Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Sony XD8005 VS Samsung KS7080

+A -A
Autor
Beitrag
Reikon
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 23. Dez 2016, 10:36
Hallo Liebes Hi-Fi Forum!

Bin relativ neu und habe mich hier angemeldet da ich euren Rat benötige.

Habe mir vor 3Tagen einen LG 615V in 55Zoll gekauft der für den Preis der Hammer war.
Das Bild war auch super nur bei dunkleren Szenen und bei Kinobalken war das Schwarz mehr Grau und das war einfach unanschaubar.

Jetzt ist die frage welches gerät könnt ihr Empfehlen am liebsten wäre mir 55Zoll.
Ich schaue eher abends und wenn dann Netflix/Youtube in 4k.

Bei MM wurde mir zum Samsung KS7080 wegen SUHD empfholen.
Vorher war meine Kaufentscheidung zwischen Sony XD7005 und dem LG 615V.

Kann der Sony KD55XD7005 mit dem Samsung KS7080 mithalten?
Hat der Sony überhaupt eine dimm Funktion so das die Kino-Balken ausgeschwärzt werden?
Denn der LG hatte dies nicht, der leuchtete Ständig und das selbst bei niedriger Hintergrundbeleuchtung.

Eine anfängerfrage hätte ich auch zu HDR, ist die ständig an zu empfehlen oder ist es eher nur bei HDR Material sinnvoll.
Ein sehr HIlfreiches Extra wären auch Bildeinstellungen zu Posten zum Samsung oder evtl Sony im HDR und Normal modus.

Hoffe ihr habt gute Tipps für mich und
Vielen Dank an Euch im vorhinein!
Merzener
Inventar
#2 erstellt: 23. Dez 2016, 11:28
Naja, beim 615V hast Du das bekommen, was Du bezahlt hast...da darf man sich nicht wundern! Aber nun, er ist ja eh weg...

Wie Du wahrscheinlich selbst schon lesen konntest, sind der KS7080/7090 und der XD70/XD80 vom Panel her unterschiedlich und Du solltest danach entscheiden, was DU benötigst...wenn der Blickwinkel recht gerade ist, würde ich aber ganz klar einen Samsung KS nehmen, ansonsten wird man aber mit dem nicht glücklich!
iceraul
Stammgast
#3 erstellt: 23. Dez 2016, 11:32
Der XD80 hat auch kein 100 HZ Pannel , würde da eher die Serie XD85 nehmen,
da sieht schwarz auch schwarz auch
Merzener
Inventar
#4 erstellt: 23. Dez 2016, 11:35

iceraul (Beitrag #3) schrieb:
Der XD80 hat auch kein 100 HZ Pannel , würde da eher die Serie XD85 nehmen,
da sieht schwarz auch schwarz auch


Beides IPS Panel ! Was hast Du mit den 100HZ? Sony hat allgmein eine gute Bewegdarstellung - da kommt es nicht so immens auf die nativen 100HZ an. Das schwarz sieht im Gegensatz zum 2015er (VA) X85 sehr gräulich aus - schwarz ist das bei weitem nicht. Man kann es allerdings etwas kaschieren, wenn man z.B LED Stripes hinter dem Bildschirm plaziert.


[Beitrag von Merzener am 23. Dez 2016, 11:36 bearbeitet]
Reikon
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 23. Dez 2016, 12:16
Bin auch gerne für Vorschläge von anderen Marken etc. offen.
Falls diese beiden nicht die Preis Leistungs Sieger sind gg
Merzener
Inventar
#6 erstellt: 23. Dez 2016, 12:19

Reikon (Beitrag #5) schrieb:
Bin auch gerne für Vorschläge von anderen Marken etc. offen.
Falls diese beiden nicht die Preis Leistungs Sieger sind gg


Vielleicht solltest Du erstmal die Frage klären, was Du benötigst...IPS vs. VA!
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 23. Dez 2016, 13:16
Jo. Und darum habe ich den bereits oben angepinnten, wirklich kurzen Fragencheck erstellt = dann sind die hier Antwortenden sofort im "Bilde". Dann muss man nicht lange rumrudern und die Popel einzeln aus den Nasen ziehen.

http://www.hifi-foru..._id=116&thread=55735
Reikon
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 23. Dez 2016, 23:34
Dachte das reicht euch also hàtte gern nen guten schwarzwert, schaue abends Stream und spiele ab und zu Xbox.
Schaue gerade auf den Fernseher
4k muss sein
Und Budget ist bei 1111€ hart am Limit mit den Samsung 7080.
Heute wurde mir die 8er Serie empfohlen hab aber im Laden kaum vergleiche wegen hellen Licht dott.

