Heimstudio-Verkabelung

+A -A
Autor
Beitrag
JoPeMUC
Stammgast
#1 erstellt: 07. Apr 2021, 22:48
Liebes Forum,

eine Bekannte hat mich gebeten, Ihr bei der Verkabelung ihrer Geräte zu helfen. Das sind:
2 Mikros (keine Ahnung, welche)
Mackie Mix8 Mischpult
Focusrite 4i4 Interface
Clavinova E-Piano

Folgende Anwendungen sind gewünscht:
1. Mikros, Clavinova und "Computersound" über Kopfhörer anhören
2. zusätzlich Mikros und Clavinova über Teams & Co. übertragen (mit demselben Computer)

Meine bisherige Idee:
1. Mikros an die Kanäle 1 und 2 des Mix8
2. Clavinova auf die Kanäle 3/4
3. 4i4-Out auf die Kanäle 5/6
4. Kopfhörer an Phones
5. 4i4-In auf Aux Send

Damit kann ich die Kanäle 5/6 aus dem Aux-Mix nehmen, also verhindern, dass der Computersound über das Pult wieder in den Rechner geht, sich also ein Gesprächspartner selber hört.

Meine Fragen:
1. Ich kenne weder das Pult noch das Interface, vermute aber, dass man beim 4i4 beliebig routen kann, oder?
2. Sollte ich die Mikros besser an das 4i4 anschließen und per Line-Pegel auf die Kanäle 1 und 2 des Pults gehen? Ich kenne wie gesagt die Geräte nicht und weiß nicht, wie viel besser die Pre-Amps des 4i4 sind.
3. Der Aux Send des Mix8 ist mono, richtig?
4. Gibt es mit den vorhandenen Geräten eine Konfiguration, in der man ein Stereo-Signal in den Computer bekommt? Allerdings unter der Prämisse, dass darin der Computersound nicht enthalten ist, wohl aber im Kopfhörersignal.
5. Gibt es sonstige Vorschläge?

Danke schonmal für den Input!

Jochen
Hans_Holz
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 08. Apr 2021, 12:07
Ich kenne die Geräte auch nicht, insbesondere weiß ich nicht, ob das Focusrite einen "Mixdown"-Modus hat. Falls ja, würde ich einfach:

KH an Focusrite
Mikros und Clavinova direkt an Focusrite
am Focusrite "Direct Monitor" an
und das Mischpult wird nicht gebraucht

oder falls weder im Focusrite noch in Software Mixdown geht:

KH an Focusrite
Mikros und Clavinova ans Mischpult
Mischpult an einen Input des Focusrite
am Focusrite "Direct Monitor" an

Ich denke, die Variante mit Aux Send usw. ist nicht zielführend.

Ich hab selber ein anderes Audio-Interface (nicht von Focusrite) mit Stereo-Mixdown und mache das wie in der ersten Variante (ohne extra Mischpult) und beide Anwendungsfälle, die Du beschrieben hast, gehen wunderbar damit und es gibt keine Rückkopplungen.
srabu
Stammgast
#3 erstellt: 08. Apr 2021, 12:13
Moin Jochen,

die Mic-Pres am Interface und am Mischpult sind leider alle eher Einsteigerklasse, daher glaube ich nicht, dass die Mic-Pres einen großen Unterschied machen.
Ich würde daher das kleine Mackie gar nicht erst in die Kette nehmen:

- Mics an Input 1 und 2 des Interfaces
- Clavinova an Input 3 (wenn gewünscht 4) des Interfaces
- Cans ans Interface
- Mixdown in der Software

Wenn deine Bekannte das Mackie-Pult wegen der analogen Bedienung bevorzugt, dann halt die Main-Outs des Pults an Input 3 & 4 des Interfaces.

Viele Grüße,
Stefan.

EDIT: Sorry, Hans_Holz war schneller


[Beitrag von srabu am 08. Apr 2021, 12:15 bearbeitet]
Hans_Holz
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 08. Apr 2021, 12:17

srabu (Beitrag #3) schrieb:
EDIT: Sorry, Hans_Holz war schneller ;)


Na immerhin widersprechen wir uns nicht.
JoPeMUC
Stammgast
#5 erstellt: 08. Apr 2021, 15:02
Danke für die Antworten, dann werde ich mich mal detailliert mit der Focusrite-Software beschäftigen müssen.

Ich habe das so verstanden, dass man die Inputs 1-4 und den "Computersound" für den Kopfhörer mit dem 4i4 abmischen kann. Und nur die Inputs 1-4 an den Computer gesendet werden.

Dann muss ich mal schauen, wie man das einstellt, und ob ihr das Analog-Feeling wichtig ist. Dann wäre die zweite Variante von Hans_Holz die richtige.

Jochen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yahama Digitalpiano Clavinova Transport
deefz am 04.10.2008  –  Letzte Antwort am 22.12.2010  –  3 Beiträge
brauche hilfe (auswahl eines mikros)
_shuya_nanahara_ am 28.01.2007  –  Letzte Antwort am 11.02.2007  –  5 Beiträge
2 Mikros für "SingStar" am PC
Elektro2000 am 18.09.2018  –  Letzte Antwort am 19.09.2018  –  2 Beiträge
Isolierte Kopfhörer für Schlagzeug + Mikros
Bibelbass am 15.05.2011  –  Letzte Antwort am 16.05.2011  –  2 Beiträge
2 Mikros - dB gleich, Lautstärke unterschiedlich
the_aggressor am 10.01.2007  –  Letzte Antwort am 11.01.2007  –  2 Beiträge
Raum mit Mikros ausstatten (brauche Hilfe)!
PhilBro am 17.02.2009  –  Letzte Antwort am 12.03.2009  –  28 Beiträge
portable Aufnahmegeräte mit und ohne externe Mikros
wort:laut am 20.06.2008  –  Letzte Antwort am 06.07.2008  –  3 Beiträge
Clavinova Yamaha CVP-301 -> Aufnahme, nur welches Audio Interface? <100-150?
vanda_man am 31.03.2012  –  Letzte Antwort am 02.02.2013  –  29 Beiträge
Wohin führen die(se) Kabel der Mikros?
mtemp am 11.01.2016  –  Letzte Antwort am 11.01.2016  –  5 Beiträge
Zoom H4n: Anschluss eines USB-Mikros?
mtemp am 02.03.2017  –  Letzte Antwort am 03.03.2017  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2021

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.792 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedSchalller
  • Gesamtzahl an Themen1.499.955
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.521.879

Top Hersteller in Studio / (Home-) Recording Widget schließen