Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Infrarot Verlängerung (Sender, Empfänger)

+A -A
Autor
Beitrag
mumbasic
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 04. Jan 2006, 12:12
Hallo,

ich möchte gerne meinen Kabelreceiver im Schrank verstecken. Da er über Infrarot bedient wird such ich ein System vom Empfänger und einem Sender.

Ich habe mal was ganz elegantes gesehen. Da ist der Empfänger (das Auge) gerade mal 1cm groß und geht über ein dünnes Kabel an eine Box. Von dieser Box gehen dann mehre Kabel mit kleinen Sender aus.

So kann man das Auge fast unsichtbar außen verkleben und die Sender legt man einfach vor die IR Augen der versteckten Geräte im Schrank.

Kennt jemand solche Systeme?

Vielen Dank

AM
Master_J
Inventar
#2 erstellt: 04. Jan 2006, 13:40
us2
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 05. Jan 2006, 14:58
Hi,

ich war vor kurzem auch auf der Suche Nach einer Infrarotverlängerung.

Bin dann bei Ebay fündig geworden. Habe eine Marmitek Stereocontrol für 19,99 € durch sofortkauf erworben.

Das Ding war genau das was ich suchte und erfüllt seinen Zweck jetzt einwandfrei. Ist allerdings etwas größer als die Lösung mit getrenntem Sender und Empfänger.

mfg Uwe
Nevo-Fan
Neuling
#4 erstellt: 06. Jan 2006, 19:59
Hallo,

und bestellen kann man es bei www.mynevoshop.com
da ist auch ausführlich bebildert, wie das funktioniert

Gruß
Gregor
01goeran
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 19. Apr 2008, 11:41
Hallo,

ich bin auch auf der Suche nach einer IR-Verlängerung.

Von der Art her finde ich die Marmitek IR Control Pro 8 bisher am geeignetsten, denn der IR-Empfänger ist recht klein und lässt sich gut verstecken.

Der Preis ist allerdings recht hoch.

Kennt jemand diese IR-Verlängerung und kann seine Erfahrungen damit schildern, oder kennt jemand eine ähnliche Lösung, die günstiger ist.

Göran
Kleinwill
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 27. Apr 2008, 16:34
Hi,

wie funktionssicher ist diese Infrarotverlängerung? Kosten rund 20 Euronen!
TheWolf
Inventar
#7 erstellt: 28. Apr 2008, 11:50

Kleinwill schrieb:

wie funktionssicher ist diese Infrarotverlängerung? Kosten rund 20 Euronen!

Ich hab mir gerade mal die BA angesehen.
- die Verlängerung erfolgt komplett Drahtgebunden
- angeschlossen werden können gerade mal 2 Endgeräte
- Einschalten:

Original-BA schrieb:

Sie schalten den StereoControl ein, indem Sie innerhalb von 50 cm Abstand zwischen Empfänger und
Fernbedienung eine Fernbedienungstaste drücken.
Kleinwill
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 28. Apr 2008, 16:37
Hi,

also nicht das richtige, nur "ein / aus" etwas wenig und zum aktivieren muss man auf 50 cm ran gehen, nein Danke!

01goeran
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 28. Apr 2008, 20:27
50cm ist ja echt ein Witz, da nutzt das Teil ja nicht wirklich was.

Kann einer was zu der von mir geposteten Marmik Verlängerung berichten?

Göran
Master_J
Inventar
#10 erstellt: 04. Mai 2008, 14:07
Ihr müsst schon richtig lesen...

Um die Verlängerung selbst aus dem Standby zu holen, muss man was aus einem halben Meter Entfernung senden.
D.h. ein starkes Signal, wie es ordentliche FBs sowieso machen.

Und die beiden "IR-Tentakel" müssen keineswegs direkt auf die Geräte geklebt werden.
Mit etwas Abstand funktioniert das immer noch und man kann entsprechend mehr als 1 Gerät mit 1 Tentakel versorgen.

Gruss
Jochen
Kleinwill
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 04. Mai 2008, 16:12

Master_J schrieb:
Ihr müsst schon richtig lesen...

die IR Verlängerung möchte aus "kurzer" Entfernung geweckt werden, daher kommt das Gerät nicht in Frage!

alchemist1
Neuling
#12 erstellt: 22. Mai 2008, 19:41
Hi !

