Suche 55‘‘ TV für 800 €-1.100 € mit Schwerpunkt „bestmögliches Bild“

+A -A
Autor
Beitrag
Fill86
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 23. Jan 2014, 11:05
Hallo liebe Forengemeinde,

bedingt durch einen Umzug zum März 2014 muss ich mich schweren Herzens von meinem geliebten Heimkinosystem (zum Teil) trennen und nach 7 Jahren wieder von Beamer auf Fernseher umsteigen. In diesen 7 Jahren ging die technische TV-Entwicklung weitgehend an mir vorbei.
Ich habe die letzte Woche damit verbracht, mich einzulesen und zu informieren. Dabei merkt man recht schnell, dass die Aussagen von Amazon-Rezensionen und Media-Markt-Verkäufern häufig einfach absolut im Gegensatz zu Testberichten und Produktbeschreibungen stehen.
Deshalb bitte ich Euch an dieser Stelle, mir eine Empfehlung auszusprechen und meine Theorien zu überprüfen:

Ich bin auf der Suche nach einem 55‘‘ Fernseher mit bestmöglichem Bild für den Preisbereich EUR 800 – 1.100. Der Fernseher wird an einen AV-Receiver und eine Dreambox angeschlossen, sodass integrierte Tuner, Smart TV, PVR, 3D etc. eine untergeordnete Rolle spielen. Sitzabstand 3-4 Meter. Es handelt sich um einen hellen Raum.

Meine Überlegungen lassen sind schnell zusammenfassen:
Aus Stromspargründen tendiere ich eher zu einem LED-TV statt Plasma, befürchte jedoch die üblichen Bildprobleme wie Clouding etc.
Ich suche eher nach Full-LED TV’s statt Edge/Backlight weil ich mir davon ein besseres Bild verspreche und eher 400 Hertz statt 200, damit ich nicht diese Nachzieheffekte bekomme.


Aktuell habe folgende Tendenzen mit entsprechenden Überlegungen:

1.LG 55LA6208
+ Direct LED
- „nur“ 200 Hertz

2.LG 55LA6608
+ 400 Hertz
o LED Plus (was auch immer das ist)

3.Samsung UE55F6500
+ 400 Hertz
- Edge LED
Warum ist das der teuerste? Das gleiche Modell mit 200 hz kostet mehr als 200€ weniger… Ich hoffe ihr könnt mir bei der Entscheidung etwas helfen!


Im Elektronikmarkt habe ich bemerkt und bestätigt bekommen, dass bei 200hz Modellen zB bei N24 unten im Bild der Lauftext etwas nachtzieht. Bei den 400hz Modellen war dies nicht der Fall. Deshalb lege ich da so eine Augenmerk drauf.

Ist Direct LED in dem Preissegment wirklich besser als Edge oder geht die Ausleuchtung auf Kosten des übrigen Bildes?


Ich bin für jeden Tipp und jede Anregung dankbar.


Fill
Opiumbauer
Inventar
#2 erstellt: 23. Jan 2014, 12:21
Würde den hier nehmen:

http://www.amazon.de...1&keywords=ue55f6170


Hat 100 Hz nativ, genau wie der F6500.

Ob nun aufgepimpte 200 Hz CMR oder 400 Hz CMR (F6500), spielt in der Praxis nicht wirklich eine Rolle.
Ich habe den F6470 mit 200 Hz CMR und bei mir ist die Laufschrift absolut scharf.
Weiß nicht, was da im Markt vorgeführt wurde.


Ein User hat sich den UE55F6170 gestern bei Saturn für 699€ geschossen.

Das wäre natürlich ein Spitzenpreis.

Weß nicht, ob es das Angebot bundesweit bei Saturn gibt...


[Beitrag von Opiumbauer am 23. Jan 2014, 12:22 bearbeitet]
log11
Stammgast
#3 erstellt: 23. Jan 2014, 12:31
Falls Du Dich auch mit einem 50 Zoller anfreunden kannst, wäre derzeit der Sony KDL-50W656 ein ganz heißer Tipp. Das Ding gibts momentan für echt günstige 687€ beim Tech Nick.
eraser4400
Inventar
#4 erstellt: 23. Jan 2014, 12:36
Keiner davon ist ein fullLED ! DirectLED ist NICHT fullLED. DirectLED ist schlechter als Edge.
Es gibt derzeit nur einen einzigen fullLED, den Samsung 9090.


[Beitrag von eraser4400 am 23. Jan 2014, 12:36 bearbeitet]
Fill86
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 23. Jan 2014, 13:09
Der UE55F6170 wäre für knappe 700€ natürlich super.

