Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . Letzte |nächste|

Samsung B679

+A -A
Autor
Beitrag
sami555
Neuling
#1 erstellt: 10. Mai 2009, 18:16
Hallo forumgemeinde,
ich wollte mir eigentlich den b650 kaufen habe aber jetzt gelesen, dass der b679 preislich fast gleich sein soll wie der b650 ( diiferenz ca. 60€ mehr ).

habe aber den b679 im internet noch nicht gefunden. manche behaupten, dass man den b679 nur im fachhandel kaufen kann. stimmt das? keine beweise gefunden!

weil dann würde ich mir jetzt den b650 übers internet bestellen weil die preisdifferen zwichen b650 im internet und b679 im geschäft wahrscheinlich zu hoch ist. die differenz ist mir der sat tuner nicht wert.

wenn man den b679 im internet kaufen kann, frage ich mich ab wann. hab keine lust noch lange zu warten.
Ben10
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 11. Mai 2009, 10:20
Ich frage mich woher du die Info hast das der "Nur" 60 Euro Teurer sein soll ?

Der 679er ist laut Samsung ab 21 KW 2009 verfügbar (sprich 18. Mai)
photocatcher
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Mai 2009, 20:49
Den B679 wird man sicherlich auch im Online-Handel erwerben können. In den meisten Preisbörsen ist dieser auch bereits gelistet. Da der B679 aber noch nicht auf dem Markt ist und lt. Samsung im Mai erscheinen soll, sieht man eben noch keine Angebote der Händler in den Preisbörsen.

Der Mehpreis von 60,00 EUR bezogen auf die Marktpreise ist durchaus denkbar, da z.B. der LE40B679 (UVP 1.399,00 EUR) eine um 100,00 EUR höhere UVP hat als der LE40B650 (UVP 1.299,00 EUR). Die UVP ist für jedermann auf der Samsung Homepage ersichtlich.

Übrigens warte ich auch auf den LE40B679 und sobald dieser für deutlich unter 1.000,00 EUR erhältlich ist, werde ich mich wohl kaum zurückhalten können.
Ben10
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 11. Mai 2009, 22:11

photocatcher schrieb:


Übrigens warte ich auch auf den LE40B679 und sobald dieser für deutlich unter 1.000,00 EUR erhältlich ist, werde ich mich wohl kaum zurückhalten können.



Dito
Alibaba890
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 11. Mai 2009, 22:15
Jo so in 3- 4 Monaten
Ben10
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 11. Mai 2009, 22:41
Ab heute (11.Mai 2009) der erste verfügbare "Preis" bei guenstiger.de € 1129,-

http://www.guenstiger.de/gt/main.asp?suche=LE40B679


[Beitrag von Ben10 am 11. Mai 2009, 22:42 bearbeitet]
Fotomarcus
Stammgast
#7 erstellt: 12. Mai 2009, 09:16
Der 679 hat den Vorteil des integrierten Sat Tuner, aber den Nachteil das Du fernsehprogramme nur mit DVD Recorder aufzeichen kannst wenn der LCD auch an ist
Also für Leute die viel aufnehmen ist der wohl nicht geeignett.
Andy51
Stammgast
#8 erstellt: 25. Mai 2009, 12:57
wo bleiben die Preise für den B679 bei guenstiger.de
MrFunny
Neuling
#9 erstellt: 25. Mai 2009, 15:11
Hallo,

ich hab heute morgen eine Mail an Samsung geschickt denn ich interessiere mich für den LE40B679.

Habe gerade folgende Antwort erhalten:



Guten Tag,

vielen Dank für Ihre Anfrage.
Das von Ihnen genannte Gerät wird seit letzter Woche an den Großhandel ausgeliefert.

Wann das Gerät schlussendlich bei einem Händler bei Ihnen vor Ort verfügbar ist, hängt vom jeweiligen Händler ab.

Bei weiteren Fragen können Sie uns gern kontaktieren.

Mit freundlichen Grüßen aus Schwalbach


Ich hoffe das es dann bald in den Preislisten auftaucht....
NICKIm.
Inventar
#10 erstellt: 25. Mai 2009, 15:37
Bei den Händlern von Euronics ist der Samsung LE-40 B 679 sofort lieferbar:

]www.euronics.de/prod...-[Euronics_Produkte]
Andy51
Stammgast
#11 erstellt: 25. Mai 2009, 16:48
jepp kann nicht mehr lange dauern, gibt es schon andere online shops die ihn führen?
NICKIm.
Inventar
#12 erstellt: 25. Mai 2009, 17:02

Andy51 schrieb:
jepp kann nicht mehr lange dauern, gibt es schon andere online shops die ihn führen?


hier ohne Preis:

www.bobselektro.de/unterhaltung/lcd-tv/samsung-le-40-b-679-t.html
MrFunny
Neuling
#13 erstellt: 26. Mai 2009, 08:51
Ich hab über die euronics Website am 20.05 eine Anfrage an einen Münchner Händler geschickt und diese Antwort erhalten:



Sehr geehrter Herr L.,


vielen Dank für Ihre Anfrage, leider haben wir den Samsung LE-40B679 nicht auf Lager.



Das gewünschte Gerät können wir Ihnen aber innerhalb von ca. 2 - 3 Wochen

zu einem Preis von EUR 1399.- besorgen.



