Suche sehr guten MP3 Player

+A -A
Autor
Beitrag
unclelukkes
Neuling
#1 erstellt: 30. Apr 2011, 21:41
Hallo also wie bereits oben unschwer zu erkennen ist suche ich einen sehr guten MP3 Player...

Das Hauptaugenmerk liegt auf der Soundqualität. Er sollte am besten WAV abspielen können und einen gut einstellbaren Equalizer haben. Ich fand den Sony NWZ-A844 schon ziemlich gut vom Equalizer jedoch sollen laut Chip die Sony-Player ja eine schlechte Soundqualität haben außerdem wurden die angeblichen 30 Stunden Laufzeit nichtmals ansatzweise erreicht und die Lautstärke ist auch kläglich

Was könnt ihr mir Empfehlen ?

Danke für die Mühe im Vorraus
Bad_Robot
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 01. Mai 2011, 01:22
Hallo,

für die Soundqualität ist es auch wichtig zu wissen, mit welchen Hörern du hören willst.

Mit deinen Anforderungen würde ich da eher etwas von Cowon nehmen (z.B. Cowon J3).

Viele Grüße,
Markus
unclelukkes
Neuling
#3 erstellt: 01. Mai 2011, 23:57
Danke für die schnelle Antwort

Ich würde hauptsächlich mit meinen in ears hören
Godot1621
Neuling
#4 erstellt: 02. Mai 2011, 00:05
welche in-ears hast du denn?

grundsätzlich würde ich auch den cowon j3 empfehlen. guter sound kann allerdings auch nur durch gute in-ears in deine ohren gelangen ,)

gruß
chris
tux.
Stammgast
#5 erstellt: 02. Mai 2011, 00:42

unclelukkes schrieb:
laut Chip

Lösch alles, was du dort gelesen hast, aus deinem Gedächtnis. Informier dich bei Leuten, die sich professionell mit den audiotechnischen Dingen beschäftigen, nicht bei den Redaktionen drittklassiger Computerheftchen.
mazeh
Inventar
#6 erstellt: 02. Mai 2011, 01:53

tux. schrieb:

unclelukkes schrieb:
laut Chip

Lösch alles, was du dort gelesen hast, aus deinem Gedächtnis.


sehr fein , das gefällt mir und schliesse mich an.
unclelukkes
Neuling
#7 erstellt: 02. Mai 2011, 21:06
ok danke für die aufklärung über chip

meine in ears sind die shure se315

hat einer von euch den cowon j3 und kann mir sagen wie lange der akku hält ? seit dem sony glaub ich nichts mehr was auf der verpackung steht und mit akkulaufzeit zu tun hat
fqr
Inventar
#8 erstellt: 02. Mai 2011, 22:12
die neueren cowons (bis auf den D3) sind alle ziemliche langläufer. habe selber den D2, der hält schon ewig, aber der J3 soll das nochmal ordentlich toppen. mit meinem D2 bin ich auf über 40 stunden gekommen, genau weiss ichs nicht war zu lang, ums zu stoppen...
Tob8i
Inventar
#9 erstellt: 02. Mai 2011, 23:13
Benutzt du denn den EQ oder andere Klangspielerein? Die ziehen ordentlich Akku.
killertiger
Inventar
#10 erstellt: 03. Mai 2011, 13:42

mazeh schrieb:

tux. schrieb:

unclelukkes schrieb:
laut Chip

Lösch alles, was du dort gelesen hast, aus deinem Gedächtnis.


sehr fein , das gefällt mir und schliesse mich an.


x2!
Zumal die Superhelden von chip.de (vom eh verkommenen Hubert Burda Media)
mal den HD650 als idealen KH für mp3 Player bezeichnet haben.

Hier ist der Bericht:
http://www.chip.de/a...nuss-2_33339444.html

Man beachte: niedriger Impedanz Wert, deshalb besonders gut für leistungsschwache mp3.....
dann habe ich dem seine 300 bis in der Spitze fast 600 Ohm wohl geträumt.