Und der entspricht dem F6500 und wegen 100hz (bzw. 200 CMR) ist der so viel teurer obwohl man das nicht merkt? Wir reden immerhin von 300-500€, je nach Preis..
Opiumbauer
Inventar
#6 erstellt: 23. Jan 2014, 13:18
Wo genau der User den für 700€ herhat, weiß ich nicht, musst du ihn mal ne PN schicken.

Bei Amazon kostet der 803€.

Die Hersteller lassen sich die Zusatzfeatures wie immer gut bezahlen, weil manche da voll drauf abfahren.
Fill86
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 23. Jan 2014, 14:21

log11 (Beitrag #3) schrieb:
Falls Du Dich auch mit einem 50 Zoller anfreunden kannst, wäre derzeit der Sony KDL-50W656 ein ganz heißer Tipp. Das Ding gibts momentan für echt günstige 687€ beim Tech Nick. ;)


Leider kann ich das nicht. Ich wollte schon einen 60'', der war mir dann jedoch zu teuer
Hardrock82
Inventar
#8 erstellt: 23. Jan 2014, 14:44

eraser4400 (Beitrag #4) schrieb:
Es gibt derzeit nur einen einzigen fullLED, den Samsung 9090.


Das bezw. ich aber das der mehrfaches Dimming hat.
Kalibrierte Schwarzwert (ANSI Schachbrett) und mit Local Dimming "nur" 0.048cd/m².
http://www.hdtvtest.co.uk/news/samsung-ue65f9000-201310013344.htm

Da wirkt der Edge LED von Sony X9005A mit 0,02cd/m² per Local Dimming
eher wie einen alter 97xx Phillips Full LED LCD.
http://www.hdtvtest.co.uk/news/kd55x9005-201312273528.htm
eraser4400
Inventar
#9 erstellt: 23. Jan 2014, 15:53
Ich sagte ja auch nicht, das er gutes LD hat. Hab den Tv bisher noch nirgends begutachten können. Bei dem Preis wär das jedoch ärmlich...
Hardrock82
Inventar
#10 erstellt: 23. Jan 2014, 16:08

eraser4400 (Beitrag #9) schrieb:
Ich sagte ja auch nicht, das er gutes LD hat. Hab den Tv bisher noch nirgends begutachten können. Bei dem Preis wär das jedoch ärmlich...


Das macht mich echt fuxig sowas, das die Full LED LCDs bauen (wie auch Phillis mit dem 9008 )
und dann die Kisten mal gerade auf "Edge LED LCD SW Niveau" sind.
Dann brauchen die sowas garnicht mehr herstellen, totaler Schwachsinn.
Bin mal gespannt wie die neuen Sony Modelle dieses Jahr abschneiden.
Konnte jetzt übrigends ausm Kontext bei HDTV garnicht rauslesen, das der Samsung F9000 (bzw. 9090) Full LED LCD ist.


[Beitrag von Hardrock82 am 23. Jan 2014, 16:09 bearbeitet]
eraser4400
Inventar
#11 erstellt: 23. Jan 2014, 16:19
Ist er aber: LED-Hintergrundbeleuchtung (blöde Beschreibung, ich weiß) + Micro Dimming Ultimate
Fill86
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 23. Jan 2014, 16:31
Ich verstehe nur noch Bahnhof :/
Papale
Stammgast
#13 erstellt: 23. Jan 2014, 16:39

Fill86 (Beitrag #12) schrieb:
Ich verstehe nur noch Bahnhof :/


Hol Dir'n Plasma!
Pack 200 euro drauf und hol Dir den 55STW60!


Ach halt, Du wolltest ja Strom sparen...
Fill86
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 23. Jan 2014, 16:51
Ja wenn der jetzt nicht übertrieben Stromhungrig ist. Ich hab gehört die neusten sollen gar nicht mehr so schlimm sein.

Huch der ist aber nicht nur ein bisschen teurer als der oben empfohlene für aktuell 800€. Das ist dann doch etwas zu teuer.


[Beitrag von Fill86 am 23. Jan 2014, 16:54 bearbeitet]
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 23. Jan 2014, 18:06

eraser4400 (Beitrag #4) schrieb:
DirectLED ist schlechter als Edge.



Des mag sein, aber Ausnahmen bestätigen dann wohl die Regel. Hier steht nun ein 39'' mit Direct (Pana BLW6) = bei Umschaltbewegungen eine tiefschwarze plane Fläche = keine noch so minimal erhellten Ecken. Das bringt die Edger EM6/EW6/ETW60/W6/W8 nicht. Auch im laufenden TV Bild keine Ausleuchtungsschwächen. Nix.


