Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. 100 .. Letzte |nächste|

Erfahrungen mit Panasonic PV60, PX60, PV600, PX600

+A -A
Autor
Beitrag
Compacz_kill
Stammgast
#1 erstellt: 14. Feb 2006, 19:38
Hi Leute habe gerade neue Infos zu den Panasonics bekommen.

Es wird vorraussichtlich 3 versionen geben. PV 60 PX 60 PV 600

Standart bei allen Geräten 2 x HDMI + VGA eingang und klar HD-Ready.

Der PX 60 wird zusätzlich nen DVB-T tuner habe. Beide haben die LS unten und sind somit nur 102 cm breit!

Der PV 600 hat dann wieder nen Cardreader drin und bessere seitliche LS, wie der PV 500!

Preise vorerst für den PV 60.
42" UVP 2199.- + 99 Euro für den Fuss
37" UVP 1999.- + 99 euro fuss

die anderen Preise weiß ich noch nicht. Verfügbarkeit ab mitte März anfang April.

Der 50" wird erst kurz vor WM kommen!

mfg


[Beitrag von Fudoh am 10. Mrz 2006, 16:51 bearbeitet]
Se_Gall
Stammgast
#2 erstellt: 14. Feb 2006, 22:27
Bei dem Preis wird es wahrscheinlich wohl auch um kein 1080p Display handeln.
Schade, ich dachte so langsam aber sicher kommen mal Full HD Displays auf den Markt.
Compacz_kill
Stammgast
#3 erstellt: 14. Feb 2006, 22:56
Na ja aber wohl nicht als 42 " palsma...

die kommen frühestens ende des jahres und dann auch nur als 50". preise so ind die 8000 euro richtung....
drmaniac
Stammgast
#4 erstellt: 14. Feb 2006, 23:20
interessant wären technische details wie kontrast, helligkeit
Compacz_kill
Stammgast
#5 erstellt: 14. Feb 2006, 23:44
kontrast 10 000:1

aber was bringt dir diese aussage jetzt? sagt doch lange nix über bildqualität aus denn diverse gericom haben auch 10,000:1
drmaniac
Stammgast
#6 erstellt: 15. Feb 2006, 00:10
ist doch ganz klar.

Ich will ja nicht Birnen mit Äpfeln vergleichen

Aber innerhalb des selben Herstellers ist es sehr wohl interessant wenn Produt ALT = 3000:1 hat und Produkt NEU = 5000:1 hat.

Das lässt eben Rückschlüsse auf die ,wenn gegeben, Steigerung zu.


Natürlich bringt es nichts die von den jeweiligen Firmen Gericom mit Samsung mit Aldi mit Pana mit Pio für das eigene Gerät angegebenen Werte in der Luft mit einander zu vergleichen.

Und deswegen... wüsste ich gerne Panas Aussage zu Kontrast und Helligkeit.

Da ich jetzt schon 6 Wochen auf meinen bestellen 50PV500E warte und mindestens noch 3 Wochen ins Land gehen, wäre das vielleicht eine Entscheidungsgrundlage dann eben direkt auf das neue Modell zu warten

und wenn ich da so sehe, kosten die neuen Modelle weniger (in ihrer Klasse) wie die aktuellen (dann veralteten) ?

Ich meine der neue 42" soll 2199 kosten, der aktuelle kostet 2700,-- ! Dann rate ich mal, wenn der 50PV500E jetzt noch 3700 kostet, wird der 600E dann 3190,-- kosten?


[Beitrag von drmaniac am 15. Feb 2006, 00:11 bearbeitet]
bollerfamily
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 15. Feb 2006, 00:51
Hallo,
soll nicht auch ein ED-Panel als Nachfolger des PA 50/55 kommen?
BlueSkyX
Inventar
#8 erstellt: 15. Feb 2006, 11:59

Compacz_kill schrieb:
Es wird vorraussichtlich 3 versionen geben. PV 60 PX 60 PV 600

Standart bei allen Geräten 2 x HDMI + VGA eingang und klar HD-Ready.


