Dynacord F17 PWH

+A -A
Autor
Beitrag
alley03
Neuling
#1 erstellt: 08. Mrz 2011, 18:09
Hallo,

habe vier F17 PWH, bei 2 von Ihnen sind die Chassis durch...

Wo finde ich Ersatz und gibt es auch von anderen Hersteller
Chassis die ich verbauen kann? Vielleicht bessere oder billigere!

Gruß
Heinz
kst_pa&licht
Inventar
#2 erstellt: 08. Mrz 2011, 18:16
Ersatzchassis ist das hier:

18” EVX 180A sollte es von Dynacord direkt noch geben.
Setz dich mit dem Service von Dyna einfach Mal in Verbindung und frag nach ob die das Chassis noch liefern können, bzw. ob sie dir ein Ersatzchassis empfehlen können.

An Sonsten ist es schwer ohne die TS-Parameter des OEM Chassis dir ein passendes Drittanbieter Chassis zu empfehlen...
Ralle14
Inventar
#3 erstellt: 08. Mrz 2011, 18:39
Ich würde keine EVX mehr verbauen, haben eine zu geringe Haltbarkeit. Suche dir ein aktuelles Chassis mit ähnlichen Parametern.
schubidubap
Inventar
#4 erstellt: 09. Mrz 2011, 06:19
hast du schon herausgefunden warum die durch sind?

wäre ja gut zu wissen um sowas zukünftig zu vermeiden
alley03
Neuling
#5 erstellt: 09. Mrz 2011, 19:01

schubidubap schrieb:
hast du schon herausgefunden warum die durch sind?

wäre ja gut zu wissen um sowas zukünftig zu vermeiden ;)

Nein, noch nicht. Habe die Lautsprecher 2003 gekauft und selten benutzt!
schubidubap
Inventar
#6 erstellt: 09. Mrz 2011, 20:47
wie siehts mit der Frequenztrennung aus?
hattest du einen EQ in der Signalkette?
alley03
Neuling
#7 erstellt: 10. Mrz 2011, 18:45
Nein, benutze einen Verstärker von Dynacord, den XA 2600!
schubidubap
Inventar
#8 erstellt: 10. Mrz 2011, 19:19
und die Frequenztrennung?
alley03
Neuling
#9 erstellt: 11. Mrz 2011, 12:10
Im Verstärker ist eine aktive Frequenzweiche! (bei 160 Hz)
schubidubap
Inventar
#10 erstellt: 11. Mrz 2011, 14:33
Lowcut?
maggusxy
Inventar
#11 erstellt: 12. Mrz 2011, 17:50
Der LoCut liegt bei 30 Hz bei dem Xa 2600...
Leistung im Bassbereich sind 2 * 700 Watt @ 4r. 2 Ohm tauglichkeit ist nicht gegeben.

Kann dann eigentlich fast nur am zu tiefen locut liegen weil mit 350 Watt kriegt man normalerweise auch keinen Evx kaputt bei ordentlichem Controlling.

Die Limiter sind äußerst gut bei dem Amp, daher schließe ich clipping mal aus.

Hattest du die Bassboxen mal vermietet oder so?


[Beitrag von maggusxy am 12. Mrz 2011, 17:52 bearbeitet]
alley03
Neuling
#12 erstellt: 13. Mrz 2011, 10:32
Hi,
habe die F17 nie vermietet, die sind immer über den XA 2600 gelaufen.
Ralle14
Inventar
#13 erstellt: 13. Mrz 2011, 22:54
Dann kanns eigentlich nurnoch am DC-Displacement liegen. Die Endstufe ist ja auf Dynacord Systeme ausgelegt und hat auch dementsprechende Filterfunktionen. Ich habe schon von EVX-180A gelesen, die in Hörnern die Polplatte geküsst haben, bei Eingangsleistungen von 200-300Watt über der Grenzfrequenz des Horns. Die EVX haben dagegen keine Sicherungseinrichtungen und sind daher besonders anfällig, gerade eben in Resonatorgehäusen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dynacord mc 12/2
Ernie_ am 20.08.2014  –  Letzte Antwort am 25.08.2014  –  9 Beiträge
Dynacord SL-Serie
*MaxK* am 25.07.2009  –  Letzte Antwort am 26.05.2015  –  14 Beiträge
Dynacord MT215- Ja oder nein
Gain20 am 20.09.2009  –  Letzte Antwort am 24.09.2009  –  16 Beiträge
D.A.S. Chassis G40
janbohlen am 06.10.2009  –  Letzte Antwort am 07.10.2009  –  2 Beiträge
mtl oder doch bassreflex? für eminence chassis
snape6666 am 28.05.2007  –  Letzte Antwort am 26.11.2013  –  48 Beiträge
Fragen über Fragen.F17PWH?
HUCKSTABLE am 08.08.2010  –  Letzte Antwort am 10.08.2010  –  10 Beiträge
Wo finde ich PA gebraucht
Griffins am 22.09.2006  –  Letzte Antwort am 18.10.2006  –  12 Beiträge
Dynacord PA 1050 bei ebay
Wallo18 am 08.04.2008  –  Letzte Antwort am 09.04.2008  –  4 Beiträge
Hörner defekt Dynacord Dt95 - Modifikation
Corby am 04.07.2011  –  Letzte Antwort am 02.05.2015  –  20 Beiträge
dynacord ca 5 endstufe ?
nashkato am 17.04.2010  –  Letzte Antwort am 18.04.2010  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.726 ( Heute: 63 )
  • Neuestes Mitgliedtomblonder
  • Gesamtzahl an Themen1.386.113
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.400.209

Hersteller in diesem Thread Widget schließen