Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Jan`s Golf 4 2 Wege Aktiv in günstig. Alpine, Eton, Wavecor, DD

+A -A
Autor
Beitrag
janwoecht
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 04. Mai 2013, 20:12
So...es geht mal wieder los:)

Ich habe heute folgendes gemacht:

Stromkabel in 35mm² gezogen (Zealum) teilweise in Geflechtschlauch. Masse am Gurtschloss.

3x Cinch gelegt

pro Seite 2 LS Kabel grob vorbereitet.

Fahrertür zerlegt, LS Adapter gebaut. Dämmung und Reperatur der EFH (obglitarisch beim G4) folgen morgen/in der nächsten Woche.

Eingebaut wird:

HU:
Alpine CDA 9853R

LS:

Helix RS806, Helix RS801

Amps:

Eton PA1054 und PA2802

Sub:

noch ExactPSW 269 im Fussraum, soll aber was kräftigeres rein

Strom:
1x 80 Ah AGM von Kreissler, hinten eine Kinetik HC800, Audison Verteiler.

Alle Kabel mit Aderendhülsen, Industriekabelschuhen.

Dämmung:

2m² Evo 1.3, 0,8m² SC1.8, 3KG Variotex B14.

Aufnahmen der LS aus MPX und mit Einschlagmuttern versehen.

Neruassa
Inventar
#2 erstellt: 04. Mai 2013, 20:22

Eton PA1054 und PA2802




Will auch haben...


Auf Auf, mehr Fotos bitte.
janwoecht
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 05. Mai 2013, 07:20
Ja, mehr Fotos sind geplant.

Heute geht's weiter mit den zerlegen der Beifahrer Tür. Dämmung wird vielleicht heute auch schon geschafft, genau wie die Grundplatte im KR.

Richtig zusammenbauen geht erst am di/ mi weil ich erst die Reperatursätze besorgen muss.

Kleine Frage: mein variotex B14 ist etwas sehr klumpig...ich lege in die Sonne, und schau das es sich wieder verbindet?!
janwoecht
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 05. Mai 2013, 16:48
Und heute wieder ein bisschen was geschafft:

Sammelbild der Dämmmaterialien:





schon passend portioniert für beide Seiten.

Dann Aussenblech gereinigt:

Zuerst mit einem Spachtel das grobe Fett/Wachs, dann mit einem alten Bettbezug und ein wenig Bremsenreiniger entfettet:





Dann beide Türen mit Evo 1.3 beklebt und fest angerollt:



So sehen gerade beide Türen aus...



Warte ja noch auf den Reperatursatz für die EFh...

Dann habe ich den KR angefangen:

Bodenplatte zugesägt, Kabel vorbereitet usw:





Und das FS nochmal etwas näher betrachtet. Weiss einer, wann die Revision der RS806 war? Also wann von grober Sisal Struktur auf glatt gewechselt wurde?









Was äusserst blöd ist: Die Kinetik passt nicht liegend drauf Muss mir da noch was einfallen lassen...jemand ne Idee?


[Beitrag von janwoecht am 05. Mai 2013, 16:57 bearbeitet]
janwoecht
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 06. Mai 2013, 20:16
So...Reperatursätze sind bestellt...mal schauen ob die von amazon vernünftig sind.

@Auto:

Ich überlege gerade die Kinetik unter die Bodenplatte in die RRM zu setzen, müsste dafür nur wieder ne Platte sägen.

Muss ich mal am freien Donnerstag messen/planen.
Turnier
Stammgast
#6 erstellt: 07. Mai 2013, 20:58
Geht es hier mit anderem FS weiter? Hab da grad so eine kleine Anzeige mit Standort Celle gesehen...

MfG
janwoecht
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 08. Mai 2013, 04:10
Ganz evtl.

Ich hab nen Angebot für was aus Hamburg
janwoecht
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 11. Mai 2013, 16:35
So...es ging weiter!

Fensterhebersatz eingebaut...hat leider sehr lange gedauert, da das Set von Amazon etwas schwierig war...die Spannrolle ist mir auch noch entgegen gekommen, so das ich gaaaanz viel Spass hatte.

Dann wieder Hifi: AGT eingebaut, Schlösser zubehör wieder eingebaut und angeschlossen, Fensterscheibe wieder fixiert.

Dann: AGT gedämmt.