Angebot gilt bis 29.05.2009 solange Vorrat reicht.

Mit freundlichen Grüßen


Also fürchte ich es wird noch ein oder zwei Wochen mindestens dauern....
NICKIm.
Inventar
#14 erstellt: 26. Mai 2009, 09:29

MrFunny schrieb:

Also fürchte ich es wird noch ein oder zwei Wochen mindestens dauern.... :(


Schade, dass er bei Euronics noch nicht lieferbar ist.
Subi1000
Neuling
#15 erstellt: 07. Jun 2009, 22:33
Hallo, ich habe ihn mir heute bei MediaMarkt geholt, war verkaufsoffener Sonntag ;-)

Konnte ihn auf 1325,-€ runterhandeln und im Moment gibt es eine Finanzierung zu 0% dort.

Hab ihn über diitale Satantenne laufen und bin mit dem Bild sehr zufrieden. Muss allerdings noch die Feinabstimmung durchführen. Ich versuche auch gerade meinen PC mit dem TV über wlan zu verbinden. Verbindung steht und nun werde ich mal versuchen Filme zu streamen.
NICKIm.
Inventar
#16 erstellt: 08. Jun 2009, 17:15

Subi1000 schrieb:
Hallo, ich habe ihn mir heute bei MediaMarkt geholt, war verkaufsoffener Sonntag ;-)

Konnte ihn auf 1325,-€ runterhandeln und im Moment gibt es eine Finanzierung zu 0% dort.

Hab ihn über diitale Satantenne laufen und bin mit dem Bild sehr zufrieden. Muss allerdings noch die Feinabstimmung durchführen. Ich versuche auch gerade meinen PC mit dem TV über wlan zu verbinden. Verbindung steht und nun werde ich mal versuchen Filme zu streamen.


Hallo

Herzlichen Glückwunsch zum Kauf.

Hier hat er im Fachhandel fast den gleichen Preis.

-12[zanox]-[intext]-0013698[Samsung-LCD-TV-LE-40B679]-1[Standard]&?zanpid=1249019409624733696]www.euronics.de/prod...=1249019409624733696

Was waren hier für Dich die entscheidenen Kriterien zur Wahl für dieses schicke Modell von Samsung mit CCFL Backlight?

Gruss

- Nicki


[Beitrag von NICKIm. am 08. Jun 2009, 17:18 bearbeitet]
Subi1000
Neuling
#17 erstellt: 08. Jun 2009, 22:09
Danke Nicki

Ich wollte mir eigentlich mal ein paar Geräte im Markt vorführen lassen, da leider mein guter Loewe Vitros nicht mehr anspringen möchte.

Für mich war wichtig, dass das Gerät ein vernünftiges Bild über Sat bringt, USB-Anschluss hat, optisch nicht das hässlichste ist und vor allen Dingen einen Lan-Anschluss. Den brauche ich um Videos und mp3´s über WLAN vom PC (1.Stock) zum TV (Erdgeschoss) zu streamen.
Hab das nun mal hinbekommen über einen Linksys WET54G, funzt einwandfrei!

Internet funzt auch über WLAN, nur leider geht YOUTUBE ja noch nicht. Hoffentlich binden die das noch ein.

Ich habe den TV auch nur genommen, weil die mir noch einen Nachlass gegeben haben und halt wegen der 0% Finanzierung über 30 Monate. Ich denke, da kann man nichts verkehrt machen.

Gruß
Dirk
NICKIm.
Inventar
#18 erstellt: 09. Jun 2009, 16:39

Subi1000 schrieb:


Ich habe den TV auch nur genommen, weil die mir noch einen Nachlass gegeben haben und halt wegen der 0% Finanzierung über 30 Monate. Ich denke, da kann man nichts verkehrt machen.

Gruß
Dirk


Hallo

Der Preis ist nicht schlecht beim Wechsel von Loewe zu Samsung

Nein, da kann man nichts verkehrt machen beim Kauf im örtlichen Handel, wenn die techn. Zuverlässigkeit gegeben ist.

Bitte berichte über ihn wegen seinem Bild, Ton und im Hinblick auf eingebautem Sat-Tuner der mir im gesamten beim Modell eines japanischen Mitbewerbers nicht in allen Punkten zusagt; hier ist Dein Modell leider nicht sehbar.

Anscheinend will Samsung ja ab 2010 nur noch auf LED-Backlight als Vorstufe zu OLED setzen.

Liebe Grüsse aus MG

- Nicki
Subi1000
Neuling
#19 erstellt: 11. Jun 2009, 12:02
Das Bild ist schon in den Grundeinstellungen super. Er bringt ein super tiefes schwarz.

Der SAT-Tuner ist spitze, die HD-Testsendungen überzeugen voll und ganz!

Der Sound ist befriedigend. (Was will man bei so einer flachen Kiste verlangen?)

Was negativ auffällt ist das sich das Bild weder bei Aufnahme über einen Festplattenrecorder, noch beim Streamen von mp3 vom PC abschalten lässt.

Aber sonst bin ich sehr zufrieden.
NICKIm.
Inventar
#20 erstellt: 11. Jun 2009, 12:42

Subi1000 schrieb:


Der SAT-Tuner ist spitze, die HD-Testsendungen überzeugen voll und ganz!