Nimm die invisible control von marmitek, die hat auch einen netzanschluß, da gibt es das problem mit dem stby nach 4 stunden und dem aufwecken aus 50 cm abstand nicht mehr (kann auch mit batterie betrieben werden, da braucht es dann aber wieder die 50 cm nach 4 stunden), zusätzlich können bis zu 4 geräte bedient werden, kostet nur 5.- mehr als die hier angesprochene

grüße
alchemist
Kleinwill
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 23. Mai 2008, 16:47
01goeran
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 26. Mai 2008, 20:11

Kleinwill schrieb:
Hi,

IR Verlängerung für drei Geräte mit Netzgerät für rund 25 Euro
:)


Der Preis würde mir gefallen, aber der Empfänger ist mir zu groß, denn den würde ich gern recht unsichtbar verstecken.

Gibt es nix zu dem Preis mit der Größe des Empfängers wie bei Marmitek?

Göran
Kleinwill
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 27. Mai 2008, 16:44

01goeran schrieb:
Der Preis würde mir gefallen, aber der Empfänger ist mir zu groß, denn den würde ich gern recht unsichtbar verstecken.

Gibt es nix zu dem Preis mit der Größe des Empfängers wie bei Marmitek?

Göran

bisher nicht gefunden, die Firma Marmitek scheint die meisten Möglichkeiten zu haben, aber das hat auch seinen Preis!
01goeran
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 28. Mai 2008, 19:57

Kleinwill schrieb:

01goeran schrieb:
Der Preis würde mir gefallen, aber der Empfänger ist mir zu groß, denn den würde ich gern recht unsichtbar verstecken.

Gibt es nix zu dem Preis mit der Größe des Empfängers wie bei Marmitek?

Göran

bisher nicht gefunden, die Firma Marmitek scheint die meisten Möglichkeiten zu haben, aber das hat auch seinen Preis!


Scheint mir auch so.

Wie es aussieht werde ich wohl dann darauf zurück greifen müssen.

Wenn ich Glück habe springt bei der Versteigerung unseres Kinderwagens genug raus und dann bezahlt der mit die IRV.:D

Göran
Merfel
Neuling
#17 erstellt: 26. Jun 2008, 19:13
Hallo zusammen,

habe soeben eine IR Control Pro 8 von Marmitek bekommen.
Habe diese gemäß Anleitung angeschlossen und mit folgenden Geräten verbunden:
Samsung LCD
Humax Kabel Digital Receiver
Pioneer Dolby Digital Receiver
Pioneer DVD Player
Wenn ich jetzt versuche, die Geräte über die jeweiligen Fernbedienungen anzusteuern leuchtet sowohl der IR Empfänger der Pro8 als auch die IR LEDs allerdings tut sich nichts an den Geräten. Ich habe die LED direkt über die IR Fenster der Geräte geklebt (Wie in der Bedienungsanleitung beschrieben).

Kann mir jemand hier helfen. Leider gibt es bei Marmitek keine technische Hotline und auch die FAQs sind recht dürftig.

Vielen Dank schon jetzt.
01goeran
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 28. Jul 2008, 18:18
Hallo,

bist Du schon dahinter gekommen, worin das Problem liegt?

Ich interessiere mich auch dafür und Deine Erfahrung schreckt mich schon etwas ab.

Göran
Volker_Essen
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 05. Feb 2009, 00:16
Mal eine Frage. Kennt jemand eine Verlängerung die Ihren Namen auch verdienst. Ich müßte eine Verlängerung in eine Galerie vornehmen. Kabellänge wohl so 10-13 m
TheWolf
Inventar
#20 erstellt: 05. Feb 2009, 08:01

Volker_Essen schrieb:
Mal eine Frage. Kennt jemand eine Verlängerung die Ihren Namen auch verdienst. Ich müßte eine Verlängerung in eine Galerie vornehmen. Kabellänge wohl so 10-13 m :?

Versteh ich nicht ... Kabellänge bei einer IR-Verlängerung?

Das, worüber hier geredet wird, ist ein IR-Empfänger, der im Sichtbereich der FB platziert wird und ein IR-Sender, der im Sichtbereich der Geräte steht.
Die Kommunikation zwischen den beiden findet dann auf Funk-Basis statt.
Y.E.T.I.
Stammgast
#21 erstellt: 05. Feb 2009, 09:49
Man könnte es mal mit einem WLan Kabel versuchen

Ne, mal ehrlich.
Das was Volker_Essen meint ist wohl das Infrarot-Link von Mediacraft aus dem ersten Link (der ist überigens tot. Direkt über mediacraft.de reingehen ;))
Da läuft die "zu überwindende Stecke" tatsächlich über Kabel.

Dort steht aber auch:

Mit der Treiberelektronik und den entsprechenden IR-Empfängern sind für professionelle Nutzung sogar Übertragungswege von mehreren hundert Metern realisierbar! Die einfache Verlegung kann mit einem dünnen, nur 3poligen Kabel erfolgen.


Also Feuer frei.....

Y.E.T.I.
01goeran
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 04. Mrz 2009, 21:52
Hallo,

wir haben uns jetzt von Marmitek die IR-Verlängerung VideoControl3 besorgt und diese funktioniert einwandfreit.

Funktionieren tut das ganze über das Antennenkabel. Der Empfänger funktioniert sehr gut, auch wenn man nicht direkt auf diesen Zeigt.

Auch die Sender müssen nicht direkt am IR-Empfänger des Gerätes angebracht werden, sondern es reicht, wenn man es wie wir gemacht haben an der Türinnenseite festgemacht haben, denn unsere Geräte stehen in einem Unterschrank.

Anfangs habe ich überlegt den IR Control Pro8 zu kaufen, aber das Geld muss man nicht ausgeben, denn der kleinere VideoControl3 reicht völlig aus.

Göran
Muggelino
Schaut ab und zu mal vorbei
#23 erstellt: 17. Mai 2009, 10:54
@ Y.E.T.I

wie kann man bei mediacraft bestellen...
habe das das passende teil gefunden- schön klein der empfänger ca. 13 mm gross aber weiss nicht wie ich es bei denen bestellen könnte...
Zett0
Schaut ab und zu mal vorbei
#24 erstellt: 13. Jun 2009, 16:03
Funktioniert diese Marmitek verlängerung (habe die Invisible Control im Auge) eigtl auch mit meinem IR-Empfänger am COM-Port des PCs?
Kazu
Stammgast
#25 erstellt: 18. Jun 2009, 07:56
Hi User,

Ich war gerade auch auf der suche danach und hab eine günstige alternative zu Sonance IR-Link Einbaureceiver und Marmitek IR Control Pro gefunden.

Für 4 Sender und 1 Empfänger den man in die Schrankwand einbauen kann, kommt man auf ca. 96 Euro.

IR-Verbindungseinheit RPT 104.............-> 27,95 €
IR-Schraube (Empfänger) für RPT 104..-> 39,95 €
IR-Kabel (Sender) für RPT 104, 2fach...-> 09,95 €
Pocket-Netzteil 6,0 VA............................-> 07,95 €

gibt's Hier zu Kaufen.
(runter scrollen und Zubehör beachten)

Ich bin am Überlegen ob ich mir das Set Kaufen soll, weil ich brauch 4 Sender, der Hama Remote Control Expansion IR-79 Kostet zwar nur ca. 25 Euro, hat aber nur 3 Sender.

Kennt jemand sonst noch ein ähnliches Gerät? Hab auch schon bei Conrad Online geschaut, aber nichts gefunden.

gruß,
Kazu


[Beitrag von Kazu am 18. Jun 2009, 09:40 bearbeitet]
thomask61
Neuling
#26 erstellt: 30. Jun 2009, 08:36
Hallo Zusammen,

ich habe mir die Teile am 23.6., morgens, bei ELV bestellt.
Am 24.6. waren das Päckchen schon da. Das ist Service.

Erstmal: funktioniert super!!!

ich hatte zwei Doppel-Sender mitbestellt. Es hätte auch ein einfacher Sender gereicht um die drei Geräte zu bedienen.
Onkyo TS 575, TechniSat A1 und Pioneer DVD 444.

