LED zum PC-Gamen: Aktiv oder Passiv- 3DVision/3DTVPLAY?

+A -A
Autor
Beitrag
Smithy666
Neuling
#1 erstellt: 10. Sep 2012, 17:39
hi
ich suche einen 55 zoll led, den ich hauptsächlich zum spiele nutzen möchte (filme ab und an)
was ich nicht ganz verstehe:
muss ich 3dvision/3dtvplay dafür haben, bzw ist das besser oder welche software muss ich sonst haben????
in frage kommen für mich zb. der lg55lm660s oder der samsung ue55es6300
oder auch andere - preis um die 1500 €
nur die beiden oben genannten, bzw die meisten tv´s sind nicht auf der nvidia-liste aufgelistet, liegt das an "echtem" 200hz???
wie siehts aber aus mit aktiver oder passiver technik???
zum filme schauen soll ja die passive technik besser sein, aber wie siehts mit spielen aus????
passiv ist ja wohl keine full hd auflösung möglich, dafür weniger/kein ghostling.....
mit 720er auflösung könnte ich auch leben, aber gibts nun sonst vor-, bzw nachteile mit passiver oder aktiver technik???
input-lag gibts ja wohl keine grossen probleme mehr, was ich herausgelesen habe......
ich hab z.zt nen 52er sammy, aber auf der cebit letztes jahr war ich beim nvidia stand und 3d hat schon was geiles an sich
und auch bei amazon hab ich viel gutes über 3dvision gelesen, von daher möchte ich jetzt auf nen 3d umsteigen
aber da ich mit googeln leider nicht viel gefunden habe, würde ich hier gerne wissen, ob evtl schon wer erfahrungen mit 3d spielen am pc gemacht hat (hab auch xbox, ps3, aber pcgamen macht mir mehr fun) und ob nun aktiv oder passiv oder auch 3dvision/3dtvplay notwendig sind, bzw gibts sonst noch etwas zu beachten???
je mehr feedback, umso besser
vielen dank
welle30
Neuling
#2 erstellt: 11. Sep 2012, 08:32
Ich häng mich mal mit dran
hab gerade die gleiche Entscheidung zu fällen und zock sehr oft am PC
jetzt ein Thoschiba 47´´ ohne 3d
Graka ATI 6950 2GB
Smithy666
Neuling
#3 erstellt: 11. Sep 2012, 17:16
hi
wie vor ein paar jahren - keine antworten
ka, ob´s keiner nutzt oder alle zu faul sind^^
ich hab´s nochmal bei gaming und konsolen probiert, vielleicht weiss da ja wer rat
würde gerne 3d spielen, aber wenn dann möglichst mit besten ergebnissen, auch wenn das noch im anfangsstadium ist
plz help
Blaexe
Inventar
#4 erstellt: 11. Sep 2012, 17:21
Nunja, ich weiß, dass es mit aktiven 3D TVs funktioniert. Bei passiven weiß ich es nicht.

Allerdings (reine Spekulation) kann 3D nur in 1080p24 gesendet werden oder 720p60. Da 24p nicht praktikabel für Spiele sind, bleibt nur 720p mit 60Hz.
Bei passivem 3D würde dann die Auflösung nochmals halbiert werden und wäre dann insgesamt bei 1280x360.

Ob das so prickelnd ist? Aber vllt hat es ja jemand in der Anwendung.
Smithy666
Neuling
#5 erstellt: 11. Sep 2012, 22:31
danke schon mal blaexe:)
hab zumindest herausgefunden, das hier in deutschland so ziemlich nur ein fernseher in frage kommt:
55PFL7606K von phillips
der steht auf der nvidia 3dtvplaylist, von daher muss es mit dem zumindest gut möglich sein 3d zu spielen, bei fast allen anderen gehts nicht
das mit der auflösung werd ich mal morgen beim nvidia live-chat erfragen
aber ansonsten scheint der phillips ganz gut zu sein
Christian_1990
Inventar
#6 erstellt: 13. Sep 2012, 12:22
zum zocken gibt es leider aktuell keinen lcd/led in der größe , da die besten in der größe immer noch mind.30ms input lag haben und das ist vorallem in verbindung mit der maus absolut schrecklich . wenn man aktuell einen tv ab 50 zoll haben will mit dem man auch noch einigermaßen vernünftig zocken kann , muss man einen plasma nehmen .
Hardrock82
Inventar
#7 erstellt: 13. Sep 2012, 12:43

Christian_1990 schrieb:
zum zocken gibt es leider aktuell keinen lcd/led in der größe , da die besten in der größe immer noch mind.30ms input lag haben und das ist vorallem in verbindung mit der maus absolut schrecklich . wenn man aktuell einen tv ab 50 zoll haben will mit dem man auch noch einigermaßen vernünftig zocken kann , muss man einen plasma nehmen .


