Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . Letzte |nächste|

Neuer Sharp LC-70LE747e

+A -A
Autor
Beitrag
magnat012
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Aug 2013, 23:35
Hallo zusammen, da ich mein Kino auf löse und in einen kleineren Raum um ziehe bin ich auf der suche nach einem Beamerersatz. Aktuell habe ich eine 110 Zoll Leinwand in meinem Kino. Da ich den Raum tausche und in ein kleineres Zimmer wechsele bin ich auf den Sharp LC-70LE747e gestoßen. ich hatte auch schon den 835 und den 740 im Auge, aber beide haben ja infrarotbillen für 3d die wie ich gelesen habe nicht so gut funktionieren sollen. Bei dem neuen Model 747e werden Bluetooth Brillen verwendet. Hat schon jemand den 747 live in Aktion gesehen? Bisher kann man über den 747e nur Informationen über Sharp bekommen, hat Werte wie der 835 nur als Edge-LED. Ich wollte mir eigentlich einen 80 Zoll 645 zulegen aber ich wollte gerne 3d schauen und der 80le657 passt nicht so gut ins budget. Mit uvp von 2799€ finde ich den 747 schon ganz in Ordnung. Ich bin eigentlich TV mäßig bei 50 Zoll Plasma von Panasonic und 60 Zoll LG 660s unterwegs. Ich hoffe der 747 kann mit Plasmas vom Bild her mithalten. Was meint ihr, ist der 747 Konkurrenz fähig ?
Bisher ist hier im Forum ja noch nichts über den 747 geschrieben worden. Bin gespannt ob noch jemand auf den 747 gestossen ist.

Gruß Magnat012


[Beitrag von magnat012 am 03. Aug 2013, 23:48 bearbeitet]
magnat012
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 05. Aug 2013, 18:00
Hallo zusammen, es konnte sich noch niemand dazu durchringen etwas zu schreiben ?Es haben ja schon einige meinen Thread gelesen und niemand antwortet.Woran liegt es? Habe ich etwas falsch gemacht ?

Gruß Magnat012
Endstufe4ever
Stammgast
#3 erstellt: 05. Aug 2013, 19:08
Ich nehme einfach mal an, dass noch niemand diesen TV besitzt? Deswegen keine Antwort?

Ich persönlich würde mir nie einen Sharp kaufen, kann nicht sagen warum, ist einfach so. Ich lege halt auch grossen Wert auf Design, und da liegen für mich Samsung, welche ich eigentlich ausnahmslos kaufe, und Sony ganz vorne.

Ich rate dir von Sharp ab. Meine persönliche Ansicht.

LG
magnat012
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 05. Aug 2013, 22:26
Das Design ist für mich nicht das kriterium, da der TV ins Kinozimmer kommt, also kein Alurahmen oder sonstiges nötig, der schwarze Rahmen beim 747 ist mir im Kinozimmer sogar lieber als anders. Das Bild ist entscheidend. Zuspieler wären HD-Satreceiver, HTPC und WD TV Player.Der 75 Zoll Samsung ist mir zu teuer und ein ander 70 Zöller ist hat nicht verfügbar. Wobei mir bei dem Samsungs das Bild zu Bonbonfarben ist und der 3D Effekt auch leichte Probleme hat. Und der 65 Zoll Samsung liegt zwar im Budget ist aber zu klein.

Gruß Magnat012
magnat012
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 08. Aug 2013, 15:03
Hallo zusammen, habe heute vor Ort in Dortmund den Sharp LC-70LE 747e live gesehen. Nebenan stand ein Panasonic 65stw60 und was soll ich sagen, der Sharp macht ein klasse Bild. Dafür das ich eigentlich ein Plasma seher bin war ich von dem Sharp schon sehr angetan. Der Bildschirm ist nicht mehr so stark entspiegelt wie der 835 oder der 740, Die Kontraste waren sehr gut , schwarzwert war auch super, habe mehrere Bildmodi ausprobiert und bin von dem Gerät begeistert. Ebenfalls habe ich keine Ausleuchtungsprobleme wie bei den Vorgängern bemerken können.Die Brillanz liegt fast auf Samsung Niveau, nur etwas natürlicher.Wenn der TV zuhause noch Kalibriert wird ist er so wie ich ihn gerne haben würde.Habe ein Bomben Angebot aus Duisburg vorliegen und werde mir den Sharp wohl in den nächsten Tagen kaufen.

Ps: Habe vorhin auch Sky Sport HD1 auf dem TV sehen können, war 1A, Bewegungsschärfe war einwandfrei. Das einzige Problem ist das die Samsung brillen nicht mit dem TV funktionieren, wäre zu schön gewesen, also muß man auf die eigenen Sharp Brillen zurückgreifen (AN-3DG40).Aber die werde ich mir bei gelegenheit auch bestellen. Die Dokus und Filmausschnitte über Blueray und die HD-Programme im TV sahen auf jedenfall richtig gut aus.Freue mich schon so richtig auf das Gerät.

Werde demnächst berichten wenn ich das Gerät zuhause habe.Bis dahin.

