cowon iaudio x5

+A -A
Autor
Beitrag
Tito
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Okt 2005, 16:50
Hallo zusammen,

nach längerer Abwesenheit wieder mal ein Beitrag von mir.

Möchte mir in der nächsten Zeit einen wirklich hochwertigen Mp3 Player zulegen. Der iaudio x5 soll ja in praktisch allen Belangen sehr gut sein. Hat jemand von euch erfahrung mit diesem Gerät?

Eure Meinung über diesen Player würde mich interessieren!


Oder ist es evtl. besser noch ein wenig auf das Weihnachtsgeschäft zu warten?...Apple hat ja eine neue ipod generation angekündigt. Sony bringt auch den neuen Walkman auf den Markt.

Mir ist vorallem die Klangqualität, Ausstattung und die Verarbeitung des Geräts wichtig. Auf das Videoplayback oder den Farbbildschirm könnte ich verzichten.

mfg
navorski
Stammgast
#2 erstellt: 08. Okt 2005, 21:14
hallo,
bin seit einiger zeit besitzer des iaudio x5 und werde hier mal kurz meine erfahrungen mit dem gerät niederschreiben.

vor dem x5 hatte ich den iriver imp150 (cd player mit mp3 wiedergabe). das teil hat leider einen ungewollten falltest nicht überstanden, und so suchte ich nach einem ersatz. besonderes augenmerk habe ich auf gute klang- und verarbeitungsqualität und hohe speicherkapazität gelegt. vor allem sollte das gerät auch ohne zusätzliche software jegliche daten vom pc speichern können.

dies ist beim x5 der fall, er funktioniert per usb als gewöhnlicher wechseldatenträger, wird von win xp erkannt und ohne treiber sofort installiert. man kan ihn also als externen datenspeicher wie einen usb stick nutzen. so kann man den x5 schnell mal an einen fremd pc anschliessen, vorausgesetzt, man hat das mitgelieferte aufsteckadapter dabei. am gerät selbst ist zwar auch ein usb anschluss, aber dieser kann nur als usb host für entsprechende geräte (z.bsp. digitalkameras) genutzt werden. irgendwo habe ich gelesen, dass es mittlerweile ein firmware update gibt, um die integrierte usb schnittstelle auch für den pc zu nutzen, ich habe das aber noch nicht getestet. das steckmodul hat noch weitere anschlüsse: line in, line out und netzteil. man benötigt diesen adapter auch, um den akku aufzuladen. über usb kann der x5 auch geladen werden, wenn das netzteil nicht zur hand ist. der adapter ist allerdings zwingende voraussetzung.

positiv ist, dass der akku ca. 13 stunden dauerbetrieb durchhält. weiterhin sehr gut gefällt mir das gut lesbare und aufgeräumte farbdisplay. alle wichtigen infos sind sofort ablesbar. die dauer der hintergrundbeleuchtung kan man einstellen, überhaupt kann man den iaudio perfekt auf seine bedürfnisse einstellen. die menüliste ist sehr gross. das gefiel mir schon beim iriver.

nun zum wichtigsten, die klangqualität:
allgemein würde ich erst mal folgendes sagen: die mitgelieferten stöpselkopfhörer kann sich wohl jeder hersteller solcher geräte sparen. auch die des x5 liefern eine meiner meinung nach erbärmliche qualität. ich habe diese mal kurz angeschlossen, aber gleich wieder in die verpackung gelegt. zur zeit nutze ich die sennheiser pmx 60. es gibt sicherlich noch bessere, aber die klangaufwertung mit einem separaten kopfhörer ist wirklich enorm.
ich habe nach dem kauf zunächst die demos auf dem gerät gehört. das was ich gehört habe, hat mich erst mal umgehauen. so ne kleine kiste, und dann dieser super klang! aber ich war trotzdem skeptisch, es sind ja nur demos. also als nächstes pc angeschlossen und einen mp3 ordner in den iaudio kopiert. jetzt war ich echt überrascht. für meine begriffe richtiger hifi sound, wirklich beeindruckend. natürlich hilft der x5 mit diversen equalizereinstellungen nach, bei cowon werden die einstellungen (und das sind ne ganze reihe) als "jeteffect" bezeichnet. bei billig playern bringen solche justagen nichts, der iaudio liefert hier ein super klangbild. als beispiel nenne ich mal den "mach3bass", mit dem man das bassfundament wirkunksvoll anheben kann, ohne den kopfhörer zu überlasten. bei meinem sennheiser funktionierts. zum vergleich: ich hatte mal bei aldi so eine medion jukebox im ipod design gekauft, auch mit 20 gb festplatte. an diesem gerät konnte man einstellen, was man wollte, es kam immer nur müll aus den kopfhörern. auch dort hatte ich den sennheiser angeschlossen. nie wieder medion. auch wenns schön billig ist, klangqualität kann man nicht erwarten.