Kann man mit einem externen Festplatten-Rekoder via Sat vom TV aufzeichnen, wenn der Samsung im Standby-Modus ist?

Toll, dass Du zufrieden bist.
Subi1000
Neuling
#21 erstellt: 12. Jun 2009, 00:12

NICKIm. schrieb:

Subi1000 schrieb:


Der SAT-Tuner ist spitze, die HD-Testsendungen überzeugen voll und ganz!



Kann man mit einem externen Festplatten-Rekoder via Sat vom TV aufzeichnen, wenn der Samsung im Standby-Modus ist?

Toll, dass Du zufrieden bist.



Ich denke das geht nur über den eingebauten Timer, aber dann läuft das TV leider mit
Fotomarcus
Stammgast
#22 erstellt: 12. Jun 2009, 03:23

Subi1000 schrieb:

Was negativ auffällt ist das sich das Bild weder bei Aufnahme über einen Festplattenrecorder, noch beim Streamen von mp3 vom PC abschalten lässt.

Aber sonst bin ich sehr zufrieden.


Das haben andere wie Pioneer schon besser gelöst und auch Samsung will dies ändern und im September ein Model bringen mit seperat zuschaltbaren Sat Tuner. Also wäre dort auch eine Aufnahme möglich ohne das der TV läuft!
NICKIm.
Inventar
#23 erstellt: 12. Jun 2009, 07:45

Subi1000 schrieb:


Ich denke das geht nur über den eingebauten Timer, aber dann läuft das TV leider mit :|


Guten Morgen

Schade.

Dann ist es genauso wie bei Panasonic, sodass man dann einen zusätzlichen externen DVB-S(2) benötigt und somit der integrierte Multituner uninteressant ist.

Liebe Grüsse

- Nicki


[Beitrag von NICKIm. am 12. Jun 2009, 07:46 bearbeitet]
MaxHRO
Schaut ab und zu mal vorbei
#24 erstellt: 12. Jun 2009, 16:20
Hallo,

ich bin auch kurz davor, mir den 679 zu holen.

Die ganzen technischen Spielereien in dem Ding sind schon sehr verlockend.

Habe ich das richtig verstanden, das man das laufende Sat-Programm vom TV per USB auf Festplatte streamen kann?


[Beitrag von MaxHRO am 12. Jun 2009, 16:27 bearbeitet]
Klinke26
Hat sich gelöscht
#25 erstellt: 12. Jun 2009, 16:47

Fotomarcus schrieb:
aber den Nachteil das Du fernsehprogramme nur mit DVD Recorder aufzeichen kannst wenn der LCD auch an ist


Wie darf ich das verstehen? Muss ich mir nen Wecker stellen, wenn ich nachts halb 2 von Phoenix ne Sendung aufnehmen möchte, damit ich vor Sendestart den TV erst anmache?
Kann ich mir im besten Fall nicht vorstellen.
NICKIm.
Inventar
#26 erstellt: 13. Jun 2009, 09:46
Klinke

Genau.

Er meint wahrscheinlich, dass der Sat-Tuner nur aktivierbar ist wenn der Samsung eingeschaltet ist und nicht dies im Standby Modus möglich ist, diesen Fehler macht auch Panasonic die aber in Japan Modelle nun mit integrierter Festplatte vorstellten.
Klinke26
Hat sich gelöscht
#27 erstellt: 13. Jun 2009, 11:03
Wahnsinn! Ist ja ein echtes K.O.-Kriterium für einen Fernseher. Dass das Ding dennoch verkauft werden kann, ist bei Diskussionen zu Clouding, Flashlights, Pixelfehlern, Backlightsummen oder Input-Lag sonderbar.

Erinnert mich an frühere Nokia-Handys, die man über Nacht anlassen musste damit morgens der Wecker angeht.


[Beitrag von Klinke26 am 13. Jun 2009, 12:28 bearbeitet]
NICKIm.
Inventar
#28 erstellt: 13. Jun 2009, 11:37
Klinke

Das Grundproblem wäre, wenn die Aussage hier zum Modell von Samsung stimmt, dass der Sat Tuner für externe Aufnahmen, nicht im Standby Modus aktiviert ist.

Dann könnte man direkt auf einen externen Sat HDTV Receiver mit Festplatte setzen.
Fotomarcus
Stammgast
#29 erstellt: 13. Jun 2009, 15:06

Klinke26 schrieb:
Wahnsinn! Ist ja ein echtes K.O.-Kriterium für einen Fernseher. Dass das Ding dennoch verkauft werden kann, ist bei Diskussionen zu Clouding, Flashlights, Pixelfehlern, Backlightsummen oder Input-Lag sonderbar.

Erinnert mich an frühere Nokia-Handys, die man über Nacht anlassen musste damit morgens der Wecker angeht. :?


Ja und genau das ist ein absolutes no go !
Samsung hat dabei wohl nicht nachgedacht. Auf Anfrage wurde bestätigt das im September ein Model kommt mit seperat zuschaltbaren Sat Tuner und integrierter Festplatte.

