Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . Letzte |nächste|

Neuer Premiere zertifizierter Humax PDR iCord HD 250 GB ab 12/2008

+A -A
Autor
Beitrag
Arndt111
Inventar
#1 erstellt: 26. Nov 2008, 23:23
Für alle die es noch nicht wissen, habe soeben einen neuen Bruder des schon fast legendären iCord HD gefunden:

Quelle

Das wurde ja auch mal Zeit, dass Premiere wenigstens eine, wenn sicher auch nur eingeschränkt nutzbarere, Lösung für einen zertifizierten HD PVR anbietet!
Mal sehen wie er sich in der Praxis schlägt und was er kosten wird!

Grüße
Arndt111
Henn1ng
Stammgast
#2 erstellt: 26. Nov 2008, 23:48
darauf hab ich gewartet
bin mal bespannt wie der sich im vergleich schlagen wird .
das wurde wirklich zeit.
weiss jemand wann die geräte in den handel kommen?
mule
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 26. Nov 2008, 23:51
Und das war klar:

Auszug aus der Bedienungsanleitung zum USB- und Ethernet-Port: "zur künftigen Verwendung"... Ja nee, is klar! Sicher, sicher...

Und vom TVTV-EPG ist ebenfalls Weit und Breit nichts zu sehen.

Wer sich den kauft ist selber schuld!


Gruß, TheMule!


[Beitrag von mule am 26. Nov 2008, 23:54 bearbeitet]
andi.dark
Stammgast
#4 erstellt: 27. Nov 2008, 00:59
endlich ein von premiere zertifizierter HDTV reciever mit festplatte und allem was man braucht.
damit ist man endlich auf der sicheren seite.

@mule
laut premiere hat der doch EPG !?
"Bedienerfreundlicher und übersichtlicher Elektronischer Programmführer (EPG)"
ritschibie
Stammgast
#5 erstellt: 27. Nov 2008, 02:19
Kann mir jemand dieses "TwinTuner" in Zusammenhang mit "2 Programme aufnehmen, 1 anschauen" erläutern? Sonst heißt es beim ICord ja immer: 4 HD-Sender aufnehmen, einen anderen Sender ansehen
angelostyria
Stammgast
#6 erstellt: 27. Nov 2008, 02:38

ritschibie schrieb:
Kann mir jemand dieses "TwinTuner" in Zusammenhang mit "2 Programme aufnehmen, 1 anschauen" erläutern? Sonst heißt es beim ICord ja immer: 4 HD-Sender aufnehmen, einen anderen Sender ansehen :?

in der theorie klappt das natürlich, nur müßten die meisten auf einem transponder liegen.

btw.: das erste und zdf sowie einsfestival senden ab 2010 definitiv in HD.

dadurch ist zu hoffen, daß pro7sat1 nachziehen.
ritschibie
Stammgast
#7 erstellt: 27. Nov 2008, 03:23
Uups, da hast Du mich falsch verstanden. Beim ICord werden bis zu vier Aufnahmen gleichzeitig (HD) beworben, beim Prem- ICord-Verschnitt nur zwei. Das läßt natürlich den Verdacht von einem anderen Tuner-System aufkommen à la Vantage
kopfbeisser
Inventar
#8 erstellt: 27. Nov 2008, 10:12
wisst ihr schon was der kosten wird; kann premiere seite leider in der firma nicht aufmachen; hab bis dato noch gewartet mit kauf; wollt erst weihnachten zuschlagen; das heißt ich würde mir das light modul auch sparen?
ix400
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 27. Nov 2008, 10:20
... wir der mit NDS oder NAGRA arbeiten?

... und: hat jemand Infos, ab wann das Teil erhältlich ist?

Chris


[Beitrag von ix400 am 27. Nov 2008, 10:30 bearbeitet]
angelostyria
Stammgast
#10 erstellt: 27. Nov 2008, 10:46

ix400 schrieb:
... wir der mit NDS oder NAGRA arbeiten?

... und: hat jemand Infos, ab wann das Teil erhältlich ist?


Guten Morgen,

angeblich ab 12/08 erhältlich, steht irgendwo auf der premiere seite.

und leider NDS verschlüsselt - steht in der Bedienungsanleitung, die man runterladen kann.
bino999
Stammgast
#11 erstellt: 27. Nov 2008, 11:18
Mit Jugendschutz und Premiereprogrammliste wird man ja leben können aber ob man damit wirklich Prem HD aufnehmen und exportieren kann,ich weiss nicht.Bislang war es ja immer so das Premiere genau aus diesen Gründen einen HD PVR abgelehnt hat.Naja,lassen wir uns mal überraschen.
itzek
Inventar
#12 erstellt: 27. Nov 2008, 12:57
Also ich kann die Leute nicht verstehen, die sich den premierekastrierten iCord kaufen wollen. Wenn ich die Möglichkeit zu wählen zwischen einem "freien" Gerät und einem zertifizierten habe, dann wähle ich doch nicht den zertifizierten.

Also echt, was sich die Leute dabei denken, müßten sie schon mal näher erläutern.


[Beitrag von itzek am 27. Nov 2008, 12:58 bearbeitet]
schmittge
Stammgast
#13 erstellt: 27. Nov 2008, 13:13
ja da gibt premiere bestimmt vor,das darfst du und das darfst du nicht...
werde auch lieber den normalen nehmen light modul kostet ja bei ebay etc. nicht die welt!
Arndt111
Inventar
#14 erstellt: 27. Nov 2008, 13:20
Wenn es Premiere erst einmal geschafft hätte den Großteil von AC light und CO wegzulocken, dass ist es später viel leichter die Kunden so zu reklementieren, wie die das wollen.
se7en3
Stammgast
#15 erstellt: 27. Nov 2008, 13:23
Wie verhält es sich mit kopiergeschützem Material, kann das aufgezeichnet werden? Und wenn ja, wie bekommt man es vom dem Premiere iCord (unverschlüsselt) runter?

Das werden die spannenden Fragen!
Arndt111
Inventar
#16 erstellt: 27. Nov 2008, 13:26
Würde mich nicht wundern, wenn der Datenexport nie offiziell unterstützt werden würde, aber wer will kann ja die Festplatte ausbauen - mir ist mein iCord lieber!
Bei einer Neuanschaffung ist man aber bezügl. Empfangssicherheit für Premiere auf der sicheren Seite - muss jeder für sich entscheiden.
schmittge
Stammgast
#17 erstellt: 27. Nov 2008, 13:27
man ist kunde,darf nichts aufnehmen aber 1 1/2 fast 2 jahre schaut halb deutschland mit gehackten baumarkt receiver,die haben tag und nacht aufgenommen gebrannt.....
desdawegen werde ich mir lieber den normalen kaufen da der mir mehr möglichkeiten bietet,ist doch so oder!?
Strotti
Hat sich gelöscht
#18 erstellt: 27. Nov 2008, 13:31

bino999 schrieb:
Mit Jugendschutz und Premiereprogrammliste wird man ja leben können aber ob man damit wirklich Prem HD aufnehmen und exportieren kann,ich weiss nicht.

Da es bei Premiere-zertifizierten SD-Receivern mit Festplatte nicht möglich ist, Aufnahmen zu exportieren, wird das bei dem HDTV-Gerät sicher nicht anders sein. Liegt halt daran, dass die Inhaber der Filmrechte sowas nicht akzeptieren. Trotzdem finde ich es grundsätzlich gut, dass es demnächst auch einen zertifizierten HDTV-PVR geben wird. Für mch persönlich kommt es bei einem Festplattenreceiver darauf an, dass ich beim Anschauen unabhängig von Ausstrahlungszeiten bin.

Strotti
Rolfi60
Stammgast
#19 erstellt: 27. Nov 2008, 16:03

kopfbeisser schrieb:
wisst ihr schon was der kosten wird; kann premiere seite leider in der firma nicht aufmachen; hab bis dato noch gewartet mit kauf; wollt erst weihnachten zuschlagen; das heißt ich würde mir das light modul auch sparen?



500
kopfbeisser
Inventar
#20 erstellt: 27. Nov 2008, 16:05

Rolfi60 schrieb:

kopfbeisser schrieb:
wisst ihr schon was der kosten wird; kann premiere seite leider in der firma nicht aufmachen; hab bis dato noch gewartet mit kauf; wollt erst weihnachten zuschlagen; das heißt ich würde mir das light modul auch sparen?



500

mit aboverlängerung...?
Urukai30
Stammgast
#21 erstellt: 27. Nov 2008, 16:23
kopfbeisser
Inventar
#22 erstellt: 27. Nov 2008, 16:27

Urukai30 schrieb:
http://www.areadvd.d...nreceiver-von-humax/

hier ein paar Infos.

supi; danke;
blöde frage; aber würde der icord auch 1080p abspielen können?
angelostyria
Stammgast
#23 erstellt: 27. Nov 2008, 16:38

kopfbeisser schrieb:

Urukai30 schrieb:
http://www.areadvd.d...nreceiver-von-humax/

hier ein paar Infos.

supi; danke;
blöde frage; aber würde der icord auch 1080p abspielen können?

wohl kaum, wenn sat nur bis 1080i gesendet wird, wird wohl auch keine hardware verbaut sein, die dies abspielt.
Master_of_Tragedy
Stammgast
#24 erstellt: 27. Nov 2008, 17:09

itzek schrieb:
Also ich kann die Leute nicht verstehen, die sich den premierekastrierten iCord kaufen wollen. Wenn ich die Möglichkeit zu wählen zwischen einem "freien" Gerät und einem zertifizierten habe, dann wähle ich doch nicht den zertifizierten.

Also echt, was sich die Leute dabei denken, müßten sie schon mal näher erläutern. :hail

Was ist denn, wenn man bisher einen Humax HD-1000 hat und der auf NDS umgestellt wurde.
Dann hätte man doch jetzt gar keine andere Möglichkeit, wenn man nun einen Receiver haben möchte, der auch HD aufnehmen kann, als diesen "kastrierten" zu nehmen, oder?
InsideTV
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 27. Nov 2008, 17:50

endlich ein von premiere zertifizierter HDTV reciever mit festplatte und allem was man braucht.
damit ist man endlich auf der sicheren seite.


Ich kann das kaum glauben, da fehlen mir die Worte.....
mule
Hat sich gelöscht
#26 erstellt: 27. Nov 2008, 20:27

andi.dark schrieb:


@mule
laut premiere hat der doch EPG !?
"Bedienerfreundlicher und übersichtlicher Elektronischer Programmführer (EPG)"


EPG schon, aber anstatt des TVTV-EPG-Services nur die Daten aus dem ganz normalen DVB-Stream. Also den EPG-Service den jeder Receiver ab 30,-€ im Baumarkt hat...

Beim TVTV wird in regelmäßigen Abständen von einem speziellen Satelliten-Responder eine Art TV-Zeitschrift für verschiedenste Sender heruntergeladen und steht dann auf Knopfdruck vollständig zur Verfügung (beim iCord für 7Tage im Voraus).
Die Daten des DVB-Streams sind meist unvollständig (schwanken zwischen 2 und 7 Tagen) und werden meist erst dann für einen Sender/Transponder geladen, wenn man auf diesen Kanal wechselt. Sprich es wird nichts zwischengepuffert, was dann auf Knopfdruck abrufbar wäre...

Schön, wenn man für weniger Features den selben Preis zahlen soll... Aber so ist es halt beim Luxus-Premiere-Fernsehen...

Gruß, TheMule!
mule
Hat sich gelöscht
#27 erstellt: 27. Nov 2008, 20:28

InsideTV schrieb:

endlich ein von premiere zertifizierter HDTV reciever mit festplatte und allem was man braucht.
damit ist man endlich auf der sicheren seite.


Ich kann das kaum glauben, da fehlen mir die Worte.....

Mir auch...
harrynarry
Inventar
#28 erstellt: 27. Nov 2008, 21:17

itzek schrieb:
Also ich kann die Leute nicht verstehen, die sich den premierekastrierten iCord kaufen wollen. Wenn ich die Möglichkeit zu wählen zwischen einem "freien" Gerät und einem zertifizierten habe, dann wähle ich doch nicht den zertifizierten.

Also echt, was sich die Leute dabei denken, müßten sie schon mal näher erläutern. :hail

Ich glaube, es gibt Zeitgenossen, die überall nur noch nach einem Grund zum Meckern suchen.

Bis vor wenigen Tagen die wichtigsten Argumente gegen Premiere zertifizierten Receiver:

1. Schlechte Qualität, weil eher irgendein Billigschrott
2. Keine Aufnahme Möglichkeit
3. Probleme, wenn andere Anbieter gesehen werden sollen
4. war noch was?

Jetzt will Premiere es besser machen und präsentiert einen Humax iCord....

1. Qualität dürfte kein Problem mehr sein
2. Aufnahmen zum zeitversetzten sehen möglich
3. CAM's für andere Anbieter möglich.

Und immer noch nicht gut genug...

OK, TVTV wäre toll, aber mein Arion 8000HDCI kennt es auch nicht - ich lebe damit schon seit einem Jahr... Übrigens: wo steht, dass er es nie über SW-Update bekommen wird?

Also ehrlich... Ich will in Deutschland kein Dienstleistungsanbieter sein. Irgendjemand motzt immer. Statt zu sagen:

"Hey Premiere, das ist doch schon mal ein Schritt in die richtige Richtung! Jetzt lasse noch zwei - drei andere Hersteller heran (dann wird die Sache mit dem Verfahren beim Kartellamt hinfällig) und gut issses!"

Aber neeeee!!!!!!!! Motzen ist angesagt.... Kein Motzen, kein Spass am Leben, oder?
angelostyria
Stammgast
#29 erstellt: 27. Nov 2008, 21:46

harrynarry schrieb:


Aber neeeee!!!!!!!! Motzen ist angesagt.... Kein Motzen, kein Spass am Leben, oder?


naja - es ist ein guter schritt und positiv. darüber würde ich zb nicht motzen. viel mehr über die neue abstruktur. die ist eine frechheit.
toto7404
Stammgast
#30 erstellt: 27. Nov 2008, 23:06
Ich sag ja,wenn meckern,motzen und oder jammern bei uns in Deutschland Ausbildungsberuf wäre,dann hätten wir
Vollbeschäftigung!
In jedem Thread dasselbe "Gesafte",egal ob im 71er-Thread oder was weiß ich wohl!
Glaube manche Leute können sich nur hier frei- und auskotzen,sonst hört ihnen keiner zu........!
bino999
Stammgast
#31 erstellt: 27. Nov 2008, 23:46

oelke schrieb:

itzek schrieb:
Also ich kann die Leute nicht verstehen, die sich den premierekastrierten iCord kaufen wollen. Wenn ich die Möglichkeit zu wählen zwischen einem "freien" Gerät und einem zertifizierten habe, dann wähle ich doch nicht den zertifizierten.

Also echt, was sich die Leute dabei denken, müßten sie schon mal näher erläutern. :hail

Was ist denn, wenn man bisher einen Humax HD-1000 hat und der auf NDS umgestellt wurde.
Dann hätte man doch jetzt gar keine andere Möglichkeit, wenn man nun einen Receiver haben möchte, der auch HD aufnehmen kann, als diesen "kastrierten" zu nehmen, oder?



Du kannst doch deine NDS Karte jederzeit gegen eine Nagrakarte tauschen.Die läuft in den bekannten Modulen und man hat auch weiterhin freie Receiverwahl.Auch die Nds karte läuft schon problemlos in der Dream und für diverse module ist auch schon Software in Arbeit.Zumindest halte ich den neuen Icord für einen Schritt in die richtige Richtung der zumindest eine Option für viele Premiereabonnenten darstellt.Die Humaxmodelle 9700/9800 fanden ja auch ihre Abnehmer.Zumindest muß man erstmal abwarten in wie weit der icord durch die Zertifizierung in seinen Funktionen eingeschränkt wird.
andi.dark
Stammgast
#32 erstellt: 27. Nov 2008, 23:56
mir gehts auch darum das mein reciever zertifiziert ist.so kann ich premiere immer auf die finger kloppen wenn es nicht läuft.und muss mir nicht sagen lassen,kein premiere gerät - pech gehabt.

und ich will auch nix aus dem reciever exportieren.von daher ist mir das egal wenns nicht geht.warum und wieso sollte ich da was exportieren frag ich mich sowieso.
Orhan-1
Stammgast
#33 erstellt: 28. Nov 2008, 01:08

mule schrieb:
Und das war klar:Auszug aus der Bedienungsanleitung zum USB- und Ethernet-Port: "zur künftigen Verwendung"... Ja nee, is klar! Sicher, sicher... Und vom TVTV-EPG ist ebenfalls Weit und Breit nichts zu sehen.Wer sich den kauft ist selber schuld!Gruß, TheMule!
499 euro und kein TVTV-EPG? ich warte lieber noch :-(
chris222
Inventar
#34 erstellt: 28. Nov 2008, 01:17
Warum der 100,- Euro teurer werden muss als der "normale" iCord leuchtet mir nicht ein.