Panel etc ist mir egal Hauptsache kein störendes Licht und keine Bildfehler.
Glaube der 7080 war falsch Eingestellt denn der hätte beim schwarz ein paar farbfehler.


[Beitrag von Reikon am 23. Dez 2016, 23:36 bearbeitet]
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 24. Dez 2016, 08:08

hàtte gern nen guten schwarzwert


Ja, dann ist der LG einfach ein Fehlkauf und der Sony wäre es auch.
Hardrock82
Inventar
#10 erstellt: 24. Dez 2016, 15:01
@TE

Ja der Samsung ist in technischer Sicht in der Mitteklasse gerade einer der besten.

Die Hauptsache ist das die hintere Abdeckung hält, den Samaungs Industriekleber scheint derzeit nicht der beste zu sein.

Der Panasonic CXW704 ist auch noch top.

Bei Sony könntest du noch den SD8505 in erwägung ziehen,
aber der ist leider gebogen.
Reikon
Schaut ab und zu mal vorbei
#11 erstellt: 25. Dez 2016, 21:34
Warum denn leider?

Bin am überlegen zwischen 7er oder 8er Serie beim Samsung

Ein curved würde mir nichts ausmachen solange er nicht unter clouding leidet.

Der Panasonic hat glaube ich kein HDR richtig?
Dafür halt 3d.

Wie sieht es mit dem sony sd8505 gegen 8er Serie Samsung (49zoll)aus?
Kosten beide denke ich 1499.-€.
Welcher kriegt da besseres Dimmung etc hin.

Danke für diese hilfreiche Antwort bis jetzt


[Beitrag von Reikon am 25. Dez 2016, 21:35 bearbeitet]
Gate3000
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 26. Dez 2016, 01:09
Hallo Raikon.

Auch ich bin neu hier, kann dir aber meine Erfahrung mit dem Sony kd55-sd8505, welchen ich im Schlafzimmer stehen habe sowie den Samsung UE50Ju6850, welchen ich im Wohnzimmer stehen habe schildern.

Erstens zum Samsung. Habe deswegen jenen ausgesucht, da er ein nanokristall-panel der suhd-samsung-klasse (7er aufwärts) hatte und er für den Preis im Juni 2016 (799€) von der Gesamtleistung unschlagbar war. Einfach gesagt: Samsung macht für das Geld was man bezahlt tolle Arbeit! Auch der Input lag bei Spielen ist bei diesem Gerät der Hammer. Ton war ok, kann man sich halt nicht viel erwarten, wurde direkt an die Anlage gesteckt. HD und uhd Bild sind auch schön. Was mir am Samsung nicht so gefällt ist wenn er sd Material hochskaliert und auch die Farben sind mir einfach "zu viel". Bildmodus auf natürlich gestellt und selbst ein wenig in den Einstellungen gebastelt und es ging schon ganz gut! Auch HDR hat er zu bieten, und ja, das Bild ist schöner als das standard-dynamisch von Samsung.

Nun zum Sony: habe ihn vor 2 Wochen fürs Schlafzimmer gekauft. Er hat eine dezente Biegung, sieht sehr edel aus und Kunststoff gibts hier auch keines am Rahmen. Allerdings war der Preis auch 1279€. Was einem sofort auffällt ist der schwarzwert, welcher meines Erachtens mit dem eines 8er Samsungs mithalten kann und auch tut. Das Bild auf jenem Fernseher ist um ein Tick besser als das Bild meines Samsungs, auch das upscaling ist besser und das HDR zeigt beim Sony wirklich was es kann. Sound ist wie beim Samsung in Ordnung, kann nur ne Anlage für vollen kinogenuss empfehlen. Nun zur Frage des Input lag. Hier hat Samsung die Nase vorne, C.a 25 ms (mit HDR,4k C.a 40) und beim Sony sind es C.a 30ms (mit HDR und 4k C.a 50). Allerdings hab ich es bei keinem der Fernseher merklich gespürt. Spiele meist bf1.

