Zukunftsfähiger 4K-TV mit HDR 65"

+A -A
Autor
Beitrag
reap705
Stammgast
#1 erstellt: 19. Okt 2016, 06:23
Hallo,

ich stehe aktuell vor einem Einstieg in die 4K-Welt. Hätte nicht gedacht, dass ich da so schnell aufspringen werde (habe mir letztes Jahr erst einen 65"-Full HD angeschafft), aber manchmal sind neue Spielereien einfach zu verlockend (PS4 Pro).

Wie dem auch sei, habe ich den Entschluss gefasst mir einen 4K-TV mit HDR anzuschaffen. Letztes Wochenende bei Saturn in den Sonntagsangeboten gab es den Philips 65PUS7101 für 1799 €. Und spontan, wie ich manchmal bin, bestellt, nicht zuletzt auch wegen Ambilight. Produktbeschreibungen lesen sich natürlich immer toll, insbesondere der Part mit HDR Plus, das natürlich vermuten lässt, dass der Philips HDR Signale verarbeiten und darstellen kann. Das Plus hintendran suggerierte für mich, dass er das auch besonders gut tut.

Nun habe ich mich doch ein wenig mit dem Thema HDR beschäftigt und gelesen, dass der Philips eigentlich kein natives HDR darstellen kann, da Kontrastwerte zu gering sind. Und nun bin ich am überlegen, ob ich mir eventuell doch einen anderern TV hole, der das eben kann. Daher meine Frage hier in der Kaufberatung.

Meine Rahmenbedingungen:

- 65"
- zukunftsfähiges HDR
- Preis maximal 2.400 €

Danke vorab für eure Hilfe.
catman41
Inventar
#2 erstellt: 19. Okt 2016, 07:04
@reap705,

schau Dir die zuhauf vorhandenen 65" Kaufempfehlungsthreads!

Da wirst Du bestimmt fündig!

lg
Harry
Sabcoll
Stammgast
#3 erstellt: 20. Okt 2016, 08:41
Afaik:
Gibts (fast) noch nicht!

Die 1000 Candela erreicht doch kaum ein Fernseher, ergo gibts nur wenige mit Ultra HD Premium Logo.
Sony KD-65XD9305 wäre ne Idee, runde 2800€ - und selbst der schafft derzeit "nur" 933 Candela.

Ergo: Zukunftssicher mit HDR gibts mMn derzeit noch nicht!

Zitat zum PUS7101:

Philips says that 7101 can also process HDR content. But like other 2016 mid-range TVs, it does not have the hardware to reproduce HDR (high dynamic range). The panel is 8-bit and we measured peak brightness to just 268 nits (see the measurements section). We also have to question whether it is even feasible to use IPS type LCD panels to reproduce HDR given the poor black levels. As said before, HDR is not about high peak brightness; it is about the full dynamic range from absolute black to bright white.
Read more at ]http://www.flatpanel...9xjB9HWFL.99


268 Candela und nur 8bit Panel -> Nix mit HDR!


[Beitrag von Sabcoll am 20. Okt 2016, 08:49 bearbeitet]
Merzener
Inventar
#4 erstellt: 20. Okt 2016, 08:46
Hier werden doch immer wieder welche genannt die genau dazu passen...
Zukunftssicher gibt es nicht...aber auf dem derzeitigem technischen Stand:

Samsung KS7090/8090
Panasonic DXW904
Sony XD93

allerdings passt Dein Budget nicht zu allen...den genannten Philips würde ich allerdings nicht wirklich in die Kaufentscheidung einbeziehen...einen KS7090 bzw. hier und da auch einen 8090 wären aber drin und die sind bildtechnisch schon eine richtig gute Wahl, zu einem absolut fairen Preis!

Alle genannten haben ein VA Panel - vielleicht passt es ja zu Deinen Sehanforderunhen


[Beitrag von Merzener am 20. Okt 2016, 08:47 bearbeitet]
reap705
Stammgast
#5 erstellt: 22. Okt 2016, 06:29
Danke für Eure Antworten.

Der Philips ist gestern geliefert worden, und was soll ich sagen, ich hatte mich bezüglich Banding schon auf einiges eingestellt und war auch bereit da Kompromisse einzugehen, aber so etwas habe ich dann doch nicht erwartet: insgesamt sehr starkes Banding, auf der rechten Seite eine Verfärbung vom Rahmen ins Innere und links unten schaut es bei dunklem Hintergrund so aus, als hätte da mal jemand mit der Faust draufgeschlagen (nennt man das "Clouding"?).

Ansonsten ist es ein echt schicker Fernseher mit tollem Bild (insbesondere bei 4k-Material) und das Ambilight ist einfach nur genial. Aber für 1.800 € tue ich mir das nicht an. Gestern Abend noch bei Saturn die Retoure angemeldet.

Habe mir gerade den Samsung UE65KS8090 bestellt. Danke für den Tipp Merzener. Hoffe mit dem habe ich dann etwas mehr Glück.
Stradi69
Stammgast
#6 erstellt: 22. Okt 2016, 10:47
Nehmen die den so anstandslos zurück??

Ich hätte es mal mit dem Philips 65PUS7601 versucht...!
hotornot1986
Stammgast
#7 erstellt: 23. Okt 2016, 19:41

reap705 (Beitrag #5) schrieb:
Habe mir gerade den Samsung UE65KS8090 bestellt. Danke für den Tipp Merzener. Hoffe mit dem habe ich dann etwas mehr Glück.


Was hast Du für den KS8090 bezahlt?
reap705
Stammgast
#8 erstellt: 24. Okt 2016, 06:21
2.549 € bei Kitchenland. War der beste Online-Preis.
hotornot1986
Stammgast
#9 erstellt: 24. Okt 2016, 06:51

reap705 (Beitrag #8) schrieb:
2.549 € bei Kitchenland. War der beste Online-Preis.


Der Beste sind 2.499 Euro, aber Deiner passt ja auch.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung 65" 4k HDR
stromstecker am 29.10.2017  –  Letzte Antwort am 01.11.2017  –  5 Beiträge
65" 4k HDR +-45° <2k?
HolgerZ am 25.03.2018  –  Letzte Antwort am 26.03.2018  –  6 Beiträge
65 Zoll 4K TV mit HDR 10
blackstar88 am 19.12.2016  –  Letzte Antwort am 19.12.2016  –  2 Beiträge
Kaufberatung TV 55-65 Zoll 4k HDR
harzarbar am 05.02.2017  –  Letzte Antwort am 07.02.2017  –  42 Beiträge
65" 4K HDR mit kindersicherer Front / Glasscheibe?
ChrislyBear am 27.02.2017  –  Letzte Antwort am 02.03.2017  –  10 Beiträge
Welchen 4K HDR TV?
billylomez am 04.12.2017  –  Letzte Antwort am 05.12.2017  –  5 Beiträge
65 Zoll 4K HDR ohne Schnickschnack < 2000? ?
Horby am 04.04.2017  –  Letzte Antwort am 05.04.2017  –  8 Beiträge
Beratung für 65 Zoll 4K HDR benötigt
OpenDev am 20.11.2016  –  Letzte Antwort am 20.11.2016  –  6 Beiträge
Anstehender Fernsehkauf - 4k, HDR, 65", Gaming
Khean am 15.03.2016  –  Letzte Antwort am 03.05.2016  –  38 Beiträge
Gesucht: 65"/4K/3D/HDR/OLED
ChuckNorris am 17.03.2018  –  Letzte Antwort am 17.03.2018  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.425 ( Heute: 69 )
  • Neuestes Mitgliedtriplelane
  • Gesamtzahl an Themen1.486.268
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.271.770

Hersteller in diesem Thread Widget schließen