Neuer TV, nur welcher?

+A -A
Autor
Beitrag
clash23123
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Jan 2016, 12:52
Hallo Leute. Nächsten Samstag hole ich mir ein Neuen Tv.
Ich bin ja für den Panasonic CXW804. Aber ich habe auch gerade Test Videos gesehen. Das zum beispiel die Schwarz werte eher schlecht sein sollen.
Ich kann mich nicht Wirklich entscheiden.. Habt ihr ein Tipp
Wann kommt Panasonic DXW904 raus

Er sollte 55 oder 65 Zoll sein.
Bevorzuge Panasonic oder Sony.
Nehme Ratschläge auch an.
Preis. Bis 4500eus

hier:
https://www.youtube.com/watch?v=4gKLkKchiRg

https://www.youtube.com/watch?v=I--WBdJAX3A


[Beitrag von clash23123 am 22. Jan 2016, 13:35 bearbeitet]
eraser4400
Inventar
#2 erstellt: 22. Jan 2016, 13:21
?????


[Beitrag von eraser4400 am 22. Jan 2016, 13:22 bearbeitet]
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 22. Jan 2016, 13:53
Ja, was ist mit den Videos? Sind bekannt. Im ersten macht der Pana gerade beim Weltraumbild den besten Schwarzeindruck... und im zweiten soll er plötzlich gegen doppelt so teure Teile antreten = was soll er beispielsweise gegen FALD ausrichten.

Den 55CXW804 konnte man in seiner besten Verkaufsphase für ca. 2000€ bekommen. Dafür war er P/L technisch der beste seiner Klasse.

Natürlich kannst du für den 58DXW904 locker 2000€ draufpacken, dürfte Ende Februar/Anfang März bereits losgehen.
Vergiss bei allem Schwarzwert nicht, dass auch der nur ein ganz normales 100Hz VA Panel hat und ich wette, dass es auch da (trotz >500 Dimmingzonen) dieses oder jenes Problem geben wird = DSE/Einleuchten.

Ich würde, wenn ich so viel Geld ausgäbe, alles auf den Prüfstand stellen, aber zumindest dann wohl auch OLED. Auch wenn LG Motionschwächen hat, bei den 100Hz Panas ist auch nicht alles so überragend.
clash23123
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 22. Jan 2016, 13:57
Danke für die schnelle Antwort.

Also du meinst das der 58DXW904 so
6000 Euro kosten soll?

Und was meinst mit auf den Prüfstand
Stellen?

Wie zufrieden bist du mit dein Axw904?
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 22. Jan 2016, 14:22
Nein, 4000-4500€ = eben 2000€ mehr als die gehandelten Preise des 55CXW804.
Beim 65DXW904 geht man so von 5500€ aus.

Prüfstand = eben auch die preisgleichen OLEDs dann vergleichen. Gesamtpaket aus SW, DSE, Motion, Farben, Software, techn. Ausstattung/Features Smart, Skalierung, Tuner, Haptik etc.

Ich bin sehr zufrieden = mir ist ein übergeiler SW überhaupt nicht wichtig (obwohl der schon schick ist, aber keine Chance gg. VA mit FALD oder OLED). Aber ich sehe keinen DSE beim Fußball = sehr wichtig!! und die Motion ist in Ordnung. Aber die Ausleuchtung sowie die Farbpalette sind sind schon genial.

Macht teilweise wunderschöne Bilder mit all den Vorzügen eines IPS Display (guter Blickwinkel und feines, passives Full HD 3D). Knapp >2000€ bezahlt, mehr ist mir ein TV nicht wert!
clash23123
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 22. Jan 2016, 14:45
Sorry will nicht als dummi da stehen. Aber
Was meinst mit sw dse usw? 5500 wäre Schmerzgrenze...
Meinst ich sollte aus die dxw Reihe warten?

Ich schaue sehr gerne Horrorfilme und Action filme. Da ist mir gute schwarzwerte wichtig.
Also könntest du den axw auch empfehlen?

Oled ist schon top. Aber LG mh ich weiß nicht.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 22. Jan 2016, 14:55
SW = Schwarzwert = da hat der AXW904 mit IPS Panel keine Chance. Wenn du Horrorfan bist, warte auf DXW904 oder nimm einen OLED.
DSE = Dirty Screen Effect = sieht man bei schnellen Kameraschwenks auf eher helleren Untergünden. Oftmals ein K.O. Kriterium bei vielen Fußballfans, die mit ihren LCD TVs unglücklich sind.
clash23123
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 22. Jan 2016, 15:18
Da warte ich. So ein dse hatte ich bei mein alten
Panasonic TX-L47ETW50 da musste ich nur
IFG auf niedrig stellen oder aus
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 22. Jan 2016, 16:11
DSE lässt sich so nicht beseitigen. Da meinst du eher den Soap-Effekt.
IFC hat keinen Einfluss auf den Dirty Screen Effect.