Aber der 679 ist technischer Rückschritt, wenn man den TV laufen lassen muss um mal was aufzunehmen!
NICKIm.
Inventar
#30 erstellt: 13. Jun 2009, 17:23

Fotomarcus schrieb:


Ja und genau das ist ein absolutes no go !
Samsung hat dabei wohl nicht nachgedacht. Auf Anfrage wurde bestätigt das im September ein Model kommt mit seperat zuschaltbaren Sat Tuner und integrierter Festplatte.

Aber der 679 ist technischer Rückschritt, wenn man den TV laufen lassen muss um mal was aufzunehmen! :|


Oder sie haben es bewusst gemacht um für das nf. Modell ein Verkaufsargument zu haben bevor sie vorauss. 2010 die Produktion von LCDs mit CCFL Backlight einstellen

Aus diesem Grunde betrachte ich ihn dann so gesehen als überteuert im Preis/Leistungsverhältnis.
Mary_1271
Inventar
#31 erstellt: 13. Jun 2009, 22:17

Klinke26 schrieb:
Wahnsinn! Ist ja ein echtes K.O.-Kriterium für einen Fernseher. Daß das Ding dennoch verkauft werden kann, ist bei Diskussionen zu Clouding, Flashlights, Pixelfehlern, Backlightsummen oder Input-Lag sonderbar. :D



Hallo

Das wäre für mich kein K.O.-Kriterium. Vom ausgeschalteten TV aufnehmen hat ja auch noch nie funktioniert! Warum sollte das jetzt plötzlich funktionieren müssen? (obwohl es natürlich Vorteile hätte) Man kauft sich eben noch einen SAT-Receiver dazu und gut ist das. Schließlich könnte man ja sonst auch niemals eine Sendung sehen und eine andere Sendung aufnehmen. Wir haben 3 SAT-Receiver. Wäre in den TVs generell auch ein SAT-Tuner eingebaut, könnten wir einen Receiver aussondern.

Liebe Grüße
Mary
NICKIm.
Inventar
#32 erstellt: 14. Jun 2009, 08:18
Hallo zusammen

Mary

Dies ist nicht ganz richtig.

TVs der Mitbewerber haben diese Möglichkeit auch im ausgeschalteten Zustand d.h. im Standby Modus.

Und viele besitzen bereits im Vorfeld zum Kauf dieses Samsung Modells einen Festplattenrecorder um Sendungen aufzuzeichnen während ihrer räumlichen Abwesenheit. Und es wäre ein Unding für diese Menschen wenn der TV im lfd. TV-Betrieb sein müsste um Sendungen aufzeichnen zu können.

Hier stimme ich den Vorrednern zu. Den Fehler hat auch die Fa. Panasonic mit ihren sog. Multitunern gemacht.

Wenn ich noch einen gesonderten Sat-Receiver mit Festplatte kaufen soll, dann brauche ich -aus meiner Sicht- keinen TV mit integriertem HDTV DVB-S sondern bin frei in der Auswahl bei den Modellen ausstattungsbezogen sowie bei der Wahl des externen HDTV DVB-S Festplattenreceivers, auch bei Bedarf mit Pal HDTV Doppeltuner.

Und mit dem Kaufpreis zahlt man anteilig den integrierten Sat-Tuner mit.

Gruss

- Nicki
tony73
Inventar
#33 erstellt: 14. Jun 2009, 11:12
tony73

hi,

ich finde, eine sehr einseitige betrachtungsweise.
1. nicht jeder der sich einen tv kauft, will auch aufnehmen.
2. ein tv muss universell einsetzbar sein, nicht jeder kann einen massgeschneiderten verlangen.
3. und wie schon mary schrieb, gab es das bisher auch nicht, bis auf die paar speziellen tv`s mit eingebauter festplatte.
4. wer grössere ansprüche bezüglich aufnehmen stellt, kommt um twintuner mit festplatte als minimum nicht herum, was grössere unabhängigkeit anbelangt.
die anderen wollen eben nur einen tv, ohne jeden "schnickschnack", das sollte auch normal sein.
wer einen eingebauten multituner einerseits als zu viel ansieht, kann anderseits nicht noch ganz andere einbauten fordern, ein massenprodukt ist für die masse, oder?

welche tv` der mitbewerber sollen das denn sein, welche aufnahmen vom tv ohne bild erlauben, wäre interessant zu erfahren.

mfg, tony


[Beitrag von tony73 am 14. Jun 2009, 11:17 bearbeitet]
Mary_1271
Inventar
#34 erstellt: 14. Jun 2009, 11:33

NICKIm. schrieb:
Hallo zusammen

Mary

Dies ist nicht ganz richtig.

TVs der Mitbewerber haben diese Möglichkeit auch im ausgeschalteten Zustand d.h. im Standby Modus.

Und viele besitzen bereits im Vorfeld zum Kauf dieses Samsung Modells einen Festplattenrecorder um Sendungen aufzuzeichnen während ihrer räumlichen Abwesenheit. Und es wäre ein Unding für diese Menschen wenn der TV im lfd. TV-Betrieb sein müßte um Sendungen aufzeichnen zu können.

Hier stimme ich den Vorrednern zu. Den Fehler hat auch die Fa. Panasonic mit ihren sog. Multitunern gemacht.

