Gehe zu Seite: Erste 2 Letzte |nächste|

SEK-4500 Evo Kit 2018 (ab BJ 2012-2014 HD, 2013-2015 UHD)

+A -A
Autor
Beitrag
Ralf65
Inventar
#1 erstellt: 20. Sep 2018, 14:48
Samsung macht das Unglaubliche war und bringt mit dem SEK-4500 in 2018 ein neues SEK Upgrade auf den Markt, es soll kompatibel zu nachfolgend aufgeführten TV Modellen ab 2013 sein, darunter auch die erste UHD Modell Reihe F9000 (F9090)
Der Preis soll bei 299€ liegen

Samsung SEK-4500

Snap73

SEK-4500 – compatible Samsung Smart TV

FHD(ES8000,ES7000,F8000,H8000)

UHD TV(S9,F9000,S9W,S9,S9B,HU9000,HU8700,HU8500,HU7200,HU7000,S9W,JS9500,JS9000)

mit enthalten ist demnach das aktuelle Tizen Betriebssystem
eine neue FB
Unterstützung für DVB T2 (HEVC), Infos nach auch Rai UHD kompatibel


[Beitrag von Ralf65 am 20. Sep 2018, 16:06 bearbeitet]
Dwork
Inventar
#2 erstellt: 20. Sep 2018, 17:17
Ist doch ok, nachdem es das 3500er kaum noch gibt. Seinerzeit hatte ich mir das ja allein schon geholt um 4 volle HDMI Anschlüsse zu haben . Und man kann selbst mit ner ollen Kiste in HDR schon mal reinschnuppern.
Kampi4
Inventar
#3 erstellt: 21. Sep 2018, 13:00
Hoffentlich ist die schneller als die original SEK von meinem JS9590. Das Teil ist leider schrecklich lahm. Da war mein HU8590 vorher schneller.

VG KAMPI
Ralf65
Inventar
#4 erstellt: 21. Sep 2018, 15:47
ein Händler aus Norwegen listet es bereits, demnach auf Bestellung, mit Lieferzeit 5-6 Wochen
möglicherweise ein Dummy Eintrag
BillKill
Inventar
#5 erstellt: 22. Sep 2018, 10:01
Ist die ES-Reihe nicht bereits aus 2012 ? Wie wird die Box überhaupt an den TV angeschlossen? Am Kit-Anschluss meines ES8090 steckt noch das EVO-Kit 2000


[Beitrag von BillKill am 22. Sep 2018, 10:04 bearbeitet]
Rainer_Hohn
Inventar
#6 erstellt: 22. Sep 2018, 10:12
Der 8590er ist zu alt für die Box - korrekt?
Kalle_Anka
Stammgast
#7 erstellt: 22. Sep 2018, 11:52
Nö - steht doch da. HU8500 wird unterstützt.

Ich vermisse aber die JU-Reihe.
Rainer_Hohn
Inventar
#8 erstellt: 22. Sep 2018, 12:34
Hast ja recht, hab nur nach 8590 gesucht
Tommy1000
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 23. Sep 2018, 02:06
Ist ja eine erfreuliche Nachricht. Es war für mich damals auch ein Kaufargument, als ich mir den JS 9090 für immerhin 5100 Euro geleistet habe. So viel Geld in einen TV zu investieren, dessen Technik 2015 ja sich noch etwas im Anfangsstadium befand, war mir eigentlich etwas zu viel. Aber das "Versprechen", ihn mit künftigen Hardware Updates im Rahmen des Panels Machbaren ein paar Jahre halbwegs aktuell zu halten, hat mich dann bewogen, die Summer auszugeben.
Als dann die Nachricht kam, dass Samsung keine Evolution Kits mehr anbieten würde, fühlte ich mich schon verschaukelt.
Gruß, Thomas
Ralf65
Inventar
#10 erstellt: 23. Sep 2018, 05:55
so ganz klar ist mir die Sache des universellen Hardware Upgrades auch für die älteren HD Modelle noch nicht...

die Evolution Kits der HD Modelle z.B. hatten doch eine abweichende Art an Stecksystem zu den eigentlichen SEK Kits, wonach diese dann mit dem SEK-Kits eigentlich nicht kompatibel wären, selbst seinerzeit, waren die SEK Kits (2500, 3500) nur mit den dafür geeigneten Modellen kompatibel

ein Video zum Evo-Kit 2013 Update des HD Modells aus 2012

zum Vergleich einmal die Steckverbindungen des Evo-Kits und des SEK-Kits

Snap76 Snap77


[Beitrag von Ralf65 am 23. Sep 2018, 05:58 bearbeitet]
mahlbmi1
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 23. Sep 2018, 06:43
Ich bin mal gespannt, ob das Kit auch auf meinem F7000er funktioniert...
Ralf65
Inventar
#12 erstellt: 23. Sep 2018, 07:39
ein F7000 ist zumindest nicht als dazu kompatibel aufgeführt
Rainer_Hohn
Inventar
#13 erstellt: 23. Sep 2018, 09:50

Tommy1000 (Beitrag #9) schrieb:
Aber das "Versprechen", ihn mit künftigen Hardware Updates im Rahmen des Panels Machbaren ein paar Jahre halbwegs aktuell zu halten ...

Aus der Richtung erwarte ich eigentlich gar nichts. Das ging doch schon mit den Softwareupdates hin und her, jedesmal ein anders Bild ...

Ich erwarte mir von dem Prozessor eine schnellere Bedienung, gerade beim Kanalwechsel. Vielleicht tut sich auch noch was bei Anynet, läuft bei mir nicht gerade stabil. Mal kommt der Ton wie gewollt über den AVR, dann wieder über die internen Lautsprecher
BillKill
Inventar
#14 erstellt: 24. Sep 2018, 08:04
Wegen dem Stecksystem glaube ich einfach nicht, dass das neue Kit auch für ältere Modelle (ES) tauglich sein soll.
Außerdem sehe ich für diese kaum eine relevante Aufwertung:: ich lege zu den 300€ die das 4500er kosten soll einfach 200€ drauf und habe einen aktuellen UHD-TV 55"
Ralf65
Inventar
#15 erstellt: 27. Sep 2018, 16:17
haben sich viele vielleicht doch zu früh gefreut.....?

auf Homecinemamagazine äußert man sich dahingehend, dass eine Verfügbarkeit des SEK-4500 Kits derzeit nur für Spanien, Norwegen, Dänemark und Finnland gesichert ist, ob es in den Niederlanden in den Handel kommt ist demnach noch nicht sicher

nun wurde sich seitens eines Moderators auch im Samsung Support Forum gerade dahin gehend geäußert, dass man derzeit nicht sicher ist, ob das Kit auch nach Deutschland kommt...
Tommy1000
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 27. Sep 2018, 20:07
Aber warum sollte Samsung das Kit nur in sehr wenigen Ländern anbieten? Wenn es entwickelt wurde, hat es sie erst mal Geld gekostet.
Je mehr Einheiten verkauft werden, desto mehr Gewinn wird erzielt.
K19U571
Stammgast
#17 erstellt: 27. Sep 2018, 20:15
Hat Finnland nicht das selbe DVB-C und einstellbar ist ja die Sprache auch. Dort bestellen sollte laufen. Oder sind diese nicht kompatibel mit dem deutschen Display?
Ralf65
Inventar
#18 erstellt: 29. Sep 2018, 05:06
Bei den vorherigen SEK-Kits gab es stets spezielle Länder Kennungen in der Typennummer, welche den spezifischen Einsatzbereich gekennzeichnet haben, z.B. SEK-3500U/ZG für DE/Ö etc., diese konnten dann auch nur mit den TV Modellen mit gleicher Kennung kombiniert werden, Modellvarianten mit abweichende Kennzeichnungen SEK-3500U/XC, oder ZA z.B. ließen sich meist erst gar nicht installieren (in Betrieb nehmen).