Gruß Magnat012


[Beitrag von magnat012 am 08. Aug 2013, 15:04 bearbeitet]
Andreas_der_Gute
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 12. Aug 2013, 22:33
Machen wir nen Groupbuy ^^
magnat012
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 13. Aug 2013, 01:20
Zu spät, habe gestern zugeschlagen. Wird im laufe der Woche geliefert. Bin schon gespannt wie sich das teil Zuhause schlägt. Muß aber mit dem Aufbau noch etwas warten. Auf der holländischen Seite franklin.nl bekommt man die 3d Brillen auch unschlagbar günstig. Habe sie nirgends günstiger gefunden ausser in den USA und mit Import und Zoll sind sie dann schon wieder teurer. Habe den TV eben schon vor dem Umbau gekauft bevor ich keinen mehr zu dem Preis bekommen hätte. Muß aber erst die Zimmer umbauen bis demnächst Bilder von dem Sharp kommen. Sobald er hängt mache ich Fotos.

Gruß Thorsten
magnat012
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 15. Aug 2013, 11:28
Jetzt isser schon mal da. Freu
20130814_123334


Gruß Thorsten
Fleg
Stammgast
#9 erstellt: 16. Aug 2013, 07:36
Hallo,

erstmal Glückwunsch zum neuen TV!

Ich will ja keinen Druck aufbauen!

Jetzt aber mal schnell...Poste Deine Meinung und gib uns mal nen detailierten Usertest mit dem Teil!!!

Ist ja preislich ne gute Wahl!


Gruß

Fleg


[Beitrag von Fleg am 16. Aug 2013, 07:38 bearbeitet]
Andreas_der_Gute
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 17. Aug 2013, 12:03
War ein leerer Karton mit Steinen drinne ^^
magnat012
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 18. Aug 2013, 11:19
Nee, kein Karton mit Steine drinnen.

Habe gestern den 747 im Wohnzimmer testweise aufgebaut.(Bild kommt heute Abend, bin auf der Arbeit). Steht übergangsweise erstmal im Wohnzimmer weil Kino zimmer erst noch umgebaut wird. Erster Kommentar meiner Frau, wir hätten auch noch eine Nummer größer nehmen können.(schrumpft viel zu schnell)
So und nun fangen wir mal an:
Was ich jetzt schon mal sagen kann die Ausleuchtung ist schonmal schön gleichmäßig,
Habe den TV als erstes per Satellit angeschlossen, Suchlauf dauert ein bisschen, Bild über internen Tuner bei HD programmen sehr gut (muß aber noch Farblich richtig eingestellt werden), bei SD so lala, ab 4 m aber auch ok.Soap Effekt bei Standart einstellung ganz schön heftig(komme ja aus Plasma Lager), Film Modus gefällt mir gar nicht, Dynamik und Dynamik konstand sind zu bunt.

Was sehr gut an dem TV ist das er alle Filme von der Festplatte erkennt, er kann sogar Bluray-Iso`s lesen(genial), hat DTS und alle anderen Formate.
Habe gestern Life of Pi und ein paar andere angespielt und war schon sehr angetan von dem Bild.

Bin extra gestern Morgen nach Holland gefahren und habe 2 3D-Brillen AN-3DG40 gekauft. Für 49€ das stück. Der erste Eindruck von 3 D war nicht schlecht. Brillen melden sich einfach an, Bild war mir aber noch etwas zu Dunkel, muß ich mich noch ein bischen mit beschäftigen wegen der Helligkeit.
Auf jeden fall bisher keinerlei Doppelkonturen. Habe mir jetzt für die nächsten Tage noch ein paar 3D Filme besorgt und probiere fleißig weiter.

So das wars jetzt erstmal von der Arbeit.
Bilder folgen.

Gruß Thorsten
Honda_Steffen
Inventar
#12 erstellt: 18. Aug 2013, 17:21
Sogar bluray isos........nicht schlecht
magnat012
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 19. Aug 2013, 20:17
Hallo zusammen, hier schon mal ein Foto von dem testaufbau im Wohnzimmer.
20130819_200820


Gruß Thorsten
DirkZett
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 19. Aug 2013, 20:22
Gefällt mir... freue mich wenn meiner dann endlich da ist...
Andreas_der_Gute
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 19. Aug 2013, 20:55
Vielleicht doch den neuen 80er für ca. 5000 mit 3 D nehmen ^^ Oder die Wand ist zu groß
Gruß Andi
Honda_Steffen
Inventar
#16 erstellt: 20. Aug 2013, 10:59
yepp - hab ich mir auch gerade gedacht

Seine Frau hat das doch schon auch angemerkt und dadurch abgesegnet - daran kanns nicht scheitern


[Beitrag von Honda_Steffen am 20. Aug 2013, 11:00 bearbeitet]
magnat012
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 20. Aug 2013, 12:09
Hallo Leute, so wars auch nicht gemeint. Wir haben halt ein großes Wohnzimmer, der 747 ist nicht fürs Wohnzimmer gedacht sondern fürs Kinozimmer als ersatz. Im Wohnzimmer steht an gleicher Stelle ein 60 zoll plasma. Platz hätten wir auch für einen 84 zoll , aber das steht nicht zur debatte.
Es fing damals mit 50 zoll im WZ an , nach 1 woche hätten wir am liebsten vergrößert, jetzt ist der 50 zöller im Schlafzimmer und wir haben uns fürs Wohnzimmer eben vor 6 wochen den 60 zöller geholt.

Ich muß aber auch dazu sagen das wir ca. 3 meter vom TV sitzen und beim Plasma ist auch das SD Bild richtig gut auf die Entfernung während man beim 747 bei der Entfernung zwingend HD haben muß!!!! SD TV geht beim 747 erst ab 5 Meter halbwegs befriedigend.