Mein Tipp für dich: wenn du farbenfrohe Bilder bevorzugst und sehr viel Wert auf schnelles Gaming legst solltest du zu einem Samsung greifen.
Falls du allerdings n
atürliche Bilder bevorzugst, auf edles gebogenes Design und einen sehr hohen schwarzwert ein Augenmerk hast sowie eine Vielzahl an appmöglichkeiten dir wünscht, würde ich zu einem Sony der 85er Serie raten.

Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen mit meinen eindrücken aber sei dir bewusst, das weder 7er/8er Serie von Samsung noch 8er Serie von Sony schlecht sind, beide haben ihre vor und Nachteile.

Lg
Reikon
Schaut ab und zu mal vorbei
#13 erstellt: 26. Dez 2016, 10:29
Sehr sehr hilfreich!
Vielen Dank für diese toll geschriebene beratung
Es wird dann wohl der Sony
Gate3000
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 26. Dez 2016, 10:37
Bitte beachte aber die Unterschiede zwischen dem Sony kd55-sd8505 und dem sd8505, da der erste ein ips und der zweite ein Va panel besitzt. Der sd ist im schwarzwert unschlagbar, allerdings ist er auch curved, was bei einem großen Blickwinkel ein Problem werden kann. Solltest du auf einen curved verzichten, würde ich einen xd8505 vorschlagen. Sieh dir aber alle Tvs aus der 85er Reihe an, das hab ich auch gemacht.

Solltest du einen curved nehmen wollen, gebe ich für den SD85 einen uneingeschränkten kauftipp!
Lg
Gate3000
Schaut ab und zu mal vorbei
#15 erstellt: 26. Dez 2016, 10:39
Meine natürlich die Unterschiede zwischen xd85 und SD85*
Reikon
Schaut ab und zu mal vorbei
#16 erstellt: 26. Dez 2016, 13:12
Gate3000
Schaut ab und zu mal vorbei
#17 erstellt: 26. Dez 2016, 13:25
Genau
Wolfscut
Stammgast
#18 erstellt: 28. Dez 2016, 00:07
Ab wieviel Grad ist den "abzuraten" von Curved. Ich habe eine 4m breite Couch und da sitz man auch mal 30 Grad von der Senkrechten entfernt.
iceraul
Stammgast
#19 erstellt: 28. Dez 2016, 06:47
solle es die XD85 Serie werden würde ich im MM oder Saturn das Sondermodel XD8577 anstatt des XD8505 nehmen, der XD8577 ist dank des Sondermodels technisch noch einen tick besser
Gate3000
Schaut ab und zu mal vorbei
#20 erstellt: 28. Dez 2016, 07:38
Hallo Wolfscut,

Bei 30 Grad ist schon eher davon abzuraten, zumindest beim Sony sd85, welcher auch ein Va panel hat. Auch bei Samsung würde ich von einem curved Display bei 30 Grad abraten, da hier die Biegung noch etwas stärker als bei Sony ausfällt. An deiner Stelle würde ich mich an flat Tvs halten ;).

Lg


[Beitrag von Gate3000 am 28. Dez 2016, 07:39 bearbeitet]
Wolfscut
Stammgast
#21 erstellt: 28. Dez 2016, 08:02
Danke für das Feedback. Nun sind es nur noch 2. Tv, Die in Frage kommen.
Der Sony xd oder Samsung ks 7090
Wolfscut
Stammgast
#22 erstellt: 28. Dez 2016, 08:04

iceraul (Beitrag #19) schrieb:
solle es die XD85 Serie werden würde ich im MM oder Saturn das Sondermodel XD8577 anstatt des XD8505 nehmen, der XD8577 ist dank des Sondermodels technisch noch einen tick besser


Das ist nicht in meinem Budget
Gate3000
Schaut ab und zu mal vorbei
#23 erstellt: 28. Dez 2016, 08:05
Hi,

Welchen hast du von Sony in der engeren Auswahl? Samsungs ks7090 ist nicht schlecht, gutes einstiegsmodell der 7er Serie, sofern man den dynamikbereich der Farben mag.
Wolfscut
Stammgast
#24 erstellt: 28. Dez 2016, 08:13
Den xd8505
iceraul
Stammgast
#25 erstellt: 28. Dez 2016, 08:22

Wolfscut (Beitrag #21) schrieb:
Danke für das Feedback. Nun sind es nur noch 2. Tv, Die in Frage kommen.
Der Sony xd oder Samsung ks 7090


sind die TV Tuner wichtig ? ich meine der Samsung 7090 hat keinen TWIN Tuner
Gate3000
Schaut ab und zu mal vorbei
#26 erstellt: 28. Dez 2016, 08:24
Da kann man sicherlich streiten,

Ich persönlich würde hier den Sony bevorzugen, das die xd85 Tvs meiner Meinung nach eine bessere farbdarstellung sowie schwarzwert haben (auch das Design ist edler). Anders würde es aussehen wenn du mehr Geld ausgeben würdest und zur 8er Serie von Samsung greifen würdest.
Allerdings hat auch oben schon jemand den xd8577 erwähnt, welcher sich wie der sd85 vom Bruder xd8505 in der Technik ein wenig abhebt und ein klein wenig besseres Bild und Performance abgeben soll (vom Aufbau sieht er allerdings gleich aus).

Ich war gestern wieder Mm zwecks einer neuen soundbase und war vollkommen überrascht, als mir ein Mitarbeiter vorschlug, sich die Sony Tvs eher anzusehen als die Samsungs (was sonst immer umgekehrt war)
Wie auch immer, wie schon beschrieben habe ich von beiden Herstellern einen tv und bin vollkommen zufrieden.
Es zählt hier nur der eigene Geschmack
Merzener
Inventar
#27 erstellt: 28. Dez 2016, 08:30
Also ein XD85 hat mit Sicherheit keinen besseren Schwarzwert wie ein KS7090 IPS vs. VA (mit wenigen Ausnahmen halt normal!) und auch der persönliche Eindruck bestätigt dieses gänzlich, dass ist schon ein sehr sichtbarer Unterschied zwischen den beiden. Des Weiteren ist der Sony von der Farbwiedergabe eher neutral - für die, denen es besser gefällt - der Samsung ist deutlich intensiver. Man kann aber alles für sich gut einstellen - nur beim Sony bekommt man dieses "intensive" nicht so gut hin, wenn man das mag.

Der KS7090 hat keinen TwinTuner, wenn man das benötigt, muss man den KS8090 nehmen, der sich im großen und Ganzen nur von der Ausstattung her unterscheidet...bildtechnisch wirst Du im Blindtest keinen vom anderen unterscheiden können!

Ich bin von Sony weg, wegen der Software, hauptsächlich aber wegen dem Bild - da gefällt mir Samsung einfach besser! Sony ist nur im Bereich der Bewegbilddarstellung etwas besser - dafür sind sie aber bekannt. Der Samsung macht das aber nicht schlecht, sonst würde ich auch durchdrehen


[Beitrag von Merzener am 28. Dez 2016, 08:33 bearbeitet]
Wolfscut
Stammgast
#28 erstellt: 28. Dez 2016, 08:32
Tv Tuner sind nicht wichtig da ich über Kabel empfange.

Tja dann muss ich schauen ob Samsung oder Sony
iceraul
Stammgast
#29 erstellt: 28. Dez 2016, 08:36
als ich vor dem Kauf stand hatte ich 5 Geräte im Blick

Philips 7101/7181
Sony XD85
Samsung 7090/8090

der Philips war vom Kopf her mein Favorit , als ich im Laden aber die extrem schlechte Verabeitung gesehen habe (Rahmen und Fuß sah sehr billig aus) , im Pannel gabs einen etwas dickeren Rahmen zur Abgrenzung blieb nur noch der Samsung und der Sony.

Der KS8090 war über meinem Budget , sollte 1599,- kosten und die Fernbedienung ging für mich überhaupt nicht da keine Ziffern vorhanden waren.

