Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 Letzte |nächste|

Blu-ray/PS3 und 24p-Probleme/Erfahrungen auf dem M86/87!

+A -A
Autor
Beitrag
celle
Inventar
#1 erstellt: 24. Mai 2007, 14:20
Das pS3-Update ist ja nun draußen und es scheint bei einigen Beamern (Epson TW1000)und TV´s (Pioneer) auch zu funktionieren. Nur halt beim M86 noch nicht?

Wer Probleme hat, bitte hier posten, da der M86-Thread mehr darunter leidet und unübersichtlich wird! Zumal es zu wichtig ist, dass es in einem 180-Seiten-Thread untergeht...

Habt ihr die Movie-Mode-Schaltung deakiviert? Die geht ja nur mit 1080i und evtl. verunsichert dies die Auto-Fkt. der PS3? Habt ihr bei der anzeige-Eisntellung der PS3 auf 1080p eingestellt? Bei 1080i/720p-Einstellung geht es nicht.

Nicht auszuschileßen, dass dann evtl. auch Probleme beim Pio LX70 und Sony BDP-S1E auftreten könnten. 24p-Erfahrungen bitte hier hinein posten!

@Mod´s

Könnte man das evtl. pinnen! 1080p24 is ja das Kaufargument bei dem Sammy! Wenn es da Probleme gibt, sicherlich für alle Käufinteressenten wichtig.


[Beitrag von celle am 24. Mai 2007, 14:24 bearbeitet]
Eddie70
Stammgast
#2 erstellt: 24. Mai 2007, 15:43
Hallo,

habe gerade das 1.8 PS3 update runtergeladen.
Es steht nur die 24p-Automatik zur Verfügung! Mein M86 steht auf justScan. Die PS3 steht auf 1080p, allerdings zeigt mein Samsung über die Info-Taste nur 1080p/60Hz an!
Ich habe sogar ein 1.3 zertifiziertes Oehlbachkabel benutzt ...

Ist also erstmal Essig mit "ruckelfrei".
Sammy_HDCP
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 24. Mai 2007, 16:29
Genau das gleiche habe ich gerade festgestellt, kann mir vielleicht mal jemand sagen wieso das nicht geht?
Ist doch irgendwie scheiße.
Kannst du bei dir Kino Plus aktivieren?
harlekinrains
Stammgast
#4 erstellt: 24. Mai 2007, 16:30
So, ich schalt mich auch mal hier ein, obwohl ich noch keinen M86/87 besitze, aber das Forum hier schon seit einiger Zeit mitverfolge.

In den avforums.com berichtet ein User, dass der Samsung Support mitteilt, dass das alles ganz normal sei, der TV zwar das 24hz Signal ausgibt, es aber nicht anzeigt.

Da im selben Thread jedoch einige PS3 User davon berichten, dass Judders weiterhin auftreten, halte ich das mal wieder für einen großen Vertuschungsversuch.

(Verschwörungstheoretiker hier rein, was sich der Samsung Support bisher im Umgang mit dem nicht Xbox 360 kompatiblen VGA Port (Firmware abhängig) und der offiziell nur verfügbaren "einen" Firmwareversion (obwohl derzeit knapp acht verschiedene von Forenusern protokolliert sind, und was die noch nicht vorhandene Reaktion auf die horizonalen Streifen über die Scart Eingänge anbelangt, das alles wird mir langsam zu viel, hier wird der Kunde an der Nase herumgeführt.))

Also, hier im Forum konnte vor einiger Zeit ein User mittels PC Zuspielung bestätigen, dass der M86/87 24p fähig ist. Damals war keine Rede davon, dass der TV das nicht anzeigen würde, trotzdem würde ich mich freuen, wenn der User sich noch einmal zu Wort melden und bestätigen könnte, dass der TV im Testfall das 24p Signal erkannt und über die Info anzeige auch als solches (1080p24) bestätigt hat.

Ich darf nochmal klarstellen, jedes Hochrechnen auf 60Hz ist gleichbedeutend mit einer nicht-24p-Fähigkeit des Panels, da gerade im Hochrechenprozess das Problem liegt. Die Frage ist nur, ob der M86/87 derzeit nur bei einem Zuspieler (der PS3) nicht 24p fähig ist, oder ob er es entgegen der Produktbeshreibung überhaupt nicht kann.
harlekinrains
Stammgast
#5 erstellt: 24. Mai 2007, 16:31
Und nochmal der Aufruf an alle leidgplagten M86/87 Besitzer, nicht im Forum herummotzen, sondern den Support anrufen und sich nach Möglichkeit nicht mit plumpen Ausreden abwimmeln lassen.
Eddie70
Stammgast
#6 erstellt: 24. Mai 2007, 16:36
Habe gerade mit der Samsung-Hotline telefoniert. Problem ist bekannt und man arbeitet bereits daran
Wie man allerdings ein update in den Samy bekommt, konnte man mir noch nicht verraten. Vielleicht gibt es nächste Woche neue Infos. (Hotline: 01805-121213 | dann 1) EUR 0,14/min.

Ich bleib am Ball
Sammy_HDCP
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 24. Mai 2007, 17:02
Habe ebenfalls gerade mit der Hotline telefoniert,
und es ist genau so wie du berichtest, es ist ein Systemfehler. Samsung arbeitet daran, aber ich wäre wohl einer der ersten, der davon berichtet hat bei denen.
Ergebniss der Diskussion, sollte Telenummer bei denen hinterlassen und die melden sich bei mir, wenn sie eine Lösung haben. Warscheinlich bekomme ich dann Besuch von einem Techniker der, die neue Software aufspielt, meinte er zumindest, da sowas wohl nicht über den normalen update Weg gehen würde.
Also, meldet euch bei Samsung!!!!!
killerolli
Stammgast
#8 erstellt: 24. Mai 2007, 17:09
Habe dasselbe Problem, scheinbar erkennt die PS3 den Samsung nicht als 24p-Gerät. Könnte ja auch ein Problem auf der PS3 Seite sein, da sich diese nur auf "Auto" stellen lässt...

