Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 . 20 . Letzte |nächste|

Alles über die neuen Modelle 2012.

+A -A
Autor
Beitrag
Toengel
Inventar
#301 erstellt: 16. Feb 2012, 23:53

kay0ne schrieb:
achja ab der 7000er Serie Werden Samsung Panels verbaut. :o


Tachchen,

nicht in allen ;-)

Toengel@Alex
Sengaja
Stammgast
#302 erstellt: 17. Feb 2012, 00:00

Toengel schrieb:

kay0ne schrieb:
achja ab der 7000er Serie Werden Samsung Panels verbaut. :o


Tachchen,

nicht in allen ;-)

Toengel@Alex


Musst du noch mehr Infos zurückhalten? Würde gerne noch mehr erfahren, z.B. bezüglich Bildqualität
DerTräumer
Neuling
#303 erstellt: 17. Feb 2012, 00:13

kay0ne schrieb:
... achja ab der 7000er Serie Werden Samsung Panels verbaut. :o

Dann kann ich ja gleich "das Original" kaufen. Die neuen Samsungs sollen doch einiges an Technik-Feuerwerk bieten. Und bei der Internet-Nutzung auch noch TV per PiP anzeigen. Wenn Philips nicht endlich PiP (gerne natürlich mit Dual-Tunern) anbietet, dann können sie mein Geld leider nicht haben.
bigfraggle
Inventar
#304 erstellt: 17. Feb 2012, 00:24

Pete87 schrieb:

kay0ne schrieb:

Pete87 schrieb:

bigfraggle schrieb:
Wie sieht das generell mit den neuen Geräten in Sachen Display aus?
Spiegel? Matt? Entspiegeltes Mittelding?


Würde mich auch interessieren. Irgendwelche Infos dazu?



jo! die 7000er Serie spiegeln ähnlich wie die Samsung Display's vom letzen Jahr. Alles unter 7000 Serie hat ein mattes Display.


Also das Display vom 6007er sieht bei AREADVD aber wie ein Spiegel aus. Nix mattes Display. :(


Ja, sieht auf dem Foto so aus...

Hat da jemand offizielle Infos?
Predni
Stammgast
#305 erstellt: 17. Feb 2012, 00:28
Toengel gibt es neue 21:9er vor der EM? Mehr interessiert mich nicht. Kannst du dazu was sagen?


[Beitrag von Predni am 17. Feb 2012, 00:29 bearbeitet]
Sengaja
Stammgast
#306 erstellt: 17. Feb 2012, 00:32
Irgendwie gefällt mir bei den dünnen Rahmen schwarz besser. Sieht homogener aus finde ich.

Hach, hätte ich jetzt gerne den 55PFL6007 hier stehen.
oOelexOo
Schaut ab und zu mal vorbei
#307 erstellt: 17. Feb 2012, 01:32

Terker schrieb:

oOelexOo schrieb:
Hmm, kann man denn aus Erfahrung so ungefähr sagen, wieviel die 6000er Serie bei Einführung kosten wird? Eher so viel wie die 7606er 2011 jetzt, also um die 900€, oder eher über 1000 €?


Das hängt wahrscheinlich auch von der Diagonale des Bildschirms ab. Ich möchte niemanden entmutigen, aber die Argumentation der Hersteller geht eigenlich immer so, dass neue Produkte innovativer sind und deshalb höhere Preise gerechtfertigt sind. oOelexOo, ich hoffe, dass Du mit deiner Preisvorstellung richtig liegst :)


Tjoa, stehe halt kurz vor nem Fernsehkauf und da stellt sich für mich eben die Frage, ob ich warten soll. Allerdings will ich eben nicht mehr als ca 900 € ausgeben. Hatte den 42" 7606er im Auge, weil der im Moment angenehm günstig zu haben ist. Ich brauch jetzt auch nicht unbedingt das neueste Modell. Meine Fernseher nutze ich im Schnitt 7 Jahre und für mich ist und bleibt es ein Gebrauchsgegenstand, weshalb ich dafür auch niemals über 1000 Euro ausgeben würde. Wenn es natürlich so wäre, dass der neue 42" 6000er für um die 900 € raukommen würde, würde ich wohl warten... Ist aber wohl eher unwahrscheinlich, ne?
pasmaster
Stammgast
#308 erstellt: 17. Feb 2012, 02:15
http://www.areadvd.de/hardware/2012/philips_roadshow2012.shtml