Ich habe den Sender innen an der Schublade befestigt.
Die Leitung IR-Schraube habe ich verlängert, die restlichen Leitungen waren ausreichend lang.

Jetzt muss ich mir nur noch was wegen der Abwärme einfallen lassen, die Rückwand ist zwar komplett drausen, trotzdem habe ich gestern 54,3 Grad gemessen.
**Paul**
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 01. Jul 2009, 18:01
Habe das Komplettset und die Schraube extra bestellt,hatte vorher nicht dieses Angebot gelesen. War dann etwa 50 € teurer .

Die Teile sehen allerdings gleich aus, lediglich auf der "Blackbox" ist noch eine Verbindng von den linken Anschlüssen auf die rechts liegenden vier Anschlüsse oben auf dem Deckel eingezeichnet.

Funtz auch in dieser Variante prima.

Habe jetzt auch noch einen gesonderten Empfänger aus dem Set über, da ich lieber mit der Einbauschraube die neuen Möbel bestücken wollte.

Man wird auch ohne Einbauschraube den im Set enthaltenen Empfänger gut unter einer Boxenabdeckung unterbringen könnnen. Nur mit den Anschlusskabel muss man sich was einfallen lassen. Wer selbst baut kann da natürlich gleich was mit einplanen.
01goeran
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 02. Jul 2009, 19:18

Zett0 schrieb:
Funktioniert diese Marmitek verlängerung (habe die Invisible Control im Auge) eigtl auch mit meinem IR-Empfänger am COM-Port des PCs?


Bei mir funktioniert es richtig super.

Bin inzwischen sogar sehr froh sie zu haben, denn ohne die Verlängerung würde mein Media-Receiver von der T-Com garnicht richtig funktionieren, denn das Teil ist extrem emfindlich für Störungen.

Göran
s-helm
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 29. Okt 2009, 08:28
Hallo Leute,

ich stehe vor dem gleichen Problem wie ihr, Geräte in den Schrank, aber wie steuern? :-)

Habe jetzt den Hama IR-Control IR-79 getestet, das Ding geht aber direk wieder zurück.

Jetzt schwanke ich zwischen Marmitek

- VideoControl3
- IR Control Pro8
- Invisible Control

Die IR Control Pro8 ist natürlich mit Abstand die teuerste, von daher ist meine Frage ob der eine oder andere was zu den anderen Modellen sagen kann. Die VideoControl3 scheint recht interessant zu sein, aber funktioniert es auch?

Bei mir sind 2 Geräte (Hifi-Receiver & Blu-Ray) im Schrank zu steuern, der Fernseher kann ja direkt bedient werden...

Wie gesagt, das Hama-Teil war für die Tonne, reagiert viel zu träge bis gar nicht, taugt also nichts!


Euch schon mal besten Dank für die Info´s...


[Beitrag von s-helm am 29. Okt 2009, 08:34 bearbeitet]
TheWolf
Inventar
#30 erstellt: 29. Okt 2009, 09:08

s-helm schrieb:

Wie gesagt, das Hama-Teil war für die Tonne, reagiert viel zu träge bis gar nicht, taugt also nichts!


Euch schon mal besten Dank für die Info´s...

Warte noch etwas ab.
Logitech kommt gerade auch mit einer IR-Verlängerung raus.
Logitech® Harmony® IR Extender System

Zwar im "ersten Wurf" nur in den USA zu bekommen, aber das wird sich sicher sehr schnell ändern, dass man den Extender auch bei uns bekommt.
s-helm
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 29. Okt 2009, 09:13
Ohhhh... das sieht aber gut aus! :-)

Aber zum Erscheinungstermin in DE gibt es noch keine Infos, oder???
TheWolf
Inventar
#32 erstellt: 29. Okt 2009, 09:28

s-helm schrieb:

Aber zum Erscheinungstermin in DE gibt es noch keine Infos, oder???


Leider nicht.
Die Info ist so neu, da trieft noch die Farbe von der Home-Page.
s-helm
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 29. Okt 2009, 10:39
:-)

Na dann... warte ich noch ein bisschen ab! Hoffe nur das es sich um Tage/Wochen handelt, nicht um Wochen/Monate...
mensa
Stammgast
#34 erstellt: 21. Dez 2009, 09:46
Hi,

gibt's inzwischen die IR Verlängerung von Logitech zu kaufen?
Wäre stark daran interessiert.