Heute unglaublich viele Fotos gemacht...---nicht---



Morgen wenn die Zeit passt werden die Kabel in die Tür gezogen, die TVK gedämmt und dann LS eingebaut udn Türen finalisiert.
ErikSa91
Inventar
#9 erstellt: 11. Mai 2013, 18:23
Hi,

oooohh ja, die blöde Spannrolle ist mir beim Fabia damals auch entgegen gekommen ... das ist der Grund warum ich das Außenblech auf der Beifahrerseite (noch) nicht gedämmt habe ... weiß wirklich nicht, ob ich mir das nochmal antuen soll.

Bei mir hat es das ganze WE gedauert, bis ich die Fahrertür gedämmt und wieder zusammengebaut hatte. Schäusliche Konstruktion!

Hast du den AGT beidseitig gedämmt?

LG
Erik
janwoecht
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 11. Mai 2013, 18:38
Nein, ich habe beim letzten mal auch die Rückseite gemacht, war mir aber zu eng alles...vor allem weil ich beim letzten mal im Hochsommer dann ein wenig Klebemasse auf der Scheibe hatte

Ich habe jetzt für beide Türen mit richtig Krampf knappe 4 Stunden gebraucht. Auf dem AGT ist ordentlich Evo 1.3, teilweise bis zu 3 lagig überlappend.

Natürlich hatte ich auch wieder den Angstmoment: Beifahrertür zugemacht OHNE vorher den Schraubendreher mechanik test zu machen. Resulstat: 5 Minuten "Sche**e,Sche**e..." dann wieder aufbekommen und nochmal nachjustiert.

Ganz ganz blöd: Mein Variotex B14 war leider absolut nicht mehr zu gebrauchen! Selbst mit ein wenig Wasser war der nichtmehr zu motivieren.
Bassspaß!
Stammgast
#11 erstellt: 11. Mai 2013, 18:59
Jan das Auto wird intressant!
Mit denn EFH das kenne ich da hat mein Scenic auch so seine Schwachstelle.

Bist du ggf. dieses Jahr auf der AYA unterwegs?

Gruss
Dennis
janwoecht
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 11. Mai 2013, 19:01
Ist ja wieder nix im Norden

Wenn im Sommer wieder ohne Wettbewerb beim Mr.Woofa in Rahden.
ErikSa91
Inventar
#13 erstellt: 11. Mai 2013, 19:01
Sorry aber den letzten Teil verstehe ich irgendwie nicht.


Natürlich hatte ich auch wieder den Angstmoment: Beifahrertür zugemacht OHNE vorher den Schraubendreher mechanik test zu machen. Resulstat: 5 Minuten "Sche**e,Sche**e..." dann wieder aufbekommen und nochmal nachjustiert.

Ganz ganz blöd: Mein Variotex B14 war leider absolut nicht mehr zu gebrauchen! Selbst mit ein wenig Wasser war der nichtmehr zu motivieren.


Was für einen Schraubendrehertest? ... und was war mit dem B14?


Naja ich werde evtl. auch einfach nochmal 1 Schicht auf die Außenseite drauf machen, dann sind es auch 3 - 4 lagen, das muss dann einfach reichen mit der Stabilität. Irgendwie komme ich schon drum rum, die Nieten wieder aufzubohren und tagelang an der Fensterhebermechanik rum zu machen ...



Gut das es bei dir so schnell ging !
janwoecht
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 11. Mai 2013, 19:04
Man löst manuell das Schloss aus mit dem Schraubendreher, und öffnet dann so einmal um zu sehen ob die Mechanik funzt

B14 ist ne Dämmpaste...die leider die Winterlagerung nicht überlebt hat. Merke: Lieber unterm Bett als im Keller.

Die TVK wird jetzt mit Evo1.3, SC 1.8 und Dämmfliess vorbereitet!
Bassspaß!
Stammgast
#15 erstellt: 11. Mai 2013, 19:05
Schade ,ggf. bin ich beim Carsten mal sehn wie die Termin dann aussehen.
janwoecht
Hat sich gelöscht
#16 erstellt: 11. Mai 2013, 19:06
Japp! Dieses Jahr hab ich noch viel vor inklusive Hochzeit...Umzug gerade hinter mir...da bin ich froh wenn ich das Auto überhaupt mal hörbar hinbekomme.

Bassspaß!
Stammgast
#17 erstellt: 11. Mai 2013, 19:15
Lass dir Zeit,das andere ist alles wichtiger.Aber ich kann dich auch verstehen,wenn du fertig werden willst.
janwoecht
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 11. Mai 2013, 19:18
Japp..solange ohne Musik im Auto ist zum Kotzen!