Ich kann den Verlag eh nicht ab. Focus, dass Poesiealbum der FDP/CDU, dann ständig, ja geradezu penetrant Playboy (hauseigen) Werbung auf chip.de, natürlich nicht kenntlich gemacht, sondern in News, Artikel etc. verpackt.
Ein regelmäßiger Verstoß gegen den Pressekodex.
unclelukkes
Neuling
#11 erstellt: 03. Mai 2011, 15:27
Ja EQ hab ich benutzt aber später hab ich alle anderen Klangverbesserungen ausgeschaltet. Der Akku lief dann gefühlt ne halbe Stunde länger
Doppel-Transmissionline
Stammgast
#12 erstellt: 03. Mai 2011, 15:34
Sehr gut und MP3 Player + Equalizer - ist ein Widerspruch.


[Beitrag von Doppel-Transmissionline am 03. Mai 2011, 15:34 bearbeitet]
Godot1621
Neuling
#13 erstellt: 03. Mai 2011, 17:30

Doppel-Transmissionline schrieb:
Sehr gut und MP3 Player + Equalizer - ist ein Widerspruch.


unclelukkes
Neuling
#14 erstellt: 04. Mai 2011, 13:43

Doppel-Transmissionline schrieb:
Sehr gut und MP3 Player + Equalizer - ist ein Widerspruch.


In wiefern?
Doppel-Transmissionline
Stammgast
#15 erstellt: 04. Mai 2011, 19:07
Wie bzw. wann soll dein Player benutzt werden?
Macinally
Stammgast
#16 erstellt: 04. Mai 2011, 19:42
... schmeiße einfach mal Sansa in den Raum.
Habe den schon älteren E280 mit aktuellem Rockbox.
Akkulaufzeit immer noch erstaunliche 22-23 Stunden.
Achja, der Akku ist nachkauf-und wechselbar.

Wie das bei den aktuellen Sansa`s aussieht,weiss ich aber nicht.


Gruß
Mac
unclelukkes
Neuling
#17 erstellt: 05. Mai 2011, 13:07
wie bzw wann ? wann : wenn ich musik hören möchte

ich glaube ich verstehe deine fragen nicht
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
suche guten MP3 Player!
Seppl0815 am 21.09.2009  –  Letzte Antwort am 21.09.2009  –  3 Beiträge
Suche guten MP3 Player
nobi_nob am 29.01.2011  –  Letzte Antwort am 20.02.2011  –  30 Beiträge
Suche guten MP3 Player
Baxitus am 15.01.2021  –  Letzte Antwort am 23.02.2021  –  12 Beiträge
Suche guten mp3/mp4 player
canton_freak am 26.05.2008  –  Letzte Antwort am 27.05.2008  –  14 Beiträge
suche klanglich guten mp3 player
Nudel1234 am 29.06.2008  –  Letzte Antwort am 06.07.2008  –  21 Beiträge
Suche klanglich guten mp3-player
Greenslow am 28.04.2009  –  Letzte Antwort am 29.04.2009  –  4 Beiträge
Suche MP3 Player!
PauuuL__ am 06.02.2011  –  Letzte Antwort am 06.02.2011  –  6 Beiträge
Suche Mp3 Player
Soulja112 am 19.01.2008  –  Letzte Antwort am 20.01.2008  –  16 Beiträge
Suche guten MP3-Player mit Videofunktion
ooley am 10.10.2007  –  Letzte Antwort am 18.10.2007  –  22 Beiträge
Suche guten Mp3-Player bis 150?
Dragor am 14.03.2011  –  Letzte Antwort am 16.03.2011  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder915.042 ( Heute: 35 )
  • Neuestes MitgliedDaniel123/
  • Gesamtzahl an Themen1.529.197
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.097.803

Hersteller in diesem Thread Widget schließen