und jetzt noch was zum thema gapless playback:
damit ist gemeint, dass titel (z.bsp. dj mixes oder live cds) ohne pause zwischen den tracks abgespielt werden. also so, wie man dass von der guten alten cd gewohnt ist. grundsätzlich ist es so, dass die codecs zum komprimieren diese funktion unterstützen (bsp.: lame für mp3, oder ogg vorbis wird auch vom x5 unterstützt). aber es muss auch der player mitmachen. leider haben so ziemlich alle player das problem, dass es zwischen diesen tracks zu kleinen pausen kommt, auch der iaudio. ich hoffe, dass es in zukunft ein firmware update gibt, dass dieses problem beseitigt.
wer seine mix alben ohne pausen geniesen möchte, hat momentan nur die möglichkeit, das komplette album als eine einzige datei zu speichern. das geht z.bsp. mit der software exact audio copy (eac). kleiner wermutstropfen: es lassen sich keine tracks mehr anwählen.

fazit:
sehr gute verarbeitung, einfache bedienung, integriertes fm radio und sehr guter voice recorder, aber auch sehr differenzierte einstellungsmöglichkeiten. ausserdem sehr guter support durch firmware updates, ähnlich iriver.
das teil ist leider nicht gerade preiswert. aber wer auf klangqualität und eine relativ hohe speicherkapazität wert legt, sollte sich den iaudio x5 mal näher ansehen.


[Beitrag von navorski am 08. Okt 2005, 23:08 bearbeitet]
Maciavelli
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Okt 2005, 16:43
Wenn du nur Musik hören willst, gibts die günstigen Alternativen Iriver H120 oder die abgespeckte Version des Cowon den M5! Wenn du auch ein Farbdisplay haben willst und technisch auf dem letzten Stand:

Kaufen! Marsch! Marsch!

Am besten gleich die L-Version, denn das Gerät ist so gut, dass man sogar große niederohmige Hifi-Kopfhörer anschließen kann und sollte. Die ziehen aber etwas mehr Strom. Also:

Kaufen! Marsch! Marsch!

PS: Nein, ich arbeite nicht bei Cowon.
freshnight
Stammgast
#4 erstellt: 30. Jun 2008, 23:56
Habe mir letzte Woche den X5 gekauft. Muss sagen er klingt wirklich spitze, besonders mit den Mdr EX85.
Hatte echt Glück, dass ein Laden vor Ort ihn noch da hatte.
Pilotcutter
Administrator
#5 erstellt: 22. Jul 2008, 09:45

freshnight schrieb:
Habe mir letzte Woche den X5 gekauft. Muss sagen er klingt wirklich spitze, besonders mit den Mdr EX85.
Hatte echt Glück, dass ein Laden vor Ort ihn noch da hatte. :)


Ich habe ebenfalls gestern einen iAudio X5 20GB bekommen!

Es waren Vorführgeräte von Cowon Europe/Germany selbst.
Die betreiben ein eigenes Konto in der Bucht. Da habe ich meinen auch her.

Das Ding ist nicht schlecht. Aber leider S-c-h-r-o-t-t!
Der Akku ist völlig hinüber: Nach dem Laden ("completed") hält der Akku ganz 10 Minuten. Die Akkustandsanzeige springt munter hin und her von "voll" nach "leer". Die Festplatte macht bei Titelzugriff Geräusche, die ich in der Hand fühlen und aus 30 cm Entfernung locker hören kann.

Die waren echt günstig dort.

Naja, ich habe den 1. Kontakt aufgenommen, zwecks Reklamation.

Darüberhinaus komme ich mit den Ohrstöpseln nicht klar. ich brauche irgendwann mal andere. Aber das ist ja ein anderes Thema.