Zur Zeit verwende ich ein IR-Verlängerung, die dem Hama Teil sehr ähnlich sieht: http://cgi.ebay.at/I...?hash=item3a55dc4e56
Leider ist hier jedoch der Empfang irgendwie nicht so optimal. Also es ist öfter so, dass zwar der IR-Empfänger rot aufleuchtet, jedoch kein Signal weitergeschickt wird und so beim zu steuernden Gerät auch nichts passiert. Oft muss man einfach halbwegs genau darauf zielen. Bequemer wär's halt, wenn man das nicht tun muss, denn auch mein TV, AVR usw. reagieren, wenn man mit der FB nicht direkt drauf zeigt. Anscheinend ist der Empfänger dieser IR-Verlängerung aber nicht von so guter Qualität.

Ich hätte auch schon die Marmitek PowerMid XL probiert: http://cgi.ebay.at/M...?hash=item45efe32cd5
Diese war aber so mies vom Empfang her, dass ich diese gleich wieder zurück geschickt habe.

Da ich von Logitech eigentlich gute Qualität gewohnt bin, liegen meine Hoffnungen nun hier auf der angeführten IR Verlängerung. Habe auch einen Harmony PS3 Adapter von Logitech, welcher super funktioniert.

Hat jemand ähnliche Erfahrung wie ich mit schlechtem Empfang gemacht und kann eine wirklich gute IR Verlängerung mit einem anständigen Empfänger empfehlen? Ich meine einen, auf welchen man die Fernbedienung nicht jedes mal direkt darauf ausrichten muss.
TheWolf
Inventar
#35 erstellt: 21. Dez 2009, 09:58

mensa schrieb:

gibt's inzwischen die IR Verlängerung von Logitech zu kaufen?

Bisher nur auf dem amerikanischen Markt ... leider.

Ob und wann der nach Europa kommt, weiß wohl nur Logitech.
mensa
Stammgast
#36 erstellt: 07. Feb 2010, 22:43
gibts die ir verlängerung von logitech nun schon, oder ist das auf deren hp etwas anderes?
s-helm
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 08. Feb 2010, 08:05
Gibts noch nicht, ich hatte jetzt auch keine Lust mehr zu warten und habe mir die von Marmitek gekauft. Kostet zwar 100 €, funktioniert aber super! Und es können bis zu acht Geräte mit gesteuert werden.

Hier nochmal der Link: http://www.marmitek....bgroep=3&product=370
mensa
Stammgast
#38 erstellt: 08. Feb 2010, 10:10
Wie siehts da mit dem Empfang bei Marmitek IR Control Pro 8 aus?
Habe ja mit den Empfangsqualiäten der Marmitek PowerMid XL sehr schlechte Erfahrungen gemacht (wie beschrieben).
s-helm
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 08. Feb 2010, 11:25
Also ich persönlich finde den Empfang gut - sofern der Empfänger nicht in die letzte Ecke verfrachtet wird...

Ich habe den unter meine Front-Center-Box geklebt, da ist der Empfang so wie ich es mir vorstelle!
mensa
Stammgast
#40 erstellt: 08. Feb 2010, 12:06
Musst du mit der Fernbedienung halbwegs genau draufzielen oder ist es ziemlich egal wohin du zielst?
s-helm
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 08. Feb 2010, 12:21
Die grobe Richtung sollte es schon sein... alledings ist es nicht so das ich das als störend empfinde.

Ich "ziele" ja eh unterbewusst auf den Fernseher, und den Sender habe ich in dessen Nähe gestellt...
meenzerbub84
Ist häufiger hier
#42 erstellt: 30. Apr 2010, 17:34
Hi Leute,

hätte da mal ne Frage. Ich habe eine Soundbar als "Audio-Verstärker" ^^ und da sie genau vorm Plasma liegt, versperrt sie doch ziemlich den IR Port des TVs für die Fernbedienung. D.h. ich kann momentan nicht von der Couch aus gemütlich zappen. Muss immer wieder aufstehen und die Hand hochhalten. Dies ist allein kein Problem, da ich mir eh eine TV Aufsatz noch holen wollte! Jedoch frage ich mich ob so eine IR-Verlängerung für den Fernseher etwas taugt! Wäre preiswerter

so wie das hier:
http://www.pearl.de/...dienung-HiFi-IR.html

oder

http://www.protelo.d...ng-Infrarot-IR3.html

Hat jemand mit sowas schon Erfahrungen gesammelt bzw. bringt das in meinem Fall etwas?

