Suche passende Endstufe zur Wharfedale EVP-X15

+A -A
Autor
Beitrag
Dj-Cj
Neuling
#1 erstellt: 12. Jun 2009, 09:53
Hallo
kann mir vlt jemand helfen und zwar habe ich die Evp-x15
und breuchte jetzt noch eine passende endstufe dazu aber ich weis nicht was für eine endstufe ich genau nehmen sollte
bitte um hilfe
mfg Dj-Cj
Fenderbender
Inventar
#2 erstellt: 12. Jun 2009, 13:54
Du hast zwar kein Budget genannt, doch ich werfe einfach mal eine T.amp Proline in den Raum. Hat genügend Reserven und ist als B-Stock grade günstig (425€) zu haben.
Nachteil: hohes Gewicht (31,5kg)
Proline 1800
Gelscht
Gelöscht
#3 erstellt: 12. Jun 2009, 14:14
Diese Tops haben wenn ich das richtig gesehen hab 300 Watt RMS an 8 Ohm.

Wenn du net viel Geld ausgeben willst / kannst wäre die empfohlende Proline OK oder wenns immernoch nen bissel zu teuer ist dann evtl. diese hier:

http://www.thomann.de/de/tamp_ta1400_amplifier.htm

oder besser noch die:

http://www.thomann.de/de/t-amp_ta2400.htm

Wiegen aber halt nen paar Kilos. Mit Schaltnetzteil und somit weniger Gewicht gibts aber auch was nettes:

http://www.thomann.de/de/the_tamp_tsa_2200.htm

Oder mal bei LD-Systems, American Audio gucken.....

Liebe Grüße!

DJ Cure
Dj-Cj
Neuling
#4 erstellt: 12. Jun 2009, 16:49
Vielen dank
ich werde mich umschauen
Mfg Dj-Cj
Fenderbender
Inventar
#5 erstellt: 12. Jun 2009, 17:51
Ich selber habe eine LD 1600. Ist ein nettes Arbeitstier, auch nach mehreren Stunden unter Last geht die nicht in die Knie. Und wir haben die schon mehrfach ziemlich geprügelt

Mfg
dj_suki
Inventar
#6 erstellt: 12. Jun 2009, 20:12
Angesichts des Preises und der Belastbarkeit, wird ne T-Amp reichen. Notfalls sogar ne TA 1050.

Wenn LDPA würde ich überlegen, die 800er zu nehmen. Hat mit 400 W /8 Ohm eigentlich außreichend Headroom für die Teie und ist dabei angenehm leise (Lüftergeräusch).
Meine LDPA 1000 macht dagegen deutlich mehr lärm.
bluesbandit
Stammgast
#7 erstellt: 14. Jun 2009, 13:42
S-1500 von Wharfedale, Angaben im Datenblatt sind wirklich sehr konservativ angegeben. Haben das Teil mal im direkten Vergleich zu den meisten o.g. Amps gehört und da hat die Wharfedale wirklich überzeugt.

Gruß & Blues

Frank
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wharfdale Pro EVP-XP
Downfire am 27.07.2006  –  Letzte Antwort am 28.07.2006  –  3 Beiträge
Warfedale Pro EVP-X12P
maggusxy am 02.12.2009  –  Letzte Antwort am 27.06.2010  –  3 Beiträge
Suche Passende Endstufe!
SeFlow am 19.10.2008  –  Letzte Antwort am 20.10.2008  –  4 Beiträge
Passende Endstufe für BOSE 802 gesucht
djpapa am 08.04.2007  –  Letzte Antwort am 11.04.2007  –  6 Beiträge
Endstufe für Bass gesucht !
karl_1 am 04.06.2010  –  Letzte Antwort am 08.06.2010  –  27 Beiträge
Passende Endstufe zu Dynacord FE 15-3
schlobi23 am 07.02.2008  –  Letzte Antwort am 07.02.2008  –  2 Beiträge
Suche Bässe und Endstufe
toto1988 am 24.01.2006  –  Letzte Antwort am 05.02.2006  –  7 Beiträge
Suche eine passende PA anlage !
HerrMann125 am 26.05.2010  –  Letzte Antwort am 27.05.2010  –  17 Beiträge
Suche passende Teile für Frontdolly
chrime am 17.11.2010  –  Letzte Antwort am 17.11.2010  –  3 Beiträge
Passende Lausprecher gesucht!
mrader am 05.03.2008  –  Letzte Antwort am 07.04.2008  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Top Produkte in Profi Beschallung (PA) Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.818 ( Heute: 54 )
  • Neuestes Mitgliedgamestar
  • Gesamtzahl an Themen1.412.611
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.892.695

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen