Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . Letzte |nächste|

Neue Panasonic LCD 2011

+A -A
Autor
Beitrag
Allgemeiner68er
Inventar
#1 erstellt: 18. Feb 2011, 15:23
Und endlich auch mit Local Dimming. Ist zwar Edge-LED, aber was soll's! Ist wohl ähnlich dem Dynamic Edge LED von Sony.
Wie gut das funktioniert, muß man abwarten.
Ich werd wohl sicherlich dieses Jahr den DT30 in 37" testen.

http://www.panasonic.net/avc/viera/eu2011/product/dt_lcd.html

Wenn ihr weitere Info's habt, immer her damit!!!
NICKIm.
Inventar
#2 erstellt: 19. Feb 2011, 10:52
Hallo

Hat der kommende TX-L37DT30 der bereits im Panasonic Shop Spanien gelistet ist, auch alternativ den Ton den Panasonic wie beim neuen TX-L37EW30S als "shiny silver" bezeichnet?

http://shop.panasonic.es/TV-LED/LCD/LCD,es_ES,sc.html

MfG

- nicki
Allgemeiner68er
Inventar
#3 erstellt: 19. Feb 2011, 14:03
Glaub ich eher nicht. Aber genau wissen wir's erst, wenn mehr Info's da sind.

Zu den EW30 ; VT30 ; GT30 gibt's auf der deutschen Pana-HP auch schon Info's und Bilder.
Tion_07
Stammgast
#4 erstellt: 19. Feb 2011, 21:17
Werde bei der bald erhältlichen EW 30 Serie jetzt vom Philips zum Pana EW 30/ 42 Zoll umsteigen. Aber leider dürfte der 42 Zoll nur in Klavierlack-Schwarz erhältlich sein.
NICKIm.
Inventar
#5 erstellt: 20. Feb 2011, 08:50

Tion_07 schrieb:
Aber leider dürfte der 42 Zoll nur in Klavierlack-Schwarz erhältlich sein.


Das ist richtig.

Habe mich bei der Reihe EW30 auch gewundert, dass er bei 42" nicht alternativ im Ton "silber" kaufbar sein soll. Die ersten Preise gibt es im Panasonic Shop Spanien als kleine Grundorientierung für uns:

http://shop.panasonic.es/TV-LED/LCD/LCD,es_ES,sc.html

Allgemeiner

Interessieren würde mich, wie der 3-D LED LCD preislich bei uns liegen wird, in welchen Farben.

euregiogruß

- nicki


[Beitrag von NICKIm. am 20. Feb 2011, 08:51 bearbeitet]
Allgemeiner68er
Inventar
#6 erstellt: 22. Feb 2011, 23:05
NICKIm.
Inventar
#7 erstellt: 23. Feb 2011, 07:30

Allgemeiner68er schrieb:
flatpanelshd


Panasonic Spanien teilte mir mit, dass es den TX-L37DT30 ausschliesslich im Ton hochglanz-schwarz geben wird.
Reinhard
Inventar
#8 erstellt: 23. Feb 2011, 10:06
Ihhh,

ich habe vor einigen Tagen den D28 bekommen und noch eine Woche Rückgaberecht. Wichtige Fragen sind:

1. Hat denn schon der EW30 local dimming? (3-D interessiert mich nicht).

2. beim spanischen Link sind 400Hz angegeben. Ist das richtig?

Andere Unterschiede sehe ich zurzeit nicht zum D28?! Außer dass der EW 30 wohl 300.- billiger ist ;-((

Gruß Reinhard
Allgemeiner68er
Inventar
#9 erstellt: 23. Feb 2011, 18:05

1. Hat denn schon der EW30 local dimming?

Nein, nur die DT30/35


2. beim spanischen Link sind 400Hz angegeben. Ist das richtig?

Auch nur für den DT30/35
Der EW30 hat wohl nur 200Hz. Was ja eigentlich auch völlig ausreicht, bzw. die meißten Menschen würden keinen Unterschied sehen.