Sorry, aber ich glaube da irrst Du! Der PV60 bzw. PX60 sind sicher die Nachfolger des PE55, was auch in etwa zum Preis passen würde. HD-Ready dürfte nur der PV600 sein!
Compacz_kill
Stammgast
#9 erstellt: 15. Feb 2006, 12:23

BlueSkyX schrieb:

Compacz_kill schrieb:
Es wird vorraussichtlich 3 versionen geben. PV 60 PX 60 PV 600

Standart bei allen Geräten 2 x HDMI + VGA eingang und klar HD-Ready.


Sorry, aber ich glaube da irrst Du! Der PV60 bzw. PX60 sind sicher die Nachfolger des PE55, was auch in etwa zum Preis passen würde. HD-Ready dürfte nur der PV600 sein!


Nein tu ich nicht.

Der nachfolger zum PA 50 heißt PA 60 und hat auch serienmäßig nen HDMI Eingang.

Und was soll ich zum Preis sagen.....da müssen die anderen erstmal was entgegensetzen

Mich freuts weil der 50" so bei ca 3500 Liste liegen dürfte
cessi
Stammgast
#10 erstellt: 15. Feb 2006, 13:54
Gibts mal irgendne Quellenangabe zu den Infos der neuen Panasonic Plasmas ?

Mich wundert nur, daß Panasonic (angeblich) schon ne neue Gerätegeneration auf den Markt bringen soll, sie aber noch nicht mal die aktuellen Geräte (500er) liefern können, da sie scheinbar mit der Produktion nicht nachkommen.

Gruß
cessi
cessi
Stammgast
#11 erstellt: 15. Feb 2006, 16:38
Hab gerade mal im Netz gestöbert. Unter folgendem link gibts ein paar Infos zu den neuen Panasonic Modellen mit US Preisen und Erscheinungsterminen.


http://www.audioholi...icplasmadisplays.php
BlueSkyX
Inventar
#12 erstellt: 15. Feb 2006, 23:50

Compacz_kill schrieb:

BlueSkyX schrieb:

Compacz_kill schrieb:
Es wird vorraussichtlich 3 versionen geben. PV 60 PX 60 PV 600

Standart bei allen Geräten 2 x HDMI + VGA eingang und klar HD-Ready.


Sorry, aber ich glaube da irrst Du! Der PV60 bzw. PX60 sind sicher die Nachfolger des PE55, was auch in etwa zum Preis passen würde. HD-Ready dürfte nur der PV600 sein!


Nein tu ich nicht.

Der nachfolger zum PA 50 heißt PA 60 und hat auch serienmäßig nen HDMI Eingang.


Streite ja auch nicht den HDMI-Eingang ab, sondern das "HD Ready"! Der PV60 hat nämlich nur ein ED-Panel.


[Beitrag von BlueSkyX am 15. Feb 2006, 23:51 bearbeitet]
Compacz_kill
Stammgast
#13 erstellt: 16. Feb 2006, 11:51
Nein der PV 60 ist ein HD-Panel. Es wird 3 verschiedene HD-Displays geben. Und zusätzlich noch 2 ED-Displays.
BlueSkyX
Inventar
#14 erstellt: 16. Feb 2006, 12:44
Dann ist halt der PX60 das ED-Panel und nicht HD-Ready. Einer der beiden hat definitiv nur ein ED-Panel!
Collo
Stammgast
#15 erstellt: 16. Feb 2006, 13:57
Hier kann man sich mal einen neuen Pana-Plasma ansehen. Auf das Feld "High Picture Quality" klicken, dann läuft eine Präsentation zur HDMI-Verbindung des neuen Pana-Festplattenrecorders mit dem Pana-Plasma.

http://panasonic.co....dvantages/index.html

Ich gehe davon aus, dass ein PV60 abgebildet ist (Silber/Schwarz, schmaler Rahmen, Lautsprecher unten), da der PV600 im Design dem PV500 gleichen soll.

Gruß Collo
OriginalBuckRogers
Stammgast
#16 erstellt: 16. Feb 2006, 15:29
das klingt ja sehr gut! das heißt es wird jetzt 2 versionen von HD-plasmas geben? hab mir gerade das datenblatt durchgelesen und wie's ausschaut unterscheiden sich die nur in der ausstattung. weiß man schon obs auch in europa beide HD-modelle geben wird oder nur in den USA?
HicksandHudson
Inventar
#17 erstellt: 16. Feb 2006, 15:51
Laut EXPERT in meiner Stadt hat der PV60 schon ne Auflösung von 1366....und ist daher eindeutig HD-Ready.
Optisch soll er so aussehen wie der alte PV500 (also komplett schwarz).Glauben tu ich es aber erst wenn ich es sehe!
BlueSkyX
Inventar
#18 erstellt: 16. Feb 2006, 16:10

riemy schrieb:
Laut EXPERT in meiner Stadt hat der PV60 schon ne Auflösung von 1366....und ist daher eindeutig HD-Ready.