Bin ja auch von mehreren Beamern verwöhnt was Bildgröße(ca. 110 zoll auf 5m Abstand war kein Problem) angeht und der 747 ist eben eine Kompromisslösung. Bin in meinem neuen Zimmer ca. 3,5 meter vom TV weg und werde nur HD Quellen zuspielen und das macht er einfach gut. Und ich brauche eben keine dunkle Höhle mehr zum Filmeschauen.


Gruß Thorsten
magnat012
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 20. Aug 2013, 12:56
Könnte den 80 zöller aber auch schon für 4,4 k bekommen. Falls jemand interesse haben sollte bitte PM dann kann ich euch die nummer vom Händler geben.Ansonsten macht er auch für andere Geräte korrekte preise.

gruß Thorsten
rabbit_70
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 26. Aug 2013, 17:56
Hallo zusammen,

ich hänge mich mal an den Threat an. Ich interessiere mich auch für den LC-70LE747E, konnte aber online noch keine Bedienungsanleitung zu dem Gerät finden, daher sind leider noch einige Fragen offen. Der Sharp-Support scheint damit auch überfordert zu sein, da ich nun schon seit über eine Woche auf Antworten warte. Vielleicht kann mir ja hier einer der stolzen Besitzer weiterhelfen.

Als Alternative sehe ich momentan nur den Samsung UE65-F6470, der zwar besser ausgestattet, (2 Brillen inkl., 2 Fernbedienungen und sonstigen Schnickschnack) aber auch etwas kleiner ist. Vor allem die SD-Darstellung soll bei diesem Gerät nicht so dolle sein, wie schlägt sich hier der Sharp?

In den technischen Daten werden die 3D-Brillen AN-3DG40 genannt, die mir für batteriebetriebene Brillen recht teuer zu sein scheinen, gerade wenn für mehrere Personen weitere Brillen benötigt werden. Auf der Produktseite der Brillen ist "Full HD 3D RF Standard" angegeben. Arbeitet der Fernseher nach diesem Standard? Kann man vielleicht auch andere 3D-Brillen die mit diesem Standard arbeiten mit dem TV-Gerät verwenden? Bei Amazon werden ja verschiedene Brillen angeboten, aber der Sharp ist nirgendwo aufgeführt (vielleicht noch zu neu)?

Bietet das Gerät eine Bild-im-Bild oder Bild-an-Bild-Funktion, mit der man ein Videosignal (HDMI) neben oder über dem Fernsehsignal anzeigen lassen kann? Die älteren Modelle haben das wohl nicht.

Lassen sich die Programmlisten (DVB-C) exportieren und am PC verwalten? Bei einigen Samsung-, Toshiba- und Sony-Modellen ist das möglich. Wie komfortabel ist die Einrichtung der Programmlisten am Gerät?

Spielt das Gerät über USB neben DivX auch Videos im MKV-Format ab (ich vermute ja, da die älteren Modelle das schon konnten)?

Kann das Gerät Videos über die HDMI-Eingänge pixelgenau anzeigen (auch hier konnten das die älteren Modelle schon, daher vermute ich ja)?

Wäre toll, wenn mir hier jemand weiterhelfen könnte.

Schönen Gruß,

Norbert

P.S. Vielleicht für Besitzer interessant: Seit heute wird auf der Sharp-Seite eine PDF "Software Update Beschreibung" angeboten, möglicherweise ist über das Gerät ein Firmwareupdate verfürbar?
DirkZett
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 26. Aug 2013, 18:09
Hallo Norbert!


Der einzigste der ihn schon stehen hat ist Thorsten, meiner soll morgen endlich kommen. Einige deiner Fragen bezüglich der Abspielbarkeit hat Thorsten in seinem Beitrag schon beantwortet. Lies mal ein Stück weiter oben ;-)

Die Brillen arbeiten mit Bluetooth, da gibts soweit ich weis noch kein Zubehöranbieter für. Auch hier hat Thorsten eine gute Quelle benannt www.franklin.nl


Also los, bestellen. Dann sind wir schon 3 ;-)



Dirk


[Beitrag von DirkZett am 26. Aug 2013, 18:14 bearbeitet]
rabbit_70
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 26. Aug 2013, 18:37
Hallo Dirk,

ja ja, ich muss mich auch schon stark zügeln :), aber ich bin mir noch immer nicht sicher, vor allem da ich hier im Umkreis kein Gerät zum probe gucken gefunden habe. Auch der Sharp-Support macht mir einen sehr merkwürdigen Eindruck - keine Antwort auf Anfragen. Ich dachte, es wären schon mehr Besitzer hier anwesend. Der Preis ist bei einigen Händlern auch wieder auf die UVP zurückgegangen und die Lieferbarkeit ist derzeit wohl auch eher schwierig.

Die Brillen zu 49 EUR habe ich gesehen, aber im Vergleich mit anderen Brillen (Samsung 2 Stück 26 EUR - auch RF-Technik) sind die schon ziemlich teuer. Von Pulox gibt es z.B. Brillen, die mit IR und Bluetooth kompatibel sind, seitlich geschlossen sind und rund 30 EUR kosten. Die Frage ist, ob die am Sharp laufen. Wenn der den Full-HD-3D-RF-Standard nutzt, könnte das klappen.

Zum Thema MKV konnte ich bisher nichts finden, würde mich aber schon sehr wundern, wenn er das nicht abspielt.