Dieses sogenannte Flush-Design der DT30/35 ist wohl so ne Art Titansilber. Also schön dezentes dunkles Silber. Gefällt mir schon mal sehr gut von den Bildern her.
Endlich mal kein hochglanz Schwarz.
NICKIm.
Inventar
#10 erstellt: 23. Feb 2011, 18:22

Reinhard schrieb:
Ihhh,

1. Hat denn schon der EW30 local dimming? (3-D interessiert mich nicht).

2. beim spanischen Link sind 400Hz angegeben. Ist das richtig?

Gruß Reinhard


Hallo

Habe irgendwo gelesen dass der EW 30 wie der DT 30 auch mit Spaltendimming arbeitet.

Er soll 100 Hz haben. Im Geschäft teilte man uns mit, er habe 100 Hz mit Scanning Backlight:

Panasonic TX-L37EW30

LCD-LED-TV, Bildschirm-Format: 16:9, Bildschirmdiagonale: 94 cm (37" ), Auflösung: 1.920 Pixel x 1.080 Pixel, Full-HD, Bildwiederholungsfrequenz: 100 Hz, LED-Hintergrundbeleuchtung, Tuner integriert, Tunerart: DVB-C, DVB-S, DVB-S2, DVB-T, Eingebaute Lautsprecher, 10.000 Programmspeicherplätze, Automatischer Sendersuchlauf, Automatische Formaterkennung, Videotext, 1.000 Seiten Seitenspeicher, Sleeptimer, Kindersicherung, Bildschirm-Menü, Kartenleser für: SDHC Memory Card, SDXC Memory Card, SecureDigital Card, Anschlüsse: 15 Pin D-SUB Eingang, CI Plus, Ethernet RJ45 (10/100 Mbit), HDMI-Eingang, USB 2.0, 4 HDMI-Eingäng(e), DLNA-Client ,

In welcher Diagonalen und Farbe hast Du den schicken D28?

MfG

- nicki


[Beitrag von NICKIm. am 23. Feb 2011, 18:25 bearbeitet]
Reinhard
Inventar
#11 erstellt: 23. Feb 2011, 19:29
Danke für die Antworten!

Ich habe den 32D28 in silber, nicki.

Es liest sich ja so, als wäre exakt dieselbe Technik im 32E30 verbaut, wo ist dann der Unterschied zu meinem außer, dass Panasonic wohl selbst gemerkt hat, dass 1.099.- UVP für einen 32er wohl recht heftig ist (auch auf die Konkurrenz bezogen)???. Dass dieselbe Technik jetzt 699.- UVP kostet, ist natürlich sehr ärgerlich.

Noch ärgerlicher, dass ich für dasselbe Geld des 32D28 jetzt (soweit ich das verstanden habe) den 32DT30 bekäme, der 400Hz, local dimming backlight und ein angeblich deutlich besseres Schwarz hat. Da bleibt ja nur das Zurückbringen... ;-((

Was mich allerdings irritiert, der DT30 ist auf der Homepage von Panasonic Deutschland gar nicht angekündigt ...

Gruß Reinhard
Allgemeiner68er
Inventar
#12 erstellt: 23. Feb 2011, 21:29

Es liest sich ja so, als wäre exakt dieselbe Technik im 32E30 verbaut, wo ist dann der Unterschied zu meinem außer, dass Panasonic wohl selbst gemerkt hat, dass 1.099.- UVP für einen 32er wohl recht heftig ist (auch auf die Konkurrenz bezogen)???. Dass dieselbe Technik jetzt 699.- UVP kostet, ist natürlich sehr ärgerlich.

Ist doch jedes Jahr das gleiche!


Was mich allerdings irritiert, der DT30 ist auf der Homepage von Panasonic Deutschland gar nicht angekündigt

noch nicht...

Allerdings sagt flatpanels, daß der 32er DT30/35 1300,- kostet. Wie letztendlich die Preise tatsächlich in D aussehen werden, muß man abwarten.