Hier zur Erklärung:

http://www.hifi-foru...m_id=133&thread=8373
clash23123
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 22. Jan 2016, 17:47
Danke dir..

Also Dirty Screen Effect und Clouding schein das Schlimmste zu sein.

Da wäre os also praktisch bevor ich mir ein Tv kaufe den Via Fußball zu Testen.....Oder?
Hardrock82
Inventar
#12 erstellt: 23. Jan 2016, 01:18

clash23123 (Beitrag #11) schrieb:
Da wäre os also praktisch bevor ich mir ein Tv kaufe den Via Fußball zu Testen.....Oder?


Öh ja, wenn du noch einen guten Fachhändler mit guten Konditionen bei dir in der Nähe findest.
(Und damit meine ich jetzt NICHT Media Markt. )

Vielleicht siehst du ja noch einen Samsung JS 9590
und kannst den Verkäufer überreden,
dir die Kiste zu einen "kleineren Preis" zu verkaufen.
(Mit Andeutung das OLEDs in bestimmten Bereichen, SW/Blickwinkel/besseres Gaming in Combo mit Motion Interpolierung/Farben ectra pp. besser abschneiden und wie Plasmas damals teilweise günstiger verkauft werden.)

Natürlich sind die UHD Modelle derzeit noch teuer,
aber ich denke mal spätestens 2017 machen die anderen OLED Hersteller ernst
und dann beginnt der Preiskampf
bzw. dann kann selbst Panasonic fürn 65" keine 10K mehr verlangen.

Oddeer es kommt anderst wie ich und andere vermuten und OLED wird ein Flop,
weil die Hersteller es nicht hin bekommen
(bzw. hinbekommen wollen) eine höhere Leuchtintensität zu fahren,
um auch HDR für Altagszuschauer schmackhaft zu machen.

Da die Hersteller dann wieder in der Plasma Zwickmühle stecken würden
und der Kunde wiederum rum meckert,
warum seine Kiste mehr als 200Watt verbraucht.

Bzw. HD Sender Kucker sich bei jeden Nachleuchten in die Hose machen,
wann es den soweit wäre,
bis das verkackte Pro 7 / Sky HD Sport Logo sich den verewigen würde.
clash23123
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 23. Jan 2016, 12:00
Ein anderen Fachhändler gibt es hier nicht in meiner nähe. Oder ich weis es nicht. Wo nach ich suchen soll

Komme aus der nähe von Dresden
Hardrock82
Inventar
#14 erstellt: 23. Jan 2016, 21:27
Hallo

Weiss jetzt zwar nicht wie Mobil du bist aber in der Nähe von Dresden gibts einen Expert (Prima e.k bei Freital) Laden, evtl. hat der ein paar aktuelle LCDs/OLEDs die du anschauen könntest.

Könntest auch bei Euronics Girrbach in Dresden mal vorbei schauen.

Ansonsten einfach mal nach TV Fachhändler Nähe Dresden Googlen.
clash23123
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 24. Jan 2016, 17:09
Was hast du gegen MediaMarkt? Weil Expert weis hab ich schlechte Erfahrung gemacht.

Aber ich will ja eigentlich auf due Dxw904 reihe warten.....

Man ich bin so unsicher............

Bei der cxe804 soll ja das schwarz nicht so toll sein...

muss ich einfach mal testen.. Am besten mit SinCity da ist ja viel Schwwarz

Oder mit was sollte ich die Tvs testen. ich mache das auf ein stick und stecke das dann am tv an.. Darf man ja denk ich mal.


[Beitrag von clash23123 am 24. Jan 2016, 17:27 bearbeitet]
Hardrock82
Inventar
#16 erstellt: 24. Jan 2016, 20:45

clash23123 (Beitrag #15) schrieb:
Was hast du gegen MediaMarkt? Weil Expert weis hab ich schlechte Erfahrung gemacht.


Eigentlich nichts, aber man muss halt meist betteln damit man die Fernbedienung bekommt
und sie mal ihre Pseydo HD Endlosschleife ausstellen
und man mal normales Fernsehen auch mal austesten kann.

Machen die aber nicht so gerne,
da dann die schöne heile UHD Fernsehwelt Risse bekommen würde.


Bei der cxe804 soll ja das schwarz nicht so toll sein... :(


Von den "normalen Fernsehern mit Local Dimming"
ist er seit Jahren einer der besten.
Mit kalibrierten Ansi Checkboard von 0,04cd/m2
deklassiert er mal ganz schnell die Kongurenz.

0,02cd/m2 könntest du im unkalibrierten Zustand zu rechnen,
was dann einen ungefähren Wert von kalibrierten Geräten von 2012 entsprechen würde.

Wenn du halt ein noch satteres Schwarz erwartest, dann muss es halt ein teurer FALD / OLED sein.


Oder mit was sollte ich die Tvs testen. ich mache das auf ein stick und stecke das dann am tv an..
Darf man ja denk ich mal.


Musste nach fragen, aber ich denke mal, mit guten zureden liesse sich was machen.
clash23123
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 24. Jan 2016, 22:54
Was hat das zu bedeuten

------->Von den "normalen Fernsehern mit Local Dimming"
ist er seit Jahren einer der besten.
Mit kalibrierten Ansi Checkboard von 0,04cd/m2
deklassiert er mal ganz schnell die Kongurenz.<----------
wo soll man das einstellen
Bitte für normal sterbliche mal erklären

Oder kannst du mir den cxw804 empfehlen?


[Beitrag von clash23123 am 24. Jan 2016, 22:57 bearbeitet]
inecro-mani
Inventar
#18 erstellt: 25. Jan 2016, 02:09
natürlich kann man den cxw 804 empfeheln, ist einer der besten LCD am Markt und sicherlich unter den top 3 was den besten Schwarzwert angeht

alternative zum 804 ist für mich nur ein OLED
clash23123
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 25. Jan 2016, 16:49
OK das ist gut.

Aber ich glaub ich warte auf die DXW904 reihe. Nicht das ich mir am Ende in den Arschbeiße und sage...

Fuck hätte ich lieber den DXW geholt
Hardrock82
Inventar
#20 erstellt: 25. Jan 2016, 18:04

clash23123 (Beitrag #17) schrieb:
Was hat das zu bedeuten

------->Von den "normalen Fernsehern mit Local Dimming"
ist er seit Jahren einer der besten.
Mit kalibrierten Ansi Checkboard von 0,04cd/m2
deklassiert er mal ganz schnell die Kongurenz.<----------
wo soll man das einstellen
Bitte für normal sterbliche mal erklären

Oder kannst du mir den cxw804 empfehlen?


Die Daten sind durch eine Software ermittelt wurden (Calman) und durch ein Colorimeter (ca. 200€).

Die Schwarzwert verbesserung kann durch die Adaptiv Backlight Controll Einstellung aktiviert werden.
Ich weiss jetzt aber gerade nicht mehr,
ob das nur von aus auf an ging,
oder wie bei Full LED LCDs (FALD)
in einigen Zonen (leicht»hoch) eingestellt werden konnte.

Ich glaube letzteres wahr der Fall,
aber der Effekt wahr halt nicht so intensiv im Vergleich zu einen FALD/OLED.

Bei HDTVtest/All Reviews gibts einen UK Test zum CXW802 da steht einiges zum CXW804 was einen intressieren könnte.

Und ja warte erstmal was der neue 904 kann hat der aber IPS Panel + Direct Lit mit wenigen Dimming Zonen wie beim CXW804 und das LD arbeitet nicht perfekt,
dann kannste ja noch OLEDs als zweite Option erwägen.

Hisense soll ja auch einzn Full LED mit sehr vielen Dimming Zonen bringen sogar zum Schnäppchen Preis, ich bin den Chinesen aber immer etwas skeptisch gegenüber eingestellt.
inecro-mani
Inventar
#21 erstellt: 25. Jan 2016, 18:29
gibt doch schon tests zu den hisense geräte mit den extrem vielen LD Zonen, Bild soll ganz schön bescheiden sein
eraser4400
Inventar
#22 erstellt: 25. Jan 2016, 18:41
Jap!.

Problem bei der Geschicht: Man muss nicht nur die LEDs verbauen und in Clustern die einzeln ansteuerbar sind zusammenfassen, man benötigt eben auch eine gute Software, die diese Ansteuerung intelligent und vorteilhaft durchführt. Und genau diese, besitzen die Chinaböller eben nicht.
Hardrock82
Inventar
#23 erstellt: 25. Jan 2016, 19:39

inecro-mani (Beitrag #21) schrieb:
gibt doch schon tests zu den hisense geräte mit den extrem vielen LD Zonen, Bild soll ganz schön bescheiden sein


Aso bin da in letzter Zeit (durch Arbeit/Umzugsstress) nicht mehr so bewandert.