Schönen Gruß,

Norbert
DirkZett
Hat sich gelöscht
#22 erstellt: 26. Aug 2013, 18:42
Bei mir in der Umgebung gibt es keinen einzigsten Händler der Sharp vertreibt. Ich habe die Glotze also auch noch nie gesehen, absoluter Blindkauf. Wird schon passen
DirkZett
Hat sich gelöscht
#23 erstellt: 27. Aug 2013, 13:26
Handbuch und Softwareupdate online!
DirkZett
Hat sich gelöscht
#24 erstellt: 27. Aug 2013, 16:50
So. Meine Glotze ist gekommen. Hoffentlich ist bald Feierabend. Habe mir gerade noch bei Otto 2 3D Brillen bestellt. Kosten da gerade 59.95 und bei Lieferung in ein Hermesshop keine Versandgebühren.
rabbit_70
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 27. Aug 2013, 20:37
Hallo,

da bin ich ja mal auf Deine ersten Eindrücke gespannt! Dank der nun verfügbaren Gebrauchsanweisung, konnte ich einige meiner Fragen (an denen der Sharp-Support nun bereits seit anderthalb Wochen herumwurschtelt) bereits selbst beantworten.

Die Brillen anderer Hersteller, die nach dem Full-HD-3D-RF-Standard arbeiten, scheinen kompatibel zu sein. Das entsprechende Logo ist vorhanden und daneben der Hinweis
zeigt die Kompatibilität zwischen TV-Produkten und 3D-Brillen an, die das Format „Full HD 3D Glasses™“ erfüllen [...]
klingt für mich positiv. So ist man nicht unbedingt auf die Sharp-Brillen angewiesen und kann frei wählen.

MKV spielt er ab und pixelgenaue Darstellung über HDMI unterstützt er auch. Zu Bild-im-Bild und dem Programmlisten-Export habe ich nichts gefunden, scheint das Gerät nicht zu können. Schade, falls es doch geht, würde ich mich über eine Meldung freuen!

Etwas anderes ist mir allerdings beim Überfliegen der Anleitung aufgefallen. Auf Seite 37 findet man dort zum Thema Bewegungsoptimierung den folgenden Text:
Zum Wählen der Einstellung „Bewegungsoptimierung“.
(LE757/657: „Active motion 200“, „Hoch“, „Tief“, „Aus“)
(LE747: „Hoch“, „Tief“, „Aus“)
und weiter:
„Active motion 200“ kann nur bei 80/90 Zoll Modellen eingestellt werden.


Was soll uns das sagen? Hat der LE747 doch kein Active motion 200, obwohl das auf der Sharp-Internetseite mehrfach erwähnt wird und in der Beschreibung auch das entsprechende Logo auftaucht? In den technischen Daten steht dort bei Active motion 200/100 allerdings auch nur -/-. Irgendwie komisch. Kann doch nicht sein, dass der 70er das nicht hat, ist in dieser Klasse doch eigentlich schon Standard.

Schönen Gruß,

Norbert
DirkZett
Hat sich gelöscht
#26 erstellt: 29. Aug 2013, 16:22
So nun steht der Gute an seinem noch nicht entgültigen Platz. Nächste Woche kommt er direkt an die Wand. Der 1. Eindruck... WOW ist der riesig. Das Bild bei Transformer und Battleship ein Traum. Zocken von CoD ist nun endlich wieder vom Sofa aus möglich. Die Qualität des Bildes des internen Sat- Tuners reicht mir vollkommen aus.

Einstellung habe ich noch nicht groß geändert, außer die ganzen Bildverbesserer u.ä. abgeschaltet. Bin da eh nicht so der könner drin. Es muss nur schön sein... und das ist es.
Andreas_der_Gute
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 29. Aug 2013, 20:37
Bin mir noch nicht einig, 70 oder 80 Zoll ^^
rabbit_70
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 29. Aug 2013, 22:16

Andreas_der_Gute (Beitrag #27) schrieb:
Bin mir noch nicht einig, 70 oder 80 Zoll ^^

Hallo,

ja, 80 Zoll wäre schon toll, aber bei dem Preis muss man schon kräftig schlucken, ist schon ein deutlicher Aufpreis für etwas mehr Bild! Ich bin bisher mit meinem 60er gut gefahren, denn auch der ist alles andere als klein. Der 70er ist noch ein ganzes Stück größer, allerdings bei fast gleichem Frontmaß (schmalerer Rahmen, keine Frontlautsprecher). Ein 65er sieht im Vergleich zu einem 60er allerdings kaum größer aus und lohnt meiner Meinung nach den deutlichen Aufpreis kaum.

Mittlerweile ist übrigens auch die lang erwartete Antwort des Sharp-Supports eingetrudelt. Darin hat man die bereits vermuteten Funktionen bestätigt:
  • Das Gerät arbeitet nach dem "Full HD 3D RF Standard". Eine einwandfreie Funktionalität können wir mit anderen 3-D Brillen leider nicht garantieren.
  • Das MKV Format wird über USB unterstützt.
  • Eine "Punkt. f. Pkt." Einstellung ist im Breitbildmodus verfügbar. Sie zeigt beim Empfang von 1080i/1080p- Signalen ein Bild mit der gleichen Pixelzahl auf dem Bildschirm an.
  • Bild in Bild Funktion ist nicht möglich.
  • Das Verwalten von Programmlisten am PC ist nicht möglich.
Zu der Active-motion-Geschichte (siehe oben) habe ich noch jemanden vom Sharp-Europa-Support befragt. Er will sich danach erkundigen und mir dann per E-Mail antworten. Mal sehen.

