merkwürdiges gerät von dynacord

+A -A
Autor
Beitrag
maggusxy
Inventar
#1 erstellt: 19. Jun 2009, 17:41
Hi!

Kann mir einer erklären was dies für ein Gerät von dynacord ist, was ich auf einer james last dvd entdeckt habe? war am drumset montiert!



[Beitrag von maggusxy am 19. Jun 2009, 17:41 bearbeitet]
_Floh_
Inventar
#2 erstellt: 19. Jun 2009, 21:58
Ich würde vermuten, dass es sich dabei um Grenzflächen-Mikros handelt...allerdings ist´s ne reine Vermutung.
jogi59
Inventar
#3 erstellt: 19. Jun 2009, 22:15

maggusxy schrieb:
Hi!

Kann mir einer erklären was dies für ein Gerät von dynacord ist, was ich auf einer james last dvd entdeckt habe? war am drumset montiert!



Das sind E-Drumpads ("Trommeln" eines elektronischen Schlagzeugs)

So was ähnliches gibt es heute von Roland oder Yamaha immer noch.
maggusxy
Inventar
#4 erstellt: 20. Jun 2009, 00:49

jogi59 schrieb:
Das sind E-Drumpads ("Trommeln" eines elektronischen Schlagzeugs)

So was ähnliches gibt es heute von Roland oder Yamaha immer noch.


Meinst du wirklich dass es ein e-Drumpad ist?
Dynacord baut ja soweit ich weiss, nur Mischpulte, endstufen & lautsprecher.
Ich glaube nicht, dass die e-Drums oder so bauen

@Floh: Hab ich mir auch schon gedacht, dass dies vlt. Mikros sind und das vorne dran so eine art schalltrichter.

Aber Dynacord baut 1. keine Mikros. Und 2. stehen neben dran auf stativen schon mikros (sieht man nicht auf dem Bild)

Aber mal so zur Frage: Werden Grnezflächenmikros überhaupt bei drums eingesetzt?
Ich selber hab sie bis jetzt immer nur benutzt wenn bei uns theater gespielt wurde. Hab die dann auf den Boden gelegt.
Für Drums gibts ja spezielle mikros

gruss markus


[Beitrag von maggusxy am 20. Jun 2009, 00:50 bearbeitet]
punkrocks
Stammgast
#5 erstellt: 20. Jun 2009, 09:25

maggusxy schrieb:

Aber mal so zur Frage: Werden Grnezflächenmikros überhaupt bei drums eingesetzt?
Ich selber hab sie bis jetzt immer nur benutzt wenn bei uns theater gespielt wurde. Hab die dann auf den Boden gelegt.
Für Drums gibts ja spezielle mikros

gruss markus



Sehr gern sogar . Eine Grenzfläche im Bassdrumkessel gibt einen wunderschönen klick, in den tieferen Frequenzen hapert es aber oft ein wenig. Deshalb wird oft ein dynamisches BD-Mic mit einer Grenzfläche kombiniert, also wird die BD doppelt abgenommen. Eine beliebte Kombination - die wir bei uns für Konzerte auch haben - ist beispielsweise ein shure beta 52 (dyn.) mit einem beta 91 (Grenze)...


Edit: Ich würde übrigens auch ganz stark auf DrumPads tippen. Da Dynacord früher zumindest E-Drum-Module (für die Drum-Samples) gebaut haben, liegt der Verdacht nahe, dass die damals auch eigene Pads rausgebracht haben...


[Beitrag von punkrocks am 20. Jun 2009, 09:30 bearbeitet]
Mechwerkandi
Stammgast
#6 erstellt: 20. Jun 2009, 11:35
Das sind Drumpads.

Und, ach ja:
Die Fa. Dynacord hat noch andere Sachen hergestellt, die nicht mehr im aktuellen Programm enthalten sind...
Bjoernman
Inventar
#7 erstellt: 20. Jun 2009, 20:31
Es könnte auch sein dass das nur Werbung von Dynacord ist und das eigentlich grenzflächen von Sennheiser oder so sind...
zucker
Moderator
#8 erstellt: 20. Jun 2009, 22:36
Hallo Markus,

mit ziemlicher Sicherheit sind es E-drumm Pads. Ob da nur der Name herhalten mußte oder gar selber von Dynacord produziert wurde - wer weiß das schon.