DAnke schon mal im Voraus.

Vg
Andimb
Inventar
#43 erstellt: 02. Mai 2010, 13:15

meenzerbub84 schrieb:
Hi Leute,

hätte da mal ne Frage. Ich habe eine Soundbar als "Audio-Verstärker" ^^ und da sie genau vorm Plasma liegt, versperrt sie doch ziemlich den IR Port des TVs für die Fernbedienung. D.h. ich kann momentan nicht von der Couch aus gemütlich zappen. Muss immer wieder aufstehen und die Hand hochhalten. Dies ist allein kein Problem, da ich mir eh eine TV Aufsatz noch holen wollte! Jedoch frage ich mich ob so eine IR-Verlängerung für den Fernseher etwas taugt! Wäre preiswerter

so wie das hier:
http://www.pearl.de/...dienung-HiFi-IR.html

oder

http://www.protelo.d...ng-Infrarot-IR3.html

Hat jemand mit sowas schon Erfahrungen gesammelt bzw. bringt das in meinem Fall etwas?

DAnke schon mal im Voraus.

Vg


Hi

genau das gleiche Problem habe ich momentan auch! Ich habe sogar fast den gleichen Fernseher Informiere mich aber gerade erst mal.
meenzerbub84
Ist häufiger hier
#44 erstellt: 02. Mai 2010, 14:08
Dann sag bescheid, wenn Du Neuigkeiten hast. Ich schau auch mal weiter

VG
Andimb
Inventar
#45 erstellt: 02. Mai 2010, 15:46
Ich denke ich werden die Invisible Control nehme, die ich dann an meine Master - Slave - Steckdosenleiste anschließe. Grundsätzlich hätte ich lieber die Verlängerung von Logitech. Aber die ist dann bestimmt auch sehr teuer (60€?), wenn es die dann gibt.

http://www.amazon.co...tender/dp/B000ILIHTC

Zwei Conrad Eier habe ich auch schon. Gibt es sonst noch irgendwie eine günstige Lösung, eventuell auch als Kauf mit ner Universalfernbedienung?


alchemist1 schrieb:
Hi !

Nimm die invisible control von marmitek, die hat auch einen netzanschluß, da gibt es das problem mit dem stby nach 4 stunden und dem aufwecken aus 50 cm abstand nicht mehr (kann auch mit batterie betrieben werden, da braucht es dann aber wieder die 50 cm nach 4 stunden), zusätzlich können bis zu 4 geräte bedient werden, kostet nur 5.- mehr als die hier angesprochene

grüße
alchemist


[Beitrag von Andimb am 02. Mai 2010, 15:49 bearbeitet]
Andimb
Inventar
#46 erstellt: 02. Mai 2010, 15:57
Hi

anscheinend gibt es das von Logitech doch schon zu kaufen und zwar für 100€!

http://www.logitech...._remotes/devices/378
OKF
Neuling
#47 erstellt: 27. Feb 2011, 18:22
Hallo @ all

ich möcht dieses Thema noch einemla aufgreifen. Auch ich habe das problem, daß ich mein Apple TV in einen Schrank stellen will und muss.Wie bekomme ich also das IR Signal durch die Holzklappe? Dazu kann ich diese ganzen he gezeigten Lösungen icht gebrauchen. Ich stelle mir vielmehr vor einfach das Emfangsauge zu verlängern. Ich vermute dazu muss ich eine Infrarotempfängediode (oder wie immer man das nennt) wohl an die vorhandene löten und es rausführen, oder? Hat jemand Ahnugn und kann ein paar Tips geben? Vielleicht gibt es ja auch schon eine Lösung für dieses Problem? Ich habe Stunden gesucht gestern im Netz und finde nichts dazu...