[Beitrag von Beipackstrippe am 23. Jan 2014, 18:06 bearbeitet]
Blaexe
Inventar
#16 erstellt: 23. Jan 2014, 18:09
DirectLED und FullLED SIND im Prinzip das gleiche. Eine flächige Verteilung von LEDs hinter dem Panel. Das sagt noch nichts über das LocalDimming aus, denn erst das kann den immensen Vorteil in der Bildqualität bringen.
eraser4400
Inventar
#17 erstellt: 23. Jan 2014, 19:36
Ist nicht das Gleiche.
Mal gesehen, wie wenige LEDs bei Direct verbaut sind? Lächerlich.
Bei fullLED sind's mehrere tausend bis teilw. zehntausend, je nach größe des Panels.
Selbst Edge hat mehr, gute sogar sehr viel mehr LEDs als DirectLED.
Blaexe
Inventar
#18 erstellt: 23. Jan 2014, 19:45
Erstmal halte ich das für Quatsch - gar zehntausende. Quelle? Und dann ist die Anzahl auch gar nicht so wichtig. Die Anzahl der Zonen macht beim LocalDimming den entscheidenden Unterschied, völlig egal wie viele LEDs verbaut sind.

Und wenn kein Local Dimming vorhanden ist, kann es immer noch FullLED sein.
eraser4400
Inventar
#19 erstellt: 23. Jan 2014, 19:49
Gut. Anders gefragt: warum wohl, sind die DirectLEDs billiger als Edge's?
Wärend die Edge's den Mittelklasse und teilweise den Spitzenklasse oder sogar High-End-Bereich abdecken,
krächzen die DirectLEDs im Einsteigerbereich 'rum. Warum wohl?

Und über LD rede ich hier noch gar nicht, das tut ihr hier eigentl. nur. Das ist wieder ein anderes Thema...


[Beitrag von eraser4400 am 23. Jan 2014, 19:51 bearbeitet]
Blaexe
Inventar
#20 erstellt: 24. Jan 2014, 09:07
Warum auch nicht? Es ist eben eine günstige Möglichkeit. Vorteile ggü. Edge LED wie bessere Ausleuchtung bieten Sie definitiv. Ähnlich wie früher die CCFL Hintergrundbeleuchtung. Dafür keinerlei Dimming, was mit Edge LED zumindest in Maßen möglich ist und ab einer gewissen Klasse eben zum guten Ton gehört.
eraser4400
Inventar
#21 erstellt: 24. Jan 2014, 09:56
Zitat: Edge LED wie bessere Ausleuchtung bieten Sie definitiv

>Da hab ich andere Erfahrung: Die Ausleuchtung ist teilweise recht fleckig und insgesamt eher inhomogen. Clouding tritt auch da auf.

Naja....Jeder wie er mag, für mich indiskutabel.


[Beitrag von eraser4400 am 24. Jan 2014, 09:57 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bestmögliches Bild bis 2000? ?
bollekk am 11.12.2009  –  Letzte Antwort am 11.12.2009  –  3 Beiträge
TV 48-55" ~800?
BmW_pOWer91 am 22.10.2016  –  Letzte Antwort am 22.10.2016  –  2 Beiträge
TV 55" bis 800?
Klang_neutral am 24.04.2015  –  Letzte Antwort am 26.05.2015  –  9 Beiträge
Suche bestmögliches TV-Gerät - 1000-1500 Euro
Daewon am 26.10.2010  –  Letzte Antwort am 31.10.2010  –  34 Beiträge
55" TV für ca 700-800?
fuba am 12.05.2015  –  Letzte Antwort am 13.05.2015  –  3 Beiträge
55-58 Zoll, bestmögliches 3D, bis 2200 Euro
BurnedIn77 am 06.06.2017  –  Letzte Antwort am 07.06.2017  –  12 Beiträge
Suche 55" 4k HDR TV bis 800?
danielundmaren am 05.03.2018  –  Letzte Antwort am 05.03.2018  –  2 Beiträge
50 Zoll LCD mit Schwerpunkt Fußball für max. 800 Euro
Fuckleberry am 25.12.2016  –  Letzte Antwort am 27.12.2016  –  5 Beiträge
50-55'' max 800?
wookiemaster am 25.07.2016  –  Letzte Antwort am 26.07.2016  –  19 Beiträge
Suche 55" TV - Wandmontage, ca. 800-1000?
ecopsorn am 11.09.2014  –  Letzte Antwort am 12.09.2014  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.671 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedHapunrS
  • Gesamtzahl an Themen1.456.588
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.709.607

Hersteller in diesem Thread Widget schließen