Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 20 . 30 . 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 . 50 . 60 . Letzte |nächste|

Der KDL 40 46 NX715 / 55 NX815 3D-Ready (2010)

+A -A
Autor
Beitrag
NICKIm.
Inventar
#2005 erstellt: 03. Jan 2011, 11:02

blaueSonne schrieb:
Hi,

Aber wiegesagt, ich hab das Gerät im einem Karton der auch ZU war am Warenausgang bekommen. Meint Ihr die haben den im Mediamarkt zuerst als Schaustü

Grüsse, blaueSonne.


Hi

Dann wird es sich um Neue Org.-Ware des Sony NX handeln da sie nicht auf einen Austeller bei Dir hingewiesen haben.

MfG

- nicki
Neo-The-One_
Inventar
#2006 erstellt: 03. Jan 2011, 11:22
Hallo

Eine frage hat einer von euch beobachtet das das Clouding mit der Zeit besser wurde ?

MFG
Andy
hawkuser
Stammgast
#2007 erstellt: 03. Jan 2011, 11:45
Noch mal mit auf die nächste Seite nehmen, sonst sieht es ja keiner mehr

hawkuser schrieb:
Hallo NX Besitzer - habe seit zwei Tagen folgendes Problem:
Ich nutze den internen SAT-Tuner meine 46NX715.
Wenn ich auf DAS ERSTE HD schalte, höre ich zusätzlich zu den Stimmen der Schauspieler noch eine "Erzählerstimme" - es gibt anscheinend eine Tonspur für Sehbehinderte Menschen.
Man kann es abschalten wenn man auf die Taste AUDIO neben PROGRAMM + - drückt.
Nur möchte ich das nicht jedesmal machen - also warum ist bei mir seit kurzem bei DAS ERSTE HD diese Tonspur aktiv und nicht die normale ???
Danke für Eure Antworten und ein frohes neues Jahr.
frankf69
Ist häufiger hier
#2008 erstellt: 03. Jan 2011, 12:13
Hallo Dirk,

da wirst du nichts ändern können, weil der TV beim Umschalten immer die erste Tonspur nimmt. Wenn ARD die erste Tonspur dafür vorsieht, musst du wohl in den sauren Apfel beissen und eine andere Spur wählen.

Hast du gestern den Tatort gesehen? Wenn ja, war es da genauso? Lt. Programm war der Tatort mit "Audio Decription" gekennzeichnet.

Ich nutze auch den internen SAT-Tuner.

Gruß Frank
hawkuser
Stammgast
#2009 erstellt: 03. Jan 2011, 12:33
Hallo Frank,

ja gestern beim Tatort war es auch wieder so, hast Du ihn auch gesehn ? d.h. ich muss , wenn "Audio Decription" vorhanden ist und die ARD das auf der 1. Tonspur sendet immer die Audio-Taste drücken um das wegzuschalten ?
frankf69
Ist häufiger hier
#2010 erstellt: 03. Jan 2011, 13:01
Hallo Dirk,

ich habe ihn auch gesehen, aber ohne "Erzählerstimme"! Ich habe die Tonspur nicht verändert, bei meiner Frau bin ich mir nicht sicher, ich glaube aber sie hat auch nichts verändert. Hier stellt sich jetzt die Frage warum bei und bei mir nicht. Wie strahlt die ARD ihr Programm aus (zentral oder über die regionalen Sendeanstalten)?

Ja, so sehe ich das. Mir ist das vor einigen Wochen aufgefallen, be im Umschalten auf ARD war die Erzählerstimme zu hören. Tonspur wechslen.Von ARD auf einen anderen Sender und zurück, und die Stimme war wieder mit zu hören.

Gruß Frank
hawkuser
Stammgast
#2011 erstellt: 03. Jan 2011, 13:22

frankf69 schrieb:

Ja, so sehe ich das. Mir ist das vor einigen Wochen aufgefallen, be im Umschalten auf ARD war die Erzählerstimme zu hören. Tonspur wechslen.Von ARD auf einen anderen Sender und zurück, und die Stimme war wieder mit zu hören.

Genau so war es Gestern bei mir. Mit Erzählerstimme.
Aber eine Ausstrahlung über SAT wird doch Regonal nicht unterschiedlich sein , oder ?
frankf69
Ist häufiger hier
#2012 erstellt: 03. Jan 2011, 13:33
Sollte man meinen ....

Ich wüsste nicht, dass am Sony eine Tonspur explizit eingestellt werden kann. Wenn doch habe ich das wohl unbewusst eingestellt.

Schau mal hier, da heisst es,dass die zweite Tonspur das Audiodesciption haben soll!?!?!?

Ich werde heute abend nochmal schauen.
Pulperes
Schaut ab und zu mal vorbei
#2013 erstellt: 03. Jan 2011, 14:13

Pulperes schrieb:
Das ist es ja, es blinkt nur der Timer.
(Blinkt Einmal, 3 Sekunden Pause, dann wieder)
Laut Manual macht er wohl ne software Aktualisierung, aber ne Ganze Nacht?? Ich bekomme den Fernsehr nicht an.
Habe garnicht soviel dran.
Blue Ray, über scart Adapter Sky (9800c, und Antenne (Kabel)


Auch mal gepusht.
Habe um Punkt 10 beim MM angerufen die nette Dame zeigte viel Verständnis für unser Problem. Sie klärt es gerade mit wem auch immer, denn mittlerweile sind auch schon wieder 2 Stunden vergangen und sie hat noch nicht zurückgerufen :-(
Forenjunkie
Inventar
#2014 erstellt: 03. Jan 2011, 16:08

Andy100378 schrieb:
Hallo

Eine frage hat einer von euch beobachtet das das Clouding mit der Zeit besser wurde ?