In diesem Zusammenhang weiss jemand wo bei APPLE TV die IR Lampe sitzt?

Danke & Grüße
Oliver


[Beitrag von OKF am 27. Feb 2011, 18:33 bearbeitet]
Scheich4711
Ist häufiger hier
#48 erstellt: 03. Mai 2011, 12:22
Die IR Lampe des Apple TV (1. Gen.) ist vorne im Metallrahmen angebracht. Bei mir funktioniert das mit der Marmitek-Verlängerung 1a.

Ich wiederum suche für meine AV Receiver die Position.
Weiss jemand, wo beim Yamaha 2067 der IR Empfänger vorne sitzt?
derausserirdische
Hat sich gelöscht
#49 erstellt: 19. Aug 2012, 19:11
Hi Zusammen,

der Thread ist schon älter, aber ich hoffe jemand der sich auskennt liest noch mit.

Bei diesen IR Verlängerungen gehen die Hersteller immer davon aus einen IR Empfänger an einen Steuerblock anzuschließen und von da aus einen oder mehrere IR Sender vor das zu steuernde Gerät zu kleben.

Die meisten AV Geräte, Player, usw. haben aber bereits Ein- und Ausgänge für einen IR Empfänger. Wozu brauche ich den Steuerblock überhaupt.

Ist es nicht möglich z.B. den IR Empfanger in der Zone 2/3 zu plazieren, direkt an den IR IN der AV Vorstufe anzuschließen und zum Beispiel mit Klinkenkabel von AV IR Out einen IR Sender vor das zu steuernde Gerät zu setzen oder gar gleich mit dem IR IN des zu steuernden Gerätes zu verbinden.

Geht das so ? Oder habe ich eben übersehen, daß zu dieser Konfig. eben noch das IR Steuergerät notwendig ist ?

Viele Grüße
Jurgen123
Neuling
#50 erstellt: 28. Sep 2012, 10:35
jazznova
Inventar
#51 erstellt: 26. Jan 2013, 23:18
So ich bin nun auch auf der suche...
Viele Alternativen gibt es ja nicht, entweder die Marmitek IR Control 6/8 oder Harmony 900 mit Blaster, wobei mich aktuell der Verkauf von der FB Sparte bei Logitech abschreckt.

Was ist die bessere Wahl? Momentan steuer ich alles mit meiner One4all aber ab Montag ist das neue Lowboard da und dann stehen alle Geräte hinter der Klappe.
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Infrarot Verlängerung
kokica am 05.02.2012  –  Letzte Antwort am 07.02.2012  –  3 Beiträge
Infrarot-Verlängerung
herrmann95 am 05.02.2011  –  Letzte Antwort am 06.02.2011  –  4 Beiträge
Technische Vorraussetzungen für Infrarot Verlängerung ?
pooooo am 04.01.2015  –  Letzte Antwort am 04.01.2015  –  2 Beiträge
Infrarot Empfänger / Infrarot Fernbedienung
TooT am 07.07.2008  –  Letzte Antwort am 01.11.2009  –  2 Beiträge
Invisible Control Infrarot Verlängerung
SymbolB2 am 04.05.2008  –  Letzte Antwort am 04.05.2008  –  2 Beiträge
IR Verlängerung mit kleinem Empfänger?
Tom_Veitsch am 03.11.2009  –  Letzte Antwort am 24.12.2009  –  7 Beiträge
Kabel Deutschland Receiver (Infrarot Verlängerung)
kryxzoo am 09.07.2016  –  Letzte Antwort am 09.07.2016  –  2 Beiträge
Infrarot Empfänger + Harmony 885
xup12 am 17.12.2008  –  Letzte Antwort am 19.12.2008  –  3 Beiträge
Harmony Touch und INfrarot Verlängerung (zb Marmitek)?
hannesbl am 23.01.2013  –  Letzte Antwort am 23.01.2013  –  3 Beiträge
Girder Plugin USB Infrarot Empfänger
enjay am 28.09.2008  –  Letzte Antwort am 13.12.2008  –  9 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder916.403 ( Heute: 24 )
  • Neuestes Mitgliedmasc109
  • Gesamtzahl an Themen1.531.749
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.146.150

Hersteller in diesem Thread Widget schließen