Now&Next Informationen als Banner-Einblendung
Offline-Recording und EPG ab der 6000er Serie aufwärts
Einfacher zu bedienen
Neuer EPG:
Schicke optische Gestaltung


REVOLUTION !!!!
Zumindest für Philips !
MaggusM
Stammgast
#309 erstellt: 17. Feb 2012, 12:40
wow, sehr ansprechend, gibt es denn schon termine wann der ein oder andere dann auf den Markt kommt?
MaggusM
Stammgast
#310 erstellt: 17. Feb 2012, 12:45
9er Serie kommt leider nichts,oder was???
weil nur was von den anderen Serien kommt?
Toengel
Inventar
#311 erstellt: 17. Feb 2012, 12:46
Tachchen,

9K kommt erst später - genauso wie 21:9

Toengel@Alex
Predni
Stammgast
#312 erstellt: 17. Feb 2012, 12:54
Wann ist "später", vor oder nach der EM und wann gibt es Infos zu den Serien? Die nächsten Tage oder auch erst in paar Monaten?
DerTräumer
Neuling
#313 erstellt: 17. Feb 2012, 13:27

Toengel schrieb:
Tachchen,
9K kommt erst später - genauso wie 21:9
Toengel@Alex

Hallo Toengel!
Ich verstehe, dass es schwer ist, nach Unterschrift unter einen NDA dosiert Informationen abzugeben. Aber einige von uns sind "auf Entzug" und da wären vollständige Sätze wie "Die Information kommt erst im März" oder "Die Information kommt später, ich darf aber nicht sagen wann" wirklich sehr nett. Wir hängen hier echt an der "Informationsnadel".
Toengel
Inventar
#314 erstellt: 17. Feb 2012, 13:29
Tachchen,

ich weiß es auch nicht - aber hoffe, dass es vor der EM ist...

Toengel@Alex
freakychemist
Stammgast
#315 erstellt: 17. Feb 2012, 13:35

pasmaster schrieb:
http://www.areadvd.de/hardware/2012/philips_roadshow2012.shtml
REVOLUTION !!!!
Zumindest für Philips ! :*


Die Geräte schauen echt nett aus. Gerade integriertes Wlan finde ich sehr gut. Auch die neuen Fernbedienungen schauen deutlich besser aus, als die teile vorher. Es bleibt allerdings die Frage nach dem Preis und dem Erscheinungsdatum.
Allein von Design her lohnt sich schon fast etwas warten. Die ersten Tests werden wohl noch etwas aus sich warten lassen.
xderpla
Stammgast
#316 erstellt: 17. Feb 2012, 13:36
Ja, Erscheinungstermine wären wirklich interessant
freakychemist
Stammgast
#317 erstellt: 17. Feb 2012, 13:45
Hab gerade folgende Info gefunden (quelle) Wäre schön wenn es dann ab dem 1.4.2012 die Geräte gäbe. Aber das bezweifel ich stark.


Neu kommen auch die Serien 6000, 7000 und 8000 - ab dem 2. Quartal 2012.
Toengel
Inventar
#318 erstellt: 17. Feb 2012, 13:54


[Beitrag von Toengel am 17. Feb 2012, 13:58 bearbeitet]
freakychemist
Stammgast
#319 erstellt: 17. Feb 2012, 14:00

Toengel schrieb:

PS: erste Geräte gibt es wohl schon im März.


Woher weißt du das ? Wäre cool
Toengel
Inventar
#320 erstellt: 17. Feb 2012, 14:48
Tachchen,

gibt ein Update mit ein paar technischen Daten - siehe Links 2 Posts drüber.