[Beitrag von Allgemeiner68er am 23. Feb 2011, 21:33 bearbeitet]
NICKIm.
Inventar
#13 erstellt: 24. Feb 2011, 11:28

Reinhard schrieb:

Noch ärgerlicher, dass ich für dasselbe Geld des 32D28 jetzt (soweit ich das verstanden habe) den 32DT30 bekäme, der 400Hz, local dimming backlight und ein angeblich deutlich besseres Schwarz hat.

Gruß Reinhard


Hallo.

Laut Panasonic Spanien wird der TX-L32DT30 die UVP 998 Euro haben und nur im Ton hochglanz-schwarz erhätlich sein.

Der Schwarzwert soll Vorberichten zufolge sehr gut sein da hier das Spaltendimming verantwortlich zeichnet.

Bei uns im Grenzland ist auch ein TX-L32DT35 gelistet:

http://www.panasonic...ew/221254/index.html

MfG

- nicki


[Beitrag von NICKIm. am 24. Feb 2011, 12:05 bearbeitet]
kicknick
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 24. Feb 2011, 15:39
Kann jemand einschätzen, wie die EW30 Serie bei Panasonic eingeordnet wird?
Soll sie die neue Spitze bei den LED LCDs darstellen oder wo ordnet sie sich in etwa ein? Besonders interessieren würde mich der Vergleich zur V20 Serie.
Vielleicht kann das jemand beurteilen?
Reinhard
Inventar
#15 erstellt: 24. Feb 2011, 18:01
998.-?

Hm, im Augenblick scheinen mir 1.300.- für den DT30 realistischer bei der Ausstattung (3D, local dimming, 400Hz)...

Gruß Reinhard
Allgemeiner68er
Inventar
#16 erstellt: 24. Feb 2011, 18:03
Völlig richtig!
Allgemeiner68er
Inventar
#17 erstellt: 24. Feb 2011, 18:16

kicknick schrieb:
Kann jemand einschätzen, wie die EW30 Serie bei Panasonic eingeordnet wird?
Soll sie die neue Spitze bei den LED LCDs darstellen oder wo ordnet sie sich in etwa ein? Besonders interessieren würde mich der Vergleich zur V20 Serie.
Vielleicht kann das jemand beurteilen?

Nach meinen bisherigen Info's sind die EW30 die Mittelklasse LCD bei Pana. Man könnte ihn aber, den Daten nach, durchaus mit dem V20 des letzten Jahres vergleichen. Nur deutlich günstiger (UVP).
NICKIm.
Inventar
#18 erstellt: 24. Feb 2011, 18:47

Reinhard schrieb:
998.-?
Gruß Reinhard


Der TX-L32DT30 wird im Panasonic Shop ESP für 999 Euro offeriert:

http://shop.panasoni...art=5&cgid=LCD&sz=10

MfG

- nicki
Reinhard
Inventar
#19 erstellt: 24. Feb 2011, 19:18
Is klar, nicki, aber hier werden 1.300.- genannt...

http://www.flatpanel...owfull&id=1298364717

Gruß Reinhard
NICKIm.
Inventar
#20 erstellt: 25. Feb 2011, 09:19

Reinhard schrieb:
Is klar, nicki, aber hier werden 1.300.- genannt...

Gruß Reinhard


Und bei Panasonic Deutschland nun die Daten zum TX-L32DT35 zum Download:

http://www.panasonic...x.html#anker_7017508

WE-Gruss

- nicki


[Beitrag von NICKIm. am 25. Feb 2011, 09:19 bearbeitet]
Reinhard
Inventar
#21 erstellt: 25. Feb 2011, 12:29
Das sind doch nur die Daten vom EW30... und Bilder vom DT-35

Gruß Reinhard
NICKIm.
Inventar
#22 erstellt: 25. Feb 2011, 16:22

Reinhard schrieb:
Das sind doch nur die Daten vom EW30... und Bilder vom DT-35

Gruß Reinhard


Dann sind sie wieder weg.

Die neuen TV-Serien DT30 und DT35 sollen mit 32-Zoll (31 cm) und 37 Zoll (94 cm) Bilddiagonale erhältlich sein. Wesentlicher Unterschied: Während die DT30-Modelle eher konventionell gestaltet sind, ist der Bildschirm beim TX-L32DT35 und TX-L37DT35 leicht nach hinten angewinkelt.
Allgemeiner68er
Inventar
#23 erstellt: 25. Feb 2011, 19:55

NICKIm. schrieb:

Reinhard schrieb:
Das sind doch nur die Daten vom EW30... und Bilder vom DT-35

Gruß Reinhard


Dann sind sie wieder weg.

Ja, klar...sicher doch...
NICKIm.
Inventar
#24 erstellt: 26. Feb 2011, 11:00

Allgemeiner68er schrieb:

Ja, klar...sicher doch... ;)


Sie waren dort gestern mit Eckdaten zu sehen. Dann werden sie beim neuen Panasonic LCD sie vermutlich komplettieren und neu einstellen.

Für flüssige Bewegungsdarstellung hat Panasonic beim DT30/35 eine 400-Hertz-Technologie entwickelt, die sogenanntes „Scanning Backlight” einsetzt. Dabei wird abwechselnd die obere und die untere LED-Beleuchtung gezündet. Die kurzen Dunkelpausen erhöhen den Kontrast und lassen Bewegungen im Bild für das menschliche Auge schärfer erscheinen.
mittelhessen
Stammgast
#25 erstellt: 26. Feb 2011, 11:25

NICKIm. schrieb:

Dann werden sie beim neuen Panasonic LCD sie vermutlich komplettieren und neu einstellen.


Ähm, was? :-D


NICKIm. schrieb:

Für flüssige Bewegungsdarstellung hat Panasonic beim DT30/35 eine 400-Hertz-Technologie entwickelt, die sogenanntes „Scanning Backlight” einsetzt. Dabei wird abwechselnd die obere und die untere LED-Beleuchtung gezündet. Die kurzen Dunkelpausen erhöhen den Kontrast und lassen Bewegungen im Bild für das menschliche Auge schärfer erscheinen.


Klingt wie aus einer Audio/Video-Zeitschrift oder aus Panasonics Marketingabteilung selber! :-)
NICKIm.
Inventar
#26 erstellt: 26. Feb 2011, 11:37

mittelhessen schrieb:

Ähm, was?


technische Daten zum TX-L DT35
Allgemeiner68er
Inventar
#27 erstellt: 26. Feb 2011, 11:45

mittelhessen schrieb:

NICKIm. schrieb:

Für flüssige Bewegungsdarstellung hat Panasonic beim DT30/35 eine 400-Hertz-Technologie entwickelt, die sogenanntes „Scanning Backlight” einsetzt. Dabei wird abwechselnd die obere und die untere LED-Beleuchtung gezündet. Die kurzen Dunkelpausen erhöhen den Kontrast und lassen Bewegungen im Bild für das menschliche Auge schärfer erscheinen.


Klingt wie aus einer Audio/Video-Zeitschrift oder aus Panasonics Marketingabteilung selber! :-)

Zumal das nu auch wirklich nichts neues ist. Scanning Backlight stetzt Panasonic schon seit dem GW10 ein. Unser guter Nicki hinkt da immer ein bischen hinterher.
NICKIm.
Inventar
#28 erstellt: 26. Feb 2011, 11:57

Allgemeiner68er schrieb:
Scanning Backlight stetzt Panasonic schon seit dem GW10 ein.


Scanning Backlight 200 wird mit dem TX-L DT30/35 eingeführt.


[Beitrag von NICKIm. am 26. Feb 2011, 12:05 bearbeitet]
Allgemeiner68er
Inventar
#29 erstellt: 26. Feb 2011, 12:08
Ja, is ja gut...
firmian
Neuling
#30 erstellt: 26. Feb 2011, 18:11
hallo,

ich bin ganz neu in diesem forum aber nachdem es hier um die neuen pana geräte geht schließe ich meine frage mal gleich hier an:

ich dachte das die lcd-led geräte die "neue" technologie sind und die alte nur lcd ablösen. jetzt sah ich aber auf der pana seite das es auch neue lcd geben wird. wie das?

http://www.panasonic...s/viera-landing.aspx

ist lcd doch nicht tot?
Allgemeiner68er
Inventar
#31 erstellt: 26. Feb 2011, 18:23
Hehe...
LED sind LCD!!! Sie haben nur ne andere Hintergrundbeleuchtung.
Google mal ein bischen nach CCFL oder Edge-LED usw.
firmian
Neuling
#32 erstellt: 26. Feb 2011, 18:30
Danke, aber das war mir bewusst. Meine Frage war, wenn LED LCD die neue Technologie ist, warum wird dann weiterhin nur LCD mit Leuchtstofflampe produziert.