Mal schaun, wie's läuft.

Gruß. Olaf


[Beitrag von Pilotcutter am 22. Jul 2008, 09:46 bearbeitet]
freshnight
Stammgast
#6 erstellt: 22. Jul 2008, 10:07
Da haste natürlich irgendwie Pech gehabt.
Meiner läuft zur Zeit noch einwandfrei und der Akku hält über 10h.
Zu den Kopfhörern: Selbst die Creative EP 630 spielen bereits in einer ganz anderen Liga als die beigelegten Ohrhörer.
Pilotcutter
Administrator
#7 erstellt: 08. Aug 2008, 11:22

freshnight schrieb:
Da haste natürlich irgendwie Pech gehabt.
Meiner läuft zur Zeit noch einwandfrei und der Akku hält über 10h.
Zu den Kopfhörern: Selbst die Creative EP 630 spielen bereits in einer ganz anderen Liga als die beigelegten Ohrhörer.


So, habe dann doch noch glück gehabt. Cowon Europe hat alles neu gemacht. Wunderbar! Nur, eines weiß ich nicht:

was "all Multis res." heißt???? res. könnte restored heißen, aber what the fuck is "Multis". Der Rest ist klar. HDD ist Festplatte. Den Akku haben sie wohl auch neu gemacht.
"partition" weiß ich auch nicht ganz. Vielleicht aufteilung der HDD?

Was soll der quatsch überhaupt, mit der engl. Einlage im Brief. Sieht aus wie 'ne Textkonserve, die sie nach jeder Reparatur einsetzen. Weltweit.

Danke euch.

Hier im Klartext.



Als in-ears habe ich jetzt die AKG K 324 P. Feine Kombi zusammen.


[Beitrag von Pilotcutter am 08. Aug 2008, 12:27 bearbeitet]
Roger_Federer
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 16. Sep 2008, 07:23
Hey!

Möchte mir (wahrs.) auch den X5 kaufen! Wisst ihr ob es den überhaupt noch neu gibt??

@Pilotcutter:
Wie heißt denn der eigene Shop von Cowon bei ebay?

gruß timo
Midib
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 16. Sep 2008, 08:27
Der User bei eBay heist "cowon-germany" aber auch dort gibt es z.Zt. keinen X5 mehr zu kaufen.

Generell ist das Gerät nicht mehr erhältlich, aber immer mal bei eBay gucken oder mal direkt eine Anfrage bei cowon-germany starten. Eine Zeitlang konnte man die Geräte auch direkt dort und nicht über den Umweg bei eBay kaufen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Cowon iAudio X5(V) Entscheidungshilfe
M.Hulot am 07.08.2007  –  Letzte Antwort am 09.08.2007  –  19 Beiträge
Den Cowon iAUDIO X5 heute noch kaufen?
cpt-coma am 14.12.2007  –  Letzte Antwort am 30.12.2007  –  11 Beiträge
Frage zum Cowon iAudio X5
Techno_Maus am 29.07.2007  –  Letzte Antwort am 30.07.2007  –  10 Beiträge
iPod-Classic / iAudio X5
Jerkmaster am 15.05.2009  –  Letzte Antwort am 25.05.2009  –  10 Beiträge
Rockbox auf IAudio X5
mathias2526 am 20.10.2007  –  Letzte Antwort am 21.10.2007  –  2 Beiträge
Iaudio x5 Frage
flimmerlümmel am 31.01.2007  –  Letzte Antwort am 02.02.2007  –  3 Beiträge
Cowon iAudio X5 Cradle
m_schilke am 15.02.2010  –  Letzte Antwort am 16.02.2010  –  5 Beiträge
Dockingstation Iaudio X5 60 gb
JPPurple am 21.09.2006  –  Letzte Antwort am 23.10.2006  –  6 Beiträge
Dockingstation iAudio X5
Saratow am 01.02.2008  –  Letzte Antwort am 03.02.2008  –  2 Beiträge
iAudio X5 formatiert
THOMAS_D am 26.12.2007  –  Letzte Antwort am 28.12.2007  –  18 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.483 ( Heute: 32 )
  • Neuestes MitgliedRiceCheese
  • Gesamtzahl an Themen1.535.668
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.220.302

Hersteller in diesem Thread Widget schließen