Wenn ich noch einen gesonderten Sat-Receiver mit Festplatte kaufen soll, dann brauche ich -aus meiner Sicht- keinen TV mit integriertem HDTV DVB-S sondern bin frei in der Auswahl bei den Modellen ausstattungsbezogen sowie bei der Wahl des externen HDTV DVB-S Festplattenreceivers, auch bei Bedarf mit Pal HDTV Doppeltuner.

Und mit dem Kaufpreis zahlt man anteilig den integrierten Sat-Tuner mit.

Gruß

- Nicki



Hallo Nicki

Da bin ich trotzdem völlig anderer Meinung. Von welcher Quelle haben denn die Leute mit DVD-Recorder vorher aufgenommen? Mal ganz davon abgesehen, daß Aufnahmen mit DVD-Festplattenrecordern IMMER verlustbehaftet sind und bei einem SAT-PVR der Datenstrom 1:1 verlustfrei auf die Festplatte geschrieben wird.

Natürlich ist es ein netter Zusatzdienst, wenn man den integrierten SAT-Tuner im TV zum Aufnehmen einer Sendung in Abwesenheit Timer-programmieren kann ohne das der TV laufen muß. Trotzdem hat man mit nur einem Tuner NIEMALS die Möglichkeit, eine Sendung z.B. von RTL anzusehen und von Premiere, oder was auch immer, zeitgleich eine Sendung aufzunehmen. Und schon alleine aus diesem Grund wäre mir der SAT-Tuner im TV nicht ausreichend und ich würde mir ohnehin zwingend mindestens einen Singletuner-HDPVR dazukaufen.

Ein weiterer großer Vorteil des eingebauten SAT-Tuners im TV ist das alleinige Verwenden der TV-Fernbedienung. Ich brauche also keine 2 Fernbedienungen zum Steuern des TVs............ obwohl es da natürlich auch Möglichkeiten gibt.
Sehrviel nutzloser sehe ich da z.B. den obligatorischen DVB-T Tuner in fast jedem TV. Hier in Sachsen wird via DVB-T eh nix weiter gesendet, die Qualität ist zudem meist schlechter als ein DVB-S Signal........ und....... diesen "Nichtsnutz" bezahle ich zwangsläufig beim Kauf eines TVs mit.

Liebe Grüße
Mary
NICKIm.
Inventar
#35 erstellt: 14. Jun 2009, 12:07
Hallo zusammen

So hat jeder seine eigene Ansicht.

Und meine ist, dass ich nicht einen externen HDTV Festplattenreceiver kaufen möchte, wenn ich ein Modell wähle das einen Multituner integriert hat.

Wenn, dann kaufe ich ein Modell ohne Multituner den ich mit dem Kaufpreis mitbezahlen muss und investiere das gesparte Geld in einen guten HDTV Festplattenreceiver und bin hier geräteseits flexibel d.h. mobil bezüglich dem Receiver.

Liebe Grüsse

- Nicki
tony73
Inventar
#36 erstellt: 14. Jun 2009, 12:25
tony73

hi,

multituner hin oder her, hd-fähig muss er sowieso sein, ob nun multi oder nicht, nur der mehraufwand schlägt sich preislich so gering nieder, dass es teurer ist, verschiedene varianten herzustellen. und für ein ordentliches essen reicht der eingesparte mehrpreis auch nicht. keine anderen probleme?

mfg, tony
Klinke26
Hat sich gelöscht
#37 erstellt: 14. Jun 2009, 13:06

tony73 schrieb:
keine anderen probleme?


Ruhig Brauner ... hier stellt gerade jeder ganz ohne ausfallend zu werden, seine Standpunkte dar.
Da musst du nicht mit abfälligen Bemerkungen anfangen.
tony73
Inventar
#38 erstellt: 14. Jun 2009, 13:39
tony73

hi,

das war keineswegs abfällig, oder ist es falsch, vielen gerecht zu werden?

mary meint, dvbt ist ein nichtsnutz, gut, hier in sachsen geht nichts los,ich wohn auch da, empfange aber in sehr guter qualität u.a. 12 fs-sender und 8 radio-sender von tschechien. dazu kommt noch, dass alle programme gleichzeitig frei über sat empfangbar sind (deutsche free-tv).
ebenfalls wären sehr viele in österreich und auch im grossraum bodensee wenig begeistert, nachdem orf auf sat verschlüsselt wurde.
ich mein nur, irgendwie hat doch alles mehr oder weniger seine berechtigung und das möglichst für viele.

mfg, tony
MaxHRO
Schaut ab und zu mal vorbei
#39 erstellt: 15. Jun 2009, 08:47
Also ich habe mir das Teil am Samstag gekauft, und das einfach nur um Fernseh zu schauen.

Mir ist total schnuppe, ob ich damit im Standby aufnehmen kann oder irgendwelche Qualitätsverluste habe.
Da im TV eh nur Filme laufen, die ich nie aufnehmen würde, kaufe ich mir lieber irgendwann mal einen Blu-Ray-Player dazu. Da hab ich mehr von.
An nächstes Jahr gehts ja mit DVB-S2 richgtig los und dann ist es gut, gerüstet zu sein.

