Plasma Kaufberatung

+A -A
Autor
Beitrag
mephisto18
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Aug 2014, 18:47
Hi,
momentan habe ich den Panasonic TX-P42GW10 und möchte mir gerne einen 55" holen sollte nicht mehr als 1000Euro kosten.
Habe ein Angebot für den Panasonic TX-P55VT50E gefunden (999Euro).
Macht es Sinn ein älteres Model(2012) zu holen oder gibt es auch neue Modelle bis 1000Euro die Technisch mit dem TX-P55VT50E mithalten können.
Netzwerkanschluss usw ist mir nicht so wichtig.
Währe es ein großer Sprung (Bildquallität) vom TX-P42GW10 zum TX-P55VT50E oder anders Modell?


Danke
Michael
Hardrock82
Inventar
#2 erstellt: 19. Aug 2014, 19:30
Der VT50 hat so seine Vor und Nachteile,die Bildhelligkeit ist zwar gedrosselt aber dafür ist er für einen Plasma gut entspiegelt.
Vom Schwarzwert würdeste begeistert sein, hatte da mehrere Sprünge gegeben,
nur der VTW60 hat das nochmal etwas getoppt und das geile,
ab der 30er Serie (vor 50er) gibts keine derbe Schwarzwertverschlechterung mehr.


Also mir ist jedenfalls noch nichts bekannt das einer ne Spannungsanhebung bemerkte.
Problem ist lediglich, das der VT50 Lüfter besitzt (GW10 auch?)
und Serienstreuungsbedingt entweder leise vor sich hinsurrt oder laut manchen User nervt.

Muss man halt zuhause austesten, genau so wie das verstärkte False Contouring
was durch die schnellere Zündung der Phosphorzellen ausgerichtet wird (u.a Thema Schwarzwert bleibt gleich)
man kann bei 2D dem Faktor mit IFC (100hz) verringern oder auf hoch wegretuschieren,
aber bei der höchsten Einstellung kommt der Soap Opera Effekt,
wende sowas kennst und es dich nervt wirds nur schwer dich vom dem Gerät zu überzeugen,
aber auch hier wieder gilt die Devise selbst ist der Mann.
Den FC Bug sieht man u.a gut bei Mieten, kaufen, wohnen
wenn man IFC aus hat und die Wände anschaut (oder halt bei Filme die Gesichter) dann kommt irgendwan dieses wellenartigen Gebilde.

Ansonsten was wäre noch hm..der Inputlag ist gleich gut geblieben
(beim VTW60 kann man sogar den Spielbildmodus in allen Bildmodie seperat mit aktivieren)
das Menü ist altbackend aber übersichtlich, 3D kommt mit IFC mittel richtg geil rüber.

Hier mal ein paar Bilder vom 55" VT50 von meinen Kumpel.
http://www.hifi-forum.de/my/bilder
Ein Video zum kleineren Kollegen hatte ich hier mal gemacht
um den Leuten zu zeigen, ja auch ein Panasonic Plasma kann am Tage ohne Dunkelkammer betrieben werden.
http://www.youtube.com/watch?v=HdOjDlcOJ7c

Der Nachfolger hat sich jetzt nur geringfügig verbessert,
wie gesagt besseres Schwarz
(unkalibriert 0,005cd/m² der 65" VTW60 sogar nur 0,003cd/m³ fast Kuro Pinoeer Niveau statt 0,009/0,012cd/m² vom VT50)
der VTW60 hat aber in allen Bildmodie die gleich gute Anzahl an Graustufen,
damit das Schwarz auch im Kino oder den Kalibrierungsmodie Pro1/2 tiefer rüber kommt und nicht so gräulich.

Aber ich hab mich dran gewöhnt mit etwas Feintunig per Einstellungen hier ausm Forum kriegt man ein bomben Bild hin.
Und ich schaue/zocke eh meist nur im Normal/THX oder Spielmodus und da hat man eh das bessere Schwarz bzw. hellere Bild.
Was aber den VTW60 vorhebt (und das hat mich schon etwas gegrämt) ist das man einen Twin Tuner bekommt
und zwei Programme aufnehmen und einen anderes Programm nebenbei anschauen kann.
Beim VT50 kannste halt nur ein Programm aufnehmen,
musst aber nebenbei eine BD oder einen Film über HDD schauen oder was zocken.
Aber auch da gbits wieder eine Möglichkeit die sich Panasonic Blu-ray Recorder nennt.
http://www.hifi-forum.de/viewthread-109-13858.html

Zuletzt das leidige Thema mit dem Nachleuchten.
Hat sich leider verschlimmbessert, man muss Glück haben ein Modell zu erwischen,
wo's unter den ersten 2000 Stunden nicht zu verstärkten Nachleuchtungen kommt,
kann da nur raten das Pro 7 Logo zu meiden, bzw. den Sender nicht zu oft zu schauen,
gleiches gilt (so wie ichs bisher lass) zt. auch für ORF HD/Sky HD Sport ergo bunte HD Sender Logos.