Vgl.
Arndt111
Inventar
#35 erstellt: 28. Nov 2008, 01:31

chris222 schrieb:
Warum der 100,- Euro teurer werden muss als der "normale" iCord leuchtet mir nicht ein.

Vgl.


Das sagt doch gar keiner!
499,- wird die UVP und man spart das CAM für Premiere - zum Vergleich die UVP des iCord HD 320GB liegt sogar bei 599,-.
humax-hasser
Stammgast
#36 erstellt: 28. Nov 2008, 01:39
Wo "Premiere zertifiziert" draufsteht, ist ein Grund es nicht zu kaufen, denn da ist der Wurm drin und Pferdefuß dabei!
Was nützt mir ein PVR wenn ich nichts Exportieren und Brennen kann!
Schon allein die Jugendschutz-Vorsperre macht ein Aufnehmen praktisch unmöglich!
HH.


[Beitrag von humax-hasser am 28. Nov 2008, 01:43 bearbeitet]
chris222
Inventar
#37 erstellt: 28. Nov 2008, 01:43

Arndt111 schrieb:

chris222 schrieb:
Warum der 100,- Euro teurer werden muss als der "normale" iCord leuchtet mir nicht ein.

Vgl.


Das sagt doch gar keiner!
499,- Euro wird die UVP und man spart das CAM für Premiere - zum Vergleich die UVP des iCord HD 320GB liegt sogar bei 599,- Euro.


Warten wir es ab oder besser leiten wir es ab...

Wieviel hast du damals als einer der Ersten gespart gegenüber der UVP für den 320er?

UVP vom 17.12.2007...
mule
Hat sich gelöscht
#38 erstellt: 28. Nov 2008, 03:19
[quote]
Aber neeeee!!!!!!!! Motzen ist angesagt.... Kein Motzen, kein Spass am Leben, oder? [/quote]

Was hat das mit Motzen zu tun? Will man wirklich so etwas wie zertifizierte Receiver? Was bedeutet denn heute zertifiziert? Doch nicht, das diese besser mit Premiere laufen?! Die laufen genauso schlecht bzw. gut, wie die Nichtzertifizierten Receiver, außer das sie weniger Features haben, aber mindestens das identische Geld kosten.
Nun sag mir dochmal bitte, was daran gut sein soll?

Gut ist es nur, wenn der Abonnent sich frei entscheiden kann, welches Gerät er für den Fernseh-Konsum nutzen möchte. Da braucht es keine sogenannten zertifizierten Receiver.
Denn zertifiziert heißt doch nur, das man ein Gerät erhält, was zu 9/10 den Ansprüchen des Programmanbieters entspricht und lediglich zu 1/10 den Aprüchen des Konsumenten. Ich nehme da lieber ein Gerät, was meinen Ansprüchen zu 10/10 entspricht!

Und ansonsten sollte man mal bedenken: Jeder der die sogenannten zertifizierten Geräte unterstützt, unterstützt die Entwicklung hin zu Zwangsreceivern und schränkt die offene Geräteauswahl ein!

Gruß,TheMule!


[Beitrag von mule am 28. Nov 2008, 03:25 bearbeitet]
kopfbeisser
Inventar
#39 erstellt: 28. Nov 2008, 09:48

humax-hasser schrieb:
Wo "Premiere zertifiziert" draufsteht, ist ein Grund es nicht zu kaufen, denn da ist der Wurm drin und Pferdefuß dabei!
Was nützt mir ein PVR wenn ich nichts Exportieren und Brennen kann!
Schon allein die Jugendschutz-Vorsperre macht ein Aufnehmen praktisch unmöglich!
HH.

das mit dem jugendschutz fällt weg bei nicht premiere icord?
angelostyria
Stammgast
#40 erstellt: 28. Nov 2008, 10:58

kopfbeisser schrieb:

humax-hasser schrieb:
Wo "Premiere zertifiziert" draufsteht, ist ein Grund es nicht zu kaufen, denn da ist der Wurm drin und Pferdefuß dabei!
Was nützt mir ein PVR wenn ich nichts Exportieren und Brennen kann!
Schon allein die Jugendschutz-Vorsperre macht ein Aufnehmen praktisch unmöglich!
HH.