MFG
Andy

Ich glaube nicht, dass sich das Clouding im Laufe der Zeit stark verringert.
Wenn dann nur minimal.
Hat dein NX denn starkes Clouding?
Ein Tausch sollte bei Dir ja kein Problem sein.
Neo-The-One_
Inventar
#2015 erstellt: 03. Jan 2011, 17:08

Forenjunkie schrieb:

Andy100378 schrieb:
Hallo

Eine frage hat einer von euch beobachtet das das Clouding mit der Zeit besser wurde ?

MFG
Andy

Ich glaube nicht, dass sich das Clouding im Laufe der Zeit stark verringert.
Wenn dann nur minimal.
Hat dein NX denn starkes Clouding?
Ein Tausch sollte bei Dir ja kein Problem sein.



Hallo

Ich habe wie,s ausschaut das gleiche Problemm wie rotti
Ich meine wenn.s Hell im Zimmer ist dann sehe ich gar nichts.
Aber sobald ich das Licht ausschalte schwarze Kuh mit weise Flecken. Habe aber die Hinterbeleuchtung auf 5.

MFG
Andy
Forenjunkie
Inventar
#2016 erstellt: 03. Jan 2011, 17:35
Hast Du die Dynamische LED-Steuerung aktiviert?
Wenn man das Clouding nur bei Backlight auf "Max" sieht,
wäre es ok, denn das entspricht ja nicht dem normalen Betrieb.
Aber bei Backlight auf 5 darf so etwas eigentlich nicht sein.
Und nun?

Was ist eigentlich mit "Rotti"?
Sollte er nicht ein neues Gerät bekommen?
Staufer
Ist häufiger hier
#2017 erstellt: 03. Jan 2011, 17:56
Hallo Leute,
Seit nunmehr 8 Tagen bin ich Besitzer vom 40NX715 incl. Soundfuß. Mit dieser Kombination bin ich sehr zufrieden. Bildfehler kann ich an sich keine feststellen - allerdings suche ich auch nicht danach.
Gegenüber meinem seitherigen 40NX805 (200hz) meine ich allerdings zu erkennen, dass der 805er ein etwas schärferes Bild hatte, und auch in der Bewegungsschärfe etwas besser war. Vielleicht bin ich hier aber auch etwas zu voreingenommen. Was habt ihr denn so für Eindrücke betreffend der Bildqualität? Dieses Thema kommt hier im Forum leider viel zu kurz, weil es nämlich vielen Leuten hauptsächlich darum geht, wo und wann sie das Gerät noch um 10 Euro billiger bekommen
Viele Grüße vom Staufer
Neo-The-One_
Inventar
#2018 erstellt: 03. Jan 2011, 18:01

Forenjunkie schrieb:
Hast Du die Dynamische LED-Steuerung aktiviert?
Wenn man das Clouding nur bei Backlight auf "Max" sieht,
wäre es ok, denn das entspricht ja nicht dem normalen Betrieb.
Aber bei Backlight auf 5 darf so etwas eigentlich nicht sein.
Und nun?

Was ist eigentlich mit "Rotti"?
Sollte er nicht ein neues Gerät bekommen?


Darf man bei Hintergrundbeleuchtung 5 beim Hellen nur kein Clouding sehen oder auch beim Dunkeln darf an nichts sehen.

MFG
Andy


[Beitrag von Neo-The-One_ am 03. Jan 2011, 18:47 bearbeitet]
frankf69
Ist häufiger hier
#2019 erstellt: 03. Jan 2011, 18:09
Hallo Staufer,

geht mir genauso, was die Bildschärfe betrifft. Bei mir hat sich vom NX805 zum NX715 aber auch noch die Größe geändert. Ich bin trotzdem sehr zufrieden mit dem TV.

Gruß Frank
Staufer
Ist häufiger hier
#2020 erstellt: 03. Jan 2011, 18:16
Hallo Frank,
Das ist ja schon erstaunlich, dass Du die gleichen Bildeindrücke betreffend Schärfe hast. Ich hab´ schon gedacht, dass ich zu kritisch bin ;). Ist dies jetzt auf die 100hz zurückzuführen, oder liegt das an anderen Faktoren?
Der Größenunterschied vom Gehäuse macht sich doch eklatanter bemerkbar, wie ich das vorher gedacht habe. Ich empfinde dies nicht als Nachteil, weil für mich der Fernseher nicht das dominanteste Teil im Wohnzimmer sein soll. Deshalb bin ich über die kleinere TV-Größe sehr dankbar.
Bin mal gespannt, ob andere Besitzer ähnliche Eindrücke haben.
Viele Grüße vom Staufer
frankf69
Ist häufiger hier
#2021 erstellt: 03. Jan 2011, 18:45
Hallo Staufer,

bei Fussballübertragungen im SD-Format fällt es extrem auf. Speziell bei sky. Ich habe mir vor Weihnachten die Pokalspiele angeschaut und war fast schon geschockt, wie schlecht das Bild war. Das habe ich mit dem NX805 bei CL-Übertragungen nicht so extrem in Erinnerung. Da sind die 6" Unterschied wohl auch nicht förderlich. Bei Filmen fällt es nicht so stark auf.
HD Material ist genauso gut wie vorher.

Bei mir macht sich der Größenunterschied eigentlich nur in der Breite bemerkbar.

Gruß Frank
EternaX
Neuling
#2022 erstellt: 03. Jan 2011, 19:11
Lese ich das auf der Sony Seite richtig, dass der 40NX715 nur 100 Hz hat (Motionflow 100Hz PRO) ?

Ich vergleiche ihn grad mit dem Samsung UE40C8790 - der hat 200 Hz und 800 CMR

Oder vergleiche ich da Äpfel mit Birnen und hab keine Ahnung ?


[Beitrag von EternaX am 03. Jan 2011, 19:12 bearbeitet]
supple
Ist häufiger hier
#2023 erstellt: 03. Jan 2011, 19:35
sorry, die frage gehört vielleicht nicht hier her, aber ich frage trotzdem mal.

welchen blueray (3d) player habt ihr eigentlich zu eurem tv gekauft.
der MM bei mir hat gerade einen samsung c5900 für 149 euro stehen, den gibt es auch nicht im internet billiger.
oder sollte man doch lieber einen sony player kaufen?
AZ1
Stammgast
#2024 erstellt: 03. Jan 2011, 20:47
Schlag zu, der Samsung ist für den Preis wirklich top und er spielt auch noch 2-3 Formate mehr ab als der Sony. MKV in HD läuft auf meinen NX815 nicht und laut Forum auch nicht auf dem 470er Sony 3D-Player. Auf dem C5900 lief meine Datei aber.
Der_Ron
Ist häufiger hier
#2025 erstellt: 03. Jan 2011, 22:26
Guten Abend zusammen,

ich habe meinen 55nx815 nun schon ein paar Wochen und bin zufrieden damit.

Einige Probleme sind nun aber aufgetaucht seit ich alle Funktionen einmal durch habe. Habt Ihr damit eventuell Erfahrungen gemacht?

1. Wenn ich Internetwidgets speichere, z.B. Wetter in meiner Stadt oder Bild News. Dann löschen sich die Einstellungen manchal und alles muß langwierig neu eingestellt werden. Es kommt dann auch immer die Abfrage zu den Yahoo!-Benutzungsbedingungen neu.

2. Was noch viel schlimmer ist: Sowie ich den 3D-Transmitter angeschlossen habe, wird der Ton beim Bluray gucken irgendwie blockiert und es kommt kein Ton beim Verstärker an. Wenn ich den Transmitter rausziehe und den TV aus und wieder einschalte, läuft alles prima. Zum Verständnis: vom Sony BD-Player geht das HDMI-Kabel in meinen Denon-Verstärker und von da zum TV. Der Ton ist also zuerst beim Verstärker und wird dort abgegriffen. Es macht also schwer Sinn. Es war schon ein Krampf überhaupt die Ursache des Problems zu lokalisieren.

Ich hoffe Ihr wisst Rat!?
Gruß, Ron
supple
Ist häufiger hier
#2026 erstellt: 03. Jan 2011, 22:32

AZ1 schrieb:
Schlag zu, der Samsung ist für den Preis wirklich top und er spielt auch noch 2-3 Formate mehr ab als der Sony. MKV in HD läuft auf meinen NX815 nicht und laut Forum auch nicht auf dem 470er Sony 3D-Player. Auf dem C5900 lief meine Datei aber.



naja, ich habe noch den WD multimediaplayer der spielt mkv ab.
also wegen formate würde ich jetzte keinen bestimmten player kaufen, da ich sowieso keine bluray brennen kann.

vorteil wäre natürlich, wenn ich einen sony player kaufe, das ich die fernbedienung vom tv für den player nutzen kann.
die geräte sollten doch auch besser aufeinander abgestimmt sein oder spielt das keine rolle?

gelesen hatte ich zumindest noch, dass samsung ein schlechteres laufwerk haben soll. naja, dafür machen einige sony player pfeifgeräusche.
irgendwas ist immer an den geräten.
im moment weiß ich nicht was ich machen, bzw. kaufen soll.


[Beitrag von supple am 03. Jan 2011, 22:34 bearbeitet]
frankf69
Ist häufiger hier
#2027 erstellt: 04. Jan 2011, 00:31

hawkuser schrieb:
Genau so war es Gestern bei mir. Mit Erzählerstimme.
Aber eine Ausstrahlung über SAT wird doch Regonal nicht unterschiedlich sein , oder ?


Habe vorhin nochmal darauf geachtet. ARD hat den "Der kalte Himmel" mit 3 Tonspuren augestrahlt und die 2. Tonspur war die mit Audiodescription. Ich brauchte nicht umstellen.

Gruß Frank
Neo-The-One_
Inventar
#2028 erstellt: 04. Jan 2011, 00:32
Hallo Jungs

Hier mal ein parr Bilder meiner Problemm wie gesagt Hintergrundbelecuhtung auf 5.

Im 3d Modus
Im 3d Modus 2
Im Game Modus
Im Game Modus 2
Im Hellen
Im Hellen 2
Im Hellen 3
Schwarz
Fleckige Ausleuchtung Rand 1
Fleckige Ausleuchtung Rand 2

Ich weiss ich bin pingelig aber bei solchen Bilder hoffe ihr könnt mich verstehen.
Und wie ihr auch sehen könnt ist beim Transmitter ein Sensor Defekt.
Und jezt eure Meinung dazu bitte .

MFG
Andy


[Beitrag von Neo-The-One_ am 04. Jan 2011, 00:34 bearbeitet]
AZ1
Stammgast
#2029 erstellt: 04. Jan 2011, 00:48
Die gleiche Diode ist bei meinem 3D-Tranmitter auch aus. Denke mal das ist dann kein Fehler?!
Forenjunkie
Inventar
#2030 erstellt: 04. Jan 2011, 02:08
Also dafür, dass die Bilder im hellen Raum aufgenommen wurden,
finde ich es doch recht stark.
Das wird im Dunklen ja alles andere als besser sein.
Entsprechen die Blder denn dem was Du real siehst?

Sonst tausch doch das Gerät gegen Einen der besser ist.
Du sitzt doch sozusagen an der Quelle.

Wolltest Du nicht sowieso auf die Frühjahrsmodelle warten?
hawkuser
Stammgast
#2031 erstellt: 04. Jan 2011, 02:12
Bei IR Dioden kann man doch gar kein Licht sehen - und der Transmitter arbeitet doch mit IR , oder ?

@Andi : Leg die Kamera doch mal fest irgendwo auf oder benutze ein Stativ - die Bilder sind fast nicht aussagekräftig weil man nicht weiß wie lange du belichtet hast.

Mein 46 mit Backlight 4 hat einzig die 4 dunklen Stellen rund herum in den Ecken was ich als Bauartbedingt abhake weil es mir im normalen Film eh nicht auffällt und das lale anderen NXer auch haben.

@ Frank : sorry konnte es heute abend nicht testen mal schauen was morgen mit "Audiodescription" läuft.
AZ1
Stammgast
#2032 erstellt: 04. Jan 2011, 02:39
Das menschliche Auge kann kein Infrarot sehen, der Kamerasensor schon. Dieser übersetzt das dann in den abspeichbaren Farbraum, darum siehst du auf digitalen Bildern das Infrarotlichtleuchten.


[Beitrag von AZ1 am 04. Jan 2011, 02:40 bearbeitet]
Neo-The-One_
Inventar
#2033 erstellt: 04. Jan 2011, 03:03

hawkuser schrieb:
Bei IR Dioden kann man doch gar kein Licht sehen - und der Transmitter arbeitet doch mit IR , oder ?

@Andi : Leg die Kamera doch mal fest irgendwo auf oder benutze ein Stativ - die Bilder sind fast nicht aussagekräftig weil man nicht weiß wie lange du belichtet hast.

Mein 46 mit Backlight 4 hat einzig die 4 dunklen Stellen rund herum in den Ecken was ich als Bauartbedingt abhake weil es mir im normalen Film eh nicht auffällt und das lale anderen NXer auch haben.

@ Frank : sorry konnte es heute abend nicht testen mal schauen was morgen mit "Audiodescription" läuft.


Die Bilder entsprechen fast dem was ich sehe es vielleicht 10% weniger aber 3d schauen im Dunkel ist eine Qual Trotz das die Brille ja abdunkelt. Und die Bilder im Hellen sie ja aussage kräftig genug. Ihr müsst euch vorstellen wenn ich das schon im Hellen sehe ist das schon grausam. Bei Helligkeit 10 könnte ich ja verstehen wenn ich das Extremes Clouding habe aber nicht bei 5.
Rede Morgen mal mit meinem Chef.

MFG
Andy
NICKIm.
Inventar
#2034 erstellt: 04. Jan 2011, 09:14
F o r e n j u n k i e

Dies vermute ich auch.

Könnte man es, wie es einige beim L V20 machen, dieses verringern indem man etwas Spannung aus dem Chassis selbst nimmt durch Lockerung der Schrauben?


[Beitrag von NICKIm. am 04. Jan 2011, 09:14 bearbeitet]
outofsightdd
Inventar
#2035 erstellt: 04. Jan 2011, 09:40

NICKIm. schrieb:
...Könnte man es, wie es einige beim L V20 machen, dieses verringern indem man etwas Spannung aus dem Chassis selbst nimmt durch Lockerung der Schrauben?

Selbst wenn, jetzt bitte nicht auch noch die Sony-TVs auseinanderschrauben...

Andy sollte das Ding reklamieren und gut, da hier reichlich andere Nutzer unterwegs sind, bei denen im Betrieb kein Clouding stört. (Auch da wurde es mit Bildern belegt.)
NICKIm.
Inventar
#2036 erstellt: 04. Jan 2011, 10:00
Persönlich würde ich dies beim NX 715 nicht machen.


[Beitrag von NICKIm. am 04. Jan 2011, 10:01 bearbeitet]
frankf69
Ist häufiger hier
#2037 erstellt: 04. Jan 2011, 11:08

hawkuser schrieb:
@ Frank : sorry konnte es heute abend nicht testen mal schauen was morgen mit "Audiodescription" läuft.


Guten Morgen,

heute kommt der 2. Teil von "Der kalte Himmel" mit "Audiodescription".

Gruß Frank
TRST
Neuling
#2038 erstellt: 04. Jan 2011, 13:04
Habe mir nun den NX715 46" gekauft :-)

Konnte leider nicht viel testen, aber der erste Eindruck ist sehr gut!

Werde in den nächsten Tagen nochmal ausführlich meine Eindrücke hier rein schreiben.

Gruß
Thomas
dirk213
Ist häufiger hier
#2039 erstellt: 04. Jan 2011, 14:42
Hi, dann melde ich mich auchmal zu Wort.

Ich bin seit einer Woche auch stolzer Besitzer eines KDL 46 NX715.Dazu hab ich meinen alten Panasonic BD35 gegen einen BDT100 ersetzt.(Freu mich schon auf AVATAR 3D ).

Zum Thema Clouding:

Wenn ich ein schwarzes Bild habe (z.B. Abspann), dann ist das Bild auch schwarz! Sogar in völlig abgedunkeltem Raum. Ich kann noch nichtmal erkennen, wo das Bild aufhört und der Rahmen des Gerät`s anfängt.Da hab ich wohl glück, dass ich ein gutes Display erwischt habe.

Das einzige was mich massiv stört, sind die Brillen.
Die sind mir und meiner Frau eindeutig zu schwer!
Ich hab nach einer halben Stunde dermaßen Druckstellen auf der Nase das ich schon fast denke den Film mittendrin abzubrechen
Aber da gibt es ja jetzt die XpanD X103 Brillen (sind bestellt, warte ich aber noch drauf) Ich bin mal gespannt wie die sind. Auch wegen des geringen Neigungswinkel der Sony Brillen.
Wenn ich die Brillen hab, melde ich mich mit meinem Eindrücken.(wenn`s intresiert)

Gruß Dirk
Lander90
Hat sich gelöscht
#2040 erstellt: 04. Jan 2011, 15:54
Dirk die Nasenflügel und die Bügel sind eistellbar evtl. mal probieren.

Ich habe seit 4 Tagen den NX715 daheim stehen und kannn nur gutes davon berichten.
Anfangs hatte ich den Sat Receiver noch dran hängen doch mittlerweile hängt das Sat Kabel direkt am TV. Dieses habe ich gestern gegen ein gut geschirmtes gewechselt doch das Bild war wirklich schlechter als das aus dem Baumarkt, muss man nicht verstehen oder?
Was mir am besten gefällt alle Geräte incl. PS3 können im geschlossenen Schrank über die Fernbedienung des KDL bedient werden, diese ist auch Lernfähig.
Für das betreiben eines 3D Effekts ist schon ein HDMI Kabel im 1,3 Standart notwendig, ebenso gibt es tausend andere Gründe warum ein schlechtes Bild entstehen kann. Bei mir funktioniert die Kette aus Kabeln und Geräten wunderbar.

Gruß Sven
z3ta-j0nez
Ist häufiger hier
#2041 erstellt: 04. Jan 2011, 19:10

supple schrieb:
sorry, die frage gehört vielleicht nicht hier her, aber ich frage trotzdem mal.

welchen blueray (3d) player habt ihr eigentlich zu eurem tv gekauft.
der MM bei mir hat gerade einen samsung c5900 für 149 euro stehen, den gibt es auch nicht im internet billiger.
oder sollte man doch lieber einen sony player kaufen?


Ich stand vor der gleichen Entscheidung:
Sony BDP-S570 oder Samsung BD-C6900

Nach lesen von 100ten von Beiträgen in diversen Foren, Testberichte, Kaufempfehlungen... hab ich mich dann für den Samsung entschieden. WLAN integriert, spielt MKV, sieht stylisch aus,...!
MM Preis 349,- / Internetpreis 255,-

Bin bisher völlig begeistert von dem Gerät. Absolute Kaufempfehlung!
Ich nutze den Player allerdings hauptsächlich für Blu-Rays, sprich nicht als Media Player. Diesen Zweck erfüllt die zusätzlich dranhängende Popcorn Hour A200.


dirk213 schrieb:
...(Freu mich schon auf AVATAR 3D )...
Gruß Dirk


Das ist echt ein Witz. Jeder Hersteller bringt jetzt eigene 3D Blu-Rays zusammen mit ausgewählten Geräten in den Umlauf, die dann bei eBay für 150 EURONEN gehandelt werden. Die anderen müssen dann 2 Jahre auf das "Öffentliche Release" warten oder eben tief in Tasche greifen.


[Beitrag von z3ta-j0nez am 04. Jan 2011, 19:11 bearbeitet]
dirk213
Ist häufiger hier
#2042 erstellt: 04. Jan 2011, 21:22
Hi z3ta-j0nez ,

Stimmt schon, das ist eine schweinerei mit den Filmen.

Einen neuen Player hätte ich mir so oder so gekauf
nur zu meiner Schande muss ich gestehen, dass meine Kaufentscheidung für den Player auch mit dem Film zu tun hat.

Ps. Die filme bei Ebay zuverkaufen ist eigendlich nicht erlaubt.

Zitat aus den ABG`s: "Ein Weiterverkauf oder ein Verleih gegen Entgelt ist nicht zulässig. Wir machen darauf aufmerksam, dass der Markeninhaber sich vorbehält, gegen unzulässige Angebote rechtliche Schritte einzuleiten"



Gruß Dirk
supple
Ist häufiger hier
#2043 erstellt: 04. Jan 2011, 21:57

z3ta-j0nez schrieb:

supple schrieb:
sorry, die frage gehört vielleicht nicht hier her, aber ich frage trotzdem mal.

welchen blueray (3d) player habt ihr eigentlich zu eurem tv gekauft.
der MM bei mir hat gerade einen samsung c5900 für 149 euro stehen, den gibt es auch nicht im internet billiger.
oder sollte man doch lieber einen sony player kaufen?


Ich stand vor der gleichen Entscheidung:
Sony BDP-S570 oder Samsung BD-C6900

Nach lesen von 100ten von Beiträgen in diversen Foren, Testberichte, Kaufempfehlungen... hab ich mich dann für den Samsung entschieden. WLAN integriert, spielt MKV, sieht stylisch aus,...!
MM Preis 349,- / Internetpreis 255,-

Bin bisher völlig begeistert von dem Gerät. Absolute Kaufempfehlung!
Ich nutze den Player allerdings hauptsächlich für Blu-Rays, sprich nicht als Media Player. Diesen Zweck erfüllt die zusätzlich dranhängende Popcorn Hour A200.




ich kann mich leider nicht entscheiden.
vorteil bei sony ist halt das man den player mit der FB des tv bedienen kann.
bei deinem samsung kann man mkv usw. per wlan sicherlich streamen und schauen, ist auch vorteilhaft.
kosten tun sie etwa beide gleich viel.
schwere entscheidung, momentan weiß ich nicht welchen ich kaufen soll.
blaueSonne
Ist häufiger hier
#2044 erstellt: 04. Jan 2011, 23:52
Hi zusammen,

ich brauch aufjedenfall bezüglich des 3D flimmerns vom 55NX815 einen neuen 3D Blu-Ray Player.
Bezüglich des 3D Bildwanders vom 55 NX815 das man vielleicht eher nur mit einer anderen 3D Brille in den Griff bekommen kann wollte ich das auch gleich mit diesem neuen 3D Blu-Ray Player versuchen, vielleicht hilft es ja das ich gar keine neue 3D Brille brauche.

Welche 3D Blu-Ray Player habt Ihr denn für Euren Sony 55NX815 ?

Habt Ihr 55 NX815 Besitzer denn wirklich keine 3D flimmer und Bildwander Probleme ???
Was könnte man dagegen denn sonst noch tun ? Ich bin echt am überlegen ob ich Ihn deswegen zurückgeben soll, weil so macht 3D schauen wirklich keinen Spass.
Die minimale linderung wenn man die 3D Tiefe oder jegliches verändert ist auch nicht DIE Lösung für DAS Problem.


Grüsse, blaueSonne.


[Beitrag von blaueSonne am 04. Jan 2011, 23:53 bearbeitet]
AZ1
Stammgast
#2045 erstellt: 05. Jan 2011, 00:15
Also ich hab bei meinem NX815 quellweise flimmern.
Ein kuriosum ist z.B. Avatar. Die ersten 90 Sekunden flimmern und dannach ist das Bild wieder eine zeitleang sehr ruhig. Scheint eher so als ob Brille, Transmitter und TV Zeit brauchen sich richtig abzustimmen. Bei der BlackEyedPeas Konzertdemo hab ich von Anfang an kein Flimmern, bei der Grand Canyon Demo hingegen durchweg.
Vielleicht hängt das mit der variabelen Datenrate zusammen, das Filme und Szenen mit einer hohen Bitrate dem Chip im Sony zuviel Leistung kosten. Komme drauf, weil die BEP Demo von der Datenrate am kleinsten und die Grand Canyon Demo am größten ist. Aber ist jetzt nur meine Theorie. Von daher kann durchaus sein das ein Zuspieler weniger Daten als ein anderer an den TV schickt. Weil die Encoder anders arbeiten.


[Beitrag von AZ1 am 05. Jan 2011, 00:16 bearbeitet]
z3ta-j0nez
Ist häufiger hier
#2046 erstellt: 05. Jan 2011, 00:34
@ supple:
Dann kauf nen Panasonic! Das sind momentan die besten. Und Du bekommst Avatar 3D dazu.

Das mit der Fernbedienung zählt für mich nicht. Kauf' ne Logitech Harmony One wenn Dich 2 Fernbedienungen schon stören und gut ist's.
Bestell' Dir halt beide Player, teste ein wenig rum und schick' den "schlechteren" zurück?!

Schau mal hier, vielleicht hilft das: areadvd.de


[Beitrag von z3ta-j0nez am 05. Jan 2011, 00:57 bearbeitet]
v2Wy4
Ist häufiger hier
#2047 erstellt: 05. Jan 2011, 00:36
nabend,
ich melde mich auch mal wieder zu wort. ersteinmal: Frohes neues Jahr euch allen!

nun hab ich mal eine frage bezüglich des scart-adapters. ich habe folgendes vor und wollte mich absichern, ob das so auch funktioniert.

- den adapter habe ich in die dazugehörige buchse gesteckt
- daran einen adapter von scart auf chinch
- daran möchte ich ein chinch kabel zu meinem bisher als PC soundsystem genutzten teufel concept 200 USB (hat auch einen chinch eingang) anschließen

wird das so funktionieren, wie ich es mir vorgestellt habe? da das teufelsystem sehr umständlich hinterm schreibtisch versteckt verkabelt wurde will ich das nicht einfach abreißen und ausprobieren (jaja der mensch ist faul ).
allerdings muss ich doch dann im menü von HDMI oder TV auf AV1 umschalten oder? wie kriege ich denn dann ein bild von der PS3 auf den schirm und den ton (der ja über HDMI an den Sony geliefert wird) auf das teufelsystem?


danke für eure antworten!


ps: ein einfacher analoger chinch-ausgang wäre doch sooo viel einfacher gewesen! aber es spart ja jeder irgendwo...
harry_vt
Stammgast
#2048 erstellt: 05. Jan 2011, 11:23

z3ta-j0nez schrieb:
@ supple:
Dann kauf nen Panasonic! Das sind momentan die besten. Und Du bekommst Avatar 3D dazu.

Das mit der Fernbedienung zählt für mich nicht. Kauf' ne Logitech Harmony One wenn Dich 2 Fernbedienungen schon stören und gut ist's.
Bestell' Dir halt beide Player, teste ein wenig rum und schick' den "schlechteren" zurück?!

Schau mal hier, vielleicht hilft das: areadvd.de


Finde ich einfach immer wieder super, solche schlauen Tipps. Hat man sich gerade für tausende Euros neue Hardware gekauft, dann kommen hier solche Tipps.
"Kauf dir doch einfach einen Anderen".
Als würde man einen Fernseher mal gerade vom Brötchenholen mitbringen.
solfire
Ist häufiger hier
#2049 erstellt: 05. Jan 2011, 16:25
Mal ne andere Frage zwischendurch.

Hat jemand im Sony 55NX815 ein Giga Blue Twin Cam Rev. II Modul mit P02/D02/V13 am laufen? Möchte meinen Receiver los werden und suche ein Modul was 02er und V13 verarbeiten kann (zukunftssicher)...

Für alle die die DLNA Funktionalität nutzen wollen. Es geht wie mit der PS3 perfekt und wer ein Galaxy Tab sein eigen nennt, der kann über die mitgeliferte App AllShare direkt über WLAN alles auf dem TV ausgeben und vom Galaxy aus steuern. Geht sogar beim TV besser als bei der PS3...

Generell funktioniert das Zusammenspiel TV + PS3 (HDMI CEC) sehr gut mit der TV FB und wenn man dann noch (ich habs noch nicht) ein Sony Audio System hat, kann es auch über den TV gesteuert werden. Geht aber auch nicht mit allen Geräten, das steht aber direkt im Menü mit welchen. Ob das auch mit dem Standfuß geht wäre auch nochmal interessant...


[Beitrag von solfire am 05. Jan 2011, 19:03 bearbeitet]
solfire
Ist häufiger hier
#2050 erstellt: 05. Jan 2011, 19:22

v2Wy4 schrieb:
nabend,
ich melde mich auch mal wieder zu wort. ersteinmal: Frohes neues Jahr euch allen!

nun hab ich mal eine frage bezüglich des scart-adapters. ich habe folgendes vor und wollte mich absichern, ob das so auch funktioniert.

- den adapter habe ich in die dazugehörige buchse gesteckt
- daran einen adapter von scart auf chinch
- daran möchte ich ein chinch kabel zu meinem bisher als PC soundsystem genutzten teufel concept 200 USB (hat auch einen chinch eingang) anschließen

wird das so funktionieren, wie ich es mir vorgestellt habe? da das teufelsystem sehr umständlich hinterm schreibtisch versteckt verkabelt wurde will ich das nicht einfach abreißen und ausprobieren (jaja der mensch ist faul ).
allerdings muss ich doch dann im menü von HDMI oder TV auf AV1 umschalten oder? wie kriege ich denn dann ein bild von der PS3 auf den schirm und den ton (der ja über HDMI an den Sony geliefert wird) auf das teufelsystem?


danke für eure antworten!


ps: ein einfacher analoger chinch-ausgang wäre doch sooo viel einfacher gewesen! aber es spart ja jeder irgendwo...


Du solltest dir überlegen eine zentrale Schaltstelle zu besorgen, entweder ein Soundsystem wie das Sony HT CT350 oder eins mit Receiver. Dann verkabelt man wie folgt:

PS3 -> Soundsystem mit optischem und HDMI Kabel
TV -> Soundsystem mit optischem Kabel
Soundsystem -> TV mit HDMI

so kannst du alles über BRAVIA Sync mit der FB des TV steuern und aufeinander abstimmen. 3D wird ohne Probleme durchgereicht von der PS3 zum TV.
z3ta-j0nez
Ist häufiger hier
#2051 erstellt: 05. Jan 2011, 20:26

harry_vt schrieb:

z3ta-j0nez schrieb:
@ supple:
Dann kauf nen Panasonic! Das sind momentan die besten. Und Du bekommst Avatar 3D dazu.

Das mit der Fernbedienung zählt für mich nicht. Kauf' ne Logitech Harmony One wenn Dich 2 Fernbedienungen schon stören und gut ist's.
Bestell' Dir halt beide Player, teste ein wenig rum und schick' den "schlechteren" zurück?!

Schau mal hier, vielleicht hilft das: areadvd.de


Finde ich einfach immer wieder super, solche schlauen Tipps. Hat man sich gerade für tausende Euros neue Hardware gekauft, dann kommen hier solche Tipps.
"Kauf dir doch einfach einen Anderen".
Als würde man einen Fernseher mal gerade vom Brötchenholen mitbringen.


OMG!
Wenn du aufmerksamer lesen würdest, hättest Du möglicherweise festgestellt, dass es hier um einen Blu-Ray Player geht und NICHT um einen teuren Fernseher!
Da hat man gerade ein paar Tausende! Euros ausgegeben und dann wegen 150 EURONEN rumdiskutieren?! Entweder ich will einen und bezahle die geforderte Qualität oder aber ich muss es lassen und warten... Wenn ich mich nicht zwischen 2 Modellen entscheiden kann oder mag, dann nehm ich mir halt noch einen 3. hinzu. Wo ist das Problem?

Im Hintergrund halbwegs mitlesen und warten...
Gib' halt selber Tipps...!


[Beitrag von z3ta-j0nez am 05. Jan 2011, 20:31 bearbeitet]
supple
Ist häufiger hier
#2052 erstellt: 05. Jan 2011, 21:34

z3ta-j0nez schrieb:
@ supple:
Dann kauf nen Panasonic! Das sind momentan die besten. Und Du bekommst Avatar 3D dazu.

Das mit der Fernbedienung zählt für mich nicht. Kauf' ne Logitech Harmony One wenn Dich 2 Fernbedienungen schon stören und gut ist's.
Bestell' Dir halt beide Player, teste ein wenig rum und schick' den "schlechteren" zurück?!

Schau mal hier, vielleicht hilft das: areadvd.de


danke für den link.
so wie es aussieht ist es fast egal welchen player man nimmt.
im grunde kann man mit keinen etwas falsch machen.
letztendlich entscheiden dann nur die zusatz funktionen.
was man haben möchte oder eben nicht braucht.
samsung, panas. oder sony, einer von denen wird es wohl werden.
nur welchen weiß ich noch nicht.
blaueSonne
Ist häufiger hier
#2053 erstellt: 06. Jan 2011, 15:47
Hi,

hab über die Suchfunktion nichts gefunden und einen neuen Beitrag dafür zu eröffnen wäre KÄSE...

Ähmmm, ich hab auf meiner Glasschreibe einen Fettflecken weil ich da mit der Hand drauf gelangt habe.

Komischerweise schaut das nicht wie ein Fettfleck aus sondern wie eine hellere Fläche auf der etwas bräunlicheren/schwarzen Fläche vom LCD hinter der Glasscheibe.

Wie bekomm ich jetzt die Scheibe sauber ?
Bei meiner PSP war so ein besonderer Lappen dabei, wenn ich mit dem darüber wische passiert nichts ? Da geht nix weg ? Mit Glasreiniger versuchen ?

Hätte ich nur den Beruf eines Fensterputzers gelernt, dann wüsste ich es aber nix gegen Fensterputzer, Fensterputzer sind klasse.

Gruss, blaueSonne.


[Beitrag von blaueSonne am 06. Jan 2011, 15:49 bearbeitet]
NICKIm.
Inventar
#2054 erstellt: 06. Jan 2011, 15:55

blaueSonne schrieb:
Hi,
Wie bekomm ich jetzt die Scheibe sauber ?
Gruss, blaueSonne.


Hi

Hiefür musst Du den Sony Service kontaktieren mit dem Hinweis, dass dieser Fleck hinter der Scheibe seit Du ihn hast, vorhanden sei:

http://support.sony-europe.com/tvhc/tv/index.aspx

Wenn dieser vor der Scheibe ist, würde ich ein mildes Mittel z.B. selbstgemixt bestehend aus etwas Spüli, etwas Essig und warmes Wasser verwenden und ein Mikrofasertuch oder flusenfreies weiches Papier benutzen.

MfG

- nicki


[Beitrag von NICKIm. am 06. Jan 2011, 15:58 bearbeitet]
blaueSonne
Ist häufiger hier
#2055 erstellt: 06. Jan 2011, 15:59
Hi,


NICKIm. schrieb:

Hi

Hiefür musst Du den Sony Service kontaktieren mit dem Hinweis, dass dieser Fleck hinter der Scheibe seit Du ihn hast, vorhanden sei:

http://support.sony-europe.com/tvhc/tv/index.aspx

Wenn dieser vor der Scheibe ist, würde ich ein mildes Mittel

- nene, dafür muss ich nicht den Sony Service kontaktieren, der Fleck ist ja auf der Scheibe nur durch das hintere LCD scheint der Fleck so komisch hell. Weis ja auch nicht wie ich das beschreiben soll.
- ok, ich versuch es mal mit so nem milden Mittelchen.

Grüsse, blaueSonne.


[Beitrag von blaueSonne am 06. Jan 2011, 16:00 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 10 . 20 . 30 . 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 . 50 . 60 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Der KDL 40 46 HX800 / HX805 (2010)
hawkuser am 15.04.2010  –  Letzte Antwort am 16.08.2017  –  2546 Beiträge
Der KDL 32 40 46 55 EX710 / EX715 EX716 EX717 EX719 (2010)
hawkuser am 05.08.2010  –  Letzte Antwort am 17.10.2012  –  1002 Beiträge
Einstellungsthread Sony KDL 40 46 NX710 / NX715
hawkuser am 22.11.2010  –  Letzte Antwort am 03.03.2011  –  6 Beiträge
Sony KDL 40 NX715 und Sky Karte?
gasmann40 am 15.08.2011  –  Letzte Antwort am 16.08.2011  –  4 Beiträge
KDL-NX815 vs. NX810
MasterW. am 24.02.2011  –  Letzte Antwort am 05.04.2016  –  4 Beiträge
Der KDL 40 46 55 60 NX720 / NX725 (2011)
hawkuser am 13.01.2011  –  Letzte Antwort am 19.11.2015  –  681 Beiträge
Sony KDL/40/46/55 HX855 GAMING\EINSTELLUNGS THREAD
KDL40HX855 am 13.08.2012  –  Letzte Antwort am 27.10.2012  –  17 Beiträge
Spaltmaße 40 NX715 vs 46 NX715 (sry, sollte kein eigener Thread werden...)
MonolithFabi am 24.11.2010  –  Letzte Antwort am 09.01.2011  –  2 Beiträge
Sony KDL-40 oder 46 EX402
pasubio am 09.06.2010  –  Letzte Antwort am 04.10.2010  –  4 Beiträge
KDL 40(46)D3000 und PS3
Big_Man am 20.10.2007  –  Letzte Antwort am 22.10.2007  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder825.478 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedRicardo1302
  • Gesamtzahl an Themen1.379.806
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.282.050