@DirkZett Freut mich, dass Du zufrieden bist! Falls Du Zeit findest, wäre es toll, wenn Du noch was zur Einrichtung der Programmlisten schreiben könntest. Da man die am PC nicht konfigurieren kann, ist das am Gerät einigermaßen komfortabel (Programme sortieren, ausblenden usw.)? Ich habe mit Sharp da überhaupt keine Erfahrung, bei Toshiba ist das z.B. eine kleine Katastrophe! Wie ist Dein Eindruck zur SD-Qualität über den Tuner bzw. DVD? Ist das auch in Ordung? Gibt ja leider noch nicht alles in HD.

Schönen Gruß,

Norbert
DirkZett
Hat sich gelöscht
#29 erstellt: 30. Aug 2013, 07:35
Programmlisten gibt es nur Meine Favoriten.

Es geht einfach. In der Komplettliste einfach Taste R drücken und der Sender landet bei den Favoriten. Über Taste B kannst du die Sender dann verschieben. Mehrere Listen kann man anscheinend nicht anlegen.

SD Bild... ist okay... habe aber nur N-TV in meiner Liste. Sitze übrigens 4m weg.

HD Bild ist pornös 😜

CoD BO2 ist nett, aber viele Doppelkonturen. Ob ich regelmäßig in 3D zocke wage ich zu bezweifeln.

3D Film kann ich nicht beurteilen, hab noch keinen.


Dirk
DirkZett
Hat sich gelöscht
#30 erstellt: 30. Aug 2013, 07:41
SD Bild

Bild vom SD Bild... ich denke aber kaum aussagekräftig...
rabbit_70
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 31. Aug 2013, 01:01
Hallo Dirk,

danke für die Rückmeldung! Das hört sich ja recht vielversprechend an. Gerade bei Nachrichtensendern wie N-TV sieht man eigentlich ganz gut, ob das Upscaling von SD nach HD klappt, denn wenn es ganz schlecht ist, sehen die eingeblendeten Schriften meistens etwas komisch aus, da die Buchstaben nicht richtig rund sind oder unterschiedlich breite Linien haben. Wenn das Bild für Dich OK ist, wird das schon passen und das HD-Bild scheint ja über jeden Zweifel erhaben zu sein!

3D muss man halt nochmal mit einem Film beurteilen, aber da tun sich die aktiven Geräte mit Shutterbrillen wohl alle recht schwer oder gibt es Hersteller, die das besonders gut im Griff haben? Passiv scheint trotz reduzierter Auflösung das bessere Verfahren zu sein, ist aber leider selten (vor allem im Bereich 60"+). Trotzdem dürfte 3D für mich persönlich so oder so auch eher in die Kategorie "ganz nett" fallen. Ich glaube nicht, dass ich das sehr oft nutzen werde. Daher will ich auch nicht so viel für die Brillen ausgeben.

Schönen Gruß,

Norbert


[Beitrag von rabbit_70 am 31. Aug 2013, 01:02 bearbeitet]
Sasamil
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 31. Aug 2013, 11:15
Hallo,
hab ich das richtig verstanden das der alte LC-70LE740 und der neue LC-70LE747 identisch sind und nur die Software auf einen neuen Stand gebracht wurde.
Danke.
LG.
rabbit_70
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 31. Aug 2013, 11:50
Hallo Sasamil,

nein, ich denke nicht, dass der LC-70LE747 nur ein LC-70LE740 mit Firmwareupdate ist. Das ältere Modell verwendet beispielsweise noch 3D-Shutterbrillen mit Infrarottechnik, beim neueren LE747 arbeiten die Brillen nach dem Full-HD-3D-RF-Standard, also per Funk über Bluetooth.

Außerdem soll der LE747 laut Website über eine 200Hz-Active-Motion-Funktion verfügen, ob sich das lediglich durch ein Softwareupgrade nachrüsten ließe, kann ich nicht sagen. HbbTV wurde aber beispielsweise beim LE740 mit Firmware 4.01 nachgerüstet. HDMI-CEC unterstützt das ältere Modell nicht, vielleicht könnte man das per Software nachrüsten.

Die offizielle Android-App "AQUOS Remote Lite" von Sharp, funktioniert wohl ebenfalls nur mit dem LE747, der LE740 wird jedenfalls nicht in der Beschreibung aufgeführt, möglicherweise unterstützt er die benötigte IP-Steuerung nicht.

Schönen Gruß,

Norbert
Andreas_der_Gute
Ist häufiger hier
#34 erstellt: 01. Sep 2013, 15:56
Erst der LC-80LE657E hat Active Motion 200 und ein Native Panel mit 100Hz.
Der LC-70LE747E hat kein Active Motion 100/200/400/800, aber genau wie oben ein Native Panel mit 100Hz.
Das sind die Daten von der Sharpseite.
Wenn der 80er nur noch 4000 Kostet kauf ich zwei ^^
Also 80er kaufen


[Beitrag von Andreas_der_Gute am 01. Sep 2013, 15:57 bearbeitet]
rabbit_70
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 01. Sep 2013, 17:05

Andreas_der_Gute (Beitrag #34) schrieb:
Erst der LC-80LE657E hat Active Motion 200 und ein Native Panel mit 100Hz.
Der LC-70LE747E hat kein Active Motion 100/200/400/800, aber genau wie oben ein Native Panel mit 100Hz.
Das sind die Daten von der Sharpseite.