Was mir noch fehlt: Anderes Alpine. Ich will nen 9887 wegen dem Ipod Classic der seit ewigkeiten hier rumliegt.

Aber: Irgendwie sind die immer zu teuer oder schon weg
Bassspaß!
Stammgast
#19 erstellt: 11. Mai 2013, 19:20
Mit Ipod usw kenn ich mich nicht aus

Wieso hast denn letztens noch das 9835 verkauft,wäre das nicht besser gewesen als das 9853?

Sry fürOT
janwoecht
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 11. Mai 2013, 19:28
Kein Problem, ich mag OT

Das 9835 kann dasselbe wie das 9853. Dieses hat eben nur 2V PreOuts...

Optisch passen die 9853,9855 besser in den G4 aufgrund der Beleuchtung. Die neueren haben eben auch noch den Pluspunkt mit dem Ipod.
Bassspaß!
Stammgast
#21 erstellt: 11. Mai 2013, 19:41
Ok,das wusste ich nicht mit dem 2V
janwoecht
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 24. Mai 2013, 19:44
So...FS ist verbaut, Trennfrequenzen/LZK passt schon grob! Ausrichtung/Einbau der HT muss noch, ist sehr provisorisch momentan.

Doof:

Die Eton PA2802 macht Zicken und muss zur Reparatur. Amp-Performance ist bereits kontaktiert.

Neue Fotos gibts erstmal nicht, da SD Karte defekt.
janwoecht
Hat sich gelöscht
#23 erstellt: 29. Mai 2013, 18:28
So...suche übrigens noch nen Alpine CDA 9887R...hat jemand noch eins (siehe SUCHE Bereich)
SP
Stammgast
#24 erstellt: 29. Mai 2013, 22:00
auf amazon habe ich erst letztens ein gebrauchtes gesehen
kicker-chris
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 30. Mai 2013, 13:32
Top arbeit!!
janwoecht
Hat sich gelöscht
#26 erstellt: 30. Mai 2013, 18:05
Danke

Ich habe für den Übergang erstmal ein "hässlichstes Radio ever" geholt...Clarion DXZ778. Warum? Unabhängige Pegel pro Kanal. Das fehlte mir wirklich beim Alpine.
Neruassa
Inventar
#27 erstellt: 30. Mai 2013, 19:09
Hässlich... aber es macht was es soll.
Auf die Inneren Werte kommt es an!!
janwoecht
Hat sich gelöscht
#28 erstellt: 16. Jun 2013, 18:18
Da meine PA2802 ja immernoch hier defekt rumliegt (keine Zeit und Budget zur Reperatur...danke Hochzeit ), ist heute ein wenig was passiert damit ich das volle Frequenzband im Auto hören kann:

Provisorisch ist meine rumliegende Concord CA 50.2 an die HT gewandert, und die Eton PA 1054 kümmert sich um TMT und den Exact PSW (...der ist nicht im Fussraum, da zu faul Kabel zu legen heute)

Der DD hat mal ne runde probe gespielt, ist aber ein wenig defekt. Aber spass macht der kleine scheisser

(DD 510 im BR)



Nächste To-Dos:

Neue HT Aufnahmen/Breitbänder in passenden Aufnahmen

Evtl. Austausch des FS (nicht weil es mir nicht gefällt...ganz im gegenteil)
janwoecht
Hat sich gelöscht
#29 erstellt: 29. Jul 2013, 19:19
So...

momentanes Setup:

Alpine CDA9853R
Eton PA1054 am FS
Rockford Fosgate T3002 am Sub
FS: Pioneer TSE 170ci in den Originalplätzen (Nach der Hochzeit kommt das richtige FS wieder ein...mit neuen Spiegeldreiecken)
Sub: Exact PSW 269 der jetzt im 35L Netto BR spielt.

Trennung provisorisch:
Sub: TP 40/18
TMT: HP 63/12 TP 2KHz/12
HT: HP 4KHz/12db

EQ bisher nur um 50Hz -2db, bei 6,3KHz -2 db.

Laufzeit grob gemessen und nach Gehör eingestellt. Fetzt schon ordentlich, die TSE TMT können in stabiler Tür ganz gut!


To Do:

Eton PA2802 ist in Reperatur, Helix RS liegt rum und wartet auf richtige HT Aufnahmen.

zum Testen habe ich von nem Bekannten noch ein paar Radical Audio 28RF in massiven Kugeln.

