LETS ROC MAZDA 323

+A -A
Autor
Beitrag
Campain
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Sep 2007, 21:44
Ich grüsse euch,

mein Name ist Philipp und ich komme aus dem Großraum Karlsruhe (sagen wir riesen Raum sind 25 km und ich wohn in der Pfalz)soviel für die vllt Ortsansässigen.

Und ich fange bei 0 an bin absoluter neuling allerdings einer der mit rat (durch euch hoffe ich doch) und tat (meine arbeitskollegen und unser KFZ Geselle) absolut rechnen kann und auch muss Dann mal zu der Situation:

Momentan fahre ich einen Mazda MX-5 den ich im moment allerdings zu verscherbeln suche (VHB 4000 Euronen) falls jemand interessiert ist. (hängt vor allem mit der Vericherung und steuer zusammen 800 Euronen im Jahr zusammen addiert kann sich n Lehrling nicht Leisten! allerdings kann er die kohle aus dem verkauf in die neue karre stecken!)

Nachdem dies geglückt ist soll ein Mazda 323 BG F oder S her zur Info: ein alter Bock... sollte aber für 3-500 eus zu haben sein aber demenstprechend wird er auch aussehen aber ich habe Platz und die Richtigen Quellen für Teile, dass ich mir das zutrauen kann


"das F Modell"


"das S - Model"

Mir würde das S Modell besser gefallen, denn dafür gibt es einen Hammer Spoilersatz allerdenigs Sau schwer zu bekommen der Karren!

Beim "F Moddel müssten auf jeden Fall die Schlafaugen weg!

jetzt zum Teil für die Profis: (Da wir ja im Car HIFI bord sind

kennt jemand das Fahrzeug?

wie steht es mit Dämmmaterial Preislich und wieviel soll grob beanschlagt werden ich rechne sehr damit, dass:
die Türen
der Himmel
Der Kofferraum + Klappe
gedämmt werden müssen (Ergänzungen sind willkommen)

Ausserdem natürlich zum Budget und Musikgeschmack

ich hatte mal kurzzeitig (2 Wochen) eine BP HU (Valencia MP3) in meinem MX-5 wurde mir nach dem besagten Zeitraum leider gestohlen! war mit dem Teil allerdings recht zufrieden. Gewohnt bin ich meinen Sony Sound HU über zum Mazda 3 gewechselte Serienlautsprecher + dem Hinterkopf original Mazda Sound element mit 2 Boxen jeweils Hinterkopf des Fahrers und Beifahrers (Die Aussenakustik war phänomenal wenn auch dem im Innenraum nicht so war) wie ich Musik höre ist wohl "heftig" zu nennen, habe die Anlage meiner Schwester beim 1x fahren ihres Autos zerrissen (waren die Boxen auf der Hutablage was Ihr von diesem Einbauschema haltet ist mir hinreichend bekannt und ein solches ist für mich auch nicht relevant)

Ich möchte mich langsam an das Thema "High-End Anlage" herantasten deshalb erstmal eine Anschlussreiche + Starke HU auf der alles aufbaut welche beinhalten sollte:

DVD abspielen (ich hasse Zerkratzte CD´s und wenn man nur eine DVD mitführt lässt sich das Risiko damit minimieren)

Die HU braucht KEINEN Bildschirm, denn was nützt mir ein Bildschirm in der Mittelkonsole den ich sowieso nicht sehen kann dafür sollte sie mind. 2 Ausgänge für 2 solche bereit halten (Bildschirme sollen einlaminiert werden bzw. in die Sonnenblenden, allerdings erst später)

die gängigen Formate abspielen ist selbstverständlich

Natürlich Sehr guten Klang

Entsprechende leistungsreiche Vorverstärkerausgänge
(Ein Kofferraumausbau ist in Planung)

Recht Originelles Design

Abnehmbares Bedienteil (ist ja normalerweise auch selbstverständlich)

ausserdem noch solchen Schnickschnack wie Einzelansteuerung der Boxen n Bass Boost (falls man sowas heutzutage noch braucht)