Stimmt! Wobei die Auflösung eher nach 50" klingt. Und da gab es ja eh nie ein ED-Panel.

Warten wir ab und lassen uns überraschen.
Gamma2713
Stammgast
#19 erstellt: 16. Feb 2006, 16:16
Hört sich irgendwie noch ein wenig so an, als müssten da einige Fakten, die für unterschiedliche Geräte gelten voneinander getrennt werden.

Außerdem wird der neue 60er sicher nicht so beliebt, wenn er denn ne höhere Auflösung hat. Zumindest nicht, wenn dann die PAL-Qualität entsprechend schlechter wird.

Die neuen Ankündigungen entlocken aber natürlich auch mir den Willen noch ein wenig zu warten mit dem Kauf. Nicht unbedingt, um dann in die neuen Geräte zu investieren...die werden dann ja noch recht nah beim UVP liegen. Sondern eher, um die alten und immernoch genauso guten Geräte noch günstiger zu bekommen. Son PA50 für 1200 und PE55 für 1400 oder so.

Viele Grüße,

Gamma2713
HicksandHudson
Inventar
#20 erstellt: 16. Feb 2006, 16:25
Genau das ist bei mir grad auch der Knackpunkt!
Hab mir gestern bei Ebay echt mit viel Glück nen Pana PA50 für 1210 Euro ersteigert (versand kostet 60 Euro).
Den Fuß würde ich auch für nur um die 70 Euro kriegen.
Soll ich da nun zuschlagen oder doch noch auf die neuen Geräte (PA60 etc) warten? Würde mich interessieren, wie sehr das neue G9 Panel ist im Vergleich zum alten (Einbrennen etc).
GlobalPlayer
Stammgast
#21 erstellt: 16. Feb 2006, 16:42
hallo,
man/frau kann ewig warten ... tot
es wird immer was neues und vielleicht besseres kommen ...

mfG
Gamma2713
Stammgast
#22 erstellt: 16. Feb 2006, 17:13
Schon klar, dass man ewig warten kann, aber zwei oder drei Wochen machens dann auch nicht mehr so fett. Vor allem, wenn man bedenkt, dass teilweise ja die Lieferzeiten so lang sein können, wenn es grade Engpässe gibt wie bei den PV500 anscheinend.
BlueSkyX
Inventar
#23 erstellt: 16. Feb 2006, 19:55

riemy schrieb:
Genau das ist bei mir grad auch der Knackpunkt!
Hab mir gestern bei Ebay echt mit viel Glück nen Pana PA50 für 1210 Euro ersteigert (versand kostet 60 Euro).
Den Fuß würde ich auch für nur um die 70 Euro kriegen.


Für 1.539 € kriegste den inkl. Fuß bei Amazon neu .... Sind auch nur 200 € mehr.
Collo
Stammgast
#24 erstellt: 16. Feb 2006, 20:23
Endlich gibt es nun konkrete Infos:

http://www.asbyon.co...&news=25&from=archiv

HD-Ready-Geräte: PX600, PX60, PV60.

Geräte mit ED-Panel: PD60 und PA60.

Gruß Collo
HicksandHudson
Inventar
#25 erstellt: 16. Feb 2006, 21:55
@BlueSkyX

Mein Pana PA50, den ich bei Ebay ersteigert habe, IST nagelneu! Das ist ja das krasse - der Händler meinte, er wäre sogar froh, wenn ich vom Kauf zurücktreten würde, denn er hätte nicht gedacht, dass er so wenig kriegt dafür!
Compacz_kill
Stammgast
#26 erstellt: 16. Feb 2006, 22:49

Collo schrieb:
Endlich gibt es nun konkrete Infos:

http://www.asbyon.co...&news=25&from=archiv

HD-Ready-Geräte: PX600, PX60, PV60.

Geräte mit ED-Panel: PD60 und PA60.

Gruß Collo



Sag ich doch die ganze Zeit!!!

