Kaufberatung für 65Zoll (Direct-lit mit local Dimming)

+A -A
Autor
Beitrag
WhiteSoldier
Neuling
#1 erstellt: 20. Nov 2016, 12:42
Guten Tag zusammen,

ich bin etwas ratlos welchen TV ich nehmen soll. Nach längerem suchen im Forum und durchstöbern im Internet habe ich bereites ein paar Modelle gefunden, aber ich bin mir immer noch nicht sicher welcher es nun werden soll.
Persönlich tendiere ich mehr zum Philips 65PUS7601 aber ich bin auch sehr offen für neue Vorschläge.
Bei den Samsung Geräten, bin ich wegen der ablösenden Rückwand auch skeptisch

Zu den Fakten:

- ca. 4,3m Sitzabstand
- der Blickwinkel beträgt maximal ca 25° (das sollte noch mit einem VA Panel machbar sein
denke ich)
- 65 Zoll
- UHD
- für normales TV fernsehen; kein Gaming oder Sky
- 3D ist kein muss und auch kein ko. Kriterium
- Bildqualität sollte so gut wie möglich sein
- auf das Design vom TV lege ich keinen großen Wert, also er muss nicht super dünn sein
- vom Gerät wird dann nur der Standfuß verwendet, keine Wandaufnahme
- von den Kosten her würde ich mich auf 3.000€ beschränken
Ich will auch noch auf nächste Woche Freitag (Black Friday) warten um vielleicht ein Super Angebot
zu erhalten

Zu den Geräten:
- Philips 65PUS7601
- Philips 65PUS6521
- Panasonic TX-65DXW784
- Samsung UE65KS8080
- Samsung UE65KS7090
- zu LG habe ich leider nichts vergleichbares Gefunden

Ich hoffe es kann mir dabei wer weiterhelfen, denn langsam weiß ich echt nicht mehr wie ich mich entscheien soll.
Vielen Dank im vorraus.


[Beitrag von WhiteSoldier am 20. Nov 2016, 13:13 bearbeitet]
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 20. Nov 2016, 14:11

ca. 4,3m Sitzabstand
- 65 Zoll
- UHD
- für normales TV fernsehen


Hier würde auch ein guter FHD TV genügen. Leider gibt es da nichts mehr mit LD und sehr guter Ausleuchtung. 4k Premium oder OLED ist für diese Anwendung eigentlich viel zu viel.


der Blickwinkel beträgt maximal ca 25° (das sollte noch mit einem VA Panel machbar sein
denke ich)


Meinst du 25° aus der totalen Sichtachse versetzt? Da wird es dann schon schlechter mit der Farbkonstanz und dem vollen Kontrast.
Deswegen vielleicht doch OLED oder ein preiswertes 4k Gerät mit IPS Panel?

Falls du einen 25° Frontalsichtkorridor meinst, dann passt VA locker.

Von Philips habe ich seit Jahren wenig Notizen genommen.
Deine Auswahl an Samsungs hat Edge. Erst der 9590 macht das LD direkt.
Der 65DXW784 hat D-LED, muss sich aber mit 5 Streifenzonen LD begnügen. Er punktet noch mit vollfunktionalem Twin-Tuner.
Preislich wird er ab morgen mit 200€ Cashback sicher noch interessanter, so dass man in manchen Läden in die Nähe der 2000€ Marke kommt.

Weiß nicht, ob man gerade bei deiner Anwendung noch mehr Kohle raushauen muss.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LED-Backlight - Local Dimming VS Edge-lit
Technikfreak86 am 02.07.2010  –  Letzte Antwort am 18.10.2010  –  2 Beiträge
Verständnisfrage: IPS/VA sinnvolle "lit + dimming" Kombinationen?
noise57 am 16.11.2018  –  Letzte Antwort am 16.11.2018  –  5 Beiträge
65 Zoll, local dimming, direct led, 100hz
Blackhawx am 09.12.2018  –  Letzte Antwort am 09.04.2020  –  11 Beiträge
Kaufberatung Local Dimming / OLED / Alternativen
HeaD87 am 02.07.2016  –  Letzte Antwort am 14.07.2016  –  27 Beiträge
65er mit Local Dimming
five_angel am 18.12.2016  –  Letzte Antwort am 18.10.2017  –  6 Beiträge
Kaufberatung '65 (Quantum dot, Local Dimming?)
Dänjel am 26.11.2016  –  Letzte Antwort am 27.11.2016  –  6 Beiträge
LG 65UC970V mit Direct-lit
TobiasH am 19.01.2015  –  Letzte Antwort am 19.01.2015  –  3 Beiträge
Local Dimming (PRO)
Silence999 am 02.04.2015  –  Letzte Antwort am 02.04.2015  –  4 Beiträge
Kaufberatung Gutes Bild / Ledbacklight / Local Dimming .
Eldorado86 am 04.02.2010  –  Letzte Antwort am 06.02.2010  –  3 Beiträge
4k-TV mit Direct-LED und Local Dimming
trixx am 12.06.2016  –  Letzte Antwort am 13.12.2017  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder902.288 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedb-dura
  • Gesamtzahl an Themen1.504.441
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.617.984

Hersteller in diesem Thread Widget schließen