Aktiv-Monitore für Minimal/Techno

+A -A
Autor
Beitrag
rumper
Inventar
#1 erstellt: 04. Mrz 2014, 13:51
Auf der Suche nach „vernünftigen“ Aktiv-Monitoren für meine DJ-Ecke bin ich nun zu einer gewissen Auswahl gekommen und wollte mal nach euren Meinungen hierzu fragen.

Nutzen werde ich diese ausschließlich zum auflegen von elektronischer Musik (meist Minimal/Techno aber auch mal Trance oder House) und evtl. mal als Beschallung für ne Küchenparty bzw. im Wohnzimmer.

Ich die engere Auswahl geschafft haben es:

Pioneer S-DJ50X (alternativ S-DJ60X sofern sich dies überhaupt lohnt was den Bassbereich angeht?)
KRK Rokit5 G2 bzw. G3
Sinn7 Produzent 5 (alternativ Produzent 8 welche wahrscheinlich aufgrund des 8“ Woofers komplett anders klingen)
Presonus Eris 5

Von solchen Sachen wie Reloop ADM-5 oder Edifier R1900Tii sehe ich mal lieber ab oder was meint ihr dazu?

Dann legt mal los...ich bin gespannt...


edit.: Presonus hinzugefügt


[Beitrag von rumper am 04. Mrz 2014, 18:31 bearbeitet]
bartman4ever
Inventar
#2 erstellt: 04. Mrz 2014, 20:12
Auflegen - Techno - Nahfeldmonitore mit 5 Zöller Was erwartest du eigentlich für Tipps?
rumper
Inventar
#3 erstellt: 04. Mrz 2014, 21:01
Ich lege in meiner DJ Ecke für mich auf um Sets zusammen zu stellen oder ähnliches nicht um zig Leute zu unterhalten.

Aus diesem Grunde suche ich solch "kleine" Monitore. Derzeit habe ich dort nen 2.1 System von Medion was mal 30 oder 40€ gekostet hat und solche 2.1 Sets haben ein gravierendes Problem: Der Bass ist nur an bestimmten Positionen im Raum hörbar.
Von daher kann ich mich bzw. den Klang nur verbessern.

Zudem nutzen viele DJs derartige Monitore in ihren 4 Wänden... Ich finde dies also nicht ungewöhnlich


[Beitrag von rumper am 04. Mrz 2014, 21:04 bearbeitet]
kst_pa&licht
Inventar
#4 erstellt: 04. Mrz 2014, 22:27
Ich werfe da einfach Mal zusätzlich die Ayra Monitore von RCF ins rennen... Für dich evtl dann den grossen 8er....
Würde da schon auf ein möglichst grossen TMT abzielen... Wegen der LF Wiedergabe...
rumper
Inventar
#5 erstellt: 05. Mrz 2014, 07:38
Budget sollte so 250 bis max. 300€ sein. Hatte ich vergessen zu erwähnen.
Damit wären die RCF Ayra auch nur in 5" möglich.
bartman4ever
Inventar
#6 erstellt: 05. Mrz 2014, 07:39

rumper (Beitrag #3) schrieb:
Derzeit habe ich dort nen 2.1 System von Medion was mal 30 oder 40€ gekostet hat und solche 2.1 Sets haben ein gravierendes Problem: Der Bass ist nur an bestimmten Positionen im Raum hörbar.
Von daher kann ich mich bzw. den Klang nur verbessern.


Die ungleiche Bassausprägung hat in erster Linie mit dem Raum zu tun, sogar bei schweineteuren Lautsprechern. Aber durch den fehlenden Subwoofer wird es dann nicht so mulmig im Bass. Deshalb sind wohl Nahfelder ganz ok für den Zweck.

Diese hier haben auch eine Möglichkeit, den FG an den Raum anzupassen.
rumper
Inventar
#7 erstellt: 05. Mrz 2014, 11:31
Du sprichst sicher von Raummoden und dergleichen. Diese Probleme kenne ich aus dem Heimkinobereich und ich bin davon überzeugt das dies mit zwei Monitoren deutlich geringer ausfällt bzw. wenn ich direkt davor stehe/sitze gar nicht auftritt als bei meinem jetzigen 2.1 System.

Die Sinn7 Produzent 5 (bzw. sind wohl im Ausverkauf derzeit und somit gibts die schon ab 111€ (bzw. 149€) das Stück!

Kann vielleicht jemand konkret zu denen etwas berichten?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Monitore Für Techno Produktionen
Gamaghandi am 27.11.2008  –  Letzte Antwort am 05.12.2008  –  11 Beiträge
Suche nach Studiomonitoren im Bereich Techno/House
redbazooka25 am 06.06.2015  –  Letzte Antwort am 08.06.2015  –  10 Beiträge
aktiv monitore gesucht-
pat0606 am 03.05.2010  –  Letzte Antwort am 03.05.2010  –  2 Beiträge
Abhörmonitor, aktiv oder passiv für 600? (Paar)
_Floh_ am 02.05.2007  –  Letzte Antwort am 03.05.2007  –  3 Beiträge
suche Monitore für djing & studio
Vossybär am 21.12.2010  –  Letzte Antwort am 21.12.2010  –  4 Beiträge
[Kaufberatung] Synthesizer für noobie´s ;-)
beatboss am 25.05.2010  –  Letzte Antwort am 31.05.2010  –  9 Beiträge
hilfe bei PC ( für home recording) auswahl
yesjaa am 07.10.2009  –  Letzte Antwort am 18.10.2009  –  20 Beiträge
Front Panel am PC für Homerecording bzw. externes Audiointerface
Horst12* am 07.03.2009  –  Letzte Antwort am 07.03.2009  –  3 Beiträge
Kabel für Monitore
Tho76mas am 20.08.2015  –  Letzte Antwort am 22.08.2015  –  14 Beiträge
Welche Abhöre Monitore?
czry am 19.08.2012  –  Letzte Antwort am 08.09.2012  –  25 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.003 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedWoody80
  • Gesamtzahl an Themen1.386.574
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.408.748

Hersteller in diesem Thread Widget schließen