PC - HDMI an LCD-TV - HDMI 1080p Bild zu groß !

+A -A
Autor
Beitrag
basstee123
Neuling
#1 erstellt: 26. Feb 2008, 03:49
Ich habe meinen XPC SG33G5 mit einem HDMI Kabel an meinem Sharp Aquos LC-46XL 2E angeschlossen.
Aber bei voller Auflösung (Pc) 1920x1080 ist der Desktop an allen vier Ränder abgeschnitten (Also das Bild zu gross). Der LCD zeigt zwar Eingangssignal 1080p an aber der Desktop is leider halt zu gross.. Kann mir jemand einen Tipp geben wie ich endlich ein Komplettes PC Bild in voller Auflösung auf meinen LCD bekomme ?!

Danke im vorraus ! :-)
spunky1a
Stammgast
#2 erstellt: 26. Feb 2008, 17:21
hat der LCD keine Truescan-einstellung, so das er 1:1 wiedergibt, manche LCDs haben so eine einstellmöglichkeit. hast du schon im sharp-forum gefragt?


[Beitrag von spunky1a am 26. Feb 2008, 18:42 bearbeitet]
aKeshaKe
Inventar
#3 erstellt: 26. Feb 2008, 18:39
ich geb dir ma n beispiel von mir, toshiba x-reihe:

1080p über nvidia syssteuerung -> truescan an mit fernbedienung -> bild perfekt
1080p -> breitbild eingestellt per fernbedienung am tv -> bild abgeschnitten

dbrepairman
Inventar
#4 erstellt: 26. Feb 2008, 18:49
Beim Sharp heisst die entsprechende Einstellung "Punkt für Punkt" und ist im Menü "Breitbild-Modus" zu finden (da wo die Bildformate "Normal", "Zoom 14:9", "Panorama", etc. eingestellt werden können)

Gruß
dbrepairman
basstee123
Neuling
#5 erstellt: 27. Feb 2008, 01:03
Das abgefahrene ist so stehts auch in der Bedienungsanleitung drin (so ähnlich) aber ich kann dieses Menü nicht finden (es haben auch schon 2 andere Leute damit gespielt aber leider auch ohne Ergebniss.
Im übrigen habe ich heute auch mit Shuttle und Sharp telefoniert und beide sagen es hat nichts mit Ihrem Gerät zu tun... seltsam ich probier weiter, geb dann auch bescheid wenns funktioniert.
Vielen Dank für die Antworten und Tipps.

Basstee
basstee123
Neuling
#6 erstellt: 27. Feb 2008, 02:10
So nochmals vielen Dank für die Tipps... wer Fernbedienungen bedienen kann ist klar im Vorteil :-)
Der Punkt für Punkt Modus is es !!!
Die Funktion ist nicht im Hauptmenü sondern auf ner Taste unterm Fernbedienungsdeckel und dann gehts ganz schnell....
Das Bild ist knackig scharf und passt rundherum schön in den Bildschirm.Die Kombination aus Sharp und XPC kann ich nun ohne Bedenken empfehlen
N!ghtfly
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 27. Feb 2008, 02:44

basstee123 schrieb:
[...] Im übrigen habe ich heute auch mit Shuttle und Sharp telefoniert und beide sagen es hat nichts mit Ihrem Gerät zu tun... [...]


Das ist leider eine Standardaussage von Callcentermitarbeitern, die es leider nicht besser wissen... wobei die von Sharp eigentlich die Taste hätten kennen müssen
Jensabel
Inventar
#8 erstellt: 27. Feb 2008, 09:48
dazu hab ich auch mal ne Frage, weiss jemand ob der Th42PV71 das kann bzw was eingestellt werden muss
N!ghtfly
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 27. Feb 2008, 14:30
Vllt. solltest du diese Frage besser in nem passenden Forum und dem passenden Thread stellen?

Grüße
Johannes
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
LCD-TV per HDMI an PC angeschlossen --> unscharfes Bild
r4d0n am 17.06.2008  –  Letzte Antwort am 23.06.2008  –  2 Beiträge
PC via HDMI an Plasma - Bild zu groß. Hilfe!
type_r am 14.11.2009  –  Letzte Antwort am 15.11.2009  –  6 Beiträge
PC->DVI/HDMI->LCD schlechte Bildqualität?
M3D am 12.01.2008  –  Letzte Antwort am 12.01.2008  –  4 Beiträge
PC-Spiele in 1080p am LCD TV +Monitor Skallierung
OO7 am 29.07.2007  –  Letzte Antwort am 30.07.2007  –  3 Beiträge
Kein Bild per HDMI / TV Bild schlecht
Gr0mit am 13.05.2008  –  Letzte Antwort am 14.05.2008  –  3 Beiträge
DVI zu HDMI kein Bild
ironhit am 22.01.2008  –  Letzte Antwort am 03.05.2011  –  9 Beiträge
ATI 2400HD Pro+HDMI+LCD TV : Kein Bild
Lupissimo am 31.01.2009  –  Letzte Antwort am 02.02.2009  –  8 Beiträge
HDMI über PC
Pullialarmi01 am 23.08.2006  –  Letzte Antwort am 25.08.2006  –  2 Beiträge
pc > hdmi > lcd tv > kein videoton !
zocker456 am 06.01.2009  –  Letzte Antwort am 13.09.2010  –  15 Beiträge
kein bild bei dvi slotblende auf hdmi an toshiba lcd
Evenfall am 24.02.2007  –  Letzte Antwort am 24.03.2007  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Top Produkte in Scaler, Linedoubler & Videoprocessing Widget schließen

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Scaler, Linedoubler & Videoprocessing Widget schließen

  • LG
  • Sony
  • Samsung
  • Panasonic
  • Toshiba
  • Epson
  • Pioneer
  • Philips
  • Sharp

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder822.320 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedIriya
  • Gesamtzahl an Themen1.373.887
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.166.930