Zusätzlich gab es je Einsatzgebiet abweichende Hardwareeigenschaften,
z.B. 1 statt 2 CI Slots, abweichende Tuner Technik.

wie es sich bei den aktuellen Kits in dem Punkt verhält, steht bis dato nicht fest, es fehlen ja auch noch Angaben zu technischen Details
K19U571
Stammgast
#19 erstellt: 13. Okt 2018, 20:19
holli146
Stammgast
#20 erstellt: 14. Okt 2018, 09:32
Was mich noch eher interessieren würde, wäre ob 3d beim Upgrade erhalten bleibt. Die neuen Fernseher besitzen ja mittlerweile alle kein 3d mehr und die Box ist ja normalerweise hardwaretechnisch identisch zu den aktuellen Modellen .
K19U571
Stammgast
#21 erstellt: 14. Okt 2018, 10:00
3D wurde doch wegen des Bildschirmes abgeschafft. Nicht wegen der Hardware. Ich bestelle erst, wenn ich lesen kann was drinnen ist, wo die Unterschiede liegen.
Ralf65
Inventar
#22 erstellt: 14. Okt 2018, 13:15
mit dem Austausch durch die älteren SEK-Kits blieb seinerzeit die 3D Eigenschaft bei den entsprechend mit 3D ausgestatteten Modellen erhalten.
Kampi4
Inventar
#23 erstellt: 14. Okt 2018, 17:46
Habe da auch Mal bestellt. Preis ist ja super. Bin Mal gespannt. Stornieren kann man ja immer noch.
Danke d für den Tipp.

VG Kampi
Rainer_Hohn
Inventar
#24 erstellt: 14. Okt 2018, 18:12

Kampi4 (Beitrag #23) schrieb:
Habe da auch bestellt, Preis ist super.

Finde den Preis ebenfalls sehr attraktiv, sonst kosten die doch immer jenseits von 250 eher an 300 Euro.

Besten Dank für den Tip


[Beitrag von Rainer_Hohn am 14. Okt 2018, 18:13 bearbeitet]
klink
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 14. Okt 2018, 20:51
Aber Achtung der Händler schließt Rückgabe aus. Stornieren Ja, aber probieren Nein.

Ich habe mein SEK2000 damals für 160€ gekauft, als der Preis sich gesetzt hatte.
Habe es jetzt, da ich anläßlich der Diskussion hier drüber nachdachte, sogar noch gut verkaufen können.
Nun habe ich das, was ich als TV immer schon wollte: einen hochwertigen Monitor (UE46ES8090 mit nativen 200Hz Panel).
UHD/4K läuft bei mir über den Beamer (UHD). Den ganzen Internetkrams bekommen ich über Fire-TV-Box, XBOX und Enigma2-Receiver weitaus besser.
Ausserdem hat sich erwiesen, dass ein Nebeneinandervergleich zum QE49Q7C aus 2m Entfernung keinen nenneswerten Bildunterschied bringt. Wohlgemerkt 49 Zoll. Mag bei >55 Zoll anders sein.
Ralf65
Inventar
#26 erstellt: 15. Okt 2018, 02:47

klink (Beitrag #25) schrieb:
Aber Achtung der Händler schließt Rückgabe aus. Stornieren Ja, aber probieren Nein.


kann er gar nicht, im Fernabsatzrecht ist ein 14 tägiges Rückgaberecht "ohne Angabe von Gründen" verankert
und wenn das Teil nicht funktionieren sollte, gilt das sowieso
Kampi4
Inventar
#27 erstellt: 15. Okt 2018, 09:23
Denke ich auch.
Habe ne Mail bekommen. Lieferung KW 44/45.

VG Kampi
klink
Ist häufiger hier
#28 erstellt: 15. Okt 2018, 11:22

Ralf65 (Beitrag #26) schrieb:

klink (Beitrag #25) schrieb:
Aber Achtung der Händler schließt Rückgabe aus. Stornieren Ja, aber probieren Nein.


kann er gar nicht, im Fernabsatzrecht ist ein 14 tägiges Rückgaberecht "ohne Angabe von Gründen" verankert
und wenn das Teil nicht funktionieren sollte, gilt das sowieso


Der Händler hat seine Angebotsseite zwischenzeitlich geändert. Der Hinweis auf Nicht-Rücknahme (stand ganz unten) ist jetzt weg.
temesvari
Schaut ab und zu mal vorbei
#29 erstellt: 18. Okt 2018, 14:03
Habe auch eins bestellt!