Toengel@Alex
xderpla
Stammgast
#321 erstellt: 17. Feb 2012, 14:57
@Toengel

Wie hoch ist meine Chance im März durch einen 46PFL7007 meinen Kontostand zu schmälern?
Kennedy01
Stammgast
#322 erstellt: 17. Feb 2012, 15:29

CJC schrieb:

Je schmaler der Rand desto homogener der Übergang von Bild zu Ambilight, das sieht dann wie aus einen Guß aus und wird nicht durch einen "dicken" Rahmen unterbrochen.

Zumindestens mein 8404 hat doch grobe Probleme mit Banding (das andere LCD TVs die ich vergleichen konnte nicht in dem Maße haben) und auch das UI ist ein bißchen bescheuert, zudem sind Philips Geräte doch meist etwas teurer als ihre gleichwertigen Bewerber. Gäbe es kein Ambilight würde ich mich mit Sicherheit bei der Konkurrenz umschauen.


Zum Thema homogener Übergang könnte ich mir vorstellen, dass Du Recht hast.
Mir gefällt er mit schmalerem Rahmen auch besser, ist ein Fortschritt- dennoch -oder gerade weil- das aktuelle Modell bereits gut aussieht, ein "ey, lass uns doch einfach den Rahmen schmaler machen" aus der Design Abteilung finde ich jetzt nicht die Königsklasse der Kreativität - zumal Samsung dass schon in diesem Jahr gemacht hat.
Die Technikunterschiede habe ich mal außen vor gelassen.

Thema Banding haben andere auch, vergleiche 10 Modell - gerne auch des gleichen Typs- und Du bekommst 10 verschiedene Ergebnisse. Habs an anderer Stelle schon geschrieben, die Samsungs sind da im Schnitt noch schlimmer.
Thema Preis: das ein Philips teurer wäre als der Wettbewerb, läßt sich so nicht pauschalisieren, (z.B. 7606 vs. Samsung 6500) Bei den 8k und gerade 9k Modellen siehts dann schon wieder anders aus.

Nur das Ambilight als Kaufgrund zu nennen ist imho nicht passend, ich finde beim Philips die Darstellung ruhiger Bilder und die Plastizität hervorragend. Bei schnellen Bildern/Schwenks sehe ich allerdings andere vorn.

Bei den 2012 Modellen finde ich es schade, dass die 7k Modelle jetzt aktiv 3D bekommen. Naja, denke irgendwann haben wir passiv 3D mit full-HD


[Beitrag von Kennedy01 am 17. Feb 2012, 15:32 bearbeitet]
Reiner_1978
Stammgast
#323 erstellt: 17. Feb 2012, 15:48

Kennedy01 schrieb:

Thema Banding .... die Samsungs sind da im Schnitt noch schlimmer.
....

ich finde beim Philips die Darstellung ruhiger Bilder und die Plastizität hervorragend. Bei schnellen Bildern/Schwenks sehe ich allerdings andere vorn.



Und nu werden Samsung Panels verbaut... Hmm..
Ruhrtommy
Ist häufiger hier
#324 erstellt: 17. Feb 2012, 16:09
Ich finde es eine absolute Frechheit von Philips, das die 2012'er Modelle Now/Next EPG bekommen werden und "Altkunden" mit 2011er in die Röhre gucken werden. Ebenso verhält es sich mit anderen grundlegenden Funktionen, wie z.B. den Bildaustausch bei Side to Side 3D, der in der Software der aktuellen 7000er Serie frecherweise einfach nicht implementiert wird. Wenn ich mich nicht so sehr an Ambilight gewöhnt hätte, könnte Philips mich mal...
Reiner_1978
Stammgast
#325 erstellt: 17. Feb 2012, 16:42
Hat nur der 8007 die "Magic Motion" Funktion der FB?

Der 6000er sieht eigentlich auch sehr gut aus.
Und immerhin hat er die Polarisationstechnik.

Man fühlt sich wie der Esel vor den 3 Haufen Heu...
Bastiank24
Stammgast
#326 erstellt: 17. Feb 2012, 17:04
Hallo,

Philips

zur 6000 er Serie :

Philips 6007


ich hoffe der 6000er wird nicht spiegeln..sieht auf dem einen Bild von areadvd so aus das mit dem Lautsprechern sieht aber echt gemein aus

ansonsten scheint er alles zu haben was man braucht vor allem passives 3 D und EPG now & next...


