Neue Bässe für 15"/2" Horntops

+A -A
Autor
Beitrag
Lammbogg
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Jun 2012, 08:43
hallo,

ich habe die oben genannten tops mit b&c de-750 und ev dl15x bestückung und bin mit dem sound sehr zufrieden. derzeit habe ich vier cubo18 mit rcf l18p300 bestückung und zwei jobst mbh118. die mbhs werden bleiben und es werden bald noch zwei weitere hinzu kommen.

was mir noch fehlt ist tiefgang. nun meine frage, macht es sinn die mbh's mit x1 von rog mogale zu mischen? ein gängiges stack denke ich mir wären:

2 tops
2 mbhs
2 x1

ich denke die tops sind auch gut tief zu trennen, also gehen auch nur die x1 unter den tops? sollte dem nicht so sein, was wären gute bässe unter den tops? es wird vorrangig elektronische musik gespielt, von dub über house, techno, dnb, moonbathon über reggae alles mögliche. ich möchte gern die bässe selbst bauen, oder mir etwas gebrauchtes kaufen, ich bin für alle vorschläge/angebote offen. das budget pro bass sollten ca. 500euro sein.

ich freue mich auf eure antworten,

ahoi
Marsi_ES
Stammgast
#2 erstellt: 12. Jun 2012, 22:41
Grundregel #1: Gleicher Frequenzbereich immer aus gleichen Boxen!!

3x18" pro Seite machen schon ganz schön Alarm, sofern das richtige Triebwerk dahintersteckt! Probier das 3. Pärchen aus, ist auf alle Fälle mehr als nur eine Empfehlung.

Ansonsten kann ich aus eigener Erfahrung sagen, das zwei X1 als Stack eine akkustische Waffe darstellen. Aber halt wirklich nur im Sub.Bereich - da muß dann schon was adäquates oben drauf!
Lammbogg
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 16. Jun 2012, 21:28
Danke marsi für die Antwort!
Gleiche Frequenzen aus gleichen Boxen ist mir auch klar, ich habe nur gehoffet mit den X2 den untersten Bereich vielleicht bis 50/60Hz abdecken zu können und bis 120 dann von MBHs. Aber macht keinen Sinn oder? Ich habe ja im Moment die 2 MHBs mit den 4 Cubos parallel laufen, denkst du die 6 MBHs gehen deutlich besser? Ich bin mit den Cubos eigentlich vom Output her auch zufrieden und weiß nicht ob sich der erhoffte Effekt einstellt. Nun meine Frage, wäre es auch eine Möglichkeit die 18P300 in die MBHs zu packen und auf Grund des größeren Hubes auf mehr Tiefgang zu hoffen? Ich bin bei hornresp noch nicht an dem Stadium angelangt, das ich den Werten die das Programm ausspuckt welche durch MEINE Eingaben erstellt wurden auch wirklich traue, kann jemand den MBH mit den Werten des 18P300 mal simmulieren?

Wäre wirklich dankbar dafür.

Hier die TSP vom alten p300:


Prms: 650 W
SPL: 97 dB
VAS: 226 l
Qms: 8,3
Qes: 0,37
Qts: 0,35
Fs: 33 Hz
Cms: 0,13
Mms: 180 g
BxL: 23,3 Tm
Xmax: +- 12 mm

Ahoi
crazyhellman
Stammgast
#4 erstellt: 17. Jun 2012, 03:09

ich denke die tops sind auch gut tief zu trennen, also gehen auch nur die x1 unter den tops? sollte dem nicht so sein, was wären gute bässe unter den tops? es wird vorrangig elektronische musik gespielt, von dub über house, techno, dnb, moonbathon über reggae alles mögliche. ich möchte gern die bässe selbst bauen, oder mir etwas gebrauchtes kaufen, ich bin für alle vorschläge/angebote offen. das budget pro bass sollten ca. 500euro sein.