Meine Sony HU hatte eine DSP Funktion die anscheinend den Surround n wenig geregelt hat Fern-Weit-Nah oder so, wie gesagt n altes Teil allerdings hätte ich so etwas gerne wieder

ansonsten bin ich ein funktions liebhaber also umso mehr umso besser

Bevorzugte Hersteller:
Blaupunkt
und nach Prüfung was mir empfohlen wird

Das war´s erstmal zur HU falls Fragen sein sollten ich bin mitlerweile fast täglich hier

DAS FS Hier wird es schon etwas komplizierter

1. Hab ich keine Ahnung
2. Habe ich kein Maß der Schächte (Allerdings sollten Adapterringe nicht das Problem sein)
3. Sieht man hier so eine Fülle an Herstellern, dass jetzt etwas Namentlich zu kennen bzw. zu bewerten an einen Drahtseilakt grenzt

Jedenfalls will ich ordentlich Leistung würde ich eigentlich ausschließlich für das FS eine eigene Stufe benötigen?
wenn ja wieviel Leistung wäre da anzuraten?
und zu guter letzt welche Leistung sollten die Boxen haben?

mein Musikstil ist doch eher auf Festen bahnen vor allem DEUTSCHRAP, BLACK, R&B, DANCEHALL, RAGGA, HOUSE, TRANCE, lasse vor allem Remixe, Partybreaks laufen (kann aber in Zukunft durchaus noch schneller werden)

Höre meist mit vielen Höhen

zum Budget:

Preisrahmen von ca. 800 Euronen scheint mir angemessen, für die beiden Teile. Endstufe mal aussen vor gelassen.


Grüße Philipp und ich hoffe doch auf viele Antworten

p.s. wie das mit Rechtschreibfehlern ist wisst Ihr und fall ich noch kosten vergessen haben solle Bitte darauf hinweisen!
Soul-Jah
Stammgast
#2 erstellt: 20. Sep 2007, 21:01
hi willkommen im forum!
langer und ausführlicher einstiegsbericht.
wo fängt man an?! hmmm
- auto: also wenns nur 300 kostet wärs auch nciht so schlimm wenn du was ausprobierst und zb. doorboards baust.

- zu dämmung: je nach dem was du willst, es gibt den klassiker die bitumenmatten für ca. 2 euro das stück, alubutyl für ca. 100 euro 2,5 m² und dazu noch brax dämmpaste.
angenommen du würdest bitumen nehmen, die sind glaub ich 25 x 50 cm... da sollten pro tür schon 10 - 15 verbaut werden.
vll noch hintere seitenteile und kofferraumklappe nochmal 15-20
und der himmel bestimmt viel! wobei ich ohne subwoofer nur die türen dämmen würde.

- radio : also ich persöhnlich finde alpine sehr gut und die haben ein schickes design, viele features und auch dvd-modelle.

- boxen : je nach dem wie belastbar sie sind. für gute klang und hohe pegel ist eine endstufe pflicht! die auswahl ist bekanntlich riesig. maße würd ich schauen obs 13 er oder 16 er sind, und oder je nach dem ringe - oder doarboards bauen.

hier ham sicher andere user weitere nützliche tips, hoff etwas geholfen zu haben.


mfg henne
Campain
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Sep 2007, 23:28
Hi Soul schön, dass du dich für das Projekt interessierst

also zum Thema Hu habe ich mich schon so gut wie festgelegt es sollte das



Bremen MP 74 von Blaupunkt sein
da bin ich wohl schon schön bedient damit DVD kann ja nachgerüstest werden aber die einstellmöglichkeiten des Blaupunkt zählen

Daten KLICK!

ich find´s richtig richtig delikat
Campain
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 21. Sep 2007, 17:26
Hab mich mal nach komponenten umgehört...