Der 7090 hatte für mich das schlechtere Bild (gefühlt) wie der Sony , wie die Fernbedienung bei 7090 aussah weiß ich nicht , denke wie beim 8090 , also auch nichts für mich.

Dann paar Tage später das Sondermodel 8577 zum Schnapper gegriffen, als ich noch gesehen habe das der doppelt Tuner hat war die freude groß. Bild ist für mich perfekt und das Ding sieht wenigstens hochwertig im Wohnzimmer aus (Rahmen und Fuß) und beim Preis von 999,- für ein 100HZ 4K Gerät in 55" kann man nichts falsch machen


[Beitrag von iceraul am 28. Dez 2016, 08:38 bearbeitet]
Gate3000
Schaut ab und zu mal vorbei
#30 erstellt: 28. Dez 2016, 08:37
Bei dem schwarzwert habe ich mich beim xd8505 geirrt (wobei auch dieser einen guten schwarzwert hat), stimmt, allerdings habe ich selbst den sd8505 (auch Va), welcher selbst einen viel besseren schwarzwert als der 7090 hat (selbst davon überzeugt), allerdings sind die Farben von Samsung schon oft sehr "unrealistisch", was man ja vor allem in der 7er Serie zu sehen bekommt. Selbst die neue 6000er Serie von Samsung gefällt mir teilweise besser, zumindest im Markt kommen die Farben nicht so überzogen rüber
Wolfscut
Stammgast
#31 erstellt: 28. Dez 2016, 08:38

Merzener (Beitrag #27) schrieb:
Also ein XD85 hat mit Sicherheit keinen besseren Schwarzwert wie ein KS7090 IPS vs. VA (mit wenigen Ausnahmen halt normal!) und auch der persönliche Eindruck bestätigt dieses gänzlich, dass ist schon ein sehr sichtbarer Unterschied zwischen den beiden. Des Weiteren ist der Sony von der Farbwiedergabe eher neutral - für die, denen es besser gefällt - der Samsung ist deutlich intensiver. Man kann aber alles für sich gut einstellen - nur beim Sony bekommt man dieses "intensive" nicht so gut hin, wenn man das mag.

Der KS7090 hat keinen TwinTuner, wenn man das benötigt, muss man den KS8090 nehmen, der sich im großen und Ganzen nur von der Ausstattung her unterscheidet...bildtechnisch wirst Du im Blindtest keinen vom anderen unterscheiden können!

Ich bin von Sony weg, wegen der Software, hauptsächlich aber wegen dem Bild - da gefällt mir Samsung einfach besser! Sony ist nur im Bereich der Bewegbilddarstellung etwas besser - dafür sind sie aber bekannt. Der Samsung macht das aber nicht schlecht, sonst würde ich auch durchdrehen :D


Ich fasse mal meine Bedürfnisse zusammen:

3M Sitzabstand
Xbox 30%
Blue ray 10%
Tv Serien/Sport 60%
AVR vorhanden
WLAN ja
Netflix oder ähnliches ist noch nicht wichtig
Budget 1200 bis 1400€
Größe :65 Zoll wären schön aber geht nicht zu dem Kurs also 55
Merzener
Inventar
#32 erstellt: 28. Dez 2016, 08:40
Naja, ich hatte ebenfalls den X85C mit VA Panel und der kann dem KS7090 nicht wirklich das Wasser reichen - obwohl der SW wirklich ok ist. Das sind Nuancen...aber so ist das eben! Der eine ist davon überzeugt, der andere davon.

Gerade der HDR+ Modus beim Samsung KS ist für mich (und viele andere) überzeugend! Andere sehen das wieder anders...

Bei 3m Sitzabstand würde ich einen 60KS7090 nehmen, kleiner nicht - größer wird schwer bei dem Budget - außer Du nimmst einen Sony 65XD7505.
Beim Samsung ist die Leuchtkraft deutlich besser, wie bei den recht dunklen XD70/75/80/85 und somit erzielt HDR auch dort einen sichtbar besseren Effekt.