[Beitrag von Bastiank24 am 17. Feb 2012, 18:58 bearbeitet]
Toengel
Inventar
#327 erstellt: 17. Feb 2012, 18:13
Tachchen,

hab zu jeder TV-Serie jetzt ein Datenblatt verlinkt. Siehe Blog

Toengel@Alex
Sh4dy21
Ist häufiger hier
#328 erstellt: 17. Feb 2012, 18:22
Mit welchem Preis kann man bei dem 6000er Rechnen ? Und wann wird er Voraussichtlich erscheinen ?
Dazulrich
Ist häufiger hier
#329 erstellt: 17. Feb 2012, 18:35
danke Toengel,

und im kleingedruckten finden sich schon Funktionen die erst im Herbst funktionieren (per update nachgeliefert werden)...

Warum werden die UK/IRL versionen ohne Sat Tuner geliefert? Oder anders rum ein Deutsches geraet sollte hier aber eigentlich funzen oder - Sat und Dvb-t?
Bastiank24
Stammgast
#330 erstellt: 17. Feb 2012, 19:01
Hallo Toengel,

werden die neuen Modell nun spiegeln?
Wird es wieder Sondermodelle für Media Markt & Co geben?
Optimus2k8
Ist häufiger hier
#331 erstellt: 17. Feb 2012, 19:16
Wieso die net die neue 9000er Serie vorstellen ist mir ein absolutes Rätsel Gibt ja auch Kunden die sich gerne die High End Klasse von Philips zulegen möchten. Kapiert kein Mensch....
CJC
Stammgast
#332 erstellt: 17. Feb 2012, 19:19

Bastiank24 schrieb:
Hallo Toengel,

werden die neuen Modell nun spiegeln?


Interessiert mich auch am meisten. Nach den Bildern der Roadshow zu urteilen fürchte ich ja (also 6/7/8er).


Ich finde es eine absolute Frechheit von Philips, das die 2012'er Modelle Now/Next EPG bekommen werden und "Altkunden" mit 2011er in die Röhre gucken werden. Ebenso verhält es sich mit anderen grundlegenden Funktionen, wie z.B. den Bildaustausch bei Side to Side 3D, der in der Software der aktuellen 7000er Serie frecherweise einfach nicht implementiert wird. Wenn ich mich nicht so sehr an Ambilight gewöhnt hätte, könnte Philips mich mal..


Du hast zwar nicht unrecht aber das ist nicht nur bei Philips so..Ich denke da an manche Samsung TVs die per Hack plötzlich Dinge können die eigentlich erst bei teureren Geräten im Datenblatt stehen. DAS ist imho um einiges schlimmer (also eingebaute Technik dem Käufer vorzuenthalten damit der sich das teurere Modell kauft)


Man fühlt sich wie der Esel vor den 3 Haufen Heu..


rofl..stimmt irgendwie..ich hatte zwar fix vor mir einen mit 3seitigen zu kaufen aber bereits die 6er sieht sensationell aus und falls der 6er in 55 zoll dasselbe kostet wie der 8er in 46 weiß ich nicht welchen ich nehme. First world problems...


[Beitrag von CJC am 17. Feb 2012, 19:27 bearbeitet]
HTPC-Fan
Ist häufiger hier
#333 erstellt: 17. Feb 2012, 19:20
Also im Blog steht ist bei den Fernbedienungen von 6000ern Exklusivgeräten die Rede, also das werden wohl die Sondermodelle sein.
CJC
Stammgast
#334 erstellt: 17. Feb 2012, 19:21
WTF..habe gerade die Datenblätter gelesen. Local Dimming bereits ab der 6er?

