erfahrung mit amazon - rückgaberecht ?

+A -A
Autor
Beitrag
maria1
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Sep 2006, 23:33
ich habe mir bei amazon einen röhrenfernseher gekauft,bin aber nicht zufrieden,möchte von meinem rückgaberecht gebrauch machen und ihn zurückschicken,

hat irgendwer schon erfahrung mit amnazon gemacht?,und werden mir die transportkosten auch ersetz und hat alles gut geklappt mit der rücküberweisung.
vielen dank im voraus
DUSAG0211
Inventar
#2 erstellt: 09. Sep 2006, 23:57
ja klappt alles super.
killerolli
Stammgast
#3 erstellt: 10. Sep 2006, 10:21
Amazon ist da sehr vorbildlich, hatte zwar noch keinen Fernseher zurückgeschickt, aber andere Sachen wie Computerhardware etc.

Das Portogeld wurde ohne Probleme zurückerstattet, bei mir sogar etwas mehr als ich eigentlich gezahlt hatte.
Thor_der_Donnergott
Stammgast
#4 erstellt: 10. Sep 2006, 13:45
wann hast du denn den Fernseher gekauft??

Grundsätzlich hat man bei jedem Verkäufer im Internet ein Rückgaberecht von 2 Wochen. Auch wenn der Verkäufer etwas anderes behauptet.

Amazon ist wirklich sehr zufriedenstellend. Hatte bis jetzt auch noch nie Probleme.

MfG Thor
chrohmo
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 12. Sep 2006, 14:41
Verstehe ich das richtig , Versandkosten werden auch rückerstattet ? Kann ich mir gar nicht vorstellen, beansprucht die denn nicht der Spediteur ? Oder bin ich auf dem Holzweg ?
Habe nämlich noch keinen TV im Internethandel bestellt, weil ich, bei Umtausch oder Rückgabe, die Versandkosten scheue !
DUSAG0211
Inventar
#6 erstellt: 12. Sep 2006, 15:11
Amazon erstattet Versandkosten zurück...

Allerdings erstatten die bei kleineren Sendungen einen bestimmten Betrag für die Rücksendung. Hab boch nie etwas bei Amazon bestellt, was Versandgebühren gekostet hat (einfach mal etwas noch nicht verfügbares auswählen was man vielleicht später haben will.. zur Not storniert man einen Artikel)

Für die Rücksendung per Spedition, geht der Auftrag von Amazon aus, dh es sollten keine Kosten entstehen.

Solltest du kein neues Gerät bekommen, kann ich mir vorstellen, dass die Versandkosten für das erste Gerät auch ersetzt werden
Arminius4711
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 12. Sep 2006, 18:46
Ich war bisher mit Amazon auch immer sehr gut zufrieden, Versandkosten gibt es ebenfalls zurück. Die haben sogar die gesetzlich vorgeschriebene Rückgabefrist um weitere 2 Wochen verlängert.
joeben
Inventar
#8 erstellt: 13. Sep 2006, 11:41

chrohmo schrieb:
Verstehe ich das richtig , Versandkosten werden auch rückerstattet ? Kann ich mir gar nicht vorstellen, beansprucht die denn nicht der Spediteur ? Oder bin ich auf dem Holzweg ?

Das ist gesetzlich geregelt, über einem Kaufpreis von 40.- Euro bekommt man den Versand erstattet und das nicht nur bei Amazon.
Aber dort klappt es wirklich vorbildlich, um mal beim Thema zu bleiben.

Gruß Jörg
Sombra
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 06. Aug 2009, 18:16
Hi mal eine Frage, so um meine Nerven zu beruhigen. Fernseher bei Amazon gekauft , war zu groß bzw. war nicht zufrieden , anderen Fernseher bestellt. , Rücksendeantrag gestellt. Amazon schickt Spedition DHL vorbei. Klappt alles vorzüglich.

JEtzt mein Dilemema nach über ein Woche ist der Fernseher nicht wieder bei Amazon eingetrudelt. Einen Beleg als die Kollegen der DHL den Fernseher abgeholt haben wurde mir nicht ausgestellt bzw. übergeben. (Jedenfalls besitze ich keinen mehr)

Hätte ich einen Belg haben müssen oder ist dies normal? Der Kundenservice von Amazon rät jetzt ersteinmal noch ein paar Tage zu warten.

Hat jemand schon mal Erfahrung mit Amazon wie das Ganze hätte ablaufen müssen?
Klinke26
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 06. Aug 2009, 18:31
Für dich blöd gelaufen, wenn weiterhin nichts aufschlägt.
Etwas Schriftliches, was die Herausgabe des Gerätes an die Spedition bestätigt, musst du immer verlangen.

Aber man will nocb nicht schwarz sehen. Ne Woche kann schnell vergehen, bis eine Rückantwort kommt.
Wenn allerdings weiter nichts passiert, bleibt dir wohl nichts anderes übrig als selbst Recherchen anzustellen. Das heißt bei DHL anzufragen, ob sie für diese Tour dir eine Transportnummer bestätigen können. Du kannst auch bei amazon anrufen und denen den Fall schildern. Da sie ja die DHL zur Abholung des Geräts beauftragt haben, müssen sie auch irgendwelche Belege von der Spedition bekommen.

