Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 Letzte

86UN85006LA

+A -A
Autor
Beitrag
Winfried5
Stammgast
#101 erstellt: 19. Dez 2020, 14:32
Service Remote sollte man sich schon mal bereit legen, ansonsten geht nichts mehr.
Nighty1984
Ist häufiger hier
#102 erstellt: 19. Dez 2020, 14:40
WAs ist damit gemeint. Google spuckt die Service Remote App aus. Ist die gemeint?
Winfried5
Stammgast
#103 erstellt: 19. Dez 2020, 15:10
Klon der Original LG Service Fernbedienung.
Ebay/Amazon 10€
Nighty1984
Ist häufiger hier
#104 erstellt: 19. Dez 2020, 15:32
Und was bringt mir die?
Meine Logitech Harmony kann Ihn ja auch steuern oder kann die was besonderes?
Winfried5
Stammgast
#105 erstellt: 19. Dez 2020, 18:54
IN STOP

Alternativ bei Bootschleife Kundendienst mit Service Remote.
Wurden aber schon mitgenommen, da Kundendienst den Trick noch nicht kennt.
Nighty1984
Ist häufiger hier
#106 erstellt: 19. Dez 2020, 19:19
Kannst Du das etwas genauer erläutern. Sind da auf der von Dir genannten Fernbedienung Tasten drauf, die auf der normalen Fernbedienung nicht drauf sind?
Kann ich das mit dem Harmony Hub irgendwie nachbilden oder brauch ich tatsächlich die von dir genannte Fernbedienung?

Ist das generell wirklich ein Problem, auf das man warten kann?

Ich kann mir das einfach nicht vorstellen, da wohl jeder andere gleich den Kundendienst anrufen würde.
Geht dann wirklich gar nix mehr? Also auch kein anderer HDMI-Eingang?

Jetzt habt Ihr gerade echt panik bei mir ausgelöst
Winfried5
Stammgast
#107 erstellt: 19. Dez 2020, 22:35
An HDMI1 bekommt man noch für 1Sekunde kurz ein Bild, danach alles schwarz, WebOS hängt und bei paar FB Tasten, dieser Dienst ich nicht verfügbar.

Bloss keine Panik, das ist alles ganz Normal bei SmartTV Bastler Hard und Software.
Plan B, alles Nochmal von ganz vorne. Service Remote

Hat sich das WebOS schon von selbst zugemüllt, reicht oft bereits ein Update, und Feierabend.
ratrax
Inventar
#108 erstellt: 24. Dez 2020, 13:25
Hatte ich beim LG 65C6V mit Web OS 3.5 in den letzten 4 Jahren kein einziges mal diesen Fehler.
Vielleicht Chipsatz oder Gerätespezifisch?
Winfried5
Stammgast
#109 erstellt: 24. Dez 2020, 15:49
Der billigste 75Zoll von LG.
Wenn ich alle Apps inklusive von LG lösche, interner Speicher 200/600Mb frei.
Für mich ist das By2005, und mit ein bis zwei Apps bereits voll.
gabsu
Schaut ab und zu mal vorbei
#110 erstellt: 13. Jan 2021, 11:16
Hello Zusammen,

ich habe vorgestern die Chat-Funktion der LG Webseite genutzt um ein bisschen mehr über das Panel des 82UN85006LA herauszufinden. Da ich auch vor der Entscheidung stehe, 86er oder der 82er...

Der Mitarbeiter von LG meinte, das es sich hierbei um ein Hybrid Panel handelt. Ich habe im Netz gesucht und nichts dergleichen gefunden, weiß einer was er damit gemeint haben könnte, Hybrid Panel?

Er hat auch 2-3 mal verdeutlicht das man keinen Unterschied sehen würde zwischen den 86er und 82er Panels bzw TV´s. (das sei mal dahingestellt)...
Winfried5
Stammgast
#111 erstellt: 13. Jan 2021, 11:50

gabsu (Beitrag #110) schrieb:
Der Mitarbeiter von LG meinte, das es sich hierbei um ein Hybrid Panel handelt. Ich habe im Netz gesucht und nichts dergleichen gefunden, weiß einer was er damit gemeint haben könnte, Hybrid Panel?


Nennen Trolle so.
LCD mit einem LED Backlight, also ist Hybrid.
gabsu
Schaut ab und zu mal vorbei
#112 erstellt: 14. Jan 2021, 11:09
ich hab nochmal LG angeschrieben und die behaupten tatsächlich das es sich um ein VA / IPS hybrid panel handelt.

Kann das sein?


[Beitrag von gabsu am 14. Jan 2021, 11:18 bearbeitet]
gabsu
Schaut ab und zu mal vorbei
#113 erstellt: 14. Jan 2021, 13:28
Danke dir Winfried,

Ich verstehe das nicht, ich hab bei LG im Chat explizit gefragt VA / IPS Hybrid und er sagte mir "ja VA/IPS Hybrid" heute morgen, hab sogar ein Screenshot von dem Chat gemacht.

Dann auch bei LG angerufen, die wiederum am Telefon meinten, bei dem LG 82un85006la handelt es sich um ein VA Panel, bei dem der Kontrast besser ist, als beim 86er.

Jetzt sagst du mir etwas von ADS IPS Panel.

mir ist der Schwarzwert wichtig, deshalb der aufwand. ich bin jetzt aber keinen Schritt weiter.... :-(

welches Panel ist nun verbaut und wie ist der Schwarzwert von diesem o.g. TV?

und wie ist der Schwarzwert eines ADS Panels, das interessiert mich auch.
Winfried5
Stammgast
#114 erstellt: 14. Jan 2021, 13:38
Was LG tatsächlich eingebaut hat muss man oft selbst herausfinden.


[Beitrag von Winfried5 am 14. Jan 2021, 15:23 bearbeitet]
gabsu
Schaut ab und zu mal vorbei
#115 erstellt: 14. Jan 2021, 13:51
ich find das richtig super, das du mir weiter hilfst. Danke dir nochmals.

Wenn ich den Schwarzwert vergleiche mit einem IPS Panel (86un85006la).

Meinst du der Schwarzwert vom ADS IPS ist da besser?

wieso kann ich keine PN schicken? wollt dich fragen ob du mir einen Tipp geben kannst beim Einstellen des TVs wenns soweit ist.


[Beitrag von gabsu am 14. Jan 2021, 13:55 bearbeitet]
Winfried5
Stammgast
#116 erstellt: 14. Jan 2021, 15:24
VA (82UN8500)
um8070-pixels-large

IPS
um7300-pixels-large un7000-pixels-large

ADS-IPS Panel (Advanced Dimension Switching) wie bei den meisten anderen LG-Fernsehgeräte der Einstiegsklasse, das sich technisch von einem IPS-Panel unterscheidet, aber beide funktionieren sehr ähnlich.
un8500-pixels-large

rtings.com un8500 ADS-IPS
Wie von einem IPS-Panel erwartet, hat der LG UN8500 ein geringes Kontrastverhältnis.
Schwarz erscheint im Dunkeln näher an Grau.

Bildtechnisch gesehen liegt es zwischen VA und IPS, ist aber kein Hybrid.
Auch schon in den 75UM7000pla eingebaut.

Schwarzwert ist nicht so doll wie auf 11Jahre altem UV²A statisch 5000:1 sonst aber ähnlich, das man eher als VA IPS Hybrid bezeichnen könnte.
Mit verbessertem Subsystem als Monitor an Enigma2 UHD Receiver ganz OK ~2000:1, die interne Bildverarbeitung ist eher nur Lausig <1000:1 und schöpft das Farben und Kontrast Potenzial des ADS Panels kaum aus, Unterschiede zu OLEDs sind außer bei Schwarz nur sehr gering.
gabsu
Schaut ab und zu mal vorbei
#117 erstellt: 14. Jan 2021, 15:50
Du hast oben geschrieben in Klammern das 82un85006 ein Va Panel hat. Das ist der mit dem "Hybrid"

der 86un85006 hat ein IPS Panel.

könnte man bei dem 86er mit IPS Panel, auch die Einstellungen verändern das der Kontrast besser wird, oder geht das nur mit dem ADS IPS Panel (82un85006).

und welche Einstellungen müsste ich ändern? ich kenn mich nicht aus leider....ich musste sogar ENIGMA 2 googlen.
Winfried5
Stammgast
#118 erstellt: 15. Jan 2021, 14:24
Zu Hybrid Panels fragen sie ihren BWL Student oder Putzfrau im Chat und Hotline.
Als Laie sollten sie besser einen richtigen TV kaufen.

Unter 2000:1 Nativ Kontrast Rentner oder Hartz IV TV.
Rtings.com Auflistung der Real gemessenen TV Nativ Kontraste.
gabsu
Schaut ab und zu mal vorbei
#119 erstellt: 15. Jan 2021, 16:01
Ja, die Sache ist die.

ich hatte einen LG mit magic remote. ich bin das gewohnt und die bedienung find ich sehr angenehm.

deshalb bleibe ich bei LG.

das würde ja bedeuten, das nur Profis ein halbwegs akzeptables Bild auf einem Mittelklasse LG TV hinkriegen?


[Beitrag von gabsu am 15. Jan 2021, 16:02 bearbeitet]
Winfried5
Stammgast
#120 erstellt: 16. Jan 2021, 13:15
Magic Remote und WebOS finde ich nichts besonderes was es nicht schon länger besser gibt.
Fahre auch Automatik und Schaltung und denke nicht darüber nach.

Bildqualität von internen Quellen ist mangelhaft, die verwendete Hardware dafür von LG eher nur günstige Notlösung.
Höherwertige Bildqualität ist nur mit hochwertiger 1:1 Nativ 3840x2160p Hardware auf dem Panel über HDMI Anschlüsse möglich.

Mit Normalen, Experten und Profi Einstellungen kommt man hier aber oft gar nicht weiter.
Nur im Service Menü, die Herstellergarantie erlischt dadurch.
LCDs von LG sind alle Konsumerklasse und OLED Mittelklasse.
gabsu
Schaut ab und zu mal vorbei
#121 erstellt: 19. Jan 2021, 15:43
LG 82un85006

Native Kontrast: 5000:1

LG 86un85006

1000:1

info von LG


[Beitrag von gabsu am 19. Jan 2021, 15:47 bearbeitet]
Winfried5
Stammgast
#122 erstellt: 19. Jan 2021, 17:19
82er VA Panel, Schätzwert LG 5000:1
Bei Rtings Messungen geringer.
gabsu
Schaut ab und zu mal vorbei
#123 erstellt: 19. Jan 2021, 17:51
ich hab leider nicht gefunden wo das stehen soll.

"The 82 inch model has a VA panel, so we expect it to have a much better contrast."

hab nur diesen Satz gefunden.

die erwarten einen viel besseren Kontrast....besser als 1131 : 1 (LG 86un85006)
Winfried5
Stammgast
#124 erstellt: 19. Jan 2021, 18:17
82er mit VA Panel, Nativer Bildinkontrast ~3888:1
gabsu
Schaut ab und zu mal vorbei
#125 erstellt: 19. Jan 2021, 18:20
damit kann man als Laie leben denke ich?

besser als der 86er ist er allemal
Winfried5
Stammgast
#126 erstellt: 19. Jan 2021, 18:39
rtings.com
Weit über 4000:1 hat es LG bei LCD nicht gebracht.
Mein 11Jahre alter UV²A hat schon 5000:1, bei gleichem Blickwinkel und Farben wie ADS IPS.
Man beachte auch mal den 8K Nano99 mit 500:1
lordheiko1
Neuling
#127 erstellt: 26. Jan 2021, 15:26
Hallo ,

erstmal ein Gruss an alle Fachmänner und Männerinnen hier im Forum. Dies ist mein erster Beitrag und hoffe ihr könnt auch mir ein bisl Licht ins Dunkel bringen.

Ich bin auch kurz vor einer Neuanschaffung eines größeren Fernsehers . Und auch ich habe den 86UN85006 von LG in die engere Wahl genommen. Jetzt lese ich hier immer etwas von dem 82 Zoll der ja das kontrastreichere VA-Panel haben soll . Leider finde ich über diese Geräte keinen direkten Vergleich anhang von Videos oder Fotos. Auf Grund der aktuellen Lage kann ich auch nicht zu einem Fachmarkt gehen und mir die Geräte vor Ort anschauen. Würdet ihr echt lieber den 82er nehmen statt den 86er? Sitzen würde ich direkt vor dem Gerät also sind mir die Vorteile eines IPS eigentlich nicht wichtig.

Eine wichtige Frage hätte ich noch zum Thema PS5 . Lt Datenblatt können beide LG ja 120 HZ an den HDMI 2.1 Ports , aber das ist die Theory. Hat denn jemand schon Erfahrungen mit den beiden LG Geräten in Verbindung mit einer PS5 und dem 120hz Modus? Klappt das ohne Probleme?

Alternativ lese ich im Netz immer was von dem SONY 85HX9096 . Ich weiß ,dass der ein super Schwarzwert und so haben soll. Aber ist eben knapp 800 Euro teurer als der 86er von LG . Nun die alles entscheidende Frage : Wenn ich nicht gerade beide Geräte nebeneinander hängen habe und abends in einem komplett dunklen Raum einen 4k Film genießen möchte , ärgere ich mich wenn ich den LG hätte anstatt des Sony?
rumper
Inventar
#128 erstellt: 26. Jan 2021, 15:33
In einem komplett dunklen Raum wirst du mit einem so großen IPS Panel womöglich ohne Local Dimming keine Freude haben. Zudem ist das Schwarz eines IPS eher grau. Ein VA Panel hat einen deutlich besseren Kontrast und auch Schwarzwert als ein IPS Panel.

Den Aufpreis zum Sony würde ich längerfristig auf jeden Fall in Kauf nehmen. Der hat ein VA Panel und Local Dimming sodass er von den 3 Kandidaten gerade auch im dunklen Raum das mit Abstand beste Bild machen wird.

Den 85er Sony gab es zuletzt für 2000€. Dafür würde ich nicht länger zögern. Keine Ahnung was der 86er und der 82 LG kosten...


[Beitrag von rumper am 26. Jan 2021, 15:35 bearbeitet]
Nighty1984
Ist häufiger hier
#129 erstellt: 26. Jan 2021, 15:35
Ich antworte Dir mal - explizit als NICHT-Fachmann!
Ich habe den LG86 daheim und bin damit glücklich. Ich weiß auch nicht was ich versäume, da mir der Vergleich schlicht und ergreifend fehlt.
Das Bild ist für mich scharf, hat wundervolle Farben und wenn ich zum The Expanse kucke (viel schwarz, sehr dunkel) dann denk ich mir dabei nicht: "das ist doch grau und nicht schwarz aber sollte schwarz sein". Für mich passt alles.

Daher meine Meinung als Laie: macht Euch nicht verrückt.
Evtl. bin ich auch nicht der Maßstab und ja evtl. würde ich wenn beide nebeneinander stehen auch denken, dass der 82er einen besseren Schwarzwert hat - er steht aber schlicht und ergreifend nicht daneben.
rumper
Inventar
#130 erstellt: 26. Jan 2021, 15:37
Bezüglich des Schwarzwertes finde ich es persönlich schon sehr störend wenn bspw. die Cinemascopebalken grau leuchten während der Rahmen des TVs schwarz ist. Wenn man dies einmal gesehen hat wird man es nicht mehr los...
lordheiko1
Neuling
#131 erstellt: 26. Jan 2021, 16:24
Hallo,

danke erstmal für die schnellen und hilfreichen Antworten. Ihr habt sicher Recht wenn ihr sagt ,dass man zu einem TV mit einem besseren Schwarzwert greifen sollte. Aktuell habe ich ein Samsung 75MU7009 und da bin ich eigentlich schon zufrieden mit dem Schwarz. Mich stören halt nur die starken ungleichmäßigen Clouding-Stellen die sich vor allem bei hellem Bild oder Fussball bemerkbar machen.

Da soll der Sony mit seinem FALD auch besser sein als der 86er LG stimmts? Dieser soll es ja nicht haben.
. Nur 800 Euro Unterschied sind schon happig.Aktuell finde ich den Sony nur so um 2300-2500 € .
Den LG bekomme ich neu für 1500 €.

Was ist denn mit dem direkten Vergleich von LG 82 zu LG 86 Zoll? Ist der 82er wirklich so viel besser?

Und bitte noch ein paar Infos zum Thema mit der PS5 . Können die beiden LG Geräte 120 HZ ohne Probleme leisten?
morpheus-2009
Schaut ab und zu mal vorbei
#132 erstellt: 30. Jan 2021, 22:02
Moin zusammen,

Ich habe auch das 86 Zoll Monster. Mir ist bei meinem Gerät jetzt immer mehr folgendes aufgefallen: ich habe helle Bereiche (vertikale Lichter) die das Bild heller beleuchten als den Rest. Ist das normal oder doch bei meinem Gerät extrem? Es ist bei schnellen Kameraschwenks und dunklen Szenen störend. Hier Mal zwei Handyfotos wobei das natürlich etwas anders rüber kommt.

Kann man dagegen etwas machen oder liegt es am Display / Gerät?

IMG_20210124_234546

IMG_20210124_234521

Danke und Gruß
Nighty1984
Ist häufiger hier
#133 erstellt: 30. Jan 2021, 22:11
Das sieht ja heftig aus - also normal scheint mir das nicht.
rumper
Inventar
#134 erstellt: 30. Jan 2021, 22:19
DSE?
Winfried5
Stammgast
#135 erstellt: 31. Jan 2021, 13:10
Neu waren Streifen sehr ähnlich, nach 1Jahr einlaufen des IPS LCD, mit Smartphone Automatik und ISO200.

IMG_20210131_101258 IMG_20201218_132941 IMG_20201208_192512 IMG_20201122 IMG_20201114_194002
rumper
Inventar
#136 erstellt: 31. Jan 2021, 13:18
Dunkelgrauwert für einen IPS okay, wie Schwarz aussieht, sieht man schön am Rahmen.
Winfried5
Stammgast
#137 erstellt: 31. Jan 2021, 13:49
Im Service Menü ging aber auch noch was, fast doppelter Schwarzwert bei doppeltem Weißwert als bei LG LCDs Standard.
Hat das abrunden der Flüssigkristalle in den LC Lichtventilen auch beschleunigt, Normal dauert es 3-4Jahre.
morpheus-2009
Schaut ab und zu mal vorbei
#138 erstellt: 31. Jan 2021, 13:58

Winfried5 (Beitrag #137) schrieb:
Im Service Menü ging aber auch noch was, fast doppelter Schwarzwert bei doppeltem Weißwert als bei LG LCDs Standard.
Hat das abrunden der Flüssigkristalle in den LC Lichtventilen auch beschleunigt, Normal dauert es 3-4Jahre.


Also so wie ich das verstehe hast du den gleichen TV mit einer ähnlichen Problematik und konntest über das Service Menü das Bild so gut verbessern?
Was genau hast du gemacht und wie komme ich ins Service Menü?
Habe meinen TV im Mai 2020 gekauft und gefühlt ist es über die Zeit schlechter geworden ggf auch mit den Updates.

Bin dir für eine kurze Anleitung sehr dankbar!
Winfried5
Stammgast
#139 erstellt: 31. Jan 2021, 14:11
Ja durch Updates von LG wurde das Bild nur schlechter!
Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen sie ihren Arzt und Apotheker!

zwei
owujike
Stammgast
#140 erstellt: 31. Jan 2021, 14:43
Hallo morpheus-2009,

Habe momentan keinen LG und kann dir die genauen Einstellparameter deshalb nicht sagen,
aber mache mal folgendes:

Energy Saving = off
Hintergrund Licht / Backlight (LED Leuchtstärke) runterstellen, so auf 25% bis 30 %.
Helligkeit / Brightness = Einen Film mit schwarzen Kinobalken ansehen und Helligkeit runterdrehen
bis die Kinobalken nicht mehr dunkler werden, dann ggf. wieder 1 "Raste" heller stellen.
Localdimming hat der ja nicht? sonst aus stellen oder max. auf "low" stellen.

Konnte den LG auch schon live sehen, schwarz ist nicht dolle.
Leider war der Besitzer immer anwesend, sonst hätte ich ja mal gerne rumgespielt

Berichte über Panel massieren mit Microfasertuch und VORSICHTIG gibt es ja genug.
Damit sollen sich die Folien entspannen.....
owujike
Stammgast
#141 erstellt: 31. Jan 2021, 14:52
@ Foto
Hintergrundbeleuchtung 90 !?
Ist das nicht ein bischen viel?

Achso, wenn du die Helligkeit runter nimmst und die dann das Bild zu dunkel erscheint,
musst du mit Gamma ausgleichen.
Kontrast kurz vor max oder max.
Winfried5
Stammgast
#142 erstellt: 31. Jan 2021, 15:25
Schnelle Adaptive Backlight Regelung 25-160Watt mit dynamischem Gamma (Vergleichbar wie auf DLP RGB LED Beamer) ohne Energiesparen und Auto Helligkeitsregelung, funktioniert seit 2020 Updates scheinbar auf keinem LG mehr.
Damit sie wieder anspringt müsste man viel zu weit die Helligkeit reduzieren, also das Bild absaufen lassen.
Durch Anpassungen im Service Menü ist sie nun wieder aktiv.
Werkseinstellung SDR 250cd/m² und HDR 350cd/m² geändert auf 500cd/m²

Stimmt Folien massieren und das Test hilft auch.
In den Konsumermenüs ist man bei LG durch das falsch eingestellte LCD Subsystem schnell an Anschlägen was zusätzliche Bildfehler erzeugt.
Farbverwaltung, Weißabgleich und Rtings Settings am besten ganz die Finger weg lassen.

IPS viel besser geht es nicht mal mit einem OLED.

IMG_20210123_134956~2 IMG_20210123_134322 IMG_20210123_155424 IMG_20210123_182008
IMG_20210131_174223 IMG_20210131_174216 IMG_20210131_174214 IMG_20210131_174130

5-25Watt DLP RGB LED Akkubeamer auf 100Zoll Gain2,2

IMG_20210131_184858 IMG_20210131_183841


[Beitrag von Winfried5 am 31. Jan 2021, 22:33 bearbeitet]
rumper
Inventar
#143 erstellt: 31. Jan 2021, 15:27
Bei dir scheint eigene Beiträge zu löschen und anschließend wieder einzustellen ein Sport zu sein um einen Thread immer "aktuell" zu halten?

Ich finds nervig weil man denkt, es gibt tatsächlich neue Beiträge... .


[Beitrag von rumper am 31. Jan 2021, 15:29 bearbeitet]
Winfried5
Stammgast
#144 erstellt: 31. Jan 2021, 20:15
Perfektionismus ist ein Streben nach Perfektion und Fehlervermeidung.
EmotionDB
Stammgast
#145 erstellt: 02. Feb 2021, 18:49
Jungs, ein Freund sucht einen großen Fernseher für nicht soviel Geld

Er streamt manchmal und zockt manchmal, also kein Hardcore User.

Unterschied zwischen 82UN85006LA und 86UN85006LA is nur die Größe oder? beidr haben das gleiche Panel oder? IPS?

lg
Winfried5
Stammgast
#146 erstellt: 02. Feb 2021, 20:13

EmotionDB (Beitrag #145) schrieb:
Unterschied zwischen 82UN85006LA und 86UN85006LA is nur die Größe oder? beidr haben das gleiche Panel oder? IPS?


82 VA für im Dunkleren gucken, weniger Personen, Farben und Bewegungsschärfe.
86 IPS für im Helleren gucken, mehr Personen, Farben und Bewegungsschärfe.
EmotionDB
Stammgast
#147 erstellt: 02. Feb 2021, 20:31

Winfried5 (Beitrag #146) schrieb:

EmotionDB (Beitrag #145) schrieb:
Unterschied zwischen 82UN85006LA und 86UN85006LA is nur die Größe oder? beidr haben das gleiche Panel oder? IPS?


82 VA für im Dunkleren gucken, weniger Personen, Farben und Bewegungsschärfe.
86 IPS für im Helleren gucken, mehr Personen, Farben und Bewegungsschärfe.


danke dir, mit den Panels war ich mir nicht sicher, hier kest man teilweise unterschiedliche Dinge, jetzt is es aber klar
myzn
Neuling
#148 erstellt: 30. Mrz 2021, 09:11
@Winfried5


"Werkseinstellung SDR 250cd/m² und HDR 350cd/m² geändert auf 500cd/m² "


Ich habe das Service Menü durchkemmt, aber konnte leider nichts zu der Einstellung finden.
Wo hast du das gefunden bzw wie heisst die Einstellung ?

LG
skgo
Ist häufiger hier
#149 erstellt: 04. Apr 2021, 00:02
wie kommt man denn jetzt ins service menü ?

es wurde schon 3 mal danach gefragt aber irgendwie will da keiner drauf antworten oder ist es hier nicht erlaubt ?
myzn
Neuling
#150 erstellt: 04. Apr 2021, 12:33
Ich komme zB mit der Harmony Fernbedienung ganz einfach rein. Ansonsten wie ich es verstanden hab im Thread genannt die Service Remote.
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 Letzte
Das könnte Dich auch interessieren:
Bildeinstellung LG 86UN85006LA
Heinic-70 am 07.01.2021  –  Letzte Antwort am 07.01.2021  –  2 Beiträge
LG 86UN85006LA und komische Streifen
Bluechen am 19.06.2020  –  Letzte Antwort am 21.06.2020  –  2 Beiträge
USB LG 32 LF 2510
Bigfatcat4000 am 11.12.2009  –  Letzte Antwort am 24.12.2009  –  4 Beiträge
Unterschied Energiesparen - Autom. Helligkeitssteuerung
k2000n am 27.10.2020  –  Letzte Antwort am 08.11.2020  –  4 Beiträge
LG 37LC3R oder Toshiba 37WL66PS
acme- am 07.12.2006  –  Letzte Antwort am 07.12.2006  –  2 Beiträge
LG 55UH8509 x265 wiedergabe
P4r4dox1993 am 19.10.2016  –  Letzte Antwort am 20.10.2016  –  3 Beiträge
LG 70LB650v Optimale Bildeinstellungen
pixi123 am 17.03.2015  –  Letzte Antwort am 04.07.2015  –  31 Beiträge
Garantie bei LG
wachinger am 17.02.2007  –  Letzte Antwort am 17.02.2007  –  4 Beiträge
Erfahrungen mit neuer LG LH60 Serie
SunnyboyHH am 07.06.2016  –  Letzte Antwort am 18.06.2016  –  3 Beiträge
LG 37" LG 6000
pearlter am 29.12.2008  –  Letzte Antwort am 23.02.2009  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.665 ( Heute: 15 )
  • Neuestes MitgliedTinkel087
  • Gesamtzahl an Themen1.499.741
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.517.439

Hersteller in diesem Thread Widget schließen