...das alles wird nach dem 10.8 weiter gemacht...da werde ich nämlich Heiraten

Schlechte Handybilder:

janwoecht
Hat sich gelöscht
#30 erstellt: 03. Aug 2013, 13:50
So...zum neuen FS fehlen noch ein paar Anpassungen.

Meine gekauften Spiegeldreiecke sind leider etwas eng um den HT.

Anfrage an Audiotech Fischer und hier im Forum zum "verkleinern" des HT ist bereits raus.
Tobi3010
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 04. Aug 2013, 11:51
sehr schön! Immer her mit den Bildern
janwoecht
Hat sich gelöscht
#32 erstellt: 04. Aug 2013, 15:47
Nach der Hochzeit ist dann wieder mehr Zeit, dann gibts auch mal detaillierte Bilder von den TMT Einbauplätzen und so.
Tobi3010
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 04. Aug 2013, 16:03
Bis dahin nicht zu stressige Zeit und nen schönen Tag
Beim Alpine Radio bist du doch noch fündig geworden?
janwoecht
Hat sich gelöscht
#34 erstellt: 04. Aug 2013, 16:08
Bisher nicht, aufgrund "Kaufstopp".

Ich habe allerdings eins in Aussicht, wenn ich wieder Investieren darf/kann.

Noch Arbeitet mein altes CDA9853R zur vollen Zufriedenheit.
janwoecht
Hat sich gelöscht
#35 erstellt: 21. Aug 2013, 18:54
So...Alpine CDA 9887R ausprobiert und nicht mein Ding;)

Ich habe mich weiterhin entschlossen das übergangsweise verbaute Pioneer TSE 170ci zu behalten.

Aktiv getrennt kann das ziemlich gut Musik machen.

Heute mal die HT pfuschig neu eingebaut/ausgerichtet und die TMT um den Plastikrahmen erleichtert, damit ich wirklich Metallanschraube und kein Plaste.

janwoecht
Hat sich gelöscht
#36 erstellt: 22. Aug 2013, 17:38
Nun passt auch die Laufzeit, einzig die Trennungen EQ sollte ich mal messen/lassen.

Nun auch nochmal die linke A-Säule ausgetauscht und HT richtig befestigt auf beiden Seiten.



Dazu wieder das 9853 eingebaut. Manchmal ist das alte besser. Gains angepasst, Weichen und LZK eingestellt--> Spass!

Neue Pläne fürn Sub: Raveland AXX1212 im BP. Mal sehen wann das was wird.
janwoecht
Hat sich gelöscht
#37 erstellt: 27. Aug 2013, 20:32
Erste Schritte nach reparierter Stufe:



Feinausbau noch lange nicht fertig. Aber geht wenigstens irgendwie voran.


Btw: Ärgerlich! Der Exact PSW 308 der meinen kleinen PSW269 ablösen sollte ist einer der "alten" Serie mit 2,5 Ohm. Das geht nun wirklich nicht an der PA 2802
Joze1
Moderator
#38 erstellt: 28. Aug 2013, 12:29
Das wäre ja mal wirklich ärgerlich gewesen, wenn du die direkt wieder hättest hinschicken können
ErikSa91
Inventar
#39 erstellt: 28. Aug 2013, 14:54
Hi,

ja ist blöd die Kombination - ein 2. Exact PSW 308 könnte eine Lösung sein

Lg
Erik
janwoecht
Hat sich gelöscht
#40 erstellt: 28. Aug 2013, 17:34
Ja, ein 2. der alten Serie ohne Exact emblem ist etwas schwierig

Muss was anderes her. Wer was zum tauschen hat, her damit
janwoecht
Hat sich gelöscht
#41 erstellt: 29. Aug 2013, 19:01
So...heute mal Sicherungshalter in die Ladeleitung gebaut, Verkabelung neu gemacht.

Beide Stufen laufen, nur ein Subwoofer für die Eton fehlt. Der Exact hätte so gut gepasst.

Neruassa
Inventar
#42 erstellt: 29. Aug 2013, 20:58
Sehr schön
janwoecht
Hat sich gelöscht
#43 erstellt: 30. Aug 2013, 06:34
Danke

Geflechtschlauch für die Kabel muss ich noch beim Kumpel ergaunern.

