55 Zoll TV mit spezieller Anforderung

+A -A
Autor
Beitrag
Lazzard
Stammgast
#1 erstellt: 07. Feb 2016, 22:25
Hallo Community

ja, der Titel klingt etwas komisch und ich versuche es mal so genau wie möglich zu erklären.

Ich bin auf der Suche nach einem neuen TV fürs Wohnzimmer. Abstand von den Augen sind rund 3.2m. 3D ist nett, kann er haben, ist aber keine Priorität. Ich nutze das Gerät zu 80% zum TV schauen (Sky HD, Formel1 + Blu-ray) und 20% zum zocken (PS4). Preis bis 2.500 EUR.

Jetzt zu der speziellen Anforderung. Aktuell sieht meine Konstellation so aus, dass die PS4, der Pioneer BDP-320, ein Rasperry und ein Pace Sky Receiver an einem Denon 1713 AV Receiver per HDMI hängen. Der Denon ist aktuell mit einem Philips 46PFL7605H/12 per HDMI verbunden. Alle Geräte sind auf Dolby Digital eingestellt. Wenn ich meinen Denon AV ausgeschaltet lasse, habe ich Ton auf dem Philips TV und kann somit bei Bedarf den Denon anschalten und dann meine Nubert Lautsprecher nutzen. Wenn ich keine Lust auf die Raumbeschallung habe, lasse ich den Denon einfach aus. Der Philips gibt den Ton ohne Probleme und ohne das ich etwas umstellen muss wieder.

Ich habe mir Ende 2013 den Panasonic 50DTW60 gekauft und konnte ums verrecken das Gerät nicht dazu bringen, genauso wie der Philips zu arbeiten. Ich habe einfach keinen Ton auf den Panasonic bekommen. Somit habe ich das Gerät wieder zurück in den Fachhandel gebracht. Laut verschiedenen Aussagen, scheint es damit zusammen zu hängen, dass der Panasonic nicht mit dem Dolby Digital Signal umgehen kann. Aber welches Gerät kann das ? Ich möchte eigentlich an meiner jetztigen Konstellation nichts verändern.

Kann mir Jemand dazu etwas sagen oder einen Tip geben ? Ist das überhaupt eine spezielle Anforderung oder habe ich irgendwo einen grundlegenden Denkfehler drin ?

Hier auch mal der Link zu meinem alten Beitrag, als ich den Pana testweise hatte: http://www.hifi-foru...m_id=153&thread=2383


[Beitrag von Lazzard am 07. Feb 2016, 22:40 bearbeitet]
Lazzard
Stammgast
#2 erstellt: 25. Feb 2016, 18:16
Sorry, wenn ich das Thema nochmal nach oben hole. Aber hat niemand eine Ahnung zu meiner Thematik ?
solidstate
Stammgast
#3 erstellt: 26. Feb 2016, 15:38

Lazzard (Beitrag #1) schrieb:
Kann mir Jemand dazu etwas sagen oder einen Tip geben ? Ist das überhaupt eine spezielle Anforderung oder habe ich irgendwo einen grundlegenden Denkfehler drin ?

HDMI ARC, S/PDIF, Dolby Downmix
Lazzard
Stammgast
#4 erstellt: 26. Feb 2016, 17:33
Leider keine Zielführende Antwort.

Bei mir gehen alle Zuspieler per HDMI in den AVR und von dort mit einem HDMI an den TV. Es geht hier nicht um den Rückkanal vom TV zum AVR.

Wenn ich alle Geräte per HDMI an den TV hänge, gab z.B. der Panasonic trotzdem kein Audio wieder, da die Geräte ein Dolby Signal an den TV geliefert haben.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
55" OLED TV gesucht - mit spezieller Tonproblematik
puschido am 05.07.2020  –  Letzte Antwort am 05.07.2020  –  2 Beiträge
Kaufberatung 55 Zoll TV
olfi81 am 06.01.2016  –  Letzte Antwort am 18.01.2016  –  27 Beiträge
TV 55-60 Zoll
Philipp139 am 03.06.2012  –  Letzte Antwort am 04.06.2012  –  3 Beiträge
55 Zoll TV-Empfehlung
django1893 am 21.12.2013  –  Letzte Antwort am 01.02.2014  –  55 Beiträge
55 Zoll genervt und ratlos
nanzinger am 19.01.2015  –  Letzte Antwort am 23.01.2015  –  7 Beiträge
55 zoll gamer tv
Razor187 am 28.09.2011  –  Letzte Antwort am 30.09.2011  –  9 Beiträge
Kaufberatung 55 Zoll TV
Barlo am 13.09.2011  –  Letzte Antwort am 15.09.2011  –  3 Beiträge
Kaufberatung 55 Zoll TV
KFurey25 am 02.01.2011  –  Letzte Antwort am 02.01.2011  –  2 Beiträge
55 zoll tv LG
Genesiss am 15.11.2011  –  Letzte Antwort am 18.11.2011  –  6 Beiträge
Neuer tv 55 Zoll
patze666999 am 04.02.2013  –  Letzte Antwort am 06.02.2013  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder902.011 ( Heute: 33 )
  • Neuestes Mitgliedrawax
  • Gesamtzahl an Themen1.504.006
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.607.719

Hersteller in diesem Thread Widget schließen