Das wird ja immer schöner


[Beitrag von CJC am 17. Feb 2012, 19:26 bearbeitet]
Bastiank24
Stammgast
#335 erstellt: 17. Feb 2012, 19:28

Optimus2k8 schrieb:
Wieso die net die neue 9000er Serie vorstellen ist mir ein absolutes Rätsel Gibt ja auch Kunden die sich gerne die High End Klasse von Philips zulegen möchten. Kapiert kein Mensch....


mir scheint so als ob die Klassen sich nur verschoben haben durch die 5507 Serie?? Kann das sein , denn vorher war die 8000 und 9000 er Serie ja mit aktiven 3 D (leider) und nun eben 7000+8000. Also wozu dann noch 9000? Der 8000 hat doch nun schon alles.
Ich denke der neue 6000 ist dann quasi äähnlich dem 7000 von 2011.

Spieglein Spieglein an der Wand... bitte kein Spiegeln der TV Geräte....


[Beitrag von Bastiank24 am 17. Feb 2012, 19:30 bearbeitet]
xderpla
Stammgast
#336 erstellt: 17. Feb 2012, 19:30
Keine Ahnung was ihr mit eurem Spiegeln habt?

Für 0815 Fernsehen stört das Spiegeln eh nicht und wenn ich Heimkino haben will, dann wird eh verdunkelt?
Bastiank24
Stammgast
#337 erstellt: 17. Feb 2012, 19:31

xderpla schrieb:
Keine Ahnung was ihr mit eurem Spiegeln habt?

Für 0815 Fernsehen stört das Spiegeln eh nicht und wenn ich Heimkino haben will, dann wird eh verdunkelt?



ja super und beim normalen Fernsehen ?? Nicht immer will man im dunklen sitzen.

noch was : wieso fehlt bei der FB der 6000 er Serie der Smart TV Button??

Lautareadvd soll (ist) der ja bereits ab 5500er Serie dabei sein.


[Beitrag von Bastiank24 am 17. Feb 2012, 19:36 bearbeitet]
wissl
Inventar
#338 erstellt: 17. Feb 2012, 19:39
hallo,
möchte mich bei euch mal einklinken.
hatte jahrelang einen panasonic 32lzd85f mit dem ich sehr zufrieden war, aber er wurde mit der zeit zu klein.
letztes jahr einen von sony, den 40hx725 gekauft. das bild ist sehr gut, ton sehr sehr bescheiden. also muss die anlage teilweise mitlaufen. obwohl das panel nicht glatt ist, stört es nicht.
ich hatte nun auf area-dvd die 2012er modelle von phlilps gesehn: alter schwede die sehen sehr gut aus.
nicht mehr dieses "radiowecker-design" und die fb macht auch optisch mehr her. die sahen vorher wie die dinger mit batterien aus den erotik-shops aus
also vom aussehen genau mein geschmack.
ich hoffe, b2d-bild und ton sind gut. 3d benötige ich nicht, solange es nur mit brillen funktioniert.
bin auf die ersten erfahrungen gespannt.
werde mir noch mal den thread mit den 2011er modellen querlesen wie zufrieden die user sind.


[Beitrag von wissl am 17. Feb 2012, 19:45 bearbeitet]
Bamzulli
Stammgast
#339 erstellt: 17. Feb 2012, 19:43
und dann kannst du davon ja eine zusammenfassung schreiben?!
Toengel
Inventar
#340 erstellt: 17. Feb 2012, 19:47
Tachchen,

die 6000er Fernbedienung hat doch einen SmartTV-Knopf (siehe Update 1: http://58pfl9955.wor...einzelnen-tv-serien/)

Toengel@Alex
HTPC-Fan
Ist häufiger hier
#341 erstellt: 17. Feb 2012, 19:49
Also bei Digitalfernsehen heißt es, dass alle Modelle außer denen mit Mottenaugenfilter eine High-Gloss-Oberfläche haben.