Naja man hätte ja noch hoffen können das der Hisense am Toshiba ZL 2 anknüpft.

Auch wenn der auch vom Bild kein großer Knaller wahr.


Aber evtl. hätten sie mal damit die Grundlage gesetzt,
das ein FALD LCD nicht umbedingt 4000€ kosten müssen.

Aber scheinbar doch.
clash23123
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 31. Jan 2016, 11:17
Welches HDMI kabel Empfehlt ihr mir.

Also welche marke und auf was muss ich achten wegen 4k und 3D
inecro-mani
Inventar
#25 erstellt: 31. Jan 2016, 11:48
welcher Fernsehr wurde es denn?

HDMI ist ein digitales Kabel -> identisch in der übertragung (in 99,9999999999%) die Kabel unterscheiden sich nur in der Fertigungsqualität und Materialgüte/wahl

Ich würde dir also ein "normales" Kabel empfehlen das lang genug ist
solidstate
Stammgast
#26 erstellt: 31. Jan 2016, 12:01
Für echten 4K-Content HDMI 2.0 oder mit HDR 2.0a. Mit Einschränkungen HDMI 1.4b

OT:
HDMI-Kabel-Abzocke.jpg
http://www.hdmikabelinfo.de/


[Beitrag von solidstate am 31. Jan 2016, 12:06 bearbeitet]
clash23123
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 31. Jan 2016, 12:07
Ich habe Panasonic CXW804 65zoll
clash23123
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 31. Jan 2016, 12:20
Also welche Marke soll ich nehmen wegen HDMI Kabel?
inecro-mani
Inventar
#29 erstellt: 31. Jan 2016, 12:36
sehr gute Wahl und wegen dem Kabel wurde shcon alles gesagt. Es gibt vielleicht noch dickere Litzen und bruchsicherere Kabel sowie Endkontrolle, aber wenn das Kabel "in Ordnung" ist, reicht auf jeden Fall ein normales.
clash23123
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 31. Jan 2016, 12:49
Ich werde mich aber bestimmt ärgern das ich nich auf die DXW904 gewartet habe...
blacksheep1987
Stammgast
#31 erstellt: 31. Jan 2016, 13:07
Und dann ärgest du dich dass du nicht auf dessen Nachfolger gewartet hast
suki10
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 31. Jan 2016, 13:43
Denke ich auch. Ich warte einmal auf den DXW
inecro-mani
Inventar
#33 erstellt: 31. Jan 2016, 13:50
ich warte auf den Nachfolger vom DXW
solidstate
Stammgast
#34 erstellt: 31. Jan 2016, 17:09

clash23123 (Beitrag #28) schrieb:
Also welche Marke soll ich nehmen wegen HDMI Kabel?

Wenn du online kaufst z.B. von kabeldirekt, deleyCON oder Amazon basics, im Ladengeschäft nach optisch ähnlichen suchen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuer Tv gesucht , nur welcher?
Elitexx am 02.11.2010  –  Letzte Antwort am 03.11.2010  –  33 Beiträge
Neuer TV, aber welcher?
Impedanz am 14.10.2009  –  Letzte Antwort am 19.10.2009  –  6 Beiträge
Neuer TV, aber welcher ?
L0rd-81 am 30.01.2009  –  Letzte Antwort am 10.02.2009  –  5 Beiträge
Neuer 65zöller - nur welcher!
Jean-Pütz am 25.08.2016  –  Letzte Antwort am 26.08.2016  –  13 Beiträge
Neuer TV, aber welcher.
knorx am 09.01.2009  –  Letzte Antwort am 10.01.2009  –  6 Beiträge
neuer TV aber welcher
overonenigma am 27.12.2015  –  Letzte Antwort am 31.12.2015  –  3 Beiträge
Neuer TV. OLED. Welcher ?
patrick27 am 18.04.2016  –  Letzte Antwort am 25.04.2016  –  13 Beiträge
Neuer Fernseher. nur welcher?
kathrin1234 am 24.01.2014  –  Letzte Antwort am 26.01.2014  –  13 Beiträge
Ein neuer TV muss her... nur welcher ?
Sham_Harga am 04.05.2006  –  Letzte Antwort am 04.05.2006  –  2 Beiträge
Neuer TV, nur welcher? (inkl. Fragebogen)
AM35 am 12.02.2009  –  Letzte Antwort am 22.02.2009  –  22 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.336 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedHeaterJaxom
  • Gesamtzahl an Themen1.486.153
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.269.841

Hersteller in diesem Thread Widget schließen