55"-65" UHD, 4K, HDR, PS4, Samsung LG Sony oder Panasonic?

+A -A
Autor
Beitrag
nathem
Neuling
#1 erstellt: 09. Mrz 2017, 20:14
Ein Freundliches Hallo an die Community,

Kurze Darstellung:

Sitzabstand: 3,5m
Budget: Ca. 1000-1800 Euro.
Ziel: 4K, Möglichst unter 40ms Input-Lag wegen PS4, HDR, echte 100Hz +, Kein Wert auf 3D!!!, Am besten nicht mit bezahlen müssen!
Gewohnte Bildqualität: Panasonic Viera Plasma 46" - Mega kontrasreiches Hammer Bild mit super schwarz Wert

Eine weitere Frage schon zu 3 Modellen, welches wäre Eurer Meinung nach das Bessere Modell:

1. Panasonic TX 65DXW784
2. LG 65UH7509
3. Samsung UE55KS7090 UXZG <-- Ja ich weis, dies ist ein 55" Gerät.

Bin mit auch noch nicht sicher ob 55" reichen oder ob ich es nicht irgendwann bereuen würde, Platz ist genug da für 65"

Da momentan aber alle 3 Modelle bei mir örtlich preislich reduziert sind, habe ich die mal gepostet.

Habe mich auch die letzten 2 Tage mit aktuellen Modellen auseinander gesetzt und war auch schon heute im "großen Elektrodiscounter" vor Ort und habe entschieden dass es z.B. ein Samsung 6079 NICHT wird
Auch ein Sony XD8505 fand ich erst ganz attraktiv, aber dieser hat doch einige Schwachstellen und die Edge LED HGB sagt mit eig. so überhaupt nicht zu.

Grüße


[Beitrag von nathem am 09. Mrz 2017, 20:17 bearbeitet]
Hardrock82
Inventar
#2 erstellt: 09. Mrz 2017, 21:13
3,5m / UHD (vermehrt UHD Blu-rays) min. 65"

Plasma ersetzt man durch OLEDs
min. LCDs könntest du u.U nicht Glücklich werden.

Entweder musst du in Sachen Schwarzwert Abstriche machen (im Vergleich zu einen 2016 LG LCD auf jedenfall,
es sei den du schaust nicht viel im dunklen)
oder beim Thema seitlicher Blickwinkel (Samsung)
hinzu kommt das die Panel Ausleuchtung meist nicht so optimal ist,
gute-sehr gute Ausleuchtung = Glückssache,
genau so wie das DSE Problem.

Vertikal Banding kann dagegen auch bei OLEDs auftreten, so wie auch andere "kleine Schwächen".

Das Bild muss auf jedenfall nach gestellt werden
bei Samsung/LG sind die Werkseinstellungen fürn Popo.

Da 65" OLEDs weit über dein Budget gingen
müsstest du den Sitzabstand auf max 2,5m verringern, oder sparst halt noch etwas für den 65" KS7090
und lebst mit den u.U auftretenden Schwächen.

Der 65" Samsung KS7090 wäre auch im direkt Vergleich zum Panasonic heller,
die HDR+ Technik macht dies möglich
wodurch aber der Stromverbrauch drastisch ansteigt.

Edge LED Backlight haben viele LCDs
Direkt LED dagegen nur wenige
und die Ausleuchtung ist auch nicht sonderlich besser.

Was du wohl eher gerne hättest wäre Direct LED Backlight mit sehr viele LED Leisten
inkl. vielen kleinen LEDs wodurch nicht nur eine bessere Ausleuchtung erreicht wird,
sondern auch der Schwarzwert verbessert wird.
(Local Dimming)

Top FALD LCDs sind aber über dein Budget.
Ingor
Inventar
#3 erstellt: 09. Mrz 2017, 21:20
Also von 46 auf 55 ist Blödsinn. Dann sollte es schon 65 Zoll sein. Ich würde einen Panasonic nehmen.
nathem
Neuling
#4 erstellt: 09. Mrz 2017, 21:49
Ich finde den Panasonic TX 65DXW784 tendenziell nicht ganz verkehrt, allerdings finde ich z.B. auf Desplay Specifications keine Daten zum statischen Kontrast und zum Input Lag.

Auch dort ist Edge-LED verbaut aber hat immerhin Local Dimming.WOmit ich mich auch nicht recht anfreunden kann ist das Firefox 2.5 OS..