Wenn Du einen Xbox One S hast, lässt sich ja sogar UHD abspielen und dann wird das Ganze sinniger...bei 3m Sitzabstand und mind. 60" kann man dann noch mit den Vorteilen vorlieb nehmen, ansonsten werden die eher versinken...


[Beitrag von Merzener am 28. Dez 2016, 08:43 bearbeitet]
iceraul
Stammgast
#33 erstellt: 28. Dez 2016, 08:42
schau dir beide geräte im laden an,
wenn du knallige farben liebst und auf future fernbedienung stehts dann wirds der Samsung,

wenn du ein neutrales solides TV Bild was über die Standard oder Brilliant Auwahl auch einwenig knallig gemacht werden kann dann wird es der Sony.

tv fernbedienung war für mich auch sehr wichtig, da bin ich aus alten holz geschnitzt, ich muss die 4 drücken für rtl und nicht in die bedienung reden "programm 4" und lange im homemenü will ich auch nicht scrollen um z.b programm 89 zu wählen

ein weiteres highlight beim sony der "fussball live modus" , der auch bei anderen sportarten super funktioniert, das bild ist da perfekt


[Beitrag von iceraul am 28. Dez 2016, 08:43 bearbeitet]
Wolfscut
Stammgast
#34 erstellt: 28. Dez 2016, 08:43
[quote="iceraul (Beitrag #29)"]als ich vor dem Kauf stand hatte ich 5 Geräte im Blick

Dann paar Tage später das Sondermodel 8577 zum Schnapper gegriffen, als ich noch gesehen habe das der doppelt Tuner hat war die freude groß. Bild ist für mich perfekt und das Ding sieht wenigstens hochwertig im Wohnzimmer aus (Rahmen und Fuß) und beim Preis von 999,- für ein 100HZ 4K Gerät in 55" kann man nichts falsch machen [/quote]

Also sollte ich warten bis der xd8577 noch mal runter geht. Wann könnte das passieren?
Gleiches gilt auch Samsung, wann werden die vom Preisniveau noch mal in den Keller gehen?


[Beitrag von Wolfscut am 28. Dez 2016, 08:48 bearbeitet]
Merzener
Inventar
#35 erstellt: 28. Dez 2016, 08:47
Der Unterschied dieser Fachhandelssondermodelle ist marginal und nicht sichtbar, wenn es um das Bild geht. Ich hatte das Sondermodell vom X85C (den X8509C) und bis auf eine andere Rahmenfarbe, ein bisschen mehr HZ-Angabe und eine zusätzliche Fb war da gar nichts anders - nur etwas teurer (der Kram muss ja auch bezahlt werden, völlig ok!) Bei Panasonic gibts z.B eine hochwertigere Fb dazu, aus Metall und ein paar mehr HZ Anhaben...

Wenn es um die Ferbedienung geht, würde ich eh eine Logitech Smart One empfehlen - damit lässt sich alles (auch Xbox One) einwandfrei steuern, mit nur einer Fb. - ich möchte die nicht mehr missen.
Gate3000
Schaut ab und zu mal vorbei
#36 erstellt: 28. Dez 2016, 08:50
Für 999 war der 8577 wirklich ein Schnäppchen, ob der wieder mal so billig angeboten wird ist die Frage. Wenn ja, sofort zugreifen
iceraul
Stammgast
#37 erstellt: 28. Dez 2016, 08:54

Gate3000 (Beitrag #36) schrieb:
Für 999 war der 8577 wirklich ein Schnäppchen, ob der wieder mal so billig angeboten wird ist die Frage. Wenn ja, sofort zugreifen :D


Hatte Glück im Saturn weil der XD8505 eigentlich für 999,- im Angebot war, der letzte vor meiner Nase gekauft wurde und der Verkäufer meinte er könne mir den XD8577 auch für den Preis mitgeben.
Gate3000
Schaut ab und zu mal vorbei
#38 erstellt: 28. Dez 2016, 08:55
@Merzener

Du weißt schon, das der x8509c das ältere Modell war oder? Ich habe diesen damals auch nicht gekauft, da die Software einfach zu unausgereift war. Sony hat allerdings was das angeht wirklich nachgebessert und dazugelernt. Auch das Bild hat sich (vor allem beim xd8577 und sd85) verbessert. Schwarzwert vom x8509c kenne ich nicht, kann aber nicht so schlecht gewesen sein bezüglich Va panel nehme ich an
Wolfscut
Stammgast
#39 erstellt: 28. Dez 2016, 08:57
Na dann heißt es heute hoffen.

Was ist der Unterschied zwischen dem Xd und dem W805
Gate3000
Schaut ab und zu mal vorbei
#40 erstellt: 28. Dez 2016, 08:58
@iceraul

Das nenne ich dann einmal Service, die können an dem Gerät kaum Gewinn gemacht haben.
Wie ist denn der Input lag beim 8577? Bekam der TV auch den Novemberpatch bezüglich 4k und HDR?
Merzener
Inventar
#41 erstellt: 28. Dez 2016, 09:01

Gate3000 (Beitrag #38) schrieb:
@Merzener

Du weißt schon, das der x8509c das ältere Modell war oder? Ich habe diesen damals auch nicht gekauft, da die Software einfach zu unausgereift war. Sony hat allerdings was das angeht wirklich nachgebessert und dazugelernt. Auch das Bild hat sich (vor allem beim xd8577 und sd85) verbessert. Schwarzwert vom x8509c kenne ich nicht, kann aber nicht so schlecht gewesen sein bezüglich Va panel nehme ich an


Ja, dass ist mir schon bewusst - ebenso das die 2015er Modelle problemloser/stabiler (seit jan. 2016) mit der Software laufen, wie die aktuellen XD 2016er Modelle (kenne einige die deswegen von ihrem kürzlich gekauften XD´s wieder gewechselt sind), die mir im Ganzen nicht mehr so zusagen, wie die 2015er Modelle - IPS Panel gefallen mir nicht, weil ich die Blickwinkelstabiliät nicht benötige, gönne ich mir lieber einen mit VA. Der SD85 hat VA - ja, der ist auch bildtechnisch mit dem X85C zu vergleichen...der war ok, aber mir schon zu neutral. Sonst hätte ich ihn ja auch behalten können und nicht nach 10 Monaten wieder verkauft. Die Sony´s überzeugen mich erst ab dem XD93, wo auch HDR ordentlich wiedergegeben werden kann, was die 7er und 8er nicht können!

Perfekt gibts aber nicht Egal wieviel ich zahle oder welche Marke ich wähle...


[Beitrag von Merzener am 28. Dez 2016, 09:03 bearbeitet]
iceraul
Stammgast
#42 erstellt: 28. Dez 2016, 09:13

Gate3000 (Beitrag #40) schrieb:
@iceraul

Das nenne ich dann einmal Service, die können an dem Gerät kaum Gewinn gemacht haben.
Wie ist denn der Input lag beim 8577? Bekam der TV auch den Novemberpatch bezüglich 4k und HDR?



Nach Erstbetrieb und Eingabe des WLAN Keys hat er ein Update gezogen , ob es das ist was du meinst k.a, Müsste man ja im Menü an einer Versionsnummer sehen? Bin aber erst heute Abend wieder zuhause.

Input Lag kann ich nicht beurteilen, ich schaue nur TV HD , SKY HD und Youtube 4K Videos, da läuft alles ruckelfrei
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#43 erstellt: 28. Dez 2016, 10:02

iceraul (Beitrag #19) schrieb:
solle es die XD85 Serie werden würde ich im MM oder Saturn das Sondermodel XD8577 anstatt des XD8505 nehmen, der XD8577 ist dank des Sondermodels technisch noch einen tick besser


Du solltest dann dazu sagen, dass der 8577 einen eher silbernen Rahnem hat anstatt schwarz beim Standard. Das mag ja nicht jedermanns Sache sein. Und ansonsten werden 2 Zeilen mehr durchgescannt = das ist nicht sichtbar und am Ende vollkommen egal. Aber wenn das für dich 'nen Tick besser ist, dann ist das so.

Aber es gibt von Vornherein pro forma keinen technischen Grund, im Zweifel nicht auch einen 8505 zu nehmen, falls einem die Farbe besser gefällt und der 8577 gleichpreisig wäre.