Auf Nachfrage bekam ich folgende Antwort:


Wir können Ihnen definitiv bestätigen, dass das Kit auf dem deutschen Markt erscheinen wird. Diese Information haben wir direkt von den entsprechenden Ansprechpartner bei Samsung Deutschland erhalten.
Das Kit ist ausschließlich für die in Deutschland zugelassenen Geräte bestimmt und kann nicht zusammen mit EU-Geräten Grauimporten o.Ä. betrieben werden.


Gruß
K19U571
Stammgast
#30 erstellt: 18. Okt 2018, 14:22
Habe auch bestellt. Nur was erwartet uns? Was kann es gegenüber dem 3500?
Ralf65
Inventar
#31 erstellt: 18. Okt 2018, 14:34
na, wenn "Du" nicht einmal weißt, was Du warum bestellt hast
K19U571
Stammgast
#32 erstellt: 18. Okt 2018, 14:41
Damit ich nicht drauf zahle.
temesvari
Schaut ab und zu mal vorbei
#33 erstellt: 18. Okt 2018, 14:44
Das Hauptproblem ist doch, dass das 3500er nicht mehr lieferbar ist.

Technischen Neuerungen sind auch einige vorhanden. Genaue Aufschlüsselungen darüber gibt es noch nicht. Ist mir aber auch egal bei dem Preis!
K19U571
Stammgast
#34 erstellt: 18. Okt 2018, 14:46
Wenn es keine Änderungen gibt zum 3500 storniere ich. Erkennung von Dolby Vision oder eARC ist bestimmt zu viel verlangt.
Kampi4
Inventar
#35 erstellt: 18. Okt 2018, 17:49
Ich habe den JS9590 (Schweizer Version). Denkt ihr, die "deutsche" SEK funktioniert dann wirklich nicht?
Weiss einer, wie das bei den alten SEKs war? Theoretisch kann ich meinen JS9590 doch eh auf den deutschen JS9580 umstellen, oder?
Was meint ihr?

VG KAMPI
Ralf65
Inventar
#36 erstellt: 19. Okt 2018, 03:05
die SEK-Kits hatten (haben) alle eine Buchstaben Kennung am Ende der Bezeichnung, diese entsprechen denen im jeweiligen Land vertriebenen TV Modellen.
So steht z.B. das SEK-3500U/ZG für DE/Ö etc. und das /XC oder /ZA für andere Regionen, diese funktionieren dann auch nur in Verbindung mit TV Modellen mit gleicher Kennzeichnung, abweichenden Kits anderer Regionen ließen sich seinerzeit entweder gar nicht am TV in Betrieb nehmen, oder es kam zu Fehlfunktionen, das gilt auch für gebrauchte (einmal in Betrieb gewesene) Kits, denn diese werden bei der Installation quasi mit dem jeweiligen TV verheiratet.
Also auf die Kennung am TV Gerät schauen, stimmt diese, dann sollte das Kit auch an dem Gerät funktionieren..


[Beitrag von Ralf65 am 19. Okt 2018, 03:06 bearbeitet]
Ralf65
Inventar
#37 erstellt: 19. Okt 2018, 03:14

K19U571 (Beitrag #34) schrieb:
Wenn es keine Änderungen gibt zum 3500 storniere ich. Erkennung von Dolby Vision oder eARC ist bestimmt zu viel verlangt.


JA,
denn Samsung setzt generell nicht auf DolbyVision bei ihren TV Modellen, sondern auf den eigenen HDR10+ Standard,
eine DolbyVision Unterstützung abweichend zu den aktuellen TV Modellen ist demnach ausgeschlossen.
Mit eARC sieht es wohl auch nicht anders aus, denn angelehnt an die Features der aktuellen TV Modelle, die m.W.n. auch noch kein eARC unterstützen, wird dies dann dort sicherlich auch nicht unterstützt, die vorhandenen Features des SEK-4500 sind ja an die der aktuellen TV (z.B. Q9 etc.) Modelle angelehnt.
Sollte die Hardware dazu geeignet sein, gibt es zukünftig vielleicht ein entsprechendes FW Update.
Kampi4
Inventar
#38 erstellt: 19. Okt 2018, 05:14
In der Schwweiz heisst der TV "UE65JS9580QXZG", dann dürfte die SEK ja funktionieren, oder?

LG
K19U571
Stammgast
#39 erstellt: 19. Okt 2018, 08:01
Nutzen die Samsungs die ALLM-Funktion?
cawe2
Ist häufiger hier
#40 erstellt: 19. Okt 2018, 18:39
@ kampi: Ja, mein js9590 hat die gleiche Bezeichnung und kommt aus Berlin.
Tony_G007
Stammgast
#41 erstellt: 21. Okt 2018, 07:19
Hoffe ja darauf, dass der VP9 Codec für YouTube endlich enthalten ist, damit man YouTube in 4k gucken kann. Meint Ihr das wird was?
Rainer_Hohn
Inventar
#42 erstellt: 21. Okt 2018, 07:34
Bei der Box liegt ja auch eine neue Fernbedienung bei. Funktionieren die alten weiterhin?
Mike500
Inventar
#43 erstellt: 21. Okt 2018, 17:51

Tony_G007 (Beitrag #41) schrieb:
Hoffe ja darauf, dass der VP9 Codec für YouTube endlich enthalten ist, damit man YouTube in 4k gucken kann. Meint Ihr das wird was?


Sowas wird mit Evolution Kit definitiv gehen. Aber kannst du auch jetzt schon per FireTV Stick für billig Geld nachrüsten...
Tony_G007
Stammgast
#44 erstellt: 21. Okt 2018, 19:16
Ja, das weiß ich. aber da fire tv für mich sonst nix bringt, wollte ich nicht extra ein neues Gerät kaufen nur um YouTube zu gucken. von daher, wenn's da jetzt als netter Nebeneffekt mit drin ist, würd´s mich freuen.
Wohnscheibe
Schaut ab und zu mal vorbei
#45 erstellt: 31. Okt 2018, 11:42
Laut einigen englischen und dänischen Foren, wird die SEK-4500 wohl nicht mehr an den OCB-Port des Fernsehers angeschlossen, sondern an einen der HDMI-Ports...
Für Besitzer der JS Reihe, deren Anschlüsse ja komplett in der OCB liegen, würde das bedeuten, man müsste die SEK-4500 an die OCB anschließen!

Also 2 Boxen, mehr Kabel, ein zusätzlich belegter HDMI mehr..... klingt nicht wirklich verlockend....

Quelle: https://www.avsforum...0-evolution-kit.html

(Quellen-Link bitte entfernen, falls unerwünscht)
Ben2110
Ist häufiger hier
#46 erstellt: 31. Okt 2018, 15:27
Auf den Bildern ist ganz klar ein EK Anschluss zu erkennen, wo das OC Kabel angeschlossen wird
Wohnscheibe
Schaut ab und zu mal vorbei
#47 erstellt: 31. Okt 2018, 15:43
An der Box ja, das hab ich auch gesehen. Die Frage ist, wie das andere Ende des Kabels aussieht....
Ganz oben steht unter "Technical Information" jedenfalls TV connection via HDMI.

Ist ja zumindest für Deutschland bisher auch nur Spekulation, da die Box ja noch nicht raus ist.
Ich wollte auch nur informieren, was international diskutiert wird.
Ben2110
Ist häufiger hier
#48 erstellt: 31. Okt 2018, 22:41
Ich denke das sind falsche Infos, das Kabel wird genauso aussehen wie das aktuelle der SEK 3500 oder der im Leferumfang SEK 2500
Es gibt noch ein SEK M90 mit nur einem HDMI Anschluss das war mit Tizen 2017 vllt haben diejenigen diese Box bekommen die wird mit HDMI angeschlossen


[Beitrag von Ben2110 am 31. Okt 2018, 22:46 bearbeitet]
Mike500
Inventar
#49 erstellt: 31. Okt 2018, 23:13
HDMI-Verbindung halte ich auch für Quatsch, außer Samsung hat eine Möglichkeit, darüber die komplette und direkte Kontrolle der Panelansteuerung hinzubekommen. Mit einer stinknormalen HDMI-Verbindung könnte man einen Großteil von den Dingen, die ein Evolution Kit bringt, gar nicht umsetzen. Hier mal beispielhaft an der SEK-3500, https://www.avforums.com/attachments/img_0403-jpg.740310/ (Modellnummern der TVs sind hier anders). Es ist eigentlich selbsterklärend, was alles unmöglich ist, wenn das Evolution Kit nur zu einem reinen HDMI-Zuspieler werden sollte.

Wie sinnvoll ein Evolution Kit für ältere TVs heute noch ist, steht auf einem anderen Blatt, viele Entwicklungen haben sich ja auch auf die Panels selber bezogen. Sei es die Verbesserungen bei der HDR-Spitzenleuchtkraft und dadurch zur Unterseite gewandertem Edge-LED mit geändertem Local Dimming, und die immer vollständigere Abdeckung vom DCI P3-Farbraum respektive Rec.2020. Und ich glaube die Ultra-Black-Paneloberfläche wird auch erst seit der KS-Serie eingesetzt? Also das alles kann man eh nicht per Kit nachrüsten.
Wohnscheibe
Schaut ab und zu mal vorbei
#50 erstellt: 31. Okt 2018, 23:53
Ok dann bin ich wohl auf ein paar englische Trolle hereingefallen. Tut mir Leid, ich wollte niemanden verunsichern.
Pit-1962
Neuling
#51 erstellt: 01. Nov 2018, 01:22
Hallo,
der Anschluss des neuen "Evolution Kit's" erfolgt tatsächlich über HDMI direkt am Monitor !
Bei meinem HU8590 ist an selbigem kein HDMI-Anschluss vorhanden.
Ich müsste die neue Box also an der alten - über HDMI - anschließen.....

Die Info hab ich auf Anfrage von Thomas Elektronic erhalten und zudem die Bedienungsanleitung per PDF vorliegen!
Daraus geht auch hervor, dass ARC, MHL, HDMI-CEC und "möglicherweise bestimmte Apps und Funktionen die auf Samsung-Fernsehern verfügbar sind", nicht unterstützt werden....

Hab meine Bestellung jetzt storniert ....


[Beitrag von Pit-1962 am 01. Nov 2018, 10:51 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Evo-Kit SEK-3500U + Input Lag
t0bst3r am 04.01.2016  –  Letzte Antwort am 03.04.2016  –  10 Beiträge
SEK-3500 UHD Evolution Kit (Upgrade für 2013 u. 2014 Serien)
Ralf65 am 09.06.2015  –  Letzte Antwort am 21.09.2018  –  3112 Beiträge
SAMSUNG 2013 F-Serie im schlanken Design, 55"-110" UHD, 55" OLED, Evo-Kit, SMART-Hub ...
eishölle am 27.10.2012  –  Letzte Antwort am 13.09.2016  –  5464 Beiträge
EVO Kit am UE85HU7590
cbxbernd am 24.09.2014  –  Letzte Antwort am 24.09.2014  –  9 Beiträge
Samsung Evolutions Kit SEK-2000
maitre1 am 11.10.2014  –  Letzte Antwort am 13.10.2014  –  6 Beiträge
SEK-3500 Evolution Kit
Mar85 am 27.07.2015  –  Letzte Antwort am 27.07.2015  –  3 Beiträge
SEK 2500 UHD Evulutions Kit Firmware 1240.4 fehlerhaft.
do_lehmi am 11.06.2015  –  Letzte Antwort am 02.07.2015  –  9 Beiträge
samsung evolution kit sek 2500 tv spielt kein 4k ab
bexter76 am 29.03.2015  –  Letzte Antwort am 29.03.2015  –  4 Beiträge
Samsung 2018 Premium UHD-Reihe (NU8509/NU8009)
HicksandHudson am 11.03.2018  –  Letzte Antwort am 20.11.2018  –  128 Beiträge
Preisveränderung 2015
lissylucky am 20.07.2014  –  Letzte Antwort am 22.07.2014  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder853.240 ( Heute: 58 )
  • Neuestes MitgliedSpectrumexpert
  • Gesamtzahl an Themen1.423.510
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.099.606

Hersteller in diesem Thread Widget schließen