Die Dinger werden vom Preis her wahnsinn! Da muss Pioneer aber ganz schön im Preis fallen um da mit zu halten.

so sieht der PV 60 aus. Also nicht wie der PV 500!

http://froogle.googl...gler&scoring=p&hl=de

hoffe mal das der 50"so schnell wie möglich kommt!
OriginalBuckRogers
Stammgast
#27 erstellt: 16. Feb 2006, 23:59
der TH-50PX60U hat in den staaten eine preisempfehlung von umgerechnet EUR 3100. wie ich panasonic kenne werden sie den preis bei uns auf ca. EUR 3500 aufrunden ( ), unterm strich wird sich der internet-preis dann wohl bei EUR 3000 einpendeln was für einen 50zoll plasma dieser qualitätsklasse wirklich nicht übel ist

EDIT

übrigens nochmal um panasonic's europa-preispolitik zu veranschaulichen

europa:
http://www.produkte....ltMod=N&upper=&prop=

"Unverbindliche Preisempfehlung: 5.299,00 EURO"

USA:
http://www2.panasoni...=7000000000000005702

"MSRP $4,499.95" = oder umgerechnet in EUR 3778.15 (mit heutigem wechselkurs)

"EUROPABONUS" = EUR 1520,85


[Beitrag von OriginalBuckRogers am 17. Feb 2006, 00:11 bearbeitet]
John_Anderton
Hat sich gelöscht
#28 erstellt: 17. Feb 2006, 00:24
Hi,

ich hab mir vor 5 Tagen auch den PE55 für 1750 incl Fuss beim MM geholt. Noch weiter warten wollte ich einfach nicht weil es wie mit den PCs ist, alle 2-3 Monate nen 100er runter.

So wirds auch mit den Plasmas weiter gehen, dann kann man auf die neuen warten 2-3Monate, dann nochmal 2-3 bis die Preise fallen, dann hört man schon was von der nächsten Generation.....usw.

Obwohl ich ja zugeben muss, wenn ich dass hier so lese und bei den Preisen hätt man ja dann für 200 bis 300 mehr das G9 Panel gehabt. Aber ist das wirklich so viel besser als der PE55? Auch vom 50er zum 55er sieht man ja kaum nen Unterschied....

Also bleib ich glücklich mit meinem 55er und halte meinen 4-Jahres-Rythmus bei neuen Fernsehern ein, mal sehn was es dann in der 1500er Preisklasse gibt....


(.......oder soll ich den 55er doch nochmal zurückbringen......... )


[Beitrag von John_Anderton am 17. Feb 2006, 00:26 bearbeitet]
OriginalBuckRogers
Stammgast
#29 erstellt: 17. Feb 2006, 00:27
naja, wenn man an der schwelle zum generationswechsel ist ist es auch schon egal.

aber ansonsten geb ich dir recht. man muss wissen was man ausgeben will und was man sich erwartet, wenn dieser standard erreicht ist kann man zugreifen. einige werden sagen dass ihnen plasma und LCD noch ausgereift genug ist, in dem fall verstänlich noch (ein paar jahre) zu warten.
HicksandHudson
Inventar
#30 erstellt: 17. Feb 2006, 01:20
Hab meinen PA50 bei Ebay storniert - will einfach einen besseren haben (entweder einen der neuen PAna-Reihe oder den Pioneer 436 RXE). Hab heute life das Bild vom Pioneer gesehen und muss sagen - egal ob PAL-TV, DVD oder HT-TV - das war das beste, was ich je sah im Plasma Bereich!
Wenn die neuen Panas auch an diese Qualität hinkommen und vom Preis her drunter sind, schlag ich zu und Ende!
heidenfips
Stammgast
#31 erstellt: 17. Feb 2006, 10:04
Ich habe ja gedacht das sich einige Hersteller, so auch Panasonic bei den neuen Modellen, mehr Gedanken um die Gestaltung des Standfußes machen.
Es ist nicht sinnvoll ein Fuß zu machen der komplett in der Mitte offen ist und kaum Gekegenheit gibt die Kabel zu verstecken. In alten Panas gab es schöne flachbauande Standfüße. Auch Geräte von LG haben einen breiten Fuß der keinerlei Blick auf die Verkabelung zulässt.
Vielleicht merkt das mal jemand !