Auch hier kann man etwas Abhilfe schaffen indem man den Plasma schon etwas einfährt (#149).
Ansonsten muss man halt bei einen Einbrenner mit diesen leben
(tuhe ich derzeit, habe aber kein Problem damit, da kaum zu sehen)
oder das Panel per Kulanz von Panasonic austauschen lassen.

Aber ich glaube die stellen sich da (trotz dummen AGBs) nicht so quer,
da sie's schon oft gemacht hatten und es ja 4 Jahre Garantie (in bestimmten Shops) auf die letztenVT60/ZT60 Plasma Modelle gibt.
(Jedenfalls bis September.)
http://www.panasonic...-garantieaktion.html

Gruss


[Beitrag von Hardrock82 am 19. Aug 2014, 19:38 bearbeitet]
mephisto18
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 19. Aug 2014, 20:51
Hi
danke für die sehr ausführliche Antwort.
Also der GW10 hat auch Lüfter, die Geräusche sind mir also bekannt :).
TwinTuner würde für mich keine Rolle spielen da ich den et9000 von Clarke Tech.habe.
Ich habe vieleicht die Möglichkeit den TX-P55VTW60 gebraucht zu kaufen.
eraser4400
Inventar
#4 erstellt: 19. Aug 2014, 22:02
Ja wirklich. Erstaunlich erschöpfend...
Hardrock82
Inventar
#5 erstellt: 20. Aug 2014, 10:45

eraser4400 (Beitrag #4) schrieb:
Ja wirklich. Erstaunlich erschöpfend... :D

Häh wie jetzt?
eraser4400
Inventar
#6 erstellt: 20. Aug 2014, 12:03
Zu deutsch: Extrem ausführliche Antwort.
mephisto18
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 20. Aug 2014, 12:05
Wäre der stw60 auch eine gute Alternative?
eraser4400
Inventar
#8 erstellt: 20. Aug 2014, 12:09
Kann man den denn noch bekommen?
mephisto18
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 20. Aug 2014, 12:21
Ist ein Ausstellungsstück
Hardrock82
Inventar
#10 erstellt: 20. Aug 2014, 13:00

mephisto18 (Beitrag #9) schrieb:
Ist ein Ausstellungsstück

Fachhandel oder Großmarkt?
Bei ersteren könnteste dir, ohne großartig um die Ferrnbedienung zu betteln, ein besseres Bild der Lage machen
bzw. vielleicht würde der Fachmann dir sogar die Betriebsstunden auslesen.
Hat der zbsp. ca 2000.und nur leichte Nachleuchtungen bei Senderwechsel und sieht sonst ganz heile aus dann greif zu.


[Beitrag von Hardrock82 am 21. Aug 2014, 10:50 bearbeitet]
mephisto18
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 20. Aug 2014, 17:17
http://www.ebay.de/i...&hash=item3393d78874

Hab da mal angeschrieben wegen Betriebsstunden auslesen und Nachleuchten.
Meint ihr man kann da bestellen?
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 20. Aug 2014, 17:58

Hardrock82 (Beitrag #10) schrieb:

bzw. vielleicht würde der Fachmann dir sogar die Betriebsstunden auslesen.


Dazu bedarf es ab 60er Serien keines Fachmannes mehr--

Menü/Hilfe/Systeminfo/Status 4 = C000-00000 = da wäre er auf Null....
darkphan
Inventar
#13 erstellt: 20. Aug 2014, 18:09
Wie Hardrock schon sagte: Wenn das Panel sauber ist (dazu einen USB-Stick mit je einem jpg 100 Prozent Weiß, Gelb und Grün und wenn du Lust hast auch Rot, Blau, Cyan, Magenta mitbringen), ist eine gewisse Anzahl von Betriebsstunden sogar von Vorteil/er ist dann schon "eingefahren".
Hardrock82
Inventar
#14 erstellt: 21. Aug 2014, 10:52

Beipackstrippe (Beitrag #12) schrieb:
Menü/Hilfe/Systeminfo/Status 4 = C000-00000 = da wäre er auf Null.... :D


Ach da gibts ne "leichte" Variante schon, wusste ich noch nicht, kenne nur die "verbotende".
Hardrock82
Inventar
#15 erstellt: 21. Aug 2014, 10:54

darkphan (Beitrag #13) schrieb:
Wie Hardrock schon sagte: Wenn das Panel sauber ist (dazu einen USB-Stick mit je einem jpg 100 Prozent Weiß, Gelb und Grün und wenn du Lust hast auch Rot, Blau, Cyan, Magenta mitbringen), ist eine gewisse Anzahl von Betriebsstunden sogar von Vorteil/er ist dann schon "eingefahren".