Vollkommen wurscht!
iceraul
Stammgast
#44 erstellt: 28. Dez 2016, 10:30
ich hätte ja auch den XD8505 genommen , bis dato wusste ich gar nichts vom XD8577 ,
im nachgang bin ich gut bedient das der XD8505 ausverkauft war
Reikon
Schaut ab und zu mal vorbei
#45 erstellt: 28. Dez 2016, 11:31
Besitzt der Sony sd8505 eine Art von local Dimmung?
Besitzt dies der Samsung 7090?
Wie sieht s mit schwarzer Fläche und weißen Punkten aus wie zB ein Sternen Himmel
Packt dies der Sony genauso gut wie der Samsung?
Wenn ja hole ich mir den heute.
Sieht man die Kinobalken beim Sony sd85?

Lg


[Beitrag von Reikon am 28. Dez 2016, 12:46 bearbeitet]
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#46 erstellt: 28. Dez 2016, 11:49
Welchen meinst du jetzt, SD80 (50Hz) oder SD85 = naja egal, beide kein LD.
Der Samsung versucht es zumindest.
Reikon
Schaut ab und zu mal vorbei
#47 erstellt: 28. Dez 2016, 12:47
Meinte den SD85
Also würdest du am ehesten KS8 empfehlen oder kommt der Sony da ran?
Will nicht mehr als 1500 Ausgeben aber würde gerne bei 55Zoll bleiben
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#48 erstellt: 28. Dez 2016, 13:04
Nö, wie bereits mehrfach kundgetan, ich würde derzeit den 55XD9305 kaufen. In einigen Shops fast bei 1500€ angekommen. In Verbindung mit zu erwartenden Aktionen sicher dann auch vor Ort (MM/Saturn) demnächst in diesem Bereich irgendwo möglich.
Wolfscut
Stammgast
#49 erstellt: 28. Dez 2016, 13:05
So, ich habe mir jetzt den Samsung gekauft, da dieser preiswerter war als er Sony. Er war Lokal bei Saturn im Angebot ja Samsung. Die Fernbedienung wird eine Herausforderung, da werde ich wohl auf die Logik Tag zurückgreifen.
loddar8
Ist häufiger hier
#50 erstellt: 28. Dez 2016, 13:09
Welcher Samsung ist es den nun geworden?

Wie viel haste bezahlt?
Wolfscut
Stammgast
#51 erstellt: 28. Dez 2016, 13:14
Also ich war in Berlins größten Saturn, totale Reizüberflutung und eine Auswahl zwischen den beiden hat der Preis gemacht. Es ist der KS 7090 geworden
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony XE9305 vs Samsung KS9580 vs LG C7
Spreed am 20.04.2017  –  Letzte Antwort am 25.04.2017  –  2 Beiträge
Samsung KS8090 oder doch KS7080?
Fruchtzwergi am 11.10.2016  –  Letzte Antwort am 12.10.2016  –  4 Beiträge
Samsung vs Sharp vs Sony
pharel am 26.10.2007  –  Letzte Antwort am 28.10.2007  –  10 Beiträge
Samsung vs. Sony vs. LG
Domsik am 06.09.2010  –  Letzte Antwort am 08.09.2010  –  2 Beiträge
Sony vs Toshiba vs Samsung
Shidouh am 24.01.2012  –  Letzte Antwort am 26.01.2012  –  2 Beiträge
Sony vs Panasonic vs Samsung
Mr_Hi-Fi am 18.08.2013  –  Letzte Antwort am 26.08.2013  –  14 Beiträge
Sony vs. Samsung
MBS_D@v!d am 21.03.2007  –  Letzte Antwort am 01.05.2007  –  3 Beiträge
Samsung vs. Sony
High_Rizer am 15.01.2009  –  Letzte Antwort am 19.01.2009  –  7 Beiträge
Sony vs. Samsung
hoffsnsn am 12.04.2009  –  Letzte Antwort am 15.04.2009  –  9 Beiträge
Samsung Vs. Sony
D4rk_W4rr10r am 12.05.2009  –  Letzte Antwort am 13.05.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2016
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder834.400 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedTitus_4711
  • Gesamtzahl an Themen1.389.982
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.467.613

Hersteller in diesem Thread Widget schließen