heidenfips
Compacz_kill
Stammgast
#32 erstellt: 17. Feb 2006, 10:48

heidenfips schrieb:
Ich habe ja gedacht das sich einige Hersteller, so auch Panasonic bei den neuen Modellen, mehr Gedanken um die Gestaltung des Standfußes machen.
Es ist nicht sinnvoll ein Fuß zu machen der komplett in der Mitte offen ist und kaum Gekegenheit gibt die Kabel zu verstecken. In alten Panas gab es schöne flachbauande Standfüße. Auch Geräte von LG haben einen breiten Fuß der keinerlei Blick auf die Verkabelung zulässt.
Vielleicht merkt das mal jemand !

heidenfips


Du kannst ja bei Panasonic zwischen 2 verschiedenen Stands wählen. Der billige ist hinten offen der teurere ist mittig geschlossen

Vielleicht kann ich später noch ein Datenblatt posten.

mfg
bertlmike
Ist häufiger hier
#33 erstellt: 17. Feb 2006, 11:11

Compacz_kill schrieb:

heidenfips schrieb:
Ich habe ja gedacht das sich einige Hersteller, so auch Panasonic bei den neuen Modellen, mehr Gedanken um die Gestaltung des Standfußes machen.
Es ist nicht sinnvoll ein Fuß zu machen der komplett in der Mitte offen ist und kaum Gekegenheit gibt die Kabel zu verstecken. In alten Panas gab es schöne flachbauande Standfüße. Auch Geräte von LG haben einen breiten Fuß der keinerlei Blick auf die Verkabelung zulässt.
Vielleicht merkt das mal jemand !

heidenfips


Du kannst ja bei Panasonic zwischen 2 verschiedenen Stands wählen. Der billige ist hinten offen der teurere ist mittig geschlossen

Vielleicht kann ich später noch ein Datenblatt posten.

mfg


Ein vollständiges Datenblatt wäre natürlich genial! Könntest du inzwischen vielleicht bestätigen, dass auch die PV60 und PX60 Serie einen VGA Eingang haben werden, und nicht nur der PX600, wie das bei den US Geräten der Fall zu sein scheint.

Danke!


[Beitrag von bertlmike am 17. Feb 2006, 11:13 bearbeitet]
Tazer
Inventar
#34 erstellt: 17. Feb 2006, 12:00
Wenn die Panasonics nur nicht immer so hässlich wären. Arbeiten da keine Designer oder wie ist es zu erklären das die Geräte meist so hässlich sind?
Evtl sollte man für das Design mal ein paar Leute aus dem Westen einstellen und nicht nur Japanern die Arbeit überlassen.
HicksandHudson
Inventar
#35 erstellt: 17. Feb 2006, 12:38
Naja....der PV500 sieht ja richtig gut aus (schwarz und Lautspecher seitlicht). PA50 und PE55 etc sind da net sooo der Hit - vor allem der LAutsprecher unten taugt mir net so - und das silber wirt net so toll!
Tazer
Inventar
#36 erstellt: 17. Feb 2006, 12:47

riemy schrieb:
Naja....der PV500 sieht ja richtig gut aus (schwarz und Lautspecher seitlicht). PA50 und PE55 etc sind da net sooo der Hit - vor allem der LAutsprecher unten taugt mir net so - und das silber wirt net so toll!


Ohweh, ich finde den PV500 abartig hässlich. Ein richtiger Plastikbomber. Dazu noch diese hässliche silberne Leiste am unteren Panelrand.
Warum können die ihre Geräte nicht einfach so schlicht und schön wie die Pioneer Plasmas oder auch die neuen NEC Geräte designen?
iceage
Stammgast
#37 erstellt: 17. Feb 2006, 13:48
Die Pioneer haben sicher die schönste Optik, haben sogar Loewe locker übertroffen, aber den Pana 500 als abgrundhäßlich zu bezeichnen?! Bekanntlicherweise alles Geschmacksache. Warten wir mal ab, wie die neuen Panas in "Natura" aussehen werden, dann können wir uns ein Urteil erlauben.
OriginalBuckRogers
Stammgast
#38 erstellt: 17. Feb 2006, 14:11
letztenendes zählt die BILDqualität.
iceage
Stammgast
#39 erstellt: 17. Feb 2006, 14:23
Grottenschlechte Optik aber gutes Bild, nein danke. Schöne Optik u. super Bild, her damit, wenn der Preis stimmt. Klar ist das Bild entscheidend, aber es ging hier gerade nur um die Optik.
cessi
Stammgast
#40 erstellt: 17. Feb 2006, 22:37