Ich hoffe ihr versteht jetzt! meine Frage???
Allgemeiner68er
Inventar
#33 erstellt: 26. Feb 2011, 18:47
Es wird nur LCD mit CCFL produziert???
Wo hast Du denn das her???

Genau das Gegenteil ist der Fall. Es wird in den meißten Fällen nur noch Edge-LED als Hintergrundlicht eingesetzt.
firmian
Neuling
#34 erstellt: 26. Feb 2011, 20:47
in dem link den ich oben angeführt habe....

http://www.panasonic...s/viera-landing.aspx
Allgemeiner68er
Inventar
#35 erstellt: 26. Feb 2011, 22:54
Wenn Du mal ein bischen weiter runterscrollst. Unter den paar CCFL-LCD kommen noch die LED.
Davon mal ganz abgesehen mußt Du nicht auf das US-Lineup schielen. In dem ersten Post dieses Threads findest Du das EU-Lineup.
firmian
Neuling
#36 erstellt: 27. Feb 2011, 00:10
o.k. ich hab de us seite erwischt, aber auch auf der eu seite gibts ccfl. stimmt meine fragestellung war falsch. also noch einmal:

ich dachte led lcd ist die neue technologie. ob edge oder backlight, ist zur zeit anscheinend noch eine kostenfrage.

also wenn led die neue technologie ist, warum wird dann noch ccfl produziert. ist der grund lowprice produkte auch im programm zu haben.
oder ist die technik eh gut, aber die industrie möchte halt ständig was neues bringen.

nun wirds philosophisch habe ich das gefühl, also ich werds dann mal lassen und mich intuitiv für einen neuen entscheiden.

schönen abend noch
Allgemeiner68er
Inventar
#37 erstellt: 27. Feb 2011, 00:35
Jetzt kommen wir der Sache schon näher.
Normale Edge-LED (LED's sitzen im Rahmen, daher der Name) haben gegenüber CCFL nur zwei Vorteile. Einmal der Stromverbrauch und dann die geringe Bautiefe. Rein Bildtechnisch sind Edge-LED nicht besser. Meißt sogar schlechter, durch ungleichmäßige Ausleuchtung (Clouding).
Erst Full-LED mit Local Dimming sind dann wieder ein anderer Schnack. Hier sind sehr viele LED's hinter dem Panel verbaut und können je nach Bildinhalt segmentweise gedimmt werden. Die Dinger sind aber auch ziemlich teuer.
Es gibt mittlerweile aber auch Edge-LED mit Local Dimming. Ich persönlich konnte mir diese Dinger noch nicht ansehen. Das wird sich aber mit dem DT30 (37") ändern.
Wie gut der ist, werd ich ja dann sehen.
NICKIm.
Inventar
#38 erstellt: 27. Feb 2011, 15:21

firmian schrieb:
Meine Frage war, wenn LED LCD die neue Technologie ist, warum wird dann weiterhin nur LCD mit Leuchtstofflampe produziert.


Hallo

Es werden neue Panasonic LCDs sowohl mit CCFL Backlight und auch Edge-LED Backlight produziert, wie von Dir geschrieben.

Warum Panasonic hier beim LCD auf beide Techniken der Hintergrundbeleuchtung setzt, können sie als Hersteller schriftlich beantworten:

cs.PES@eu.panasonic.com

MfG

- nicki
Reinhard
Inventar
#39 erstellt: 02. Mrz 2011, 12:30
Werde meinen D28 nach langem Überlegen behalten

Bild und Aussattung sind sehr gut, mir persönlich gefällt auch das elegante Dunkelsilber des D28-Gehäuses mit glasähnlicher Abdeckung besser als Schwarz beim DT35.

Hauptgrund ist aber die Tatsache, dass der DT35 auch "nur" ein Edge-LED wie der D28 ist, ein Full-LED hätte mich zur Rückgabe veranlasst. Darüber hinaus halte (nicht nur) ich 3D mit Brille für einen kurze Übergangstechnik, die sich nicht durchsetzen wird, da musste Panasonic wegen der Konkurrenz m. E. ungewollt auf ein alsbald totes Pferd setzen, aber so ist das bei schnelllebiger Technik.

Der angeblich bessere Schwarzwert des DT35 hat mich zögern lassen, aber bei stärkerem Schwarz besteht bei Edge-LED einfach auch wieder die Gefahr, dass Taschenlampeneffekte deutlicher wahrnehmbar sind, wie ich kürzlich bei meinem Neffen und dessen Samsung mit Edge-LED und Spaltendimming feststellen musste.

Hohen Ansprüchen an gleichmäßiger Ausleuchtung und sattem Schwarz scheint im Augenblick nur ein Plasma oder Full-LED gerecht zu werden, die gibt es aber leider bei Panasonic nicht in 32er Größe, was solls also...

Gruß Reinhard
NICKIm.
Inventar
#40 erstellt: 02. Mrz 2011, 16:03

Reinhard schrieb:
Darüber hinaus halte (nicht nur) ich 3D mit Brille für einen kurze Übergangstechnik, die sich nicht durchsetzen wird.

Hohen Ansprüchen an gleichmäßiger Ausleuchtung und sattem Schwarz scheint im Augenblick nur ein Plasma oder Full-LED gerecht zu werden, die gibt es aber leider bei Panasonic nicht in 32er Größe, was solls also...

Gruß Reinhard


Richtig. Jedoch wird der DT35 voraussichtlich einen sehr leistungsstarken Prozessor haben der auch der 2-D Darstellung zugute kommen wird.

Wenn der Preis aus Frankreich stimmt, dann sind 999 Euro für den TX-L37DT35 nicht schlecht.

LCD Preise, Panasonic 2011:

http://www.illel.fr/...marque=33&id_cat=403

Ein eLED muss nicht automatisch eine schlechtere Ausleuchung als ein LCD mit Full-LED Backlight haben, im Gegenteil.

MfG

- nicki
Dualis
Inventar
#41 erstellt: 02. Mrz 2011, 17:39

Reinhard schrieb:
998.-?

Hm, im Augenblick scheinen mir 1.300.- für den DT30 realistischer bei der Ausstattung (3D, local dimming, 400Hz)...

Gruß Reinhard



3D bei einem 32 zoller ? wie sinnlos soll das denn sein?
Reinhard
Inventar
#42 erstellt: 02. Mrz 2011, 19:10

Dualis schrieb:

Reinhard schrieb:
998.-?

Hm, im Augenblick scheinen mir 1.300.- für den DT30 realistischer bei der Ausstattung (3D, local dimming, 400Hz)...

Gruß Reinhard



3D bei einem 32 zoller ? wie sinnlos soll das denn sein?


Genauso sinnlos wie bei einem 42er. Sowas braucht kein Mensch.:D

@-nicki: ok, der französische Preis hat mich jetzt doch verunsichert, hab ihn gerade zurückgebracht.

Gruß Reinhard
NICKIm.
Inventar
#43 erstellt: 03. Mrz 2011, 20:21

Reinhard schrieb:


@-nicki: ok, der französische Preis hat mich jetzt doch verunsichert, hab ihn gerade zurückgebracht.

Gruß Reinhard




Diese aus Frankreich scheinen dem deutschen Handel zu entsprechen. Cyberport erbittet z.B. auch für den TX-L37EW30 nur 898 Euro:

http://www.cyberport...d-led-fernseher.html

MfG

- nicki
Allgemeiner68er
Inventar
#44 erstellt: 05. Mrz 2011, 12:08
So, die neuen EW30 sind jetzt auch auf der deutschen Pana-HP gelistet.


[Beitrag von Allgemeiner68er am 05. Mrz 2011, 14:06 bearbeitet]
NICKIm.
Inventar
#45 erstellt: 05. Mrz 2011, 12:51

Allgemeiner68er schrieb:
So, die neuen EW30 sind jetzt auch auf der deutschen Pana-HP gelistet.


Genau.

In Kürze folgen auch die Modelle DT30 und DT 35.

Letzere wird es alternativ bei uns nicht im Ton silber geben, wie EW30.
thonor
Stammgast
#46 erstellt: 05. Mrz 2011, 15:04
Hallo kann einer von euch das Datenblatt auf der deutschen HP des 42EW30 öffnen ?
Bei mir meldet er immer Datei beschädigt. Auch wenn ich die Datei zuerst runterlade.
Allgemeiner68er
Inventar
#47 erstellt: 05. Mrz 2011, 15:16
Geht bei mir völlig problemlos.

>>>Klick mich <<<
kicknick
Schaut ab und zu mal vorbei
#48 erstellt: 05. Mrz 2011, 15:23

NICKIm. schrieb:

Genau.

In Kürze folgen auch die Modelle DT30 und DT 35.

Letzere wird es alternativ bei uns nicht im Ton silber geben, wie EW30.

DT Serie in Deutschland? Bist sicher? Konnte in den deutschen Pressemitteilungen von Panasonic nichts entsprechendes finden (nur bei Panasonic CH). Vielleicht hab ich es auch nur übersehen?
Allgemeiner68er
Inventar
#49 erstellt: 05. Mrz 2011, 15:36
Natürlich werden die auch in D erscheinen. Keine Panik
Die sind sowieso erst ab Mai/Juni lieferbar.
NICKIm.
Inventar
#50 erstellt: 05. Mrz 2011, 16:56

kicknick schrieb:

DT Serie in Deutschland?


Ja, mein Händler erbittet für den TX-L37DT35 - 1.298 Euro. Ein grosser Händler im belgischen Grenzland: 1.085 Euro.

thonor

http://www.panasonic...x.html?view=&angle=3

MfG

- nicki


[Beitrag von NICKIm. am 05. Mrz 2011, 17:00 bearbeitet]
Reinhard
Inventar
#51 erstellt: 05. Mrz 2011, 19:51
Der link weist doch auf den EW-30, nicki

Gruß Reinhard
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Neue LCD - Fernseher von Panasonic
Supertoschi am 01.09.2006  –  Letzte Antwort am 01.09.2006  –  2 Beiträge
Neue Panasonic 2012
Welle72 am 07.12.2011  –  Letzte Antwort am 02.10.2012  –  798 Beiträge
Neue Modelle Panasonic 2013
Wachtel12 am 15.07.2012  –  Letzte Antwort am 12.02.2014  –  1410 Beiträge
Neue Panasonic CX Modelle
heidenfips am 23.02.2015  –  Letzte Antwort am 09.06.2016  –  1617 Beiträge
PANASONIC NEUE VIERA MODELLE 2008
Ps3_Zocker am 20.01.2008  –  Letzte Antwort am 21.01.2008  –  3 Beiträge
Panasonic 4K LCD Generation 2016
Ralf65 am 16.09.2015  –  Letzte Antwort am 16.09.2015  –  2 Beiträge
Panasonic TX-32LX500F (LCD)
t3 am 14.07.2005  –  Letzte Antwort am 02.08.2005  –  7 Beiträge
Panasonic-LCD >32" ?
digithali am 21.06.2006  –  Letzte Antwort am 28.06.2006  –  4 Beiträge
Panasonic LCD oder Plasma
lfx am 02.06.2007  –  Letzte Antwort am 03.06.2007  –  3 Beiträge
Garantie Panasonic LCD
woodpy am 27.01.2008  –  Letzte Antwort am 28.01.2008  –  8 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.604 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedkuangsha
  • Gesamtzahl an Themen1.412.224
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.885.454