Was für Angaben wollen die haben an der Hotline? Seriennummer?
Sammy_HDCP
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 24. Mai 2007, 17:10
Seriennummer wenn es geht oder Kaufdatum eben.
Liegt aber wirklich am LCD
smilerrr
Inventar
#10 erstellt: 24. Mai 2007, 17:10
Was????????? das kann doch nicht sein, habe das baby gerade eben bestellt, Lieferzeit 8-10 Tage. Und das 24p-Feature war Grundvoraussetzung für den neuen LCD.

Was nun? Storno?

Marco


[Beitrag von smilerrr am 24. Mai 2007, 17:11 bearbeitet]
Sammy_HDCP
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 24. Mai 2007, 17:12
Würde mit dem Storno abwarten, es wird ja behoben. Habe meinen seit gestern, und war auch kurz am überlegen, ob ich von dem 14 Tage Rückgaberecht gebrauch mache.
smilerrr
Inventar
#12 erstellt: 24. Mai 2007, 17:21
Soll ich ehrlich sein. Da wird nichts behoben werden, jede Wette. Das sagen die immer in den Hotlines, um Kunden zu vetrösten. Die Programmierer sitzen schon längst wieder an einer anderen, neuen Serie und scheren sich nicht um diese alten Modelle! Klingt bitter, aber ist meistens so, oder glaubt hier echt jemand, dass da ein Samsung-techniker rauskommt und ne neue Software installiert! Never...nehme Wette an!

Ihr merkt, meine Euphorie von der Bestellung eben, ist durch Ernüchterung geprägt. So ein Mist. Habe in letzter Zeit nur Pech.

Ich welchem Thread bei avs steht das mit der PS3 und dem M86?

Und wo ist eigentlich bestätigt, dass die FW1.8 wirklich 24p unterstützt, habe ich noch nichts gefunden zu.

Marco


[Beitrag von smilerrr am 24. Mai 2007, 17:22 bearbeitet]
smilerrr
Inventar
#13 erstellt: 24. Mai 2007, 17:26
Mist, habs gerade bei der PS3 gefunden in den Einstellungen, man kann 24p auf automatisch setzen.

Ok, dann liegt es wohl nicht an der PS3, denn Sony wird dieses feature ja wohl vorher getestet haben, bevor sie es releasen. Tja, wohl nicht an einem M86/87 :(.

marco
celle
Inventar
#14 erstellt: 24. Mai 2007, 17:27
Wie gesagt da die PS3 auch bei 1080p24-Durchschleifung durch einen YAMAHA RX2700 sich auf stur stellt, kann es auch an der "Auto"-Fkt. der 1080p24-Wiedergabe liegen. Der Yamaha-User berichtet davon wenn er seinen Pio-Plasma direkt ohne den AV-R ansteuert, funktioniert es und wenn er dann (PS3 vorher mit Plasma auf 1080p24 eingestellt) den Yamaha nachträglich verkabelt, zeigt der Plasma auch weiterhin 24p an, nur bei Aktivierung über die AV-R-Durchschleifung erkennt die PS3 nur 60Hz.

Liegt also auch daran das es keinen Modus gibt wo sich 1080p24 über die PS3 erzwingen lässt!

Natürlich, ist es auch ein Synchro-Problem des Samsungs, da er sich nicht als 1080p24-Gerät erkennen lässt.
Halt die typischen HDMI-Probleme, welches sich durch Updates ausbessern lassen sollten.
harlekinrains
Stammgast
#15 erstellt: 24. Mai 2007, 17:28
@smilerrr:

? Wo steht dass das 1.80 Update 24p unterstützt?

Überall. Und daher werd ichs dir auch nicht verlinken.

edit: Ok, ich sehe das Problem gerade, heise hats im Newstext nicht erwähnt, und viele andere Seiten haben den wieder mal nur abgekupfert.

Hier eine Bestätigung des 24p Supports der PS3 nch dem heutigen Beitrag (und gleich auch die Bestätigung des Yamaha Problems):
http://www.digital-movie.de/dvd-news/newsinfo.asp?ArtNr=11850

Der avforums-Thread mit den Informationen ist "oh Wunder" der offizielle M86/87 Thread, du wirsts nicht glauben...
http://www.avforums.com/forums/showthread.php?t=511377

Danke auch für deine aufmunternden Worte. *sarkasmus*


[Beitrag von harlekinrains am 24. Mai 2007, 17:35 bearbeitet]
celle
Inventar
#16 erstellt: 24. Mai 2007, 17:34

Soll ich ehrlich sein. Da wird nichts behoben werden, jede Wette.


Glaube ich nicht. Allein Sony wird da schon ein weiteres Update liefern, was die Kompatibilität verbessern wird. Da kommt also andauernd was nach.

Abgesehen davon, kann der M86/87 1080p24 und es gibt ja auch noch Player die keine Autofunktion haben und den TV erst fragen ob er es kann, sondern gleich gezielt ansteuern!


[Beitrag von celle am 24. Mai 2007, 17:35 bearbeitet]
smilerrr
Inventar
#17 erstellt: 24. Mai 2007, 17:37
Hey Harlekin,

zur Erinnerung, auch ich habe den M887 gerade bestellt. Und hättest Du richtig gelesen, wäre Dir mein zweites Posting aufgefallen, dass ich die Einstellung bei der PS3 gefunden habe. Auch den AVS-Thread habe ich dann selber entdeckt. Sorry, dass ich in meiner kauffreude nicht gleich alles im AVS-Forum so schnelle finden konnte.

Und ich stehe immer noch zu meiner Wette und werde wohl den TV stornieren müssen. Wenn mann dass hier liest

http://www.avsforum.com/avs-vb/showthread.php?t=851797

ist es eindeutig auf den TV zurückzuführen. Die PS3 steht auf Automatik, erkennt aber den TV als nicht kompatibles 24p Gerät und gibt folglich 60hz aus. Bei anderen TV-s klappt die Ausgabe in 24p, siehe AVS-Thread.

Jetzt stellt sich die Frage, ob man wirklich der Samsung-Hotline glaubt (die erst heute von dem Problem gehört hat, aber schon zu wissen scheint, dass hart dran gearbeitet wird..schon klar..zwinker...) und auf ein Update wartet...

ich bin sehr sehr unsicher leute und möchte hier nicht böse klingen sondern nur realsitisch und fachkundig mit Euch die Meinungen teilen, schließlich ist das hier ein, nein, UNSER Forum.

Gruss,
Marco

P.S. Ok, eine NichtAutomatik der PS3 wäre natürlich auch eine Möglichkeit, aber dann ist immer noch nicht sicher, ob es der M86/87 auch korrekt darstellt.


[Beitrag von smilerrr am 24. Mai 2007, 17:41 bearbeitet]
killerolli
Stammgast
#18 erstellt: 24. Mai 2007, 17:41
So, habe gerade 15 Minuten mit der netten Dame von der Samsung-Hotline telefoniert... Die wusste leider gar nichts mit dem Problem anzufangen geschweige denn dem Begriff 24p. Als wir das dann alles geklärt hatten, hat sie ihre Standardfragen gestellt: Auflösung? Kabel? etc. Beim Kabel hat sie darauf bestanden, dass es 1.3 zertifiziert sein muss (weiß ich bei meinem nicht, stand nichts drauf). Als ich ihr sagte, dass andere Leute das gleiche Problem auch mit einem 1.3er Kabel haben hat sie sich kurz verabschiedet und ein paar Minuten Rücksprache mit irgendjemandem gehalten...
Danach nochmal die Frage, was genau kommen soll und was nicht geht...???...

Meine Frage nach bereits angelaufenen Untersuchungen seitens Samsung oder evtl. Firmwareupdate hat sie verneint. Sie hat mir gesagt, dass es an der PS3 liegen muss, da der TV ja 24Hz kann (über PC-Einspielung, habe ich ihr von erzählt). Ich soll die SONY-Hotline anrufen, am Samsung kann es nicht liegen, die Geräte sind einfach nicht miteinander kompatibel...

Super Hotline...
smilerrr
Inventar
#19 erstellt: 24. Mai 2007, 17:43
Ich kanns mir nicht verkneifen, aber da ich aus dem CallCenter-Busines komme muss ich das jetzt hier antworten:




soviel zum Thema "wir arbeiten dran"

Noch ne Wette, jeder, der dort anruft, bekommt ne andere Auskunft. Leute, dass ist normal!Leider!!!

Marco

P.S. Ich warte noch bis Montag und storniere dann, falls sich nichts ändern sollte. Werde ich wohl doch erstmal den 42x3030 als Übergangslösung nehmen müssen.....schnief


[Beitrag von smilerrr am 24. Mai 2007, 17:45 bearbeitet]
Eddie70
Stammgast
#20 erstellt: 24. Mai 2007, 17:45

killerolli schrieb:
So, habe gerade 15 Minuten mit der netten Dame von der Samsung-Hotline telefoniert... Die wusste leider gar nichts mit dem Problem anzufangen geschweige denn dem Begriff 24p. Als wir das dann alles geklärt hatten, ...

Ich soll die SONY-Hotline anrufen, am Samsung kann es nicht liegen, die Geräte sind einfach nicht miteinander kompatibel...

Super Hotline...



Hast halt "nur" ne Frau erwischt!


[Beitrag von Eddie70 am 24. Mai 2007, 17:46 bearbeitet]
celle
Inventar
#21 erstellt: 24. Mai 2007, 17:45
Noch einmal, der M86/87 kann 1080p24 - wurde ja auch per HDCP getestet!

Die PS3 hat nur eine Auto-Fkt
. und so kommt es zu einem Synchro-Problem zwischen beiden Seiten. Etwas dass bei HDMI-Verbindungen leider öfters vorkommt und nix Neues ist.

Das gleiche Problem entsteht auch bei der 1080p24-Durchschleifung mit dem Yamaha RX2700.

Dass der AV-R 1080p24 durchschleifen kann siehst du hier:

http://www.areadvd.d...cf8f4&threadid=69044

Wenn statt "Auto", "EIN" stehen würde, würde dein M86/87 auch 1080p24 anzeigen und darstellen.
Ein PS3-Update und das Problem ist Geschichte.
killerolli
Stammgast
#22 erstellt: 24. Mai 2007, 17:48
Hat schon jemand bei SONY angerufen? Würde mich mal interessieren was die dazu sagen...
Eddie70
Stammgast
#23 erstellt: 24. Mai 2007, 17:53
So wie es aussieht hat nur Pioneer die 24Hz im Griff.
Ich kann nicht nachvollziehen, wie tausende von Ingenieuren Jahre brauchen um sowas auf die Reihe zu bekommen.
Soviel mal wieder zur Kompatibilität.

Und wenn's nicht klappt, liegt's garantiert immer am Gerät des anderen Herstellers.
celle
Inventar
#24 erstellt: 24. Mai 2007, 17:55
Wa sollen die dazu sagen. Mehr als ein Update ankündigen können die auch nicht

Wie gesagt solche HDMI-Synch-Probleme sind nix Neues und bekannt. Das hat ja auch eine Weile gedauert bis das Bild der HD-Sat-Receiver durch die AV-R´s durchschleifbar war.
Manche HDMI-Geräte-Kombis aus TV/Beamer mit Player hatten kein Bild gezeigt usw.

Das kann man erst zu 100% austesten wenn alle Geräte erhältlich sind.
smilerrr
Inventar
#25 erstellt: 24. Mai 2007, 17:57
Du sagst es Eddi!

Aber Celle hat natürlich auch recht, doch glaube ich nicht, dass Sony das nochmal nachbessert. Sollen doch die Hersteller der Panel das machen. Und da schließt sich der Kreis, Eddi!

Sorry, aber ich bin ewiger Pessimist.

Marco


[Beitrag von smilerrr am 24. Mai 2007, 17:57 bearbeitet]
Eddie70
Stammgast
#26 erstellt: 24. Mai 2007, 17:58
Immerhin gibt es für die PS3 schon ein update. Toshiba verspricht es auch schon seit MOnaten für den HD-Player?" Und? Jtzt heißt es schon Spätsommer!!!
celle
Inventar
#27 erstellt: 24. Mai 2007, 17:59
Also die PS3 wird nahezu jeden Monat aktualisiert, da sollte wohl ein 1080p24-Kompatibilitätsupdate drinnen sein. Man hat ja nix davon den Käuferkreis einzugrenzen.
smilerrr
Inventar
#28 erstellt: 24. Mai 2007, 18:04
@celle

Ich würde es mir so sehr wünschen, dass die ein Update nachreichen oder mit der 2.0 bringen. Aber es ist halt ungewiss.

Celle, was würdest Du, neutral und Dich in meine Situation versetzend, machen...

gruss,
marco
CWM
Inventar
#29 erstellt: 24. Mai 2007, 18:06
Ruhig Blut. Ich denke, Sony muss und wird nachbessern.

Auch bei DVD Playern hat sich letztlich die manuelle Auswahl des Film-/Videomode durchgesetzt, weil die Autoerkennung dank fehlender/falsch gesetzter Flags als Praxisuntauglich rausgestellt hat.

Auch in der neuesten XBox360 FW ist vermutlich ein Bug: dort läßt sich vermeintlich 1080p@50Hz einstellen, ausgegeben wird aber scheinbar nur 60Hz.

Falls es wider Erwarten doch am Samsung liegt und nicht per Update behoben werden kann, ist das ein "Fehlen einer zugesicherten Eigenschaft". Somit dürften Reklamationen innerhalb der Gewährleistung/Garantie auch nach ablaufen der FAG Rückgabefrist kein Problem sein.

Ich bleibe erstmal gelassen....

CWM
zori
Stammgast
#30 erstellt: 24. Mai 2007, 18:08
es ist ja schon mal beruhigend das es wohl hauptsächlich an der PS3 liegt, wegen besagter autofunktion.

ansonsten gibt es noch keinen 1080p24 player mit dem man testen könnte oder?
killerolli
Stammgast
#31 erstellt: 24. Mai 2007, 18:12
Habe gerade mal versucht den PC über 24p anzuschließen. Bin aber an den Einstellungen gescheitert, dort kann ich nirgends 24Hz einstellen, das Minimum ist 25i, und dann zeigt der Samsung 50Hz an. Vielleicht liegt's an der Grafikkarte, habe eine ATI 1900XT und habe es mit dem Catalyst Control Center (neuste Version) versucht.

Irgendjemand hatte doch geschrieben, dass er dass schon hinbekommen hat...
celle
Inventar
#32 erstellt: 24. Mai 2007, 18:17

Auch bei DVD Playern hat sich letztlich die manuelle Auswahl des Film-/Videomode durchgesetzt, weil die Autoerkennung dank fehlender/falsch gesetzter Flags als Praxisuntauglich rausgestellt hat.


Genau, das gleiche Problem liegt hier bei 1080p24 vor.


Celle, was würdest Du, neutral und Dich in meine Situation versetzend, machen...


Naja, es wurde ja schon zu Hauf bestätigt, dass der M8 1080p24 kann. Und so lange hast du ja auch noch die Reverse-Pulldwon-Fkt.! Mit der Fkt. ruckelt es ja auch nicht.
Bis der TV erst einmal bei dir eintrifft und die 2 Wochen Rückgaberecht verstrichen sind, steht vermutlich eh schon ein neues PS3-Update an sowie erste Erfahrungen mit den anderen 1080p24-Playern.

Die PS3 bleibt ja nicht der einzige BD-Player mit 1080p24!


ansonsten gibt es noch keinen 1080p24 player mit dem man testen könnte oder?


Im Juni kommt der Pioneer BDP-LX70 und der Sony BDP-S1E.
Beides 1080p24-Player. Erfahrungen mit denen bezüglich 1080p24 am M8 sind in diesem Thread ebenfalls willkommen!
smilerrr
Inventar
#33 erstellt: 24. Mai 2007, 18:27
@Celle

Heißt das, du an meiner Stelle würdest das gerät dennoch nehmen. Begutachten und zuzrückschicken ist bei Speditionsware immer doof, und hat der Samsung nicht wirkliche Mängel, würde ich den nicht zurückholen lassen innerhalb der 14 Tage.

Tja, vor der Kaufentschediung überfragt und nach der Kaufentscheidung auch..ey, was soll das...sollte mich doch eigentlich freuen, oder?

Vielleicht blöde Frage, was genau ist die ReversePullDown-Funktion?

Marco
celle
Inventar
#34 erstellt: 24. Mai 2007, 18:33

Vielleicht blöde Frage, was genau ist die ReversePullDown-Funktion?


BD-Filme ruckeln auch so nicht, da der Samsung eine entsprechende Elektrnikschaltung (Movie Mode) hat die das Ruckeln weitesgehend eleminiert. 1080p24 ist da also noch nicht einmal notwendig. einfach nur die PS3 auf 1080i stellen und das Ruckeln ist auch so Geschichte.


zuzrückschicken ist bei Speditionsware immer doof


Die holen den selbst wieder ab, sobald du dich beim Händler meldest schicken die den Transportdienst vorbei und holen ihn wieder ab. Deswegen auch immer die Verpackungen aufheben und sorgsam mit Zubehör und Handbuch umgehen und am Besten auch die typischen Werbeaufkleber erst einmal auf dem Gerät lassen!
harlekinrains
Stammgast
#35 erstellt: 24. Mai 2007, 18:40
Hier sieht man mal wieder wie genau es die mit Industrie Standards nimmt...

Da wird schon mal gerne ein 24p Fernseher auf den Markt geworfen der sich selbst nicht als 24p tauglich "ausweisen" kann, oder eine 1080p VGA Kompatibilität kolportiert die bei einigen Firmwareversionen nichts mit dem Signal der Xbox 360 anzufangen weiß.

Dabei ist es ja nicht so, dass die derzeitige Situation unübersichtlich ist, die Anzahl an möglichen Zuspielern kann man an einer Hand abzählen, und gerade wenn man die Verbreitung der Geräte miteinbezieht, sollte es vom Hersteller zumindest gewärleistet sein, dass gerade die beiden Next-Gen Konsolen, mit deren Kompatibilität sich Samsung immer gerne schmückt, auf den vermarkteten Fernsehern optimal laufen.

Noch dazu da dieses Problem an einer scheinbaren Nicht-Einhaltung eines HDMI Standards liegt und der Fehler deshalb wohl eindeutig Samsung zugeschrieben werden kann.

Natürlich liegt es immer an zweien, dem Panel und dem Zuspieler, aber gerade für solche Situationen gibt es eben Connectivity Standards und wer es nicht schafft diese einzuhalten, der sollte sie sich auch nicht auf die Fahnen schreiben dürfen. Mich freut es zwar zu hören, dass die Zuspielung mit einigen PCs über HDMI einwandfrei funktioniert, aber mich als Konsument interessieren wohl eher die standardisierten, weit verbreiteten Zuspieler, mit denen es nicht geht.

(Dass 1:1 Pixel Mapping erst mit dieser Generatin zum Standard geworden ist, spricht ja auch Bände...)

Dazu kommt dann noch ein schlecht geschulter Support, wies scheint die üblichen 0815 Vertröstungen und das Faktum, dass das bei weitem nicht das einzige Problem der M86/87 Serie ist und bis heute offiziell noch kein einziges Firmwareupdate zu existieren scheint (zumindest laut dem offiziellen Support, auch wenn die Realität anders aussieht).

Ich darf noch einmal zusammenfassen, das 24p Problem mit der PS3 ist das vierte große Problem das die M86er Serie in den letzten Wochen bis Monaten aufweist. Bisher wurde kein einziges dieser Probleme offiziell behoben (auch wenn sowohl das Movie Plus Feature, als auch das Problem bei der 1080p Xbox 360 VGA Zuspielung bei neueren Firmware Versionen gefixt ist) und der Support hat bisher nichts zu Stande gebracht, außer Ausreden zu verbreiten und die verärgerten Nutzer weiter hinzuhalten.

Entweder gibt es hier gröbere Probleme was den Informationsfluß bei Samsung anbelangt, oder die Nutzer werden ganz im Sinne des alten Verbraucherverständnisses einfach nicht wahrgenommen und versucht die Probleme als Einzelfälle abzutun.

Ich darf an dieser Stelle darauf hinweisen, dass sich gerade diese Einzelfälle (die sich alleine hier im Forum in den letzten Wochen gehäuft haben) im Zeitalter der Online-Communities sich ganz schnell auf die Kaufentscheidung der breiten Masse auswirken können (da gerade versierte Forennutzer Opinion-Leader Funktionen einnehmen), und sich eine allgemeine Unzufriedenheit mit dem Produktsupport nachhaltig negativ auf das Brand-Binding auswirkt.

Wenn Samsung sich also weiter darauf beschränkt Probleme herunterzuspielen, bzw. nicht auf Verbraucherkritik einzugehen (wie lange werden die PAL Scaler in den Samsung geräten schon bemängelt?), dann ruiniert man sich damit konsequent das verbraucherseitige Vertrauen und über einen Längeren Zeitraum den Ruf der Marke.

Falls ein Marketing- oder Vertriebsverantwortlicher das hier liest, bedingt das hoffentlich ein (wenn auch nur geringes) Umdenken im Umgang mit dem Konsumenten, falls nicht, und dieses Forum nicht auf Käufer-Meinungen und Probleme hin quergelesen wird, hat man die Maketing Entwicklungen der letzten Jahre sowieso verschlafen und es ändert sich kurzfristig sicher recht wenig.

Für mich ist die M86/87er Serie im Moment erstmal gestorben, da ich nicht viel Geld in einen TV investiere der

entgegen der Produktbeschreibung

kein 24p von standardisierten Quellen entgegennimmt,
kein 1080p Signal von der Xbox 360 über den VGA Eingang erkennt,
über einen Bug beim aktivieren und deaktivieren eines Bildverbesserungsfeatures verfügt,
bei vielen Scart-Zuspielern horizontale Streifenartefakte aufweist,
große Probleme mit der Darstellung von Grautönen zu haben scheint,
über einen minderwertigen PAL Scaler (Deinterlacer) verfügt (siehe aktuelles PS3 Upscaling Update (bzw. DVD Player mit Upscaling), vs. interner Scaler).

Und bei dem die einzige Reaktion des Supports bisher in einer Vertröstungs Strategie liegt.

Ich werde mich auch zukünftig über Probleme bei LCDs vor dem Kauf informieren, und verstärkt die Entwicklungen der Konkurrenz im Auge behalten.

Die Marke Samsung ist für mich ab heute kein kaufentscheidender Grund mehr.


[Beitrag von harlekinrains am 24. Mai 2007, 18:51 bearbeitet]
ED-209
Stammgast
#36 erstellt: 24. Mai 2007, 18:41
HI

Ich kann nur bestätigen, dass es bei mir mit dem 86er und der PS3 auch nicht klappt - nur 1080@60Hz.

Aber ganz ehrlich - so automatisch Schaltungen traue ich nie über den weg! Das sollte man fix einstellen können.

Gruss

ED-209
montezuma
Hat sich gelöscht
#37 erstellt: 24. Mai 2007, 18:44
Die Fachzeitschrift Heimkino hat ebenfalls bestätigt, dass die M86/87 Serie 24p kann. Gehe sehr stark von einem Syncro-Fehler aus. Hoffe aber, dass dieses Problem durch eine Auto/Ein/Aus - Funktion zu beseitigen wäre/wird.

Spätestens mit dem 24p Update für den Toshiba HD-XE1 weis ich Bescheid, wie es über die 24p tauglichkeit des Samsungs steht.


[Beitrag von montezuma am 24. Mai 2007, 18:45 bearbeitet]
Walhalla1
Stammgast
#38 erstellt: 24. Mai 2007, 18:46

smilerrr schrieb:
@celle

Ich würde es mir so sehr wünschen, dass die ein Update nachreichen oder mit der 2.0 bringen. Aber es ist halt ungewiss.

Celle, was würdest Du, neutral und Dich in meine Situation versetzend, machen...

gruss,
marco


Ich kann dir sagen was ich in dieser Situation machen werde, weil ich meinen 40M87 auch heute bestellt habe. Und zwar werde ich den Fernseher NICHT stornieren und auf ein Update warten.
Ein Update kommt bestimmt entweder eins für die PS3 oder für den Samsung. Bisher gab es bei jedem Gerät mehrere Firmware Versionen und diese werden dir auch ohne Probleme von einem Servicetechniker aufgespielt, der bei dir zu Hause vorbei kommt.
harlekinrains
Stammgast
#39 erstellt: 24. Mai 2007, 18:46
@ED-209: Und alle anderen die dazu tendieren Samsung von der Verantwortung zu entbinden:

Nein, HDMI 1.3 ist ein Standard, und wenn Samsung mit der Erfüllung der Kriterien Probleme hat, dann gehört das behoben. Ich will nicht einen Stadard übergehen müssen, nur weil ein dafür ausgelegter TV nicht damit zurecht kommt.

Gut dass das Problem bei der PS3 auftritt, denn hier dürfte die Nutzerbasis groß genug sein, dass sich bei Samsung wirklich einmal was bewegt. Ich kaufe einen Flachbildschirm nicht für ein paar Monate, sondern hoffentlich für mehrere Jahre und will mich dabei darauf verlassen können, das definierte Standards (und dazu gehört wohl auch die Fähigkeit des TVs sich über HDMI als 24p taugliche Quelle auszuweisen) auch eingehalten werden.

Soetwas verbuche ich unter der Kategorie Zukunftssicherheit.


[Beitrag von harlekinrains am 24. Mai 2007, 18:47 bearbeitet]
smilerrr
Inventar
#40 erstellt: 24. Mai 2007, 18:51
Hey Harlekin,

nettes Posting, BWL.Student? MEinungsführer usw. lässt bei mir alte BWL-Unterlagen wieder im Kopf erwachen. Aber Du hast vollkommen recht, gerade diese "opinon-leader" sind heutzutage extrem wichtig für das Image einer Marke. Tja und Meinungsführer lesen nun mal oft in Foren, sprich, wir gehören dazu (wusste ich schon lange )...also sollte Samsung mal schnell nachbessern oder Sony, mir egal

Nur leider ist die Ironie dabei, dass ich Samsung noch weniger zutraue als Sony. Dich brauche ich wohl nicht zu frage, ob Du an meiner Stelle stornieren würdes? oder?

gruss,
marco
Walhalla1
Stammgast
#41 erstellt: 24. Mai 2007, 18:53
Eins würde ich aber auf keinen Fall machen, einen Toshiba kaufen. Die sind beim Kundensupport noch unzuverlässiger.
celle
Inventar
#42 erstellt: 24. Mai 2007, 18:58

Nein, HDMI 1.3 ist ein Standard, und wenn Samsung mit der Erfüllung der Kriterien Probleme hat, dann gehört das behoben. Ich will nicht einen Stadard übergehen müssen, nur weil ein dafür ausgelegter TV nicht damit zurecht kommt.



Soetwas verbuche ich unter der Kategorie Zukunftssicherheit.


Es gab keine Zukunftssicherheit weil es die Zukunft (PS3 mit 1080p24-Fkt.) noch gar nicht gab!

Zudem gibt es in den USA ja auch schon die 1080p24 Player - Samsung BD-P1200, Sony BDP-S1 und Pioneer BDP-HD1.
Mir sind keine Erfahrungen bekannt, dass der Samsung bei diesen Playern seinen 1080p24-Dienst verweigert hatte, aber dafür genau das Gegenteil, dass es klappt!

HDMI 1.3 ist leider kein fester Satndard:

- 1080p24 ist optional
- xv-Colour ist optional
- HD-Audio-Bitstream ist optional
- CEC ist optional

Alles kein Muss!
harlekinrains
Stammgast
#43 erstellt: 24. Mai 2007, 19:01
Nein, Publizistik Student der schon mal ausbildungstechnisch in den Marketing-Bereich reingeschnuppert hat..

@Toshiba-Vergleich:

Bei uns in Österreich bekomme ich auf Toshis eine dreijährige Herstellergarantie (noch), und da der Samsung Support derzeit auch wenig zustande bringt, bleibt mir wie auch bei Toshiba-Geräten nur die Möglichkeit mein Gerät über den Händler auszutauschen.

Ob ich das mit einem Samsung oder Toshiba mache ist mir an der Stelle auch schon egal.

@celle: Danke für den Hinweis um die (Nicht-) Standards von HDMI 1.3 , die sind wieder ein Grund mehr der meinen Ärger auf die Industrie zu schürt. Ist zwar nett zu wissen, dass Hersteller weiterhin HDMI 1.3 in ihre Produktbeschreibungen schreiben dürfen, ohne dass alle "Features" dieses Anschlusses erfüllt werden müssen, aber um ehrlich zu sein, ich sehe darin für mich als Konsumenten nur Nachteile.

Und wenn sich sogar der Marktführer bei LCDs dieser Verantwortung entzieht... (Ich hab heute schon genug geschimpft.. )

@PS3 war noch nicht geupdatet, deshalb konnte Samsung ja nichts davon wissen:
1: In solchen Fällen empfiehlt es sich mit den Forschungs und Entwicklungsabteilungen großer Hersteller zusammenzuarbeiten.
2: Ich gehe nicht davon aus, dass die Auto 24p Erkennung (respektive die Ausweisung der 24p Kompatibilität) eine Erfindung von Sony ist (auch wenn die scheinbar die ersten sind, die diese Abfrage in ein Abspielgerät implemetiert haben).


[Beitrag von harlekinrains am 24. Mai 2007, 19:12 bearbeitet]
smilerrr
Inventar
#44 erstellt: 24. Mai 2007, 19:02
Wie ds Blut hier kocht

ich würde ja auch am liebsten den Samsung dennoch nehmen, habe aber bei soviel Kohle echt meine Bedenken.

Wer kann denn bestätigen, dass Samsung schon mal Firmware-Updates, egal bei welchen Modellen, gemacht hat?

gruss,
marco
Walhalla1
Stammgast
#45 erstellt: 24. Mai 2007, 19:07
Das Blut kocht, weil einfach überall gepfuscht wird. Ich bin auch schon angefressen

Hier im Samsung Forum ist ein gepinnter Thread mit F71 (Just Scan) Firmware Update. Beim R72 gabs auch. Mehr weiss ich jetzt aus dem Kopf nicht.
CWM
Inventar
#46 erstellt: 24. Mai 2007, 19:12

Walhalla1 schrieb:

...
Ein Update kommt bestimmt entweder eins für die PS3 oder für den Samsung.
...


Davon gehe ich auch aus, statt wenige Stunden nach Erscheinen des PS3 Updates alle Hoffnung fahren zu lassen und von einem Fehlkauf zu reden.


Walhalla1 schrieb:

Bisher gab es bei jedem Gerät mehrere Firmware Versionen
...


Jo. Ich denke da nur an die allerersten HDMI DVD-Player. Damals lief z.B. der Pioneer Player 868 mit HDMI an so gut wie keinem Beamer mit HDMI-Eingang, die Entrüstung in den Foren war riesengroß, letztlich konnten die meisten Probleme aber per FW Updates behoben werden. Es war eine reine Softwaresache, und kein nichteingehaltener Hardwarestandard. Seien wir mal positiv und gehen davon aus, daß die Sache geregelt wird.

Übrigens: wie siehts denn mit 24p der PS3 an den Sony LCDs aus? Habe bisher den Sony Ast des Forums noch nicht weiter studiert. Dem "Heise" Artikel entnehme ich zumindest, daß auch beim Toshiba 3030 das Ruckeln keineswegs verschwunden ist mit dem PS3 Update. Ist denn Samsung der einzige betroffene Hersteller? Per PC klappts doch mit 24p.


Zu den "Hotlines" : Meist firmenfremde Callcenter mit kurz eingewiesenen und nicht in die Tiefe geschultem Telefonpersonal - ohne jemanden diskreditieren zu wollen. Außer vorher schnell beschulter Standardantworten zu jedem Produkt darf man da kein besonderes Insiderwissen erwarten. Meist vertreten die großen Callcenter sogar zig verschiedene Hersteller diverser Branchen. Der Fluch des "Outsourcing" halt.


Gruß

CWM
CWM
Inventar
#47 erstellt: 24. Mai 2007, 19:36
Zur Beruhigung aller, die Samsung exklusiv die Schuld am Problem geben:

http://www.hifi-foru...m_id=148&thread=1185

Die Toshibas haben die gleichen Probleme, das hebt die Wahrscheinlichkeit das es an der PS3 liegt...

Gruß

CWM
smilerrr
Inventar
#48 erstellt: 24. Mai 2007, 19:52
Klingt ja erstmal gut. Ob ich ihn doch nehme freu...

Aber mal was anderes, wohl etwas offtopic aber ich hoffe, ihr könnt mir dennoch helfen:

Ich habe noch meinen alten Plasma, welcher an einem Plasmstand befestigt ist. Ich beabsichitge, den Samsung dann auch dort aufzuhängen, weiss aber nicht, ob das passt. Wie sind die Abstände der Schraubgewindelöcher auf der rückseite des gerätes? ist das Standard? Gibts irgendwo ne Skizze oder so zum donwloaden? Welcbe Größe haben die verwendeten Schrauben?

danke leute,
marco
yohap
Ist häufiger hier
#49 erstellt: 24. Mai 2007, 19:55
Also bei mir gehts natürlich auch nicht, aber ich bin einer von denen die 24Hz erfolgreich mit dem PC getestet haben.

Siehe http://storage.yohap.com/LE40M87BD/DSC03508.JPG

Das Foto zeigt übrigens auch dass über 24Hz Just Scan funktioniert, auch das wurde einmal angezweifelt. Das ist übrigens auch der Nachteil gegenüber 1080i und Movie plus: kein Just Scan! Also ich bin relativ sicher das Problem ist einseitig, also entweder mit PS3 Update oder Samsung Update zu lösen - also gehe ich davon aus dass es einer davon schon auf die Reihe kriegen! Kein Grund das Ding nicht zu kaufen finde ich!
harlekinrains
Stammgast
#50 erstellt: 24. Mai 2007, 20:00
@CWM: Und der Pioneer Plasma, sowie einige Beamer (Quelle: hörensagen) haben das Problem nicht...

Wie bereits geschrieben, hier scheint wieder einmal eine wahllose Nichteinhaltung von Standards (ob nun HDMi 1.3, oder nicht) vorzuliegen, für mich ist daher Samsung der Ansprechpartner, da ich das Problem zukünftig auch bei anderen Zuspielern vermute und es daher gerne vom TV-Hersteller behoben sehen würde.

Für mich ist (auch wenn es auch mit der X3030er Serie nicht zu funktionieren scheint) und bleibt Samsung (oder eben ggf. Toshiba) die Hauptansprechperson für das Problem.

@yohap: Vielen Dank! Das schließt schon einmal die über die avforums verbreitete Samsung-Support Stellungnahme "das Signal würde ausgegeben, nur eben nicht als solches angezeigt werden" mit ziemlicher Sicherheit aus.


[Beitrag von harlekinrains am 24. Mai 2007, 20:09 bearbeitet]
Eddie70
Stammgast
#51 erstellt: 24. Mai 2007, 20:00


HDMI 1.3 ist leider kein fester Satndard:

- 1080p24 ist optional
- xv-Colour ist optional
- HD-Audio-Bitstream ist optional
- CEC ist optional

Alles kein Muss!


Sachlich betrachtet korrekt, aber ...

In letzter Zeit hat sich gezeigt, dass die große Nachfrage der Verbraucher den Standard letztendlich definiert.
Wenn die Nachfrage da ist und der Hersteller nicht reagiert, ist er aus dem Rennen. So ist es heute in unserer schnelllebigen Zeit.
Wenn die Europäer nicht permanent am Geruckel rumgemeckert hätten, gäb es diesen Beitrag gar nicht
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
PS3 / Blu-Ray / 24p / 37M86BD
baluderbeear am 23.11.2007  –  Letzte Antwort am 10.07.2008  –  20 Beiträge
M86/87 wirklich nativ 24p fähig?
mimobln am 02.09.2007  –  Letzte Antwort am 03.09.2007  –  5 Beiträge
Samsung M86/87 32"
Nicole3010 am 23.06.2007  –  Letzte Antwort am 19.07.2007  –  6 Beiträge
Eure Zufiredenheit mit M86/87
Mike1509 am 11.06.2008  –  Letzte Antwort am 12.06.2008  –  3 Beiträge
Upscaling auf 1080. Womit? M86/87, PS3 oder DVD-Player?
diro-hh am 30.07.2007  –  Letzte Antwort am 30.07.2007  –  4 Beiträge
M86/87 Scart Probleme - Firmware oder Board?
becksgold am 11.10.2007  –  Letzte Antwort am 04.01.2008  –  35 Beiträge
Samsung M86/87 Besitzer Hilfe!
Sheriff007 am 08.11.2008  –  Letzte Antwort am 23.11.2008  –  12 Beiträge
Samsung M86/87 vs. N87
Domi_1989 am 09.08.2007  –  Letzte Antwort am 09.08.2007  –  2 Beiträge
M86/87 SD Signalverarbeitung
tv_junk am 27.11.2007  –  Letzte Antwort am 30.11.2007  –  21 Beiträge
Jemand ohne Probleme mit M86/87?
highdefinition am 02.02.2008  –  Letzte Antwort am 04.02.2008  –  13 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder850.000 ( Heute: 22 )
  • Neuestes Mitgliedtommylee2k
  • Gesamtzahl an Themen1.417.928
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.996.913