Sowie dass Modelle der Reihe 6007 und 3507 eine LED-Leiste an der Unterseite des Gerätes haben (zur Hintergrundbeleuchtung)

Ich hoffe jetzt, dass weder die High-Gloss-Oberfläche noch die einfache LED-Leiste zur Hintergrundbeleuchtung problematisch sind.
Bastiank24
Stammgast
#342 erstellt: 17. Feb 2012, 20:01
schade will keinen Spiegel

was hat das mit der LED Leiste auf sich was ist das?
Bertmann8
Neuling
#343 erstellt: 17. Feb 2012, 20:02
Hier stehen noch ein paar interessante Details...

http://futurezone.at...uktportfolio-vor.php
Bastiank24
Stammgast
#344 erstellt: 17. Feb 2012, 20:04
Nur ein Gerät mit Easy 3D
Im 3D-Bereich überraschte, dass nur die 6000er Serie über die 3D-Easy Technologie verfügt. Diese passive 3D-Technik erlaubt die Nutzung einfacher Polarisationsbrillen, die im Gegensatz zu den für aktives 3D benötigten Shutter-Brillen keinen Akku haben und daher deutlich günstiger sind. Alle anderen Geräte ab der 5500er Serie aufwärts sind mit der Easy Max Technologie ausgestattet, deren Shutter-Brillen künftig mit 75 und 72 Hz daherkommen werden. Bei den ansonsten üblichen 50 bzw. 60 Hz ist, besonders bei fremden Lichtquellen im Sichtbereich, ein starkes Flimmern sichtbar. In einem Praxistest der futurezone war das Flimmern mit der erhöhten Frequenz der Shutter-Brille nicht mehr zu sehen.


http://www.heise.de/newsticker/meldung/Philips-Fernsehsparte-stellt-sich-neu-auf-1437015.html


Zum Ambilight:

Ambilight 1


[Beitrag von Bastiank24 am 17. Feb 2012, 20:37 bearbeitet]
HTPC-Fan
Ist häufiger hier
#345 erstellt: 17. Feb 2012, 20:09
Mit der LED-Leiste ist die Art der Hintergrundbeleuchtung gemeint. Die 7007er- und 8007er-Serie sollen wie zuvor mit Leisten links und rechts im Rahmen arbeiten. 6007er haben nur eine unten und ich hoffe doch sehr dass das entweder eine falsche Info ist oder keinen großen Nachteil mit sich bringt.
Bertmann8
Neuling
#346 erstellt: 17. Feb 2012, 20:12
@Bastiank24

diese Info ist mir auch sofort ins Auge gestochen. Wenn damit das "Flimmerproblem" behoben
ist, könnte das mit ein Grund sein, warum Philips jetzt verstärkt auf die Shuttertechnik setzt...
Bastiank24
Stammgast
#347 erstellt: 17. Feb 2012, 20:16

Bertmann8 schrieb:
@Bastiank24

diese Info ist mir auch sofort ins Auge gestochen. Wenn damit das "Flimmerproblem" behoben
ist, könnte das mit ein Grund sein, warum Philips jetzt verstärkt auf die Shuttertechnik setzt...


Hallo ,

stimmt schon , aber irgendwie hat mich die passive Technik dennoch mehr begeistert auch durch die günstigen und leichten Brillen. Auch das 3D Erlebnis ist damit gut.
ABER: heir steht nun:
Im Herbst sollen die neuen 9000er-Flagschiffe eine 3D-Brille mit geringerer Flimmerneigung bekommen: Die beiden Brillengläser werden dann statt mit 60 Hz mit 72 beziehungsweise 75 Hz getaktet.

Also nur bei der 9000 er Serie??
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Philips-Fernsehsparte-stellt-sich-neu-auf-1437015.html
___________________________

Dafür will das neue Unternehmen verstärkt auf die Philips-eigene Ambilight-Technik setzen, die für eine indirekte Raumbeleuchtung durch im Geräterücken integrierte LEDs sorgt. Die Dioden sollen künftig ohne Abdeckung direkt auf die Wand strahlen, was die Lichtintensität erhöht und den Einbau ins Gerät vereinfacht – statt voluminöser Lichtschalen müssen lediglich zwei dünne LED-Streifen angebracht werden.