Auf welcher Sharpseite steht das? Auf sharp.de steht zum LC-70LE747E: "200Hz Active Motion für eine flüssige Darstellung von schnellen Bewegungen" und weiter unten in der Beschreibung steht dann:
Der SHARP AQUOS LC-70LE747E bietet hervorragendes 2D- und 3D-Erlebnis auf einer 177cm Bildschirmdiagonalen. Mit Full HD Auflösung und 200Hz Active Motion erscheinen die Bilder faszinierend scharf. [...]
Außerdem findet sich das passende Logo sowohl in der Übersicht, als auch in der Beschreibung zu dem Gerät.

In den technischen Daten fehlt allerdings der Punkt und in der Gebrauchsanweisung ist auch etwas anderes angegeben, also woher weißt Du nun, dass der LE747 kein Active Motion hat? Ich warte jedenfalls noch auf die Bestätigung vom Sharp-Support.

Den 80er kann man sowieso nicht so gut vergleichen, da er ein Full LED Panel hat. Übrigens, selbst die kleineren Modelle bis runter zum 32er haben 200Hz Active Motion und dort wird es auch nicht gesondert in der Gebrauchsanweisung beschrieben, das ist also keine besondere Ausstattung, auch andere Hersteller haben ähnliches als Standard. Vermutlich ist nur die Angabe in den technischen Daten falsch.

Schönen Gruß,

Norbert
Andreas_der_Gute
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 01. Sep 2013, 23:45
Na geh einfach mal auf die Sharpseite und dann aufs Modell und dann auf technische Daten, da steht dann unter Active Motion 100/200 das es nicht vorhanden ist. Schau beim 80er, da ist das 200 vorhanden.
http://www.sharp.de/...lcd-tv-fernseher.htm
Leider kann ich es nicht weiter verlinken. Ich glaub ich bestell Montag den 80 fürs Schlafzimmer.
Der LC-60LE857E hat sogar Active Motion 800, aber das ist auch eine andere Preisklasse.
Der 747 ist auch die Preiswertserie von Sharp. Billig ist halt ohne AM
Gruß Andi


[Beitrag von Andreas_der_Gute am 01. Sep 2013, 23:49 bearbeitet]
DirkZett
Hat sich gelöscht
#37 erstellt: 02. Sep 2013, 14:33
Active Motion hin oder her... bin sehr zufrieden mit dem sanften Riesen..
magnat012
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 02. Sep 2013, 18:57
Hallo zusammen,
ich muß sagen ich bin auch absolut zufrieden mit dem 747. Ich hätte nie geglaubt das nach fast 10 Jahren Plasma mich auf einmal ein LED Bild so fasziniert wie das des Sharp. Schwarz ist einfach schwarz. Bei den Bildrändern oben und unten perfektes schwarz, das kann kein Plasma so gut.
Ich bin auch total fasziniert von der Bildschärfe , ich wills mal so sagen wie vor 25 Jahren als ich mir meinen ersten Sony Black Triniton zugelegt hatte.
Mit dem SD Bild bin ich nicht so zufrieden, weil ich keine Lust habe mich so weit vom TV zu entfernen( normal 3,5m). Ab 5 meter ist das SD Bild o.k..Also demnächst nur noch alles in HD.Habe aber jetzt schon ein paar HD Filme gesehen und habe meinen Plasma und den Beamer schon fast vergessen( ausser die Bildgröße des Beamers). Kann den 747 nur jedem empfehlen der für relativ schmales Geld einen richtig guten 70 Zöller sein eigen nennen will.

Gruß Thorsten
Sasamil
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 02. Sep 2013, 23:25
Ich hab es fast vermutet das es ein neu aufgelegter LC-70LE740E ist, (Info kommt von meinen Händler) er ist Softwaremässig auf den aktullen Stand gebracht worden und bis auf die 3D Brillen (Bluetooth/Infrarot) ist er technische gleichgebliben.
Finde ich auch ganz ok, da es ein gutes Gerät war/ist nur wird hier berichtet als ob es ein ganz neues Gerät währe was nicht ganz
Richtig ist.
LG.
rabbit_70
Ist häufiger hier
#40 erstellt: 05. Sep 2013, 22:27

magnat012 (Beitrag #38) schrieb:
Mit dem SD Bild bin ich nicht so zufrieden, weil ich keine Lust habe mich so weit vom TV zu entfernen( normal 3,5m). Ab 5 meter ist das SD Bild o.k..Also demnächst nur noch alles in HD.

Hallo Thorsten,

hört sich ja sehr gut an, was Du zur Bildqualität schreibst. Vor allem den von Dir beschriebenen, tollen Schwarzwert, hätte ich nicht erwartet. Mit dem SD-Bild ist das so ne Sache, es gibt halt noch nicht alles in HD. Bei DVB-C kann man ja schon froh sein, dass man die privaten Sender jetzt auch ohne Abo digital in SD empfangen kann. Außerdem habe ich eine innere Abneigung, für Werbefernsehen in HD, wie RTL, Sat1, ProSieben usw., auch noch Geld zu bezahlen.

Daher meine Frage, gefällt Dir das Bild nicht, weil es naturgegeben einfach schlechter ist als das HD-Bild oder ist Deiner Meinung nach das Upscaling des Sharp im Vergleich zu anderen Geräten besonders schlecht?