da zu Anfang nur FS und HU dachte ich an



Diese Stufe Eton EC 500.4

Techn. Daten:
2 x 75W + 2 x 145W @ 4 Ohm
2 x 115W + 2 x 230W @ 2 Ohm
2 x 235W + 440W @ 4 Ohm Brücke
solide Schraubterminals (Inbus)
Blaue Leuchtstreifen
HP/LP/Full Range von 50-500Hz/500-5000Hz
Stromaufnahme max. 71A
Dämpfungsfaktor >,200
Masse 40 x 6 x 24,8cm

Und dieses FS



Hersteller: Andrian Audio

A2 2-Wege-System 16,5 cm
inkl. 5 Meter Lautsprecherkabel 2,5 qmm

Lieferumfang:
1 Paar Lautsprecher A2 165 2 Wege Composystem Andrian Audio
inkl. 4,5 Meter Lautsprecherkabel 2,5 qmm

A2 2-Wege-System 16,5 cm DIN 2-Wege-System 1 Paar A165 Tiefmitteltöner 1 Paar A25 Seidenmembran Hochtöner 2 Stück AA Frequenzweiche (Mundorf)

Gibt es Meinungen dazu?

Grüße
Juniorfuzzi
Inventar
#5 erstellt: 22. Sep 2007, 20:37
Also Die stufe ist jeden Euro wert, was sie kostet!
Zu dem FS kann ich dir nix Sagen, Aber Andrian Audio Baut schon sehr sehr feine sachen!

Lg Timm
Kenny2k5
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 23. Sep 2007, 00:34
also bei der endstufe kann ich mich voll und ganz anschliessen, is wirklich einer der besten =)
was helfen würde, wäre wenn du dich mit einem fachhändler in verbindung setzten würdest
und erst mal probe hörst, wir können dir nur subjektive meinungen zu den produkten geben
geschmäcker sind halt unterschiedlich
woher kommste denn?
im großraum stuttgart könnteste z.B. zum fortissimo gehn
da is jeder kilometer das endprodukt wert
als tipp zum fs:
hertz oder focal
machen beide sehr gute system

mfg kenny
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
[Mazda 323] mit AS
WhoCares20 am 05.08.2004  –  Letzte Antwort am 14.09.2005  –  2 Beiträge
Mazda 323 F BJ
MaKo89 am 01.03.2007  –  Letzte Antwort am 02.03.2007  –  2 Beiträge
Mazda 323 C BA Audioausbau
siracore am 16.12.2008  –  Letzte Antwort am 23.10.2011  –  15 Beiträge
mazda 323 f bj aotoradio
baddio am 03.08.2009  –  Letzte Antwort am 03.08.2009  –  3 Beiträge
Anlagen Ausbau im Mazda 323 F (BA)
Morquai am 18.08.2006  –  Letzte Antwort am 01.02.2007  –  22 Beiträge
Musik im mazda 323 BJ @ audio system
MaKo89 am 30.09.2007  –  Letzte Antwort am 02.10.2007  –  2 Beiträge
[Mazda 323 P BA] Dämmung und Anlageneinbau
nietzko am 05.05.2009  –  Letzte Antwort am 10.03.2010  –  44 Beiträge
Mazda 323 BG Bj. '94, low Budget
micromic am 28.05.2009  –  Letzte Antwort am 30.05.2009  –  17 Beiträge
[Mazda 323 BA] Pegel in der Limo
SeppSpieler am 08.10.2009  –  Letzte Antwort am 13.10.2009  –  5 Beiträge
[Mazda 323 BJ] Mein kleiner Einbau, Aktuell: Rest in Pieces...
SeinEwigDunklerSchatten am 07.05.2008  –  Letzte Antwort am 25.10.2012  –  258 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder915.042 ( Heute: 35 )
  • Neuestes MitgliedDaniel123/
  • Gesamtzahl an Themen1.529.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.097.799

Hersteller in diesem Thread Widget schließen