Zur Subwooferidee:

Ich habe mal günstig nen JL Audio 12W1 im GG gekauft. Wenigstens ein bisschen Unterstützung im Tiefbass.
Joze1
Moderator
#44 erstellt: 30. Aug 2013, 06:36
Ich wollte sowieso schon immer mal wissen, wie die günstigen Serien von JL so sind. Also: Was sagst du zu dem?
janwoecht
Hat sich gelöscht
#45 erstellt: 30. Aug 2013, 06:40
Muss erst ankommen. Den 13W1 hatte ich schon, der war im 45l GG nen ziemlich cooles Teil!
Joze1
Moderator
#46 erstellt: 30. Aug 2013, 06:42
Ich kenn halt nur die größeren Serien von denen, also W6 und W7, die sind echt traumhaft. Deswegen mein Interesse

Also wenn er dann mal da ist, berichte mal, ob man den auch kaufen kann, um den bei Kumpels zu verbauen
janwoecht
Hat sich gelöscht
#47 erstellt: 30. Aug 2013, 19:42
Heute Abend mal spasseshalber was ausprobiert:



4x AXX1010 im BR.

Joa...laut geht's, klingt aber doof Selbst bei wirklich tiefer/steiler Trennung wummerig. Haja...dafür wars ganz witzig. Danke Timo (Partycracker)
Partycracker
Stammgast
#48 erstellt: 30. Aug 2013, 19:50
und dir n großes danke für Einstellungshilfen und immer nen guten Rat

Lg.Timo
janwoecht
Hat sich gelöscht
#49 erstellt: 03. Sep 2013, 20:20
So... JL 12w1 im Kofferraum.

Gehäuse knappe 35liter netto. Woofer ist etwas schwer ans FS anzubinden,
Er ist etwas "vorlaut". Höhe flache Trennung hilft ihm, perfekt ist es noch nicht.

Interessant: 31/12 oder 40/18 was bisher bei fast jedem woofer funktioniert hat wird beim JL brummelig.

Er komprimiert recht schnell an der pa2802.
janwoecht
Hat sich gelöscht
#50 erstellt: 06. Sep 2013, 18:18
So..ausgesaugt, mal durch die Waschstrasse.

Morgen gehts nach Rahden. Vielleicht sogar mitmachen? Besonders gut wirds nicht sein, mir gefällts momentan nicht wirklich.

Wird spontan entschieden

Achja! Ich habe den JL trotz 1,3 KW noch nicht zerstört!
audio-fanat
Stammgast
#51 erstellt: 06. Sep 2013, 18:35
Wieso sollte man den zerstören es kommt ja immer nur auf gefühl und vernunft an wie bei son manch anderen Sachen auch

Ne aber was ich fragen wollte- hab weiter oben gelesen du hattest radical Audio Ht zum testen.. wie fandest du die?
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Golf 4 Dämmung + 2 Wege
V3n0m am 10.06.2015  –  Letzte Antwort am 14.06.2015  –  17 Beiträge
Golf IV Einbau (Alpine, Atomic, Exact!, Eton..)
carhififan am 07.03.2006  –  Letzte Antwort am 14.01.2007  –  24 Beiträge
Golf 4 mit kleiner Eton Anlage
Panateufel am 19.03.2013  –  Letzte Antwort am 01.04.2013  –  7 Beiträge
[Golf 3] Aktuell: lauffähig gemacht! Atomic, Eton, Alpine
DaHoschi am 02.06.2007  –  Letzte Antwort am 25.06.2007  –  39 Beiträge
Golf 3 Hifi 2 Wege
Schnietz89 am 07.08.2012  –  Letzte Antwort am 20.08.2012  –  20 Beiträge
Golf V, Rückbaubar, Günstig, Aktiv, Kickbass, DIY
Simon.S am 02.10.2014  –  Letzte Antwort am 19.12.2014  –  3 Beiträge
golf 4 mit rockford hifonics alpine radical
blume01558 am 23.02.2006  –  Letzte Antwort am 21.06.2006  –  13 Beiträge
Golf 4 Vollaktiv
Wolf1984 am 16.08.2009  –  Letzte Antwort am 26.08.2009  –  2 Beiträge
steve´s golf 3
st3ve am 10.09.2007  –  Letzte Antwort am 26.10.2007  –  16 Beiträge
Golf 3 Limo
TimurS54 am 30.05.2011  –  Letzte Antwort am 06.09.2011  –  30 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.383 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedBobabo
  • Gesamtzahl an Themen1.535.423
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.215.273