Das Bild per Sat ist Super und mit einer Fernbedienung alles im Griff zu haben find ich richtig geil.
Boldmann
Inventar
#40 erstellt: 15. Jun 2009, 10:42

MaxHRO schrieb:
Also ich habe mir das Teil am Samstag gekauft, und das einfach nur um Fernseh zu schauen.

Mir ist total schnuppe, ob ich damit im Standby aufnehmen kann oder irgendwelche Qualitätsverluste habe.
Da im TV eh nur Filme laufen, die ich nie aufnehmen würde, kaufe ich mir lieber irgendwann mal einen Blu-Ray-Player dazu. Da hab ich mehr von.
An nächstes Jahr gehts ja mit DVB-S2 richgtig los und dann ist es gut, gerüstet zu sein.

Das Bild per Sat ist Super und mit einer Fernbedienung alles im Griff zu haben find ich richtig geil.

Hi
laut Samsung soll er nicht so spiegeln wie die anderen Modelle,stimmt das?oder ist es nicht viel besser.
boldi.
NICKIm.
Inventar
#41 erstellt: 15. Jun 2009, 10:44

MaxHRO schrieb:
Also ich habe mir das Teil am Samstag gekauft, und das einfach nur um Fernseh zu schauen.

Das Bild per Sat ist Super und mit einer Fernbedienung alles im Griff zu haben find ich richtig geil.


Kannst Du hier bitte ein Bild einstellen in dem das Sat Menue von ihm sichtbar ist?

Danke.
MaxHRO
Schaut ab und zu mal vorbei
#42 erstellt: 15. Jun 2009, 11:43

Boldmann schrieb:
[
Hi
laut Samsung soll er nicht so spiegeln wie die anderen Modelle,stimmt das?oder ist es nicht viel besser.
boldi.


Also ich hatte vorher eine Sony-16:9 Röhre. Die hat deutlich mehr gespiegelt als der Samsung.
Das Teil steht direkt am Terassenfenster und man kann das Bild noch relativ gut erkennen, obwohl ich die Helligkeit nicht hoch eingestellt habe.

Das mit dem Sat-Menü mach ich noch...
burgpille
Neuling
#43 erstellt: 16. Jun 2009, 10:42
Moin,

ich suche den LE46B679, aber konnte den bisher erst in nem Online-Shop in der Schweiz finden.

Ist der Unterschied zum 579 so überflüssig, dass den Online in .de keiner verkaufen will?
tvjokr
Schaut ab und zu mal vorbei
#44 erstellt: 16. Jun 2009, 11:02

Boldmann schrieb:

MaxHRO schrieb:
Also ich habe mir das Teil am Samstag gekauft, und das einfach nur um Fernseh zu schauen.

Mir ist total schnuppe, ob ich damit im Standby aufnehmen kann oder irgendwelche Qualitätsverluste habe.
Da im TV eh nur Filme laufen, die ich nie aufnehmen würde, kaufe ich mir lieber irgendwann mal einen Blu-Ray-Player dazu. Da hab ich mehr von.
An nächstes Jahr gehts ja mit DVB-S2 richgtig los und dann ist es gut, gerüstet zu sein.

Das Bild per Sat ist Super und mit einer Fernbedienung alles im Griff zu haben find ich richtig geil.

Hi
laut Samsung soll er nicht so spiegeln wie die anderen Modelle,stimmt das?oder ist es nicht viel besser.
boldi.



@MaxHRO:
Das ist genau der Grund gewesen, warum ich mir den 579 gekauft habe. Sat-Empfang mit HD-Receiver ohne Schick und Schnack, eine FB und wenn man mal auf Kabel umsteigt ist der TV auch dafür gerüstet.

@Boldmann:
Ich finde, daß der Display nicht sonderlich spiegelt. Hatte mir im Vorfeld etliche Geräte angesehen die im Vergleich zu meinem 40B579 wie hochglanzpoliert wirkten und entsprechend spiegelten. Würde den Display eher als matt beschreiben, ähnlich wie bei der Nutzung von entspiegelten Displayschutzfolien im Handybereich - halt so mattiert.
Boldmann
Inventar
#45 erstellt: 16. Jun 2009, 11:09

tvjokr schrieb:

Boldmann schrieb:

MaxHRO schrieb:
Also ich habe mir das Teil am Samstag gekauft, und das einfach nur um Fernseh zu schauen.

Mir ist total schnuppe, ob ich damit im Standby aufnehmen kann oder irgendwelche Qualitätsverluste habe.
Da im TV eh nur Filme laufen, die ich nie aufnehmen würde, kaufe ich mir lieber irgendwann mal einen Blu-Ray-Player dazu. Da hab ich mehr von.
An nächstes Jahr gehts ja mit DVB-S2 richgtig los und dann ist es gut, gerüstet zu sein.

Das Bild per Sat ist Super und mit einer Fernbedienung alles im Griff zu haben find ich richtig geil.

Hi
laut Samsung soll er nicht so spiegeln wie die anderen Modelle,stimmt das?oder ist es nicht viel besser.
boldi.

Hi
waren die anderen Modelle auch Samsung?.
boldi


@MaxHRO:
Das ist genau der Grund gewesen, warum ich mir den 579 gekauft habe. Sat-Empfang mit HD-Receiver ohne Schick und Schnack, eine FB und wenn man mal auf Kabel umsteigt ist der TV auch dafür gerüstet.