Horntop ist ja ein weit gefasster Bereich, wenn du nicht gerade rießen Horntops hast, dann wirst du das auch nicht entsprechend trennen können. Prinzipiel ist dein Vorhaben jedoch ziemlich blöde
Die MBH können nicht wirklich kicken, wenn du zwei Wege Bass hast (was mehr schlepperei und keinen zuästzlichen Pegel bedeutet) dann sollten der zweite Weg schon RICHTIG kicken können, hier wäre deshalb die gängige Kombo HD15 und X1 vorzuziehen.
Genau aus diesem Grund würde auch ich dir einfach zu mehr MBH raten.
Lammbogg
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 18. Jun 2012, 11:30
OK, macht Sinn. Könnt Ihr mir sagen, ob denn der angesprochene L18P300 funktioniert oder nicht?
Yavem
Inventar
#6 erstellt: 17. Jul 2012, 13:58
Der MBH hat seine Tuningfrequenz bei c.a 40 Hz im 2er-Stack auf dem Boden. Der X1 bei 32-34 Hz, das ist kaum eine drittel Oktave mehr - vernachlässigbar. Es macht absolut keinen Sinn zu den MBH eine Tiefsttonerweiterung zu bauen.

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass die 40 Hz zu wenig Tiefgang sind. Vielleicht hast du bisher immer in schwierigen Räumen gearbeitet. Echte 40 Hz aus einem so großen Resonator wie beim MBH 118 sind ein Wucht.

Der Cubo 18 ist zu hoch abgestimmt. ich glaube was von 50-55 Hz im Kopf zu haben. Das ist laut, aber für die genannte Musik zu wenig Tiefgang.

Versuch doch mal bei dem MBH bei 40 Hz mit einem Filter mit Bandbreite von einer halben oktave (Q-Faktor c.a 2.5) was reinzuschieben. 6 oder gar 8 dB. Wenn dir das vom Tiefgang her nicht reicht macht dich ein X1 auch nicht glücklicher, das Einzige was die Kiste besser kann als der MBH ist "Blubb" und mit potentem Amp hinter kommt auch mehr raus, da der Lautsprecher mehr Xmax hat. Dafür kostet das gute Stück aber auch einen guten batzen Geld mehr (V18-1000).

Ich würde dir empfehlen mit MBH's zu erweitern oder eine normale Bassreflexkiste mit 35 Hz Abstimmung und gut dimensioniertem Port zu bauen und davon dann so viele hinzustellen bis es dir reicht. Mir scheint es so als würde es dir an Lautstärke und nicht an Tiefgang fehlen.

LG - Hagen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Horntops
peaksound am 10.01.2005  –  Letzte Antwort am 04.08.2008  –  3 Beiträge
2 Bässe parallel schalten?
Maestrox am 30.07.2006  –  Letzte Antwort am 03.08.2006  –  34 Beiträge
Suche Treiber für 15" Backloaded Hörner
modulate am 07.11.2010  –  Letzte Antwort am 18.11.2010  –  6 Beiträge
MTL2 für 15" ?
snape6666 am 15.10.2007  –  Letzte Antwort am 15.10.2007  –  8 Beiträge
15" treiber für basshorn
-ATw- am 27.04.2008  –  Letzte Antwort am 30.04.2008  –  18 Beiträge
eine oder 2 boxen für 2 Eminence Delta 15
snape6666 am 08.10.2007  –  Letzte Antwort am 14.10.2007  –  13 Beiträge
suche 2- 15/18" sub selbstbau
Fraglitter am 31.03.2007  –  Letzte Antwort am 31.03.2007  –  2 Beiträge
Suche neue subs
schlüter1250 am 27.09.2008  –  Letzte Antwort am 03.10.2008  –  24 Beiträge
Brauch 2 neue PA-Endsufen
Fraglitter am 25.11.2006  –  Letzte Antwort am 18.12.2006  –  15 Beiträge
JM-sat212 (MT-212) oder Nexo PS 15 oder andere?
Lukas-jf-2928 am 19.11.2012  –  Letzte Antwort am 20.11.2012  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Klipsch
  • Philips

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.618 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedNMM
  • Gesamtzahl an Themen1.376.326
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.214.294