Gaming Tv - ca. 50" max. 600€

+A -A
Autor
Beitrag
bikerman66
Neuling
#1 erstellt: 26. Feb 2014, 13:51
Hallo liebe Community,

ich habe hier schon einige Zeit mitgelesen, da jedoch aktuell der Kauf eines Fernsehers ansteht benötige ich Unterstützung.
In der von mir anvisierten Preisklasse gibt es Geräte von Grundig, Telefunken etc. Dachte auf Grund des Sitzabstandes an etwa 50" Diagonale.
Einen drehbarer Standfuß hätte ich auch sehr gerne wieder.
Brauche ich zum zocken unbedingt ein natives 100Hz Panel?

Wichtig ist mir ein akzeptabler Input-lag. Bin jedoch kein Tunierzocker...
Auf 3d könnte ich verzichten.
Eine Abspielfunktion für Filmen vom Usb Stick wäre praktisch. Internet Features sind nett aber keine Vorraussetzung.

1. Welchen Fernseher man z.Z. besitzt
Sony Bravia 32" - KDL-32v2500, HD-Ready

2. Die Sehgewohnheiten d.h. der ungewähre Anteil an dem was man sich so anschaut bsp. ca. 20% Analog-Kabel 40% DVD 40% Konsolen
ca. 40% Konsole (Ps3,Ps4), 40% Tv, 20% Blu-Ray

3. Der Sitzabstand zum Fernseher
Fernsehen etwa 4,5m (Sofa), beim zocken zwischen 2 und 3m (Sitzsack)

4. Welche Größe der neue Fernseher haben sollte
etwa 50-55"

5. Wieviel man ausgeben möchte
ca. 600€-max. 650€ gerne günstiger

6. Ob die PC Nutzung wichtig ist? (vorallem 1:1 Pixelmapping)
jein ;-) gelegentlich wird das Notebook zum surfen und Film stremmen angeschlossen

7. Spielt HDTV eine Rolle für die Zukunft? (Xbox360, PS3, Premiere HDTV, Blu-Ray oder HD-DVD etc...)
Ja

8. Wird der TV meistens in einer hellen Umgebung oder in einem abgedunktelten Raum benutzt?
eher hell

9. Eventuell schon eine Technik (LCD, Plasma, CRT, Rückpro, Projektor) oder ein bestimmtest Gerät (bsp. Panasonic TH-42PV500E) das man näher ins Auge gefasst hat
Nein

Danke schon mal für eure Mühe,
bikerman66
Hardrock82
Inventar
#2 erstellt: 26. Feb 2014, 14:58

bikerman66 (Beitrag #1) schrieb:
Brauche ich zum zocken unbedingt ein natives 100Hz Panel?


Braucht man nur bedingt wenn man Schlierenbildung bei einen LCD als störend wahrniehmt,
wahr dies bei deinem HD Ready LCD schon nicht gegeben dann brauchste diese Zwischenbildberechnung nicht.
Gerade diese Funktion erhöht den Inputlagwert ausserhalb des Spielbildmodus ungemein.
Ist somit eher nur für Blurays (Minirucklerbekämpfung) oder Fussball (Bewegungsunschärfe) wichtig.

Zockertaugliche HDTVs findeste hier.
Wobei Sony vielleicht auch dieses Jahr bei allen Modellen, die Nase ganz weit vorne haben könnte,
der neue W705 macht da (im Vergleich zu seinen Vorgänger W655/656/685) ne gleich gute Fígur hat aber 2 HDMI Ports schonmal mehr.


[Beitrag von Hardrock82 am 26. Feb 2014, 15:00 bearbeitet]
bikerman66
Neuling
#3 erstellt: 26. Feb 2014, 15:09
Danke!

Werde mich durch den Link mal durcharbeiten....

Aktuell hätte ich folgende Modelle auf dem Schirm:

-Telefunken LE50F985
-Toshiba 50L5333DG
-Grundig 50 VLE 931 BL

Gibt es hier für ein bestimmtest Modell Empfehlungen, oder ist es in dieser Preisklasse egal welchen man kauft?
Gibt es eigentlich eine Möglichkeit den Input lag selbst zu ermitteln, falls keine Werte zu einem Gerät existieren?

Der Sony hat leider keinen drehbaren Standfuß und liegt außerhalb meines Budgets. Oder lohnt es sich (Bildtechnisch) etwas mehr zu investieren? Dachte das in dieser Preisklasse eher die Ausstattung über den Preis entscheidet...
eraser4400
Inventar
#4 erstellt: 26. Feb 2014, 15:19
Zu den Genannten wirst du wohl keinerlei Auskunft hier erhalten, da die einfach Niemand kauft/hat.
Als gewerbl. Teilnehmer solltest du jedoch eh mehr Ahnung als Viele hier besitzen...
Guido_2911
Inventar
#5 erstellt: 26. Feb 2014, 15:24
Auf vielen Bewertungen ,z.b. Amazon liest man immer wieder, das die Grundig und Telefunken zum Zocken weniger geeignet sein sollen, da diese angeblich einen sehr hohen IL haben. Aus Deiner Liste wäre der Toshiba wahrscheinlich noch der geeigneteste Kandidat


[Beitrag von Guido_2911 am 26. Feb 2014, 15:25 bearbeitet]
bikerman66
Neuling
#6 erstellt: 26. Feb 2014, 15:27
Wieso kauft/hat hier niemand diese Geräte? Zu billig, zu schlecht?

Hättet ihr vielleicht eine konkrete Empfehlung für ein günstiges Gerät, welches man mit meinen Anforderungen bedenken frei kaufen kann?
Möchte halt schnell einen neuen Fernseher, ohne 5 kaufen und wieder zurück senden zu müssen...

bezgl. gewerblich:
bin im pro audio- und video Bereich unterwegs und daher entsprechend unbedarft bei consumer Geräten. Vor allem in dieser Preisklasse ;-)

edit:
Habe gerade noch diesen entdeckt: Sharp Aquos LC-50LE650E
hat anscheinend sogar native 100Hz.


[Beitrag von bikerman66 am 26. Feb 2014, 15:29 bearbeitet]
Hardrock82
Inventar
#7 erstellt: 26. Feb 2014, 16:15
@ Bikerman66

Dem Toshiba wurde von AV-Forum.com einst ein gutes Bild suggressiert.

Der Inputlag ist ungefähr auf dem Niveau des Samsung F5070.

Sharps sind jetzt nicht gerade fürs Online zocken sooo gut geeignet,
der Inputlagwert ist da höher, als bei der Kongurenz.

Zur Frage mit dem Inputlag testen, da kann man sich heute per Kreditkarte aus England den Leo Bodnar Tester (1080p) importieren lassen
den steckt man dann einfach in einen HDMI Port, stellt den TV auf Spiel Bildmodus
und drückt dann einen Knopf zum Daten ermitteln.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
TV fürs Gaming 46-50" ca. 600?
Goingdown am 16.07.2014  –  Letzte Antwort am 17.07.2014  –  5 Beiträge
Suche Gaming TV bis 1000 Euro und max 50 Zoll
Neo_Geo_Meister am 14.08.2016  –  Letzte Antwort am 15.08.2016  –  5 Beiträge
48-50" bis 600 ?
flockmann am 27.02.2015  –  Letzte Antwort am 17.03.2015  –  22 Beiträge
Gaming Fernseher (ca 600?) gesucht!
Sebeey am 13.12.2013  –  Letzte Antwort am 13.12.2013  –  5 Beiträge
TV für max 600
M.e.l.o.n.e.n. am 16.09.2010  –  Letzte Antwort am 17.09.2010  –  10 Beiträge
48"-50" für Gaming, TV, Sport
Södy am 07.04.2015  –  Letzte Antwort am 07.04.2015  –  8 Beiträge
Suche 50'' Fernseher für max. 600?
Olom am 21.11.2015  –  Letzte Antwort am 21.11.2015  –  4 Beiträge
50"-55" TV bis 500-600? gesucht. Gaming tauglich
muscapee am 20.07.2014  –  Letzte Antwort am 06.08.2014  –  20 Beiträge
42-50 Zoll TV bis max. 600?
cracker789 am 20.05.2013  –  Letzte Antwort am 23.05.2013  –  19 Beiträge
50 Zoll Gaming TV für ca. 800?
Nasri am 15.09.2013  –  Letzte Antwort am 18.09.2013  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.399 ( Heute: 55 )
  • Neuestes MitgliedNephosl
  • Gesamtzahl an Themen1.456.110
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.701.294

Hersteller in diesem Thread Widget schließen