Schönen Gruß,

Norbert
magnat012
Ist häufiger hier
#41 erstellt: 06. Sep 2013, 17:02
Hallo Norbert, ich würde nicht sagen das das upsampling schlecht wäre, ich bin halt ein plasma bild gewöhnt wo man keine Pixel sieht, deshalb sieht SD-Material auf einem Plasma um welten besser aus als auf einem LED. Beim Plasma wird glatter Abgespielt, dadurch wird das Bild ja natürlicher.Das Bild erscheint dadurch ja auch nicht so scharf. Bei HD sieht die Sache ganz anders aus, da gefällt mir die hohe detailschärfe durch pixel to pixel auf dem LED jetzt einfach besser. Das HD Bild auf dem Plasma sieht auch absolut super aus, aber bin mich halt gerade am umgewöhnen.

Habe letze Tage jetzt auch abends mal ein paar Farbbilder aufgelegt. Die normalen halt rot, grün usw. Habe keine Aufhellungen beim Schwarz oder den anderen feststellungen. Schwarz bleibt schwarz, der Raum dunkel und die anderen Farben waren schön flächig.

Habe letzte Tage mal den PC angeschlossenund bin total begeistert, Bild sieht super aus. PC am Plasma ist nicht mal annähernd so gut. Der Hauptgrund ist das ich demnächst meine Filme nur noch per PC zuspiele (habe P-DVD 13 ultra) da dadurch die Filme am Sharp noch lebendiger wirken. Der Mediaplayer im Sharp ist schon richtig gut, aber über PC ist das Bild dann eben noch ein quentchen besser meiner meinung nach.Über TV kann ich noch nichts sagen da ich aktuell keine Sat-Karte für den PC habe.

Gruß Thorsten
rabbit_70
Ist häufiger hier
#42 erstellt: 06. Sep 2013, 20:41
Hallo Thorsten,

danke für Deine Beschreibung. Bei meinem 60er (LCD-Rückprojektion) ist es ähnlich. Das Bild ist insgesamt einfach nicht so scharf, deshalb sieht das SD-Bild auch nicht so schlimm aus. Ein MediaCenter steht auch unter meinem Fernseher, ist auch deutlich komfortabler. Deshalb interessieren mich die Smart-TV-Funktionen auch nicht so, das kann der HTPC sowieso besser - und noch vieles mehr.

Heute ist übrigens auch die Bestätigung vom Sharp-Support eingetrudelt. Demnach hat der LC70-LE747E definitiv 200 Hz Active Motion bei 100 Hz nativer LCD-Frequenz. Die fehlende Angabe bei den technischen Daten auf www.sharp.de wird demnächst ergänzt (soviel zu den Mutmaßungen hier im Forum).

Ich finde es übrigens sehr gut, dass Sharp als einer der wenigen Hersteller so offen bei der Angabe der tatsächlichen Bildwiederholfrequenzen ist. Meine diesbezügliche Anfrage zu einem Samsung-Gerät bei deren Support war da ziemlich enttäuschend, die rücken die native Frequenz ihrer Panels nicht heraus und behaupten doch tatsächlich, dass die Angabe der 200 Hz CMR (vergleichbar mit Active Motion) die tatsächliche Panel-Geschwindigkeit sei.

Damit sind für mich alle Fragen geklärt. Falls nicht noch was unvorhergesehenes passiert, wird der Brummer dann wohl nächste Woche bei mir einziehen. Von der IFA hört man ja in dieser Beziehung bisher nicht viel, die sind dort alle auf dem 4K-Trip, werden wohl keine neuen 65-70er Full-HD-Geräte mehr zu vernünftigen Preisen herauskommen.

Schönen Gruß,

Norbert
magnat012
Ist häufiger hier
#43 erstellt: 06. Sep 2013, 21:03
Hallo zusammen,
für alle die meinen das alle 3D-Brillen nach RF Standart funktionieren würden, das ist nicht der Fall. Ich hatte schon die Samsung Brillen und noch irgendwelche andere im Geschäft ausprobiert, alle haben nicht funktioniert. Nur die AN 3DG40 funktionieren an dem Sharp.


Gruß Thorsten
rabbit_70
Ist häufiger hier
#44 erstellt: 07. Sep 2013, 20:04
Hallo Thorsten,

das widerspricht den Informationen die ich vom Sharp-Support erhalten habe, dass der Fernseher nach dem "Full HD 3D RF Standard" arbeitet. Auch in der Bedienungsanleitung wird der Standard erwähnt. Es ist ja gerade der Sinn der Sache, dass die Brillen damit auch an unterschiedlichen Geräten funktionieren sollen. So kann man z.B. seine eigene Brille zu Freunden mitnehmen und dort 3D gucken und es muss sich nicht jeder haufenweise teure Brillen hinlegen.

Bist Du sicher, dass Du die Brillen auch korrekt mit dem TV gekoppelt hast? Hast Du vielleicht Brillen mit dem sehr ähnlichen "FullHD-3D-IR"-Logo" erwischt? Ich habe mich jetzt jedenfalls auf die Infos von Sharp verlassen und wäre schon ziemlich enttäuscht, wenn das dann doch nicht funktionieren würde.

Schönen Gruß,

Norbert
magnat012
Ist häufiger hier
#45 erstellt: 07. Sep 2013, 21:17
Hallo Norbert,
da hat dir Sharp anscheinend was falsches erzählt, der Unterschied zu den anderen Brillen ist das bei laufendem 3D betrieb man auf den Brillen auf 2 D umschalten kann während die anderen noch 3D weitersehen können. Das können die anderen Brillen anscheinend nicht und deshalb nur die AN3DG40 Brillen. Alle Brillen sind gleich nur manche eben gleicher. So kocht jeder eben sein eigenes Süppchen um damit etwas Geld extra verdienen zu können.

