Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

taugen diese boxen was

+A -A
Autor
Beitrag
djthomäs
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 04. Sep 2006, 14:18
https://ssl.kundense...ata/index.shopscript

Omnitronic TX-2520


und weiß jemand einen passenden verstärker dafür??


mfg


[Beitrag von djthomäs am 04. Sep 2006, 17:28 bearbeitet]
djthomäs
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 04. Sep 2006, 14:30
für kleinere bis mittlere partys???

50 + -
schubidubap
Inventar
#3 erstellt: 04. Sep 2006, 17:03
wenn du wert auf 0 Klang legst
wenn du wert auf Gehörfehler legst wel die dinger so Zerren

dann biste damit gut beraten.

zu gut deutsch--> Finger weg.
djthomäs
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 04. Sep 2006, 17:09
nja trotzdem
jemandn nen passenden verstärker dafür???


und gäbs denn ne variante die ned so teuer aber klangmäßig ned bei 0 liegt
schubidubap
Inventar
#5 erstellt: 04. Sep 2006, 17:14
http://www.thomann.de/de/t-amp_ta2400.htm


ist aber etwas klein. die Boxen haben 700W RMS an 8 OHm (was mich sehr wundert... normalerweise sollten das 4 Ohm sein...)


momentan spricht absolut nichts für die Lautsprecher.

http://www.stagepower.at/fullrange/konzept.html

schau dir lieber das ding mal an...

greetz Malte
djthomäs
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 04. Sep 2006, 17:26
kannst mir a paar marken
ned teuer´
aber kein 0 sound ding

empfehlen
für boxen und verstärker
schubidubap
Inventar
#7 erstellt: 04. Sep 2006, 17:29
was haste denn für ein Budget?

billigste Brauchbare amps liegen übrigens alle um die 300€

also so 6-700€ darfste rechnen. je mehr desto besser!

greetz Malte
djthomäs
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 04. Sep 2006, 17:30
oder die box

meine preisklasse
http://www.mediazero...710/products_id/4113
djthomäs
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 04. Sep 2006, 17:31
sang ma mal 7-800€
für boxen+ verstärker
schubidubap
Inventar
#10 erstellt: 04. Sep 2006, 17:48
darf es selbstbau sein?
djthomäs
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 04. Sep 2006, 17:51
ne hergestellt wär ma lieber
schubidubap
Inventar
#12 erstellt: 04. Sep 2006, 17:56
ich schau mich gleich mal um. aber viel kannste für das Geld nicht erwarten.
djthomäs
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 04. Sep 2006, 17:57
des weiß ich auch
trotzdem danke
djthomäs
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 04. Sep 2006, 19:02
djthomäs
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 04. Sep 2006, 19:04
schubidubap
Inventar
#16 erstellt: 04. Sep 2006, 19:04
solche Sets würde ich nie nehmen. der AMP ist viel zu klein!

greetz Malte
djthomäs
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 04. Sep 2006, 21:04
warum zu klein leistung passt doch oder nicht??
schubidubap
Inventar
#18 erstellt: 04. Sep 2006, 21:05
Verstärker sollen pi mal daumen 25% Leistungsstärker sein als die Lautsprecher Leistungshungrig sind
djthomäs
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 04. Sep 2006, 21:10
schubidubap
Inventar
#20 erstellt: 04. Sep 2006, 21:39
das zweite könnte man nehmen. wie das ganze aber klingt kp. habs nie gehört.
schubidubap
Inventar
#21 erstellt: 04. Sep 2006, 21:56
habe grade nochmal geschaut. kann sein das das dB Set Piezos hat. frag am besten mal bei Thomann an.
Piezos solltest du nicht verwenden
djthomäs
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 04. Sep 2006, 22:26
also die db systeme wären nen versuch wert


und was is mid dem 1. (the box)
djthomäs
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 05. Sep 2006, 15:25
check des mid dem the box angebot *1. link*

wie de boxn und der sub die leistung bekommen

im sub is ja a endstufe aber hat die genug power für beides???
schubidubap
Inventar
#24 erstellt: 05. Sep 2006, 21:39
die TOps sind auch aktiv. mit dem dB Bass biste qualitativ besser beraten. das einzige was jetzt interessiert ist ob die TOps richtige Hochtöner oder Piezos haben.
djthomäs
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 05. Sep 2006, 22:31
danke für die vielen hilfen

werd mal nachfragen...
djthomäs
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 05. Sep 2006, 22:35
Es ist ein 1" Hochtonhorn in der PA , die im SET mitgeliefert wird.

langt des als aussage oder soll i nomal nachfragn
schubidubap
Inventar
#27 erstellt: 05. Sep 2006, 22:36
nein das reicht. dann ist es kein Piezo. dann würde ich zu dem Set mit dem dB Sub greifen
djthomäs
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 05. Sep 2006, 22:48
alles klar werd mal schauen
danke für alles ...
djthomäs
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 07. Sep 2006, 10:39
Ginge es auch den sub von diesem angebot
http://www.thomann.de/de/db_technologies_opera_4115_pa110.htm


mit dem sub von diesem angebot auszutauschen???
http://www.thomann.de/de/the_box_pa_set_max_iii.htm


mfg
schubidubap
Inventar
#30 erstellt: 07. Sep 2006, 11:52
warum willst du dB durch The box ersetzen? davon abgesehen das beim zweiten angebot die TOps passiv sind und beim ersten aktiv.

greetz Malte
djthomäs
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 07. Sep 2006, 12:23
wir werdn jetzt wahrscheinlich das the box set nehmen

die tops sind bei dem angebot passiv
kriegn die dann auch wirklich die power für 250 W rms
schubidubap
Inventar
#32 erstellt: 07. Sep 2006, 12:27
der Sub beim the box set hat zuwenig leistung für die Tops...
djthomäs
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 07. Sep 2006, 12:46
wie viel leistung würdn sub und die tops bringen??
schubidubap
Inventar
#34 erstellt: 07. Sep 2006, 13:23
der Sub liefert 2x100W RMS und die TOps brauchen 2x250W RMS. das ist viel zu unterdimensioniert! normalerweise kannste die Tops mit über 300W RMS ampen!
darkraver
Inventar
#35 erstellt: 07. Sep 2006, 15:56
Die Community sind doch okay und die Preise auch:


http://www.thomann.de/de/community_dnd12mvp18s_set.htm
http://www.thomann.de/de/community_mvp_1218s_set.htm
http://www.thomann.de/de/community_mvp215_set.htm


Nur sorge dafur das du vielleicht ne Endstufe mit noch etwas mehr Leistung nimmst weil die Community Teile vertragen schon Power.....
schubidubap
Inventar
#36 erstellt: 07. Sep 2006, 16:05
die letzten kannste vergessen. doppel 15er Tops haben keine mitten!

bei den anderen dingern schreckt mich ab das das Bandpässe sind - nur für Hiphop gut...
djthomäs
Ist häufiger hier
#37 erstellt: 07. Sep 2006, 16:28
http://www.tonhaus.info/

dann auf ton

dann auf komplette systeme

dann auf aktive komplettsysteme

des für 695€

wär des was?
djthomäs
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 07. Sep 2006, 16:29
und kleine anmerkung
mehr als 700€ sollte das sys doch ned kosten
djthomäs
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 07. Sep 2006, 16:34
darkraver
Inventar
#40 erstellt: 07. Sep 2006, 16:52
weshalb soll ein 2x15 + 1x3/4 " MVP nicht geeignet sein fur ne Party ?

wieso ist ein Bandpass nur fur Hiphop geeignet ?
schubidubap
Inventar
#41 erstellt: 07. Sep 2006, 16:59
Bandpass spielt sehr dröhnig und sehr Tief. das ist hauptsächlich bei Hiphop so.

bei Techno usw hat man mit nem bandpass keinen Spaß

vergleich mal 4x 10" Hörner mit einem amtlichen Bandpass.

dann weisste was spaß macht


das DAP set kannste vergessen!


die 15er werden sehr hoch getrennt --> klingt scheiße und es müssen leichte Pappen verwendet werden --> wenig Bass

der 3/4" hochtöner kann nicht weit runter.

dadurch das die 15er und die 3/4"er nicht hoch/tief können hast du ein heftiges Mittenloch --> man hört die Stimme nicht mehr.
darkraver
Inventar
#42 erstellt: 07. Sep 2006, 17:10
Schubi,

es soll ja maximal 700 Euro kosten was erwartest du fur dieses Geld zu bekommen .......

Na klar gibt es besseres......

Deine Punkte sind schon okay aber nicht wenn es nur 700 Euro kosten darf
Nur zu sagen alles ist scheisse
schubidubap
Inventar
#43 erstellt: 07. Sep 2006, 17:17
ich würde das dB set nehmen. das ist ein normaler BR der etwas Flexibler Sound mäßig ist. klar wenns jetzt nur um hiphop geht sofort die Bandpässe.

er muss nur aufpassen das er nicht ein set mit einem zu kleinem amp abkriegt
djthomäs
Ist häufiger hier
#44 erstellt: 07. Sep 2006, 17:21
db wär schon gut aber 777€ is einfach zu teeuer
darkraver
Inventar
#45 erstellt: 07. Sep 2006, 17:26
dj,

ist einfach schwierig um fur dieses Geld etwas zu bekommen.
Welche Anforderungen stellst du.....welche Musikrichtung ?
schubidubap
Inventar
#46 erstellt: 07. Sep 2006, 17:26
dann sparen. sry aber es gibt nix umsonst und um das mal zu sagen --> den low Budget bereich hast du lägst unterschritten!

da wo du jetzt sparst sparst du ganz massiv an der qualität!
djthomäs
Ist häufiger hier
#47 erstellt: 07. Sep 2006, 17:43
schubidubap
Inventar
#48 erstellt: 07. Sep 2006, 17:49
nimt sich beides nix. ist beides in China gebaut und von nicht alzu hoher qualität.
bei dem The Box set ist der amp zu klein was dir ganz fix die ganze anlage schrottet
und DAP hält (aus eigener erfahrung) nicht lange. mein doppel CD spieler und Top AMP haben beide nicht den ersten mini gig überlebt. ersetzt wurden sie durch meine Heißgeliebte Yorkville
Von klang kann man bei DAP auch nicht sprechen.

du hast noch ne dritte möglichkeit: schenk mir das Geld. dann haste was Produktives getan.

ganz im ernst: frag mama oder Papa oder Oma/Opa ob die dir 77€ dazugeben. dann haste immerhin nen amtlichen bass und haust dir nicht gleich die anlage kaputt...

greetz Malte
djthomäs
Ist häufiger hier
#49 erstellt: 07. Sep 2006, 17:57
aber de für 777€ wär schon was???
schubidubap
Inventar
#50 erstellt: 07. Sep 2006, 18:03
zumindestens besser als die anderen beiden.
darkraver
Inventar
#51 erstellt: 07. Sep 2006, 18:13
77 Euro musste doch klappen oder
Monat lang rasenmahen

DB ist auf jeden Fall zuverlassiger als die DAP Teile...
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
was taugen diese boxen ?
Amokalex am 05.05.2006  –  Letzte Antwort am 31.10.2007  –  49 Beiträge
Reichen diese Boxen aus?
PA_JeAnS am 20.12.2005  –  Letzte Antwort am 07.05.2006  –  10 Beiträge
disco boxen party boxen
dj-jaburjubur am 21.11.2005  –  Letzte Antwort am 08.12.2005  –  3 Beiträge
Taugen die Subs von Oberton?
HUCKSTABLE am 11.11.2006  –  Letzte Antwort am 12.11.2006  –  2 Beiträge
Wer kennt diese Boxen?
daniel0506 am 29.11.2006  –  Letzte Antwort am 01.12.2006  –  6 Beiträge
Kennt ihr diese Boxen / Firma ?
gangster1234 am 09.10.2009  –  Letzte Antwort am 15.10.2009  –  8 Beiträge
PA-Boxen aber was nun.
Forrer am 07.08.2006  –  Letzte Antwort am 08.08.2006  –  2 Beiträge
Boxen bauplan
DJBarto am 11.06.2009  –  Letzte Antwort am 15.06.2009  –  25 Beiträge
Was bedeutet PA ?
woody12323 am 03.05.2008  –  Letzte Antwort am 06.05.2008  –  9 Beiträge
Pa Boxen
Gamesplayer am 05.06.2006  –  Letzte Antwort am 06.06.2006  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder827.039 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedSamus23
  • Gesamtzahl an Themen1.383.015
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.342.353

Top Hersteller in Profi Beschallung (PA) Widget schließen