Also muss ich weiter suchen... Ich habe schon ANgebote zum 65" Samsung 7090 geshen teils für 1599 + Galaxy S7 Vertrag. Gabs mal im Dezember. Dafüre würde ich mir son ein Gerät jederzeit kaufen.
Weil durch die Quantum Dot Technik scheint es ein guter TV zu sein.

Aber derzeit mit ca. 2.000 Euro ist mir das doch zu viel Geld für ein TV.
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 09. Mrz 2017, 22:01
Jo, die Edge HGB sagt nicht so zu. Wie kommt man dann auf Samsung und streicht den 65er Pana? Merkwürdig.
nathem
Neuling
#6 erstellt: 09. Mrz 2017, 22:13

Jo, die Edge HGB sagt nicht so zu. Wie kommt man dann auf Samsung und streicht den 65er Pana? Merkwürdig.


Wie soll mir das jetzt weiterhelfen....? Soll das ein Denkanstoß sein?

Ich habe doch geschrieben wieso ich den Pana mehr oder weniger Streiche...Und zum Samsung tendiere ich dann wegen den Quantum Dots. Hatte ich aber auch geschrieben...

Komisch hier..

EDIT:::// Es kann ja durchaus sein dass der Pana das bessere Panel hat, aber ich bin hier der Dumme und hoffe ja auf vernünftige Antworten eurerseits die mir bei der Entscheidungsfindung helfen.


[Beitrag von nathem am 09. Mrz 2017, 22:19 bearbeitet]
Beipackstrippe
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 09. Mrz 2017, 22:38
War nur ein Hinweis, dass der 65DXW784 kein Edge hat. Mehr nicht. Ansonsten werde ich mich explizit hier nicht mehr aufhalten.
nathem
Neuling
#8 erstellt: 09. Mrz 2017, 22:44
Achsoo, ja danke, ich wollt dich auch nicht verärgern. Bitte mein letzten Post nicht falsch verstehen.

Aber lt. meiner Rechersche hat er/oder auch nicht, Edge-LED verbaut Klick HIER

Und auf der Herstellerseite direkt finde ich leider keine Angabe zur HGB, oder ich bin zu blind oder es wird fachmännisch anders ausgedrückt und ich überlese es?!?

Modell Herstellerseite

EDIT::: Ach, oder kann es sein, dass die HGB quasi diese Local Dimming Technologie ist`?

DXW784


[Beitrag von nathem am 09. Mrz 2017, 22:52 bearbeitet]
Hardrock82
Inventar
#9 erstellt: 10. Mrz 2017, 00:42

Ingor (Beitrag #3) schrieb:
Also von 46 auf 55 ist Blödsinn. Dann sollte es schon 65 Zoll sein. Ich würde einen Panasonic nehmen.


Ja klar wäre ein 65" bei 3,5m besser,
aber warum sollte er jetzt so viel Geld raus kloppen wenn die PS4 Pro noch nicht mal "richtiges" 4K beherrscht, HDMI 2.1 bald kommt (Stichwort HLG) wodurch vielleicht auch andere UHDs bei normalen Fernsehen entlich HDR+ fähig wären,
dann würde sich der TE in zwei Jahren evtl. ärgern das er nicht gewartet hatte
und diese Zeit mit einen "günstigeren" 55" überbrückt hätte.
Den nur zum "Zocken" braucht man ja nicht umbedingt einen 65" da tut es auch ein 27" Gamer TFT auf 1m.
nathem
Neuling
#10 erstellt: 10. Mrz 2017, 01:46
Den 27" Gamer Monitor von Asus habe ich bereits und der war teuer genug
Da zocke ich aber nur PC mit.

Von daher, ich möchte also keine Übergangslösung, sondern die nächsten guten 5-6 Jahre Ruhe haben.
Und eine neue Technik kommt eh immer... Also ich bin zufrieden mit der PS4 Pro und wiegesagt ich komme aus dem PC Bereich und weis wie schnell die Technik da voran schreitet und wenn mann dort immer auf etwas warten wollen würde/müsste, könnte man nie zugreifen weil Jährlich, ja bald Quartalsweise was neues auf den Markt kommt..

Das juckt mich wirklich nicht ob die Modelle "nur" HDMI 2.0a haben..

Da ich nun aber wieder von PC auf Konsole zurück möchte und ich deswegen ein guten TV haben möchte, klar auch für die PS4 Pro, ABER auch für Sky, Netflix, Prime - Sry, hatte ich offensichtlich verpeilt mit zu erwähnen und außerdem endlich wieder gemütlich mit dem Controller auf dem Sofa zocken möchte, das ist viel viel entspannender...