iceage schrieb:
Die Pioneer haben sicher die schönste Optik, haben sogar Loewe locker übertroffen, aber den Pana 500 als abgrundhäßlich zu bezeichnen?! Bekanntlicherweise alles Geschmacksache. Warten wir mal ab, wie die neuen Panas in "Natura" aussehen werden, dann können wir uns ein Urteil erlauben.


Möchte mir gerade wegen der Optik einen Panasonic holen. Speziell die 500er auf dem zugehörigen Rack sehen absolut Top aus. Ein solch schönes Rack hat imo kein anderer Hersteller im Programm. Es bildet mit dem TV eine Einheit wie aus einem Guß und ist ein richtiger Blickfang im Wohnzimmer.
iceage
Stammgast
#41 erstellt: 17. Feb 2006, 23:46
Finde den Pana 500 eigentlich auch ziemlich gut. Die Pios sind aber schon noch schöner.
Compacz_kill
Stammgast
#42 erstellt: 18. Feb 2006, 00:53
Hi,

also das Datenblatt habe ich nun. Wer hat Webspace zum hochladen??

Ja auch der PV 60 hat nen VGA eingang und 3 x scart+2xhdmi!

mfg
bertlmike
Ist häufiger hier
#43 erstellt: 18. Feb 2006, 00:58

Compacz_kill schrieb:
Hi,

also das Datenblatt habe ich nun. Wer hat Webspace zum hochladen??

Ja auch der PV 60 hat nen VGA eingang und 3 x scart+2xhdmi!

mfg


Danke für die Information! Den Webspace kann ich gerne zur Verfügung stellen: E-Mail siehe PM!
bertlmike
Ist häufiger hier
#44 erstellt: 18. Feb 2006, 01:14
Canto
Neuling
#45 erstellt: 18. Feb 2006, 04:39
Gibt's auch ein Datenblatt vom 42PD60 oder 42PA60?
Das würde mich schon interessieren, ob es sich lohnt, mit dem Kauf des 42PE55 noch zu warten (nicht wegen des Preises, aber vielleicht wegen noch viel besserer PAL-Bildqualität).

Wären denn 29 Mio Farben noch so eine Verbesserung gegenüber den 8.6 Mio (ebenso 3.072 zu 2.048 Graustufen)? Können die Augen das überhaupt noch wahrnehmen, oder ist das reine Zahlenhascherei?

Und denn noch die Frage: wenn das Bildsignal (habe Kabel analog oder DVB-T zur Verfügung) nicht besser wird, bringt dann die neue Generation was?

Na ja, werd's wohl abwarten müssen (oder auch nicht )
Gamma2713
Stammgast
#46 erstellt: 18. Feb 2006, 11:11
Also das mit dne Farben weiss ich nicht so genau. Ich habe mal gelesen, dass der Mensch eh nur ca. 300 unterschiedliche Farben wahrnehmen kann. Allerdings: Jeder wird mir zustimmen, das ein Spiel auf dem PC in 32 Bit Farben besser aussieht als in 16 Bit.

Genauso verhält es sich wohl mit Plasmas (und sicher auch LCDs, was ds angeht) mehr Farben helfen dem TV auch in schwierigen Szenen gute Darstellungen zu machen. Ganz speziell fällt das bei Graustufen auf! In dunkelen Szenen habe ich schon öfters Abstufungseffekte gesehen. Mit mehr Farben bzw. Graustufen wird dieses Problem umgangen.

Viel wichtiger ist: Man sollte sich nicht von Kontrastangaben "blenden" lassen. Selbst innerhalb eines Herstellers wird oft das neuere Gerät mit größerem Kontrast beworben. Natürlich würde es Sinn machen, wenn neuere Geräte mehr Kontrast hätten. Aber es macht auch Sinn, wenn ein Hersteller neue Geräte zu gutem Preis absetzen will und deshalb bei neuen Modellen den Kontrast einfach mal so anders misst. So wird aus einem 5%igen Vorteil gegenüber dem Vorgänger auf einmal ein 20%iger Vorteil.

Fazit: Immer schon selber testen und sich auf das Hifi-Forum stützen!
a1b2
Stammgast
#47 erstellt: 18. Feb 2006, 11:53
Hallo an alle,

ich war kurz davor ein Panasonic PV500e zu kaufen. Da dieser aber nur ein HDMI-Anschluss besitzt, werd ich wohl noch zwei drei Monate warten, bis der 600er bzw 60er draußen ist. Allerdings frage ich mich, ob man dann auch gleich zuschlagen kann??? Wahrscheinlich stecken noch haufenweise Kinderkrankheiten in den Geräten. Obwohl die aktuelle Serie auch nicht ganz ohne ist. Schön wär es, wenn die neue Generation besser gegen Einbrennungen geschützt ist. Aber ich denke, das wird aufgrund des höheren Kontrastes eher das Gegenteil sein. Was denkt ihr?
Ich hab da echt Angst vor, das sich was einbrennt. Kann schon kaum mehr nachts ruhig schlafen
GlobalPlayer
Stammgast
#48 erstellt: 18. Feb 2006, 12:34
Die neue Generation wird wie immer nur ganz diskrete Verbesserungen haben, falls überhaupt, und wenn du ohne einen Plasma zu besitzen schon jetzt nicht schlafen kannst wegen Einbrenngefahr, dann such dir schon 'nen guten Psychiater aus für nachher

mfG
Collo
Stammgast
#49 erstellt: 18. Feb 2006, 16:29
HicksandHudson
Inventar
#50 erstellt: 18. Feb 2006, 16:55
Weiß einer, ob die alten Füße bei den neuen Modellen auch passen? Es kommen zwar sicher neue Füße raus, aber wenn die alten Füße auch passen, würde mir das sehr recht sein!
rescue
Stammgast
#51 erstellt: 18. Feb 2006, 18:26
nun es wird sich zeigen ob der Panasonic dem Pioneer das
Wasser reichen kann...????
Zahlen und Daten sind auf dem Papier immer schön,nur Erfahrungen haben immer etwas anderes ergeben.

Fakt ist jedoch, das
die Aktuellen Pioneer-Plasmas "immer-wieder" in etlichen "diversen" Test's in den Himmel gelobt werden.Auch Area lobt die neue Pioneer-Generation in den Himmel.Wobei optisch wirken die Pioneer-Plasma's weitaus Edler wie die Plastik-Panas.Auch das Panel ist bei Pio's
dunkler.

gruß Rescue
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. 100 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Unterschiede Erfahrungen mit Panasonic PV60, PX60, PV600, PX600
smartin am 01.07.2006  –  Letzte Antwort am 20.08.2006  –  17 Beiträge
Für Besitzer eines PV60, PX60, PV600, PX600
Flad am 17.03.2006  –  Letzte Antwort am 21.04.2006  –  58 Beiträge
Erfahrungen mit der Panasonic PV60 - PX60 - PV600 - PX600 Serie 37"-65"
JoshHB am 10.03.2006  –  Letzte Antwort am 10.03.2006  –  2 Beiträge
Panasonic Th42 PV60 und PX60??
Pumax am 04.05.2006  –  Letzte Antwort am 04.05.2006  –  2 Beiträge
PV60 oder PX60 ?
TENZE am 05.11.2006  –  Letzte Antwort am 08.11.2006  –  8 Beiträge
PV60 gegen PX60 und Amazon!
tommcatt am 05.02.2007  –  Letzte Antwort am 07.02.2007  –  13 Beiträge
Panasonic 42" PV60/600 PX60/600
oLsen1337 am 13.01.2007  –  Letzte Antwort am 13.01.2007  –  2 Beiträge
Th-42PX600 billiger als PV600?
matte am 12.04.2007  –  Letzte Antwort am 12.04.2007  –  2 Beiträge
Erste Erfahrungen mit dem TH-42PX600E
Bluecam am 23.06.2006  –  Letzte Antwort am 29.11.2006  –  33 Beiträge
DVB-T Bildqualität beim Panasonic TH42PV60 (PX60) ?
Plasmamann am 30.04.2006  –  Letzte Antwort am 05.05.2006  –  4 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder926.282 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedBergfexHimalaya
  • Gesamtzahl an Themen1.552.529
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.571.592