75 Zoll - welcher - Samsung 75" Flat QLED TV Q9FN oder Sony KD-75XF9005

+A -A
Autor
Beitrag
taubär
Neuling
#1 erstellt: 24. Mai 2018, 11:32
Liebe Forumsmitglieder,

verfolge nun seit ca. 2 Monaten viele Beiträge.
Möchte mir einen 75 Zoll Fernseher zulegen.
Schwanke zwischen dem Samsung 75" Flat QLED TV Q9FN (2018) und dem Sony KD-75XF9005 (2018).
Hab die Preisentwicklung bei beiden verfolgt:
Samsung (UPV 6400 Euro) und Sony (UVP 4500 Euro).
Den einen bekommt man ja mittlerweile für 5000 Euro (Samsung) und den anderen für 3500 Euro (Sony) bei verschiedenen Webplattformen angeboten.
Ich sitze 6 m vom TV entfernt.
Ich schaue hauptsächlich Sport (Fußball, Wintersport) und am Abend Filme ohne Werbeunterbrechung (Sky bzw. ARD und ZDF). Nutze auch noch Apple-TV zum Ausleihen von Spielfilmen.
In der Regel schaue ich immer am Abend, bis auf die Fußball-Bundesliga am Wochenende am Nachmittag.

Nutze ansonsten den TV nicht als Smart-Tv (Apps).
Bin auch überhaupt kein Gamer.

Hab mir auch die Bewertung auf RTings angeschaut, die ja von vielen Nutzern als die beste angesehen wird.
Samsung 8,5 Gesamt;
8,7 Filme; 8,3 TV-Shows;8,2 Sport; 8,8 Games, 8,7 HDR-Movies;8,7 HDR-Gaming; 8,3 PC-Monitor
Sony 8,3 Gesamt;
8,5 Filme; 8,2 TV-Shows;8,1 Sport; 8,6 Games, 8,3 HDR-Movies;8,5 HDR-Gaming; 8,3 PC-Monitor

Rechtfertigt der Preisunterschied den teuren Samsung?

Habt ihr vielleicht eine Entscheidungshilfe für mich.


Vielen Dank für eure Ideen und Hilfen.
arnd
Stammgast
#2 erstellt: 24. Mai 2018, 11:54
Zum Preisunterschied: Samsung startet angeblich am 30.05. eine neue Superdeals-Aktion. Mit der dürfte sich der Unterschied um ein paar hundert Euro reduzieren.
markus1701
Stammgast
#3 erstellt: 24. Mai 2018, 15:47
Ich würde dir zuerst einmal raten dir die Geräte live anzuschauen. Vergiss die Testberichte oder Messergebnisse, das Teil muss zu deinen individuelle Bedürfnissen passen. Ich behaupte jetzt mal, dass sich die beiden Kandidaten bez. der Bildqualität nicht viel geben. Da wirst du viel Freude haben. Vielleicht kannst du einen Verkäufer mal dazu bewegen Sport laufen zu lassen, dann kannst du dir ein erstes Bild machen. Schalte mal öfter um, probiere die Bedienung aus, denn du wirst einige Zeit damit leben müssen.

Ich war letztens im Laden vom Samsung ziemlich begeistert. Du hast Time-Shift, das winzige Kabel gegen Kabelsalat und die Fernbedienung hört auf deine Sprachbefehle, sogar sehr, sehr flott.
taubär
Neuling
#4 erstellt: 24. Mai 2018, 21:55
Vielen Dank fü die Infos.

Habe beide im MM verglichen, waren aber 65 Zöller und nicht nebeneinander.
Schwer zu vergleichen.

Bin gespannt aber den SuperDeal in den nächstenTagen.

Ist immer noch eine schwierige Entscheidung.

Danke,.
TV_Maniac
Neuling
#5 erstellt: 29. Mai 2018, 08:23
Hallo,

Schwere Warnung vor dem Samsung. Bloß keinen Samsung kaufen. Einfach mal googeln, Samsung und Bildruckeln. Da gibts einen 600seitigen Thread. Aber wer Spaß mit grottiger Bildqualität hat, bitte Samsung kaufen.
busch63
Stammgast
#6 erstellt: 31. Mai 2018, 18:07
Ich würde neben den Sony eher bei LG schauen.......