@Boldmann:
Ich finde, daß der Display nicht sonderlich spiegelt. Hatte mir im Vorfeld etliche Geräte angesehen die im Vergleich zu meinem 40B579 wie hochglanzpoliert wirkten und entsprechend spiegelten. Würde den Display eher als matt beschreiben, ähnlich wie bei der Nutzung von entspiegelten Displayschutzfolien im Handybereich - halt so mattiert.
tvjokr
Schaut ab und zu mal vorbei
#46 erstellt: 16. Jun 2009, 11:30

Hi
waren die anderen Modelle auch Samsung?.
boldi


Nein, hatte querbeet geschaut um im Vorfeld mal ein Gefühl zu bekommen, wie unterschiedlich die Displays spiegeln können.

"Ultra Clear Panel Samsungs neues Ultra Clear Panel liefert durch eine weiter entwickelte Anti-Reflektionsschicht höchste Kontrastwerte auf dem Markt. Daraus resultieren weniger Reflektionen, extrem lebhafte Farben, klarste Bewegtbilder und höhere Kontrastwerte als man sie von anderen aktuellen LC-Displays in heller Umgebung kennt."

So beschreibt Samsung auf der Homepage den Display - das kennst Du ja sicher...
Sombra
Ist häufiger hier
#47 erstellt: 16. Jun 2009, 12:28
Dämliche Frage ist es eigentlich irgendwie möglich, auf dem USB Port auch Filme aufzuzeichnen statt nur abzuspielen?
NICKIm.
Inventar
#48 erstellt: 16. Jun 2009, 13:53

burgpille schrieb:
Moin,

ich suche den LE46B679, aber konnte den bisher erst in nem Online-Shop in der Schweiz finden.

Ist der Unterschied zum 579 so überflüssig, dass den Online in .de keiner verkaufen will?


Hallo.

Nf. die Daten und die sich hieraus gem. Datentabelle resultierenden kleinen Unterschiede:

LE-46B679

Bild
Bildschirmgröße117 cm (46 Zoll)
Bildformat16:9
AuflösungFull HD 1920 x 1080 Pixel
Dynamischer Kontrast (max.) Ultra Contrast
Full HDja
1080 24p Real Movieja
Ultra Clear Panelja
100Hz Motion Plusja
Wide Color Enhancer 3ja
BildverarbeitungssystemCrystal FHD Engine
Bild-in-Bild-Funktion (PiP)ja, 1 Tuner

Anschlüsse Rückseite
HDMI™3 (Version 1.3)
Komponente (Y/Pb/Pr)1
Scart2
PC-Anschlussja (D-Sub)
DVI-Audioeingang (Mini Jack)1
Audio-Ausgang L/Rja
Optischer Audioausgang ja
Kopfhörerja
Antennenanschlussja
RS232C (nur für Kundendienst) ja
Anschlüsse seitlich
HDMI™1 (Version 1.3)
USB 2.02
Composite, L / Rja
CI Slot1


Design TVSamsung Crystal TV™ (Platinschwarz)
Media@2.0Internet@TV, Contents Library (Flash), Wireless DLNA, USB 2.0 Movie
Grafisches Bildschirmmenüja
Anynet+ (HDMI™-CEC)ja
Game Modeja
BD Wiseja
Wireless LAN Adaptor Supportja
Elektronische Programmzeitschriftja
Uhr & Ein/Aus-Timerja
Sleep-Timerja
Menü-Sprachen25
Abschaltautomatikja
Automatischer Sendersuchlaufja
Videotext Seitenspeicher1000 Seiten

LE-46B579

Bild
Bildschirmgröße117 cm (46 Zoll)
Bildformat16:9
AuflösungFull HD 1920 x 1080 Pixel
Dynamischer Kontrast (max.)High Contrast
Full HDja
1080 24p Real Movieja
Wide Color Enhancer 2ja
DNIe™+ja

Anschlüsse Rückseite
HDMI™3 (Version 1.3)
Komponente (Y/Pb/Pr)1
Scart2
PC-Anschlussja (D-Sub)
DVI-Audioeingang (Mini Jack)1
Audio-Ausgang L/Rja
Optischer Audioausgangja
Kopfhörerja
Antennenanschlussja
RS232C (nur für Kundendienst)ja

Allgemeine Spezifikationen
Design TVSamsung Crystal TV™ (Platinschwarz)
Grafisches Bildschirmmenüja
Anynet+ (HDMI™-CEC)ja
Game Modeja
Elektronische Programmzeitschriftja
Uhr & Ein/Aus-Timerja
Sleep-Timerja
Menü-Sprachen25
Abschaltautomatikja
Automatischer Sendersuchlaufja
Videotext Seitenspeicher1000 Seiten

Die grundlegenden Unterschiede sind schwarz unterlegt.

Gruss

- Nicki


[Beitrag von NICKIm. am 16. Jun 2009, 13:57 bearbeitet]
burgpille
Neuling
#49 erstellt: 16. Jun 2009, 14:18

NICKIm. schrieb:

burgpille schrieb:
Moin,

ich suche den LE46B679, aber konnte den bisher erst in nem Online-Shop in der Schweiz finden.

