Panasonic UT50 - Nur Probleme.

+A -A
Autor
Beitrag
Takoru
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Jan 2013, 07:03
Hallo Leute,

Seit knapp über 2 Wochen darf ich den TX-P50UT50 nun mein Eigen nennen, aber allmählich bin ich sehr unzufrieden:

1. Das Surren meines Gerätes ist wahnsinnig. In einem ruhigen Raum ist es kaum möglich Fernsehen zu schauen sobald das Bild etwas heller ist, wenn der Ton nicht gerade sehr laut ist. Entfernung: Ca. 3m
2. Leises Fiepen, wenn man das Surren aufgrund eines dunklen Bildinhaltes mal nicht hört.
3. Richtig schwarz erscheint mir mein Panel auch nicht. Ich habe hier oftmals gelesen, dass das Panel so schwarz ist wie der Rand des TVs. Ich finde ihn grau.
Mir kommen die Streifen bei einem Film immer sehr gräulich vor, dabei sollten die doch Pechschwarz sein?
4. Ist man nah am Fernseher, ist ein eindeutiges Rauschen zu erkennen.

Es wäre super, wenn sich zu meinen Punkten mal jemand mit dem selben Modell äußern könnte. Ist es bei euch auch so?

Hätte ich das gewusst, wäre es kein Plasma geworden.
Ich habe vor, morgen den Panasonic Support zu kontaktieren, hab aber viel schlechtes über die Garantieabwicklung bei denen gelesen...
Garvantes
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 11. Jan 2013, 09:19
Keine Ahnung von welchem Fiepen du bei Punkt 2 sprichst, davon abgesehen ist alles erwähnte völlig normal.

Ein Schwarzwert von 0,009c/m² hebt sich immer noch von einem völlig schwarzen(lichtlosen) Hintergrund immer ab. Der Unterschied zu 0,5c/m², mit welchem die besseren LCD-Geräte daherkommen, ist aber deutlich erkennbar. Wenn du das schwarz als grau wahrnimmst, liegt es entweder an deinen Settings oder du hast ein fehlerhaftes Panel erwischt (oder das Licht angelassen).

Sogenanntes Plasma-Noise(welches du als Rauschen bezeichnest) ist aus der Nähe bei jedem Plasma sichtbar. Um das wahrzunehmen, musst du aber schon sehr nah dran sein. Bei 2m Abstand sehe ich davon nichts mehr.
PPlasma
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 11. Jan 2013, 11:08
Da ich im Schlafzimmer einen LCD von Panasonic habe konnte ich das mit den Schwarz gut vergleichen.(Absolut dunkler raum, Testbild Schwarz). Anfangs dachte ich auch, nanu Plasma sollte doch Schwarz aber das ist ein tick heller als Schwarz, dann mal rüber gesprintet ins schlafzimmer, ok, Plasma ist auf jedenfall Dunkler, der LCD leuchtete in den Ecken absolut hell und höchsten in der mitte des bildes war mal gutes schwarz zu erkennen. Und beim Film Sin City auch mal das mit schwarz verglichen und das Schwarz vom UT war sehr sehr gut =) beim LCD sah es sehr künstlich aus und strahlte etwas

Das mit den Surren habe ich auch, höre ich aber nur wenn ich die Lautstärke unter 15 habe. Beim normalen TV und Filme über Surround Anlage nicht hörbar, sollte ja auch Krachen der Film, leise muss ich mir kein Film Anschauen. Kontrast habe ich auf 46 im True Cinema Mode, dadurch kann man auch ein wenig das Surren regeln (ECO Mode: AUS)


[Beitrag von PPlasma am 11. Jan 2013, 11:11 bearbeitet]
NX-01
Stammgast
#4 erstellt: 11. Jan 2013, 12:27

Takoru schrieb:
4. Ist man nah am Fernseher, ist ein eindeutiges Rauschen zu erkennen.

Wenn Du noch näher ran gehst, kannst du einzelne Pixel erkennen. Ist aber bestimmt ein Fehler deines TVs .......
easy.2ci
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 11. Jan 2013, 12:29
1. Dieser Punkt ist ein Fall für sich
2. Ist normal. Alle Elektrogeräte fiepen
3. Das Schwarz sollte besser als beim LCD sein. Es sei denn deine Settings sind murks, oder du hast im taghellen Raum geschaut. Beim Plasma immer im dunklen Raum schauen, sonst spiegelt sich das Umgebungslicht und das schwarz wird angestrahlt und kommt nicht mehr durch.
4. Rauschen ist normal, da der Plasma kein Hold-and-Type Display ist und daher in der Funktionsweise ehr der Röhre ähnelt. Ab einem Meter Abstand nimmt man das nicht mehr war. Dies ist normale Arbeitsweise.


Bei 2-4 wird dir kein Techniker helfen können, da das alles normal ist.

Punkt 1 ist so eine Sache. Ein Panasonic Service Techniker kann zu dir rauskommen. Der nimmt eine Messung vor, wie laut das surren ist. Ist es über dem Grenzwert, dann werden nach und nach Platinen ausgetauscht.

Ist es unterm Grenzwert kann man versuchen Spulen mit Lack zu überziehen. Das hilft meistens, hält aber nur wenige Monate, dann surrts wieder.

Ich habe den P50GT50E auch gerade wieder zurückgegeben, weil das surren unerträglich laut war. Ein Service Techniker sagte mir am Telefon das häufig X-Boards und Z-Boards nicht richtig angeschraubt wurden.

Keine Ahnung ob du dich damit auseinandersetzen willst.


Hab jetzt den STW50 gekauft und der surrt nicht, das hat nichts mit der Modellreihe zu tun, sondern jede Produktion hat eine Serienschwankung. Ist bei Autos auch so, beim Modell was um 8:15 Uhr vom Band läuft klappert nichts, das Modell von 8:16 Uhr klappert.

So ist das nunmal.


[Beitrag von easy.2ci am 11. Jan 2013, 12:31 bearbeitet]
fränki
Stammgast
#6 erstellt: 31. Jan 2013, 21:20
@Post1
Genau das gleiche Phänomen hatte ich beim LG 670s. Die Balken waren eher grau als schwarz, allerdings kein surren. Nach 8 Wochen ist mir der TV dann abgeraucht.Service meinte das war ein defektes Netzteil das dann noch andere komponennten in Mitleidenschafft gezogen hat.

Beim UT50 dagegen hab ich sattes schwarz und höre absolut nix.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Externe Lautsprecher brummen - Panasonic UT50
Takoru am 15.02.2013  –  Letzte Antwort am 16.02.2013  –  21 Beiträge
Panasonic UT50 - 3D MKV 1080p Ruckelt!
Johnny12121 am 29.12.2012  –  Letzte Antwort am 30.12.2012  –  3 Beiträge
UT50 GT50 STW50 VT50
telex am 08.04.2012  –  Letzte Antwort am 06.03.2013  –  32 Beiträge
Seltsamer Effekt Pana UT50
AM35 am 27.12.2012  –  Letzte Antwort am 28.12.2012  –  7 Beiträge
Bildmodi - Zermürbung (UT50 & STW50)
Garvantes am 20.01.2013  –  Letzte Antwort am 23.01.2013  –  11 Beiträge
Kaufentscheidung: STW50 oder doch "nur" UT50?
John_Daker am 03.04.2013  –  Letzte Antwort am 06.04.2013  –  15 Beiträge
UT50, STW50 oder GT50 in 50"
Infos am 07.09.2012  –  Letzte Antwort am 14.09.2012  –  6 Beiträge
Panasnic 15G UT50 schwarzlevel immer schlechter
ronin2k1 am 13.09.2019  –  Letzte Antwort am 17.09.2019  –  3 Beiträge
Probleme Panasonic GW20 Mpeg2
trude800 am 19.04.2010  –  Letzte Antwort am 24.10.2010  –  10 Beiträge
Panasonic 55VT30 Fragen/Probleme
Bengsch am 12.11.2011  –  Letzte Antwort am 12.11.2011  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder870.967 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedRuffynist
  • Gesamtzahl an Themen1.451.826
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.623.630

Top Hersteller in Panasonic Widget schließen