Also ich habe mir nun nochmal die Panels ganz genau angeguckt und die ganz enge Wahl fällt nun auf die beiden Schmuckstücke:

Panasonic 65" TX-65DXW784 für 1777 Euro derzeit erhältlich
Samsung 60" UE60KS7090 für 1699 Euro derzeit erhältlich.

Ich kann mich derzeit nur saumäßig schwer entscheiden und habe alles mögliche versucht im WWW herauszufinden.

Samsung finde ich super weils das echte 10bit VA Panel hat, +Quantum Dots + HDR 1000, also 1000Nits zur offiziellen HDR Zertifizierung, korrigiert mich wenn ich was falsches geschrieben habe...
Zudem finde ich das Smart Menü bei dem Samsung etwas besser als bei dem Pana.
Einzige Nacxhteil find ich bisher hier die Edge HGB.

So der Pana soll ein super super Bild machen mit einem MVA Panel, aber 8bit+FRC, dafür local Dimming, aber hier find ich die Smart TV Methode nicht sehr schön...
Vorteil hier die 65".

Also ich fahre morgen mal zu einem großen Elektro Discounter und gucke mir beide nochmal an und entscheide dann. Ich tendiere aber doch eher zum Samsung, denke die 60" reichen hinne!

Ich würde mich sehr sehr freuen, wenn ihr auch nochmal bis morgen was dazu sagen könnt, am besten aus persönlicher Erfahrung, auch was das PS4 zocken angeht. Ich muss aber kein BF1 King werden oder zocke auch kein CoD auf der PS4, das überlasse ich alles meinem PC!!
Also reichen wohl beide bestens zum zocken aus, mir gings jetzt eher um die reine Bildqualität.

Grüße und gute Nacht allerseits


[Beitrag von nathem am 10. Mrz 2017, 01:49 bearbeitet]
berndberndbernd
Stammgast
#11 erstellt: 10. Mrz 2017, 07:23
Ich kann bzgl. PS4pro am Samsung TV etwas beitragen, da ich dafür ein ähnliches Modell nutze.
( 65" KS7590 )
Ich bin mit der Entscheidung absolut zufrieden und habe eine sehr deutliche Steigerung der Bildqualität im Gegensatz zum vorherigen Daddel TV erlebt ( Sony HX905 ).
Gerade zum Spielen an der PS4pro eignet sich der Samsung hervorragend, er stellt knackscharf dar und auch das HDR sieht sehr gut aus. Zudem ein InputLag um die 23ms.
Ich bin rundum zufrieden und bislang hat auch jeder der die Kombi gesehen hat dass tolle Bild gelobt.
Ein Kollege hat sich vor kurzem die PS4pro und dazu einen 55" KS7090(1080€)gekauft. Auch er ist begeistert.
Also von mir klare Empfehlung für den Samsung, wobei ich den Panasonic nicht zum testen hier hatte.


[Beitrag von berndberndbernd am 10. Mrz 2017, 07:24 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung 65" 4k HDR
stromstecker am 29.10.2017  –  Letzte Antwort am 01.11.2017  –  5 Beiträge
65 Zoll UHD HDR
EL-Loco am 24.01.2017  –  Letzte Antwort am 27.01.2017  –  23 Beiträge
UHD 55" : LG oder Samsung?
TheGamerzZ am 06.09.2017  –  Letzte Antwort am 08.09.2017  –  10 Beiträge
Suche 55-65" UHD/HDR/100hz TV
indiestefan am 09.05.2017  –  Letzte Antwort am 10.05.2017  –  3 Beiträge
65" / 4K oder 55" OLED
tomwa am 23.11.2014  –  Letzte Antwort am 25.11.2014  –  6 Beiträge
Welchen 4K HDR TV?
billylomez am 04.12.2017  –  Letzte Antwort am 05.12.2017  –  5 Beiträge
Kaufberatung 4K UHD 48-55"
PoW1706 am 14.12.2015  –  Letzte Antwort am 14.12.2015  –  2 Beiträge
LG/Panasonic/Samsung 55" UHD
L-Son am 25.07.2016  –  Letzte Antwort am 26.07.2016  –  16 Beiträge
4K HDR, Samsung vs. Sony
derchrisuk am 22.11.2016  –  Letzte Antwort am 23.11.2016  –  9 Beiträge
Kaufberatung 55" Fernseher UHD
Dizzard am 06.03.2017  –  Letzte Antwort am 14.03.2017  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder891.838 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedSawyerTyler
  • Gesamtzahl an Themen1.486.878
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.281.928

Hersteller in diesem Thread Widget schließen