Ist der Unterschied zum 579 so überflüssig, dass den Online in .de keiner verkaufen will?


Hallo.

Nf. die Daten und die sich hieraus gem. Datentabelle resultierenden kleinen Unterschiede:

LE-46B679
Dynamischer Kontrast (max.) Ultra Contrast
Wide Color Enhancer 3ja
BildverarbeitungssystemCrystal FHD Engine
Bild-in-Bild-Funktion (PiP)ja, 1 Tuner

USB 2.02
Composite, L / Rja
CI Slot1


Design TVSamsung Crystal TV™ (Platinschwarz)
Media@2.0Internet@TV, Contents Library (Flash), Wireless DLNA, USB 2.0 Movie

LE-46B579
Dynamischer Kontrast (max.)High Contrast
Die grundlegenden Unterschiede sind schwarz unterlegt.

Gruss

- Nicki


Weil mich ja gerade der integrierte Sat-Tuner (im Gegensatz zu den LED-Modellen) und die erhöhte Vernetzbarkeit interessiert ist ja gerade der 679 das Modell, dass ich bevorzugen würde.

Aber ich finde auf 46" in den gängigen Onlineshops nur das 579 Modell. Ich frag mich halt ob ich mit meinem Kaufwunsch so exklusiv bin oder ob ich damit falsch liege, dass das mehr an Technik Sinn macht. (na klar nicht umbedingt zu den 300 € Mehrpreis auf der Samsung Seite.)
tvjokr
Schaut ab und zu mal vorbei
#50 erstellt: 16. Jun 2009, 14:36

Aber ich finde auf 46" in den gängigen Onlineshops nur das 579 Modell. Ich frag mich halt ob ich mit meinem Kaufwunsch so exklusiv bin oder ob ich damit falsch liege, dass das mehr an Technik Sinn macht. (na klar nicht umbedingt zu den 300 € Mehrpreis auf der Samsung Seite


Der 579 kam erstmals in der KW 22 in den Handel. Mein 40" wurde mir am 3.6. geliefert. Da ich es genau auf dieses Gerät abgesehen hatte, nervte ich Samsung und die üblichen Off- und Onlinehändler in den Wochen vorher mit meinen Nachfragen bzgl. der Verkaufstermins. Einhellige Aussage: Zwischen dem offiziell von Samsung genannten Verkaufsstart und dem ersten Gerät im Handel können Wochen, ja teilweise Monate liegen. An Deiner Stelle würde ich mal bei Samsung nachfragen.

Denke mal, Du musst mit dem 679 einfach noch ein bisschen warten. Ich hatte via Alternate telefonisch per Nachnahme bestellt um sicher ein Gerät der ersten Lieferung zu erhalten. Wichtig ist, sofern das Gerät vor Ort ist, per Nachnahme zu bestellen, da die Lieferung umgehend erfolgt und nicht erst auf den Zahlungseingang gewartet wird. Bei mir lagen zwischen Telefonat und Lieferung nur 1 Werktag.


[Beitrag von tvjokr am 16. Jun 2009, 14:37 bearbeitet]
thomaz
Stammgast
#51 erstellt: 16. Jun 2009, 15:19
die dvb-s geräte werden wohl im günstigsten fall 100 euro teurer sein als der billigste geizhals preis der normalen standart ausführung (also z.b. b650 vs b679 oder b550 vs b579)

daher sollte man auf den komfort und die 5-10 watt stromersparnis scheissen und sich für die 100 eus n richtigen receiver kaufen.

sind das überhaupt dvb-s2 fähige tuner in den samsungs ?


[Beitrag von thomaz am 16. Jun 2009, 15:20 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Preisunterschied B650 und B679
cavan2211 am 27.01.2010  –  Letzte Antwort am 27.01.2010  –  2 Beiträge
B679 oder B650+HD Receiver?
hoddelac1 am 12.01.2010  –  Letzte Antwort am 13.01.2010  –  2 Beiträge
B650 vs. B679 / versch. Panels?
baby2face am 08.12.2009  –  Letzte Antwort am 12.12.2009  –  6 Beiträge
B679 vs. B650 + HD+ Receiver bei Satempfang
Mario_79 am 01.11.2009  –  Letzte Antwort am 17.06.2010  –  9 Beiträge
Unterschied zwischen Samsung Le37 B650 und Samsung Le 37 B679
Feifel am 22.08.2009  –  Letzte Antwort am 22.08.2009  –  4 Beiträge
Samsung B679 - "komisches" Bild
chefkoch79 am 11.01.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  6 Beiträge
samsung b679 und CI
platanos am 20.12.2010  –  Letzte Antwort am 20.12.2010  –  3 Beiträge
B679 ---> Netzwerk, Video Datein !
mattmanu am 28.08.2009  –  Letzte Antwort am 29.08.2009  –  3 Beiträge
Sortieren der Senderliste - B679
passi33 am 05.09.2009  –  Letzte Antwort am 15.11.2009  –  4 Beiträge
B679 Firmware backup
KG21 am 15.04.2011  –  Letzte Antwort am 16.04.2011  –  6 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.310 ( Heute: 43 )
  • Neuestes Mitgliedpat_bateman_
  • Gesamtzahl an Themen1.449.591
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.583.513