Bemerkenswert ist der Wechsel des Panellieferanten: In den meisten Philips-TVs stecken nun Samsung-Panels. Einzig die Geräte aus der 6000er Serie und der Design Linie nutzen ein LG-Panel, Sharp kommt nur noch in der hochwertigen 9000er-Serie zum Zuge,


[Beitrag von Bastiank24 am 17. Feb 2012, 20:20 bearbeitet]
Shangri-La
Stammgast
#348 erstellt: 17. Feb 2012, 20:27
Hallo,
auch ich quetsche mich hier mal rein und bin doch überrascht das Philips seine Fernseher so überarbeitet hat. Eigentlich konnte man das nicht (mehr) erwarten. Hoffentlich gibt's nicht wieder diese unschönen Software-Probleme.

@Toengel

Finde ich klasse das du so viele Infos über die neuen Fernseher von Philips zusammengetragen hast. Dein Blog ist sehr informativ.
Toengel
Inventar
#349 erstellt: 17. Feb 2012, 20:30
Tachchen,

es wird zwei Shutter-Brillen 2012 geben: http://58pfl9955.wor...z-pta507-und-pta517/

Toengel@Alex
Bastiank24
Stammgast
#350 erstellt: 17. Feb 2012, 20:31

Bertmann8 schrieb:
@Bastiank24

diese Info ist mir auch sofort ins Auge gestochen. Wenn damit das "Flimmerproblem" behoben
ist, könnte das mit ein Grund sein, warum Philips jetzt verstärkt auf die Shuttertechnik setzt...


@Shangri-La Willkommen :-) genug Platz für alle da


nun "offizieller":
http://58pfl9955.wordpress.com/2012/02/17/philips-2012-zwei-aktive-shutterbrillen-mit-hherer-frequenz-pta507-und-pta517/

Dem tritt Philips entgehen, indem die Shutter-Geschwindigkeit von 60 Hz auf 72 Hz bzw. 50 Hz auf 75 Hz angehoben wird. Jedoch ist dieses Feature wohl nur der noch kommenden 9000er TV-Serie vorbehalten.

So ein Müll!!! also doch nichts mit der 7000 er Serie was denken die sich das man einen flimmernden Fernseher haben will??


[Beitrag von Bastiank24 am 17. Feb 2012, 20:38 bearbeitet]
HTPC-Fan
Ist häufiger hier
#351 erstellt: 17. Feb 2012, 20:42
Heise scheint die glänzende Oberfläche zu bestätigen. Fragt sich nur, wie stark die glänzen und das wirklich ein Problem ist.
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 . 20 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Bugs, Probleme 2012-Modelle
suche_tv am 30.07.2012  –  Letzte Antwort am 30.07.2012  –  3 Beiträge
[Philips] Alles über die neuen Modelle 2013
Toengel am 21.12.2012  –  Letzte Antwort am 31.07.2015  –  1083 Beiträge
Alles über die 5000er + 5500er von Philips (Modell 2012)
*Serdar007* am 19.02.2012  –  Letzte Antwort am 11.02.2013  –  26 Beiträge
Alles über den Philips 8007 (Modell 2012)
*Serdar007* am 19.02.2012  –  Letzte Antwort am 08.01.2018  –  3114 Beiträge
Alles über Philips 9707/9607
-DrFu- am 13.05.2012  –  Letzte Antwort am 16.12.2012  –  12 Beiträge
Alles über den Philips 7007 (Modell 2012)
*Serdar007* am 19.02.2012  –  Letzte Antwort am 26.08.2016  –  183 Beiträge
Alles über den Philips 6007 (Modell 2012)
*Serdar007* am 19.02.2012  –  Letzte Antwort am 14.01.2017  –  3987 Beiträge
Alles über die 2011er Philips-Modelle xxPFLxxx6
Toengel am 03.12.2010  –  Letzte Antwort am 15.03.2011  –  11 Beiträge
neue modelle ?
abt am 03.02.2007  –  Letzte Antwort am 08.02.2007  –  17 Beiträge
Alles über den 9000er von Philips (Modell 2012)
*Serdar007* am 05.05.2012  –  Letzte Antwort am 15.05.2012  –  9 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.278 ( Heute: 24 )
  • Neuestes Mitgliedmeister-thron
  • Gesamtzahl an Themen1.409.304
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.842.248