Habe mit einem Fachverkäufer wirklich mehrere Brillen ausprobiert, man braucht übrigens nur den Knopf an den brillen drücken und gut ist, nicht wie bei anderen TV Modellen über den TV Schirm streichen.

Gruß Thorsten
rabbit_70
Ist häufiger hier
#46 erstellt: 08. Sep 2013, 01:25
Hallo Thorsten,

da habe ich mir nichts von Sharp erzählen lassen, sondern das habe ich schriftlich - sicher ist sicher! Den 2D-Modus der Sharp-Brillen können andere Hersteller nicht, das ist richtig - müssen sie aber auch nicht. Das ist eine reine Funktion an der Brille und läuft unabhängig vom Fernseher, theoretisch auch an Fernsehern anderer Hersteller. Dabei werden einfach beide Brillengläser parallel geschaltet, d.h. die Gläser öffnen und schließen sich gleichzeitig, das eigentliche Bild für das andere Auge wird einfach unterdrückt. Der Fernseher bekommt davon nichts mit. Das sieht man auch daran, dass jemand mit einer zweiten Brille am selben Gerät weiterhin in 3D gucken kann.

Ich lasse mich jetzt mal überraschen. Wenn ich das Gerät hier habe, werde ich verschiedene Brillen ausprobieren. Sollten wirklich nur die Sharp-Brillen funktionieren, heißt das, dass das Gerät den Full-HD-3D-RF-Standard doch nicht unterstützt. Wir werden sehen, was der Sharp-Support dann dazu sagt. Notfalls geht das Gerät dann wieder retour - aber nicht auf meine Kosten, denn damit würde eine zugesicherte Fähigkeit fehlen.

Schönen Gruß,

Norbert
magnat012
Ist häufiger hier
#47 erstellt: 08. Sep 2013, 18:40
Hallo Norbert,
dann berichte mal welche Brillen noch funktionieren. Bin immer interessiert an günstigen Brillen. Die nächste WM wird kommen, ein paar gute Filme natürlich auch.

Gruß Thorsten
magnat012
Ist häufiger hier
#48 erstellt: 08. Sep 2013, 18:47
Wäre schön wenn sich mal ein professioneller Kalibrierer sich den Sharp LC70LE747e annehmen würde. Habe schon viele Einstellungen ausprobiert zb. von dem 740e und selbst mit Burosch CD , bin aber noch nicht so richtig zufrieden. Habe bei vielen Personen im TV einfach zu rosafarbene Lippen und so ein paar kleinigkeiten.
Falls es noch andere gibt die den 747 besitzen wäre es schön wenn sie ihre passenden Einstellungen posten würden.
Desweiteren wäre eine Einstellung für den 3D Bereich sehr interessant, ich empfinde das Bild immer noch als zu dunkel.

Gruß Thorsten
djofly
Inventar
#49 erstellt: 10. Sep 2013, 15:25
Was habt ihr für den 747 bezahlt?
magnat012
Ist häufiger hier
#50 erstellt: 10. Sep 2013, 15:44
Also ich habe 2300€ für den 747 bezahlt wenn man das sagen darf. In Duisburg. Falls du den Händler wissen willst sag bescheid.

Gruß Thorsten
dasDirk
Hat sich gelöscht
#51 erstellt: 11. Sep 2013, 17:22
Ich 50€ als Thorsten!

Bei einem Händler in Mannheim, hier vor Ort führt kein einziger Laden Sharp Geräte.
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
LC-70LE740E oder LC-70LE747E ?
Thiuda am 27.04.2015  –  Letzte Antwort am 03.03.2016  –  3 Beiträge
Sharp LC-70LE747E Plötzlich Streifen im Bild
Marcus_B13 am 22.09.2016  –  Letzte Antwort am 24.09.2016  –  4 Beiträge
Sharp 70le747e "Optimale Bildeinstellungen"
FreddieMercury am 13.05.2014  –  Letzte Antwort am 19.05.2014  –  4 Beiträge
Neuer Sharp LC-90LE745U
kappa-limited am 20.06.2012  –  Letzte Antwort am 25.01.2014  –  15 Beiträge
Sharp LC-60UQ10E LC-70UQ10E LC-80UQ10E
Raal2k am 06.03.2014  –  Letzte Antwort am 18.03.2023  –  392 Beiträge
Sharp LC 70le835 /Quattron vs. LC 70le740
scelettor am 14.10.2012  –  Letzte Antwort am 16.01.2013  –  6 Beiträge
sharp lc 26 ad5e
Dän_the_man am 25.02.2008  –  Letzte Antwort am 28.02.2008  –  5 Beiträge
Sharp LC-42XL2E Einstellungen?
tantehorst am 13.12.2007  –  Letzte Antwort am 13.01.2008  –  13 Beiträge
Meinungen zu Sharp LC-37SD1E
micha_b am 07.05.2007  –  Letzte Antwort am 08.05.2007  –  2 Beiträge
Sharp LC-52LE920
sequell am 03.12.2010  –  Letzte Antwort am 07.12.2010  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder926.192 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedJuefra
  • Gesamtzahl an Themen1.552.333
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.566.872