....dazu ist der samsung unverschämt teuer........
taubär
Neuling
#7 erstellt: 31. Mai 2018, 19:20
Vielen Dank für die guten Tipps.
Habe mich jetzt für den Sony entschieden und die dazugehörige Playbar genommen.
Bekomme die Lieferung nächste Woche. Freu mich schon sehr darauf.
Schönen Abend allen noch.
knuprecht
Neuling
#8 erstellt: 01. Jun 2018, 11:32
Wieviel hast du gezahlt?

Unser 8 Jahre alter LG Plasma hat gestern die Segel gestrichen und plötzlich ist das Thema TV wieder akut. Der Sony in 75 Zoll ist derzeit ein potentieller Nachfolger. Von welchem Gerät und Größe kommst du, kannst du dann noch schreiben ob du zufrieden mit dem Sony bist? Falls ich so lange warten kann, die Regierung macht schon Druck
taubär
Neuling
#9 erstellt: 01. Jun 2018, 15:21
Mein Vorgänger war ein Samsung ue 60 h 7090.
war eigentlich mit dem sehr zufrieden. Wollte mir aber jetzt einen größeren kaufen.
habe für das gerät und die Playbar 4100 Euro zusammen gezahlt.
Soll nächste Woche kommen.

Wollte die Einstellungen von rtings nehmen, außer jemand hat bessere Einstellungen.

Melde mich dann spätestens wieder, wenn er steht und eingestellt ist.
Yedo
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 04. Dez 2018, 12:31
Wie zufrieden bist Du denn mit dem Bild der 75" wenn Du

- ARD und ZDF
- Fußball

schaust?
Mep5
Neuling
#11 erstellt: 17. Apr 2019, 11:21
Taubär das würde ich auch gerne wissen als Erfahrungsbericht,

Stehe momentan auch vor der Wahl und bin beim XF9005 vs. Samsung Q7FN und Q9FN.

Mein ANforderungsprofil scheint deinem gleich zu sein, wäre cool, wenn du dich noch einmal melden würdest.

Grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welcher 75" - Sony ZD9 oder Samsung Q9FN?
__jackersoul__ am 16.04.2018  –  Letzte Antwort am 08.12.2018  –  29 Beiträge
Samsung Fernseher 75" - QLED?
numerouno01 am 29.11.2017  –  Letzte Antwort am 03.12.2017  –  11 Beiträge
TV ab 75 Zoll Flat
hochtoener am 28.08.2016  –  Letzte Antwort am 28.08.2016  –  2 Beiträge
Welchen 75 Zoll TV?
Benni_1982 am 06.10.2017  –  Letzte Antwort am 15.10.2017  –  45 Beiträge
Kaufberatung 75 Zoll Fernseher, Sony KD 75 XF 8596 BAEP oder doch ein Samsung QLed?
WahlistQual am 21.03.2019  –  Letzte Antwort am 29.03.2019  –  22 Beiträge
Welcher 75 Zoll UHD TV ?
berlingruss am 04.09.2017  –  Letzte Antwort am 10.09.2017  –  37 Beiträge
Sony KD-75XG8096 vs Samsung Q60R 75 Zoll
Beebob86 am 16.07.2019  –  Letzte Antwort am 17.07.2019  –  11 Beiträge
Welcher 75 Zoll TV
revilo90 am 17.12.2017  –  Letzte Antwort am 12.02.2018  –  16 Beiträge
Welchen 75 Zoll kaufen? Mein QLED ruckelt
vwgolfaudi am 04.02.2019  –  Letzte Antwort am 08.02.2019  –  37 Beiträge
Sony KD-65XF9005 oder 75"
Matti69 am 11.05.2019  –  Letzte Antwort am 14.05.2019  –  5 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder868.230 ( Heute: 34 )
  • Neuestes MitgliedSlix4
  • Gesamtzahl an Themen1.447.727
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.547.814

Hersteller in diesem Thread Widget schließen