Sollte das alles nicht fruchten, steht der "worst case" an. Dann bist du echt gekniffen.


[Beitrag von Klinke26 am 06. Aug 2009, 18:32 bearbeitet]
Sombra
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 07. Aug 2009, 08:17
Ok doch noch ein Schein der DHL Express gefunden.... Sendungsnummer eingegeben Fehlanzeige...DHL Hotline...Auftragsnummer und Sendungsnummer exisitiert nicht...


Währenddessen hat jedoch Amazon die Sendung aufgespürt ...zumindest hat Amazon die Mitteilung bekommen ja die Sendung wurde abgeholt (Puuuuh) ....Leider war jedoch DHL nicht in der Lage festzustellen, wo sich der Fernseher befindet, weil die zuständigen Mitarbeiter schon Zuhause waren.

Lange Rede kurzer Sinn ohne Rückfragen wäre wahrscheinlich der Fernseher in einen Depot vergammelt, habe ich zumindest das Gefühl
Klinke26
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 07. Aug 2009, 08:25
Schön dass du nun aber auf der sicheren Seite bist.
So ein kleiner Zettel mit Unterschrift, dass das Teil abgeholt wurde ist dann Gold wert.
zippelfallip
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 05. Okt 2010, 12:09
Hallöchen liebes Forum,

Ich darf mal was fragen, vielleicht hat hier jemand Erfahrung.

Ende September habe ich einen 58" Plasma TV bei Amazon bestellt.
Alles bestens, Lieferung sehr schnell passt!
Am gleichen Tag die Verpackung (riesengroß da 58" Gerät) zerschnitten und entsorgt.
nach wenigen Tagen gemerkt das das Gerät einen kleinen defekt hat und versuche den nun zurück zu geben.

Telefonisch hat mir gestern ein Amazon Kundencenter MA gesagt das ich doch bitte so nett sein soll und versuchen soll eine Verpackung zu organisieren.

Das ist aber bei den Maßen aussichtslos, ich habe bestellt 30 mögliche Firmen angeschrieben ob sie eine Leerverpackung haben.. no way!! (140cm x 110cm x40cm)

Also, heute eine liebe Email an Amazon das ich es wohl nicht schaffe das Gerät zu verpacken, 20 min später die Nachricht das Amazon der Spedition Bescheid gibt das keine Verpackung vorhanden ist, sie soll selber was mitbringen

Was stimmt nu? Der Herr gestern am tel sagt ohne Verpackung geht es nicht, die Dame heute per mail das es kein Problem ist.

Jemand sowas schon mitgemacht?
Danke Euch

gruss
Tom
Sepo
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 05. Okt 2010, 12:18
Hast es doch schwarz auf weiß, dass es klappt .
zippelfallip
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 05. Okt 2010, 12:29
Wenn DU mein Glück kennen würdest tätsch die gleiche Frage stellen :-)
Der_Keek
Neuling
#16 erstellt: 14. Jan 2011, 04:18
Hi
Hab mich nach sehr langer Zeit entschieden, mir bei Amazon den LG55LX9500 zu bestellen.
Jetzt steht da auf der Seite:

Verkauf und Versand durch Mediadeal. Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

weiter geklickt

Rücknahme- und Erstattungsrichtlinien
Kontaktieren Sie Mediadeal direkt, um eine Erstattung anzufordern. Viele Händler, die Ihre Produkte bei Amazon anbieten, erstatten bei Rückgabe eines ...


Kann ich mich denn jetzt trotzdem auf das bewährte "einfache Umtauschen" verlassen???
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
14-tägiges Rückgaberecht (Amazon)
Allejo am 15.02.2010  –  Letzte Antwort am 15.02.2010  –  4 Beiträge
LE46C650 Amazon Rückgaberecht - Dann LE46C750
Orcen am 27.03.2011  –  Letzte Antwort am 27.03.2011  –  3 Beiträge
Rückgaberecht?
MarcoCologne am 06.12.2006  –  Letzte Antwort am 09.12.2006  –  20 Beiträge
Rückgaberecht bei Online-Händlern!
celle am 21.12.2005  –  Letzte Antwort am 22.12.2005  –  8 Beiträge
Frage zum Rückgaberecht
HeinzPSX am 31.03.2006  –  Letzte Antwort am 01.04.2006  –  3 Beiträge
Rückgaberecht => Erfahrungsberichte!!!
prego am 08.01.2006  –  Letzte Antwort am 09.01.2006  –  5 Beiträge
Kein Rückgaberecht
reimundko am 08.04.2009  –  Letzte Antwort am 09.04.2009  –  5 Beiträge
rückgaberecht, fristen etc?
grandy am 06.03.2007  –  Letzte Antwort am 06.03.2007  –  7 Beiträge
Frage zum Rückgaberecht
Ketzer2007 am 17.12.2007  –  Letzte Antwort am 19.12.2007  –  2 Beiträge
Fachhändler Hannover und Rückgaberecht
Cyclist85 am 14.09.2013  –  Letzte Antwort am 24.10.2015  –  6 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder889.448 ( Heute: 40 )
  • Neuestes MitgliedBinnerli
  • Gesamtzahl an Themen1.482.790
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.195.743

Top Hersteller in Kaufberatung Fernseher Widget schließen