Grenzflächenmiks werden eigentlich nicht gehangen, vielmehr auf den Boden gelegt, in den Flügeldeckel geklebt, ins Piano gesteckt oder vor den Contrabass gezimmert usw. Diese Teile dürften auch nicht so nah beieinander sein, da sie doch recht breit aufnehmen.

Was die BD Abnahme betrifft - Beta 91 wie oben beschrieben, bei kleineren Sachen auch gerne vor die BD, auf den Fußboden. Audio Technika hat eine geile GF.
Für guten Tiefgang bin ich jedoch eher vom Audix D6 angetan, nicht ganz in die Mitte der Trommel gelegt, eher doch etwas nach vorn zum Klöppel geschoben, nicht sehr weit aber so, daß der Anschlag noch kommt. Wenn das Fell gut gestimmt ist und der Drumer einer ist, dann geht das saugeil.
Das Beta 52, auch das AKG 112 und den Rasierapparat will ich mal nicht in Abrede stellen aber das Audix hat wirklich etwas mehr zu bieten.
bluesbandit
Stammgast
#9 erstellt: 21. Jun 2009, 10:11
Sind auf jeden Fall E-Drum-Pads. Ich hatte die Teile selbst mal. Wurden tatsächlich von Dynacord hergestellt, es gab sogar ein Teil zum Umhängen (Rhythm Stick). Echte Exoten. Auch ein Soundmodul für die Drums gab es von Dynacord.

Spart Euch weitere Überlegungen, keine Antennen für Signale von Außerirdischen, keine Design-Grill-Module oder ähnliches. Sind und bleiben einfach Drum-Pads.

Skol!!!

Frank
Himmelsmaler
Stammgast
#10 erstellt: 21. Jun 2009, 18:01
Schau hier mal bei den 80ern nach.

Dynacord Drumset

Sind definitiv E-Drum Pads, die übrigens zur damaligen Zeit zum besten gehörte was auf dem Markt war.

Thomas
maggusxy
Inventar
#11 erstellt: 21. Jun 2009, 18:33
Ok ihr habt mich überzeugt

Hätte nicht gedacht, dass dynacord solche sachen mal gebaut hat!

Aber danke für die vielen Posts!

gruss
ByWeed
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 21. Jun 2009, 18:38
So jetzt bin ich auch ein wenig schlauer geworden!!!



MFG
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dynacord mc 12/2
Ernie_ am 20.08.2014  –  Letzte Antwort am 25.08.2014  –  9 Beiträge
Dynacord XA2
Sonti am 08.01.2009  –  Letzte Antwort am 02.01.2011  –  11 Beiträge
Dynacord SUB 600 Aktiv
Jackass89 am 22.04.2007  –  Letzte Antwort am 23.04.2007  –  3 Beiträge
Dynacord F17 PWH
alley03 am 08.03.2011  –  Letzte Antwort am 13.03.2011  –  13 Beiträge
DYNACORD ACUS LINE A153
EMI-S am 27.08.2008  –  Letzte Antwort am 04.09.2008  –  9 Beiträge
Dynacord SL-Serie
*MaxK* am 25.07.2009  –  Letzte Antwort am 26.05.2015  –  14 Beiträge
Dynacord PCA 2450 Service Manual
bastler111 am 27.03.2009  –  Letzte Antwort am 10.04.2009  –  2 Beiträge
Dynacord MFT 8008 Mitteltöner Ersatz
Lacky am 24.04.2007  –  Letzte Antwort am 25.04.2007  –  2 Beiträge
Dynacord PA 1050 bei ebay
Wallo18 am 08.04.2008  –  Letzte Antwort am 09.04.2008  –  4 Beiträge
Hörner defekt Dynacord Dt95 - Modifikation
Corby am 04.07.2011  –  Letzte Antwort am 02.05.2015  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.107 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedBlackLevel
  • Gesamtzahl an Themen1.383.020
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.431

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen