Service-Menu der Panasonic TV´s ab Serie 60

+A -A
Autor
Beitrag
phoenix0870
Inventar
#1 erstellt: 14. Mai 2013, 18:11
Hallo@all,

da das Service Menu der 60ér Serie erstmals nach langer Zeit, nicht mehr wie üblich aufgerufen werden kann, wäre es schön, wenn hier jemand eine Lösung dafür posten könnte.
Für´s Kalibrieren, oder einen späteren Verkauf ist das Auslesen der Betriebsstunden sehr wichtig.

MfG Phoenix

Tante Edith sagt:
Mensch ist doch ganz einfach! Drücke:
Volume Minus am Gerät und halte die Taste fest und dann drückst Du
Info auf der Fernbedienung dazu.
Damit kommst Du dann ins Service-Menu.


[Beitrag von phoenix0870 am 16. Mai 2013, 18:22 bearbeitet]
dlj11
Stammgast
#2 erstellt: 14. Mai 2013, 21:55
Ich meine hdtvtest hat bei dem GT60-Test dazugeschrieben dass man die whiter than white stufen per SM "verbessern" könne, und man sich bei Ihnen melden sollte wenn man Interesse hätte

The whiter than white shades are quite rare in actual content and crushing them out really is no loss, but we have the option to retain them without any other compromises, so we used “Custom”. (By the way, if you’re really concerned about getting every single “whiter than white” shade in the Professional modes – we’re honestly not that bothered – there’s a way to do it with a service mode adjustment; ask us about if if you want to know the specifics).

Ich glaube die wissen wie man da reinkommt, frag mal nach
phoenix0870
Inventar
#3 erstellt: 14. Mai 2013, 22:24
Guter Tipp! Werde ich die Tage mal machen! :-)

MfG Phoenix
phoenix0870
Inventar
#4 erstellt: 16. Mai 2013, 18:20
Ich weiß jetzt wie man ins Service Menu kommt!

Statt Vol- und dreimal 0 drückt man
Vol- und dreimal info !

MfG Phoenix
RCZ
Inventar
#5 erstellt: 16. Mai 2013, 19:34
Kannst du mir sagen wo die Betriebsstunden stehen bzw. was ich an der FB drücken muss um dorthin zu kommen? Ich hab schiss in dem Menü zu Dunkeln, da ich davon keine Ahnung habe.
norbert.s
Inventar
#6 erstellt: 16. Mai 2013, 20:00
Schaut das Menü denn noch so aus oder wurde es verändert?
http://www.hifi-foru...11361&postID=189#189

Servus
RCZ
Inventar
#7 erstellt: 16. Mai 2013, 20:19
Es sieht etwas anders aus. DRV Check, dynamic und USBHDD Check kommt wenn auf 2 Drücke. Weiter gehe ich nicht.
phoenix0870
Inventar
#8 erstellt: 16. Mai 2013, 20:24
Ist schon so, wie Norbert schreibt.
Zweimal die Zwei drücken, dann kommt das SRV-Menu.
Dann so weitermachen, wie in der von Norbert verlinkten Anleitung.

MfG Phoenix
RCZ
Inventar
#9 erstellt: 16. Mai 2013, 20:30
Hat geklappt. Ich musste 2x die "2" drücken, dann ging es weiter. Habe erst 43 Stunden weg. Phoenix ist wahrscheinlich schneller bei 100 Stunden
phoenix0870
Inventar
#10 erstellt: 16. Mai 2013, 21:40
Im Moment ist er gerade aus, weil ich nochmal Schwarzwertmessungen beim 55VT50 mache.
Der Schwarzwert beim GTW ist mit 0,0055 und sogar bei Licht im Raum(!) gemessen, einfach zu schön um wahr zu sein.
Wenn Deiner aktuell läuft, holst Du gerade "ein paar Meter" auf! ;-)

MfG Phoenix
fraster
Inventar
#11 erstellt: 22. Mai 2013, 14:42

phoenix0870 (Beitrag #1) schrieb:
Drücke: Volume Minus am Gerät und halte die Taste fest und dann drückst Du Info auf der Fernbedienung dazu.
Damit kommst Du dann ins Service-Menu.


Danke für die Info. Gibt es eigentlich eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für Dummies, um die Betriebsstunden auszulesen? Ich will nämlich nichts verstellen, sondern einfach nur gefahrlos wieder das Servicemenü verlassen.

So in etwa (nachfolgend die einzelnen Schritte beim VT30):

1. TV einschalten
2. Am Gerät die VOL- Taste gedrückt halten und gleichzeitig 3x die Taste 0 auf der Fernbedienung drücken. Das Service-Menü wird geladen.
3. Die Taste 2 auf der Fernbedienung drücken.
4. Die Taste OK auf der Fernbedienung drücken
5. Mit den Pfeiltasten der Fernbedienung ins leere Feld neben den Eintrag "PTCT: 00.00.00.00.00" navigieren.
6. Die Taste Mute (Ton aus) auf der FB so lange gedrückt halten (ca. 5 sek.) bis die Betriebsstunden angezeigt werden.

Danach die Taste EXIT auf der FB gedrückt halten um das Service-Menü zu verlassen.
norbert.s
Inventar
#12 erstellt: 22. Mai 2013, 15:43
Beitrag #6 reicht nicht aus?
Bis auf die Tasten-Kombi zum Hineinkommen sollte es identisch sein.

Servus


[Beitrag von norbert.s am 22. Mai 2013, 15:47 bearbeitet]
fraster
Inventar
#13 erstellt: 23. Mai 2013, 23:00
Ah, ok. Dann habe ich es also richtig verstanden, wenn ich folgendes zusammenfasse:


Betriebsstunden bei der G16 aus 2013 auslesen:

1. Am TV die Taste "V-" gedrückt halten
2. Drei mal die Info-Taste auf der Fernbedienung drücken
3. Warten bis das Service Menü erscheint und Tasten wieder loslassen
4. Nun zwei mal die Taste "2" auf der Fernbedienung drücken
5. Menü SRV-TOOL erscheint
6. Taste "OK" auf der Fernbedienung drücken
7. Cursor nach unten auf die Zeile "PTCT" bewegen
8. Cursor nach rechts auf das freie Feld bewegen
9. Taste "Mute" auf der Fernbedienung solange gedrückt halten, bis die Betriebsstunden angezeigt werden
10. Um aus dem Service-Menü herauszukommen Taste "Exit" auf der Fernbedienung solange gedrückt halten, bis der TV sich aus- und wieder einschaltet


Korrekt?


[Beitrag von fraster am 23. Mai 2013, 23:16 bearbeitet]
RCZ
Inventar
#14 erstellt: 23. Mai 2013, 23:06
3x Info drücken während du Vol - am Fernseher gedrückt hältst.
fraster
Inventar
#15 erstellt: 23. Mai 2013, 23:17
Danke, habs soeben geändert.
RCZ
Inventar
#16 erstellt: 23. Mai 2013, 23:35
Wir reden hier aber schon über die 60er Serie, nur um sicher zu gehen!?
fraster
Inventar
#17 erstellt: 29. Mai 2013, 20:11
Ja, wieso?
Knizzle
Stammgast
#18 erstellt: 07. Jul 2013, 10:46
Bei mir rührt er sich nicht, wenn ich Vol- am TV drücke und dabei 3x Info auf der Fernbedinung drücke.

*EDIT*

Hat geklappt! Man muss den TV auch vorher einschalten


[Beitrag von Knizzle am 07. Jul 2013, 10:52 bearbeitet]
delahosh
Inventar
#19 erstellt: 07. Jul 2013, 13:37

Knizzle (Beitrag #18) schrieb:


Hat geklappt! Man muss den TV auch vorher einschalten :.


..schön daß du so ehrlich bist
Bruce2019
Hat sich gelöscht
#20 erstellt: 07. Jul 2013, 15:06
Bei vielen Röhren TVs hat man die Service Menü Codes ja im Standby eingegeben, ist bei den Panasonic Plasmas einfach anders.
tino789
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 19. Jul 2013, 22:58
und was kann man im Menü alles verändern bzw. einstellen?
phoenix0870
Inventar
#22 erstellt: 20. Jul 2013, 11:18
Wenn man kein detailliertes Grundwissen über das SM hat, sollte man dort besser gar nichts verändern/einstellen, da sonst die Gefahr besteht, dass man nach einem falschen ok, plötzlich schweren Elektroschrott zu Hause hat.
Schöne Grüße
RCZ
Inventar
#23 erstellt: 20. Jul 2013, 15:29
Ich nutze es nur um die Betriebsstunden auszulesen und Testbilder anzuzeigen. Ansonsten Finger weg wenn man nicht weiß wo passiert.
MarcWessels
Inventar
#24 erstellt: 20. Jul 2013, 18:41
Ist in diesem Jahr auch das 10point im SM, oder immer noch nur lediglich 2point?
norbert.s
Inventar
#25 erstellt: 21. Jul 2013, 07:17
Wie immer 2-Punkte.

Servus
tino789
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 21. Jul 2013, 10:16
"Wenn man kein detailliertes Grundwissen über das SM hat, sollte man dort besser gar nichts verändern/einstellen, da sonst die Gefahr besteht, dass man nach einem falschen ok, plötzlich schweren Elektroschrott zu Hause hat."

Deshalb ist man doch hier und fragt.
Es könnte ja sein das Funktionen gesperrt sind, die es nur in anderen Modellen gibt.


[Beitrag von tino789 am 21. Jul 2013, 10:20 bearbeitet]
MarcWessels
Inventar
#27 erstellt: 21. Jul 2013, 18:52

tino789 (Beitrag #26) schrieb:
Es könnte ja sein das Funktionen gesperrt sind, die es nur in anderen Modellen gibt.
Das ist in der Tat so! Diese Funktionen kann man per EEPROM-Setupmenu freischalten.
phoenix0870
Inventar
#28 erstellt: 21. Jul 2013, 19:15

tino789 (Beitrag #26) schrieb:
"Wenn man kein detailliertes Grundwissen über das SM hat, sollte man dort besser gar nichts verändern/einstellen, da sonst die Gefahr besteht, dass man nach einem falschen ok, plötzlich schweren Elektroschrott zu Hause hat."

Deshalb ist man doch hier und fragt.
Es könnte ja sein das Funktionen gesperrt sind, die es nur in anderen Modellen gibt.


Sorry, war mein Fehler! Beim Beantworten Deiner Frage hatte ich nicht darauf geachtet, in welchem Thread wir uns gerade befinden. Und da es sogar mein eigener ist, ist das ganz schön peinlich.

Das aktuelle SM wird zwar anders aufgerufen als bei den Serien vorher, aber das, was eingestellt werden kann, dürfte sich nicht sehr verändert haben.

Hier mal ein Link zu einem anderen Thread, in dem einiges erklärt wird.



http://www.hifi-foru...ce+men%FC&postID=0#0

In dem verlinkten Thread findet man diesen Link von Norbert.s:

http://www.hifi-foru...=6368&postID=231#231


Ich würde mich freuen, wenn noch weitere Links zum vergangenen SM gepostet werden könnten, da das bestimmt weiterhilft.

@Norbert.s:
Hast Du vielleicht noch ein paar sinnvolle Links?

Schöne Grüße


[Beitrag von phoenix0870 am 21. Jul 2013, 19:20 bearbeitet]
norbert.s
Inventar
#29 erstellt: 22. Jul 2013, 06:59
Heino2
Neuling
#30 erstellt: 03. Jan 2014, 19:54
Hallo, gibt es eine Möglichkeit über das SM den CVBS Ausgang an der Scartbuchse ständig aktiv zu schalten??
flow2307
Neuling
#31 erstellt: 14. Nov 2014, 20:11
Hallo zusammen
dieser Thread ist meine letzte Hoffnung.
Ich hoffe es gibt hier jemanden der einen TX-L55WTW60 besitzt und mir helfen kann,
ich bin über jede kleine Hilfe dankbar. Ich war im Service Menu und das war ein großer Fehler!
Ich war in den WB ADJ und habe mir die Werte angeschaut. Ich habe mir von den Werten Fotos gemacht allerdings nur von einem Farbton "normal" Als ich auf den Farbton warm wechselte ist es passiert, ich habe Werte verstellt und hatte den Modus 00 eingestellt, dies bedeutet er verändert die Farben nur in dem einen Modus "Warm" Diese hatte ich natürlich nicht abgespeichert und fotografiert, somit ist mein Warm Ton nun ruiniert und egal was ich probiere entweder ist das Bild nun zu warm oder zu kühl. Das Bild ist nicht mehr das selbe. Ich wäre sehr dankbar wenn es jemand gibt der mir die Standardwerte sagen könnte sodass ich vergleichen kann und herausfinden kann was ich geändert habe. Ihr würdet mir wirklich sehr helfen damit, gerne auch per PN.

Vielen Dank im Voraus und viele Grüße
mysqueedlyspoochhurts
Inventar
#32 erstellt: 14. Nov 2014, 20:49

flow2307 (Beitrag #31) schrieb:
Ich hoffe es gibt hier jemanden der einen TX-L55WTW60 besitzt und mir helfen kann


Das ist ein LCD-Modell, daher hast du im LCD-Panasonic-Bereich des Forums deutlich höhere Chancen, einen Besitzer zu finden, der dir helfen kann, als hier bei den Panasonic Plasmas. Du findest das Unterforum hier:

http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browse&forum_id=153

Viel Glück!
flow2307
Neuling
#33 erstellt: 18. Nov 2014, 15:25
Danke
bereft
Inventar
#34 erstellt: 22. Mai 2015, 13:22
Wie erreiche ich nochmal die testbilder? Es gab diverse farbbilder irgendwo versteckt, kA wie ich das damals gefunden habe xD


Habe 6028 stunden bei 2510 on/off wie oft kann man den fernseher ein und ausschalten? Ca.20000 mal?


[Beitrag von bereft am 22. Mai 2015, 13:24 bearbeitet]
norbert.s
Inventar
#35 erstellt: 22. Mai 2015, 16:26
http://www.hifi-foru...11361&postID=189#189

Du kannst ihn ein- und ausschalten bis es nicht mehr funktioniert. 200 oder 2000 oder 20000 oder x-mal.

Servus
phoenix0870
Inventar
#36 erstellt: 24. Mai 2015, 02:04

bereft (Beitrag #34) schrieb:
Wie erreiche ich nochmal die testbilder?


Um die Testbilder im Service-Menu zu erreichen, einfach so vorgehen:
- Taste Volume Minus AM GERÄT (zweite von unten auf der rechten Seite) drücken und festhalten
- gleichzeitig 3mal Taste Info auf der Fernbedienung drücken
Damit kommst Du dann ins Service-Menu.

Danach mehrmals die Taste Rot auf der FB drücken, bis die Testbilder kommen.
Mit der Taste Grün kommst Du wieder zurück.

Bei den Testbildern kannst Du das SM nicht mit Exit verlassen.
Zum Verlassen einfach mit Rot und Grün z.B. zum SRV-Menu wechseln und Exit drücken.

Oder an jeder Stelle Power off auf der FB.

Norberts Anleitung http://www.hifi-foru...11361&postID=189#189 ist ausführlicher, es muss jedoch bedacht werden, dass NICHT 3x die 0, sondern 3x Info auf der FB gedrückt werden muss.
3x 0 auf der FB galt nur bis zur 50'er-Serie.


[Beitrag von phoenix0870 am 24. Mai 2015, 02:21 bearbeitet]
norbert.s
Inventar
#37 erstellt: 24. Mai 2015, 08:08
Ups. Mein Fehler. Hier der richtige Link:
http://www.hifi-foru...12062&postID=439#439

Servus
golf187
Inventar
#38 erstellt: 25. Mai 2015, 12:24
frohe pfingsttage @all @Norbert.s hast du bei deinem aktuellen im Service menü mittlerweile was verstellt ?
norbert.s
Inventar
#39 erstellt: 26. Mai 2015, 07:33
Nein. Zum Verstellen brauche ich das Service Menü seit Jahren schon nicht mehr.
Ich nutze es nur noch um alle paar Monate mit den integrierten Pattern auf Positiv- und Negativabbilder zu prüfen. Und dafür braucht man es auch nicht unbedingt.

Servus
golf187
Inventar
#40 erstellt: 26. Mai 2015, 13:14
danke für die info
XDK
Stammgast
#41 erstellt: 25. Feb 2016, 17:22
Jemand eine Idee wie es bei den Firefox OS Geräten aussieht?
norbert.s
Inventar
#42 erstellt: 25. Feb 2016, 18:22
Es gibt keinen Panasonic Plasma mit Firefox OS.

Servus
XDK
Stammgast
#43 erstellt: 25. Feb 2016, 21:37
Tippfehler. Ich meine LCD.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bedeutung Werte im Service Menu
Jensabel am 30.08.2007  –  Letzte Antwort am 30.08.2007  –  9 Beiträge
Betriebsstunden auslesen/anzeigen bei Panasonic TV OHNE Servicemenu (ab G16, 60'er-Serie)
phoenix0870 am 19.11.2013  –  Letzte Antwort am 02.07.2019  –  58 Beiträge
Ist Service-Menu beim TX-P55 abgeändert?
skili am 25.11.2012  –  Letzte Antwort am 25.11.2012  –  7 Beiträge
grafisches Service-Menu (GUI) bei VT30
phoenix0870 am 13.11.2011  –  Letzte Antwort am 08.01.2012  –  7 Beiträge
Pana TH42PV45EH, wo overscan in service menu
Albugni am 15.04.2007  –  Letzte Antwort am 15.04.2007  –  8 Beiträge
s20 service menu eeprom hilfe bitte
ogglobi am 19.11.2010  –  Letzte Antwort am 23.11.2010  –  11 Beiträge
Service Panasonic
Bernado_2009 am 17.04.2011  –  Letzte Antwort am 28.04.2011  –  12 Beiträge
Panasonic Vorort Service
Ninni87 am 29.11.2007  –  Letzte Antwort am 30.11.2007  –  3 Beiträge
Panasonic Service in München
Mr.Chicken24 am 04.03.2013  –  Letzte Antwort am 04.03.2013  –  4 Beiträge
Panasonic Vorort Service Aufpreis?
eismeergarnele am 31.05.2008  –  Letzte Antwort am 01.06.2008  –  8 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.508 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedAdrianaCak
  • Gesamtzahl an Themen1.449.902
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.588.404

Hersteller in diesem Thread Widget schließen