Wenn smithy666 kein Tunier Zocker
(oder Clan Gamer mit gehobenen Ansprüchen ist)
dürften in vielleicht sogar 30ms (Stoppuhrenmessmethode) nicht stören
und es ist ja auch von Mensch zu Mensch verschieden,
wie stark man Input-lags wahrniehmt.
Die meisten Plasmas haben auch 20-30ms IL
blos es gibt ja auch ne Handvolle Geräte unter 20ms
aber die sind rah bzw. meist bei Panasonics S (ST/STW) Serie anzutreffen.
Smithy666
Neuling
#8 erstellt: 13. Sep 2012, 16:43
ich habe die letzten 2 tage stundenlang gegoogelt, mehrmals beim nvidia live-chat probiert und es gibt eigentlich (mittlerweile) keinen fernseher mehr
der einzige der in frage kommt ist der LG55LW650S
ist aber natürlich auslaufmodel, wie manch anderer auch und das nachfolgemodel 659s wird von nvidia 3dtv play nicht unterstützt
wobei ich mich da wieder fragen muss: warum????
für deutsche ansprüche gibts ja wieder verspätet nur neue techniken und manches gar nicht - grummel
ich werde mir den wohl evtl als übergangmodel holen, da er ja auch so gute kritiken bekommen hat
und nächstes jahrmuss ich mir wirklich überlegen, ob ich mir nicht einen 73" oder grösser mitsubishi fernseher importiere, die kosten in den usa ja teils nur 1400$!!!!!
selbst mit zoll, shipping ect, ist der noch günstig
wobei mit travo für umwandlung und anderen kleinigekeiten muss ich mich dann nochmal auseinandersetzen......
aber die werden sogar von 3dvision unterstützt (sonst nur monitore)
und auch so geile technik - traurig, dass die es aber immer noch nicht hinbekommen haben, die hier auf den markt zu bringen (vielleicht ja ende 2012???)

@hardrock
nein ich spiele meist solo (auch mmo´s) und ich denke es wird mich so nicht weiter stören
mit meinem jetzigem 3 jahre alten sammy hatte ich auch noch nie probs und ich spiele viel

aber mal eine andere frage: würdet ihr da nen fernseher bestellen?
http://www.ebay.de/c...1&_dmpt=DE_TV_Martin

gibt den sonst nur gebraucht bei amazon oder für 1799€ (viel zu teuer)

aber trotzdem danke, dass noch wer geantwortet hat
Hardrock82
Inventar
#9 erstellt: 14. Sep 2012, 11:40
Der Ebay schein schon gut bewertet worden zu sein,
aber was ich echt nicht verstehe
Warum soll mit einem PC mit Nvidia Graka (oder vielleicht ATI)
das zocken so viel besser sein als mit einer Konsole auf einen 3D TV?
Hängt meines Wissens vom Game ab wieviele 3D Effekte man sieht
und wieviel nicht und nicht von irgendwelcher PC Hardware.
Oder irre ich mich da jetzt, klärt mich auf.
Smithy666
Neuling
#10 erstellt: 14. Sep 2012, 19:11
ich mag die steuerung mit maus und tasta weserntlich lieber:)
alleine schon bei shootern oder rpgs
mit den blöden controllern ist mir das viel zu langsam und mittlerweile drücke r2 mit x.......auch noch wesentlich komplizierter
die bessere grafik ist da nicht mal ausschlaggebend, aber die spielbarkeit schon
habe zb killzone 2-3 min gespielt und dann schon keine lust mehr gehabt, dass anvisieren der ziele schon....laaaangsam

schau zb dark souls an:
gabs ne petition für den pc, jetzt umgesetzt und ich hätte es auch sofort gekauft, aber die steuerung ist überhaupt nicht angepasst worden, weswegen viele das spiel bei metacritics mit miserablen noten (86% critic reviews - 65% user critics) bewerten, weil pc-gamer eben maus und tasta bevorzugen
und deswegen stauben xbox360 und ps3 bei mir auch vor sich hin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
aktiv oder passiv Tv für PC Nutzung
gerscher74 am 15.06.2012  –  Letzte Antwort am 16.06.2012  –  2 Beiträge
Technische Voraussetzungen zum Gamen
Killerweman am 22.12.2010  –  Letzte Antwort am 21.04.2011  –  136 Beiträge
PHILIPS 55PUS7150(passiv)oder PHILIPS 55PUS7600(aktiv)
djpundro am 10.08.2015  –  Letzte Antwort am 02.02.2016  –  6 Beiträge
Plasma zum Gamen
mrcoolj2 am 20.03.2011  –  Letzte Antwort am 08.11.2011  –  32 Beiträge
3D Aktiv oder Passiv ? Panasonic .oder ?
fossixx am 05.03.2013  –  Letzte Antwort am 05.03.2013  –  4 Beiträge
Aktiv / passiv 46-50" gesucht
Mikekue87 am 16.01.2013  –  Letzte Antwort am 16.01.2013  –  4 Beiträge
Kaufberatung Fernseher 55" aktiv bzw. passiv 3D
Actreres am 26.11.2014  –  Letzte Antwort am 30.11.2014  –  14 Beiträge
UHD 3D passiv oder FullHD 3D aktiv
insertcoin am 18.11.2015  –  Letzte Antwort am 19.11.2015  –  10 Beiträge
Suche LED TV
Jan_Glauche am 11.04.2013  –  Letzte Antwort am 12.04.2013  –  8 Beiträge
LCD zum Gamen
elButro am 18.02.2011  –  Letzte Antwort am 20.02.2011  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.778 ( Heute: 27 )
  • Neuestes Mitgliedmixma
  • Gesamtzahl an Themen1.463.973
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.841.212

Hersteller in diesem Thread Widget schließen