Meionste jetzt bunte Testbilder? (Break Images) Was ist den Cyan oder Magenta ..rosa/lila?
Man muss halt immer hoffen, das die Kiste nicht pausenlos im Dynamic Mode mit ein und dem selben Film lief.
darkphan
Inventar
#16 erstellt: 21. Aug 2014, 14:52
Cyan ist Türkis und Magenta wie bei der Telekom so eine Mischung aus Rosa und Lila. Es sind die Primär- (100 Prozent Rot, Grün, Blau) und Sekundärfarben (Gelb, Cyan, Magenta).

Die kann man mit jedem Bildbearbeitungsprogramm herstellen. Wichtig ist vor allem 100 Prozent Gelb, da siehst du Einbrenner von TV-Logos oder Konsolen und sowas sofort. Aber zur Kontrolle würde ich eben auch die anderen 5 Farben mitnehmen. Wenn mit denen das Panel sauber ist, kannst du die Kiste bedenkenlos kaufen. Kontrollier nicht nur im plumpen Dynamic-, sondern auch im filigraneren Kinomodus.
Hardrock82
Inventar
#17 erstellt: 21. Aug 2014, 15:34
Also ich habe bei meinen VT50 die Erfahrung gemacht,
das man leichte Nachleuchtungen bei hell grauen/dunkel grünen Bildern sehr gut sieht.
Bei dunkelblau/rot vielen dagegen die verstärkteren eher auf.
Ich denke mal bei Cyan oder Magneta wird das dann nochmal etwas mehr auffallen.

Wenn du willst mephisto18 kann ich dir per privater Mail mal ein paar geben.

Edit:
Apropro .. Kino Mode.. ist da das Netzteilsirren beim VTW60 auch lauter als in den anderen Bildmodie?
Den mein VT50 hat dieses Problem nähmlich, auch wenn ich auf den Kino Mode auf der Festplatte aktiviere.
Was ich auch rätzelhaft finde den THX Mode gibts da garnicht.

Gruss


[Beitrag von Hardrock82 am 21. Aug 2014, 15:37 bearbeitet]
mephisto18
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 23. Aug 2014, 11:24
@Hardrock82: kannst mir gerne welche schicken. Ich kann zwar die Modelle nicht vor Ort ansehen da ich zwei Geräte über Privat Kauf in Aussicht haber. Aber währe sicher von Vorteil falls es mit dem Kauf klappen würde habe ich ja noch 1 und 4 Jahre Garantie drauf und könnte den Servicetechniker kommen lassen. Oder lässt sich dann da nichts mehr machen?

Ich habe eben den VTW60 in aussicht, muss aber noch klären ob Versand möfglich ist. Odet den STW60.
mephisto18
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 14. Sep 2014, 12:38
Hi
ich bin jetzt fündig geworden. Habe jetzt den vtw60 Zuhause stehen
Bin jetzt die nächste Zeit mit den Einstellungen beschäftigt
und als nächstes werde ich mich wohl noch nach einem 3d fähigen Player umsehen müssen
darkphan
Inventar
#20 erstellt: 14. Sep 2014, 12:44
Dann empfehl ich dir diesen Thread, in dem es um die Einstellungen geht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Preisentwicklung Panasonic TX-P55VT50E
iqunbekannt am 11.04.2013  –  Letzte Antwort am 12.04.2013  –  8 Beiträge
TX-P55VT50E vs PS51E6500
Tänzer22 am 19.12.2012  –  Letzte Antwort am 20.12.2012  –  10 Beiträge
Kaufberatung Panasonic TX-P55VT50E oder Samsung PS64E8090 ?
BeoIce am 22.06.2012  –  Letzte Antwort am 20.07.2012  –  28 Beiträge
Beratung: Samsung PS60e6500 oder Panasonic TX-P55VT50E?
CristianoR7 am 28.12.2012  –  Letzte Antwort am 29.12.2012  –  6 Beiträge
Panasonic TX-P42GW10
Reuterjo am 17.10.2009  –  Letzte Antwort am 19.10.2009  –  3 Beiträge
Panasonic TX-P55VT50E VS Sony KDL-55HX855
Cyrus1982 am 05.12.2012  –  Letzte Antwort am 11.12.2012  –  41 Beiträge
Samsung UE55ES8090 oder Panasonic TX-P55VT50E
wonderer76 am 18.09.2012  –  Letzte Antwort am 19.09.2012  –  4 Beiträge
Samsung UE55ES8090 oder Panasonic TX-P55VT50E
wonderer76 am 08.07.2012  –  Letzte Antwort am 19.01.2013  –  55 Beiträge
LG 55LM960V behalten oder Panasonic TX-P55VT50E Kaufen
Sjaakie am 31.07.2012  –  Letzte Antwort am 04.08.2012  –  17 Beiträge
Panasonic TX P55VT50E vs Sony KDL 55 W805A
badzox am 06.01.2014  –  Letzte Antwort am 09.01.2014  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.818 ( Heute: 24 )
  • Neuestes MitgliedGeorg_Haake
  • Gesamtzahl an Themen1.456.772
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.713.269

Hersteller in diesem Thread Widget schließen