das mit dem jugendschutz fällt weg bei nicht premiere icord?

dank alhpacrypt, da gibts das einmal ein und fertig.
kopfbeisser
Inventar
#41 erstellt: 28. Nov 2008, 10:59

angelostyria schrieb:

kopfbeisser schrieb:

humax-hasser schrieb:
Wo "Premiere zertifiziert" draufsteht, ist ein Grund es nicht zu kaufen, denn da ist der Wurm drin und Pferdefuß dabei!
Was nützt mir ein PVR wenn ich nichts Exportieren und Brennen kann!
Schon allein die Jugendschutz-Vorsperre macht ein Aufnehmen praktisch unmöglich!
HH.

das mit dem jugendschutz fällt weg bei nicht premiere icord?

dank alhpacrypt, da gibts das einmal ein und fertig.

GROSSSSSSSSSSSSSSSSSER VORTEIL!!! geht mir jetzt schon am wecker beim Aufnehmen übern humax hd1000 und dvd recorder
humax-hasser
Stammgast
#42 erstellt: 28. Nov 2008, 11:09
Zum 2. ist man bei zertifizierten Recievern dem Treiben von Premiere bedingungslos ausgeliefert.
Stichwort "Zwangsupdates", die man nicht verweigern kann.
Mir wurde dadurch mein HD1000 so zerschossen, dass er keine S02-Karten von Premiere mehr aktzeptiert, sonder nur mehr NDS-Karten.
Mir kommt kein von "Premiere zertifiziertes" Dingens mehr ins Haus!
HH.
angelostyria
Stammgast
#43 erstellt: 28. Nov 2008, 11:09

kopfbeisser schrieb:

angelostyria schrieb:

kopfbeisser schrieb:

humax-hasser schrieb:
Wo "Premiere zertifiziert" draufsteht, ist ein Grund es nicht zu kaufen, denn da ist der Wurm drin und Pferdefuß dabei!
Was nützt mir ein PVR wenn ich nichts Exportieren und Brennen kann!
Schon allein die Jugendschutz-Vorsperre macht ein Aufnehmen praktisch unmöglich!
HH.

das mit dem jugendschutz fällt weg bei nicht premiere icord?

dank alhpacrypt, da gibts das einmal ein und fertig.

GROSSSSSSSSSSSSSSSSSER VORTEIL!!! geht mir jetzt schon am wecker beim Aufnehmen übern humax hd1000 und dvd recorder

Sehr großer sogar! Da Premiere die nächsten Jahre noch auf Nagravision setzt, bin ich überzeugt, daß der iCord HD ein guter kauf war und nach wie vor ist. Kleinere Bugs gibt es hie und da sicherlich noch, aber keines wirklich extrem störend, sondern lassen sich zu 90% "umschiffen"
angelostyria
Stammgast
#44 erstellt: 28. Nov 2008, 11:12

humax-hasser schrieb:
Zum 2. ist man bei zertifizierten Recievern dem Treiben von Premiere bedingungslos ausgeliefert.
Stichwort "Zwangsupdates", die man nicht verweigern kann.
Mir wurde dadurch mein HD1000 so zerschossen, dass er keine S02-Karten von Premiere mehr aktzeptiert, sonder nur mehr NDS-Karten.
Mir kommt kein von "Premiere zertifiziertes" Dingens mehr ins Haus!
HH.


zerschossen ist wohl übertrieben *g* aber ärgerlich. bin froh, daß ich einen philips 9005 hatte, der blieb vom update verschont.

am besten für die kunden wäre es,wenn man sich seinen receiver selbst aussuchen dürfte und von premiere ein Ci Modul bekommen würde, damit wäre jeder zufrieden und vermutlich wäre es für premiere sogar förderlich!
waldixx
Inventar
#45 erstellt: 28. Nov 2008, 12:04
Je mehr Kunden Prem. mit unzertifizierten Receivern empfangen, desto schwieriger wird es für Premiere die Nutzungsrechte für aufgenommene Filme einzuschränken. Schon deshalb ist es wichtig keinen zertifizierten Receiver zu kaufen.

Der Wunschtraum der Filmindustrie ist, Aufnahmen auf HDD oder Kopien aud DVD/Blu-Ray zu unterbinden, oder nur kostenpflichtig zuzulassen. Je mehr zertifizierte Receiver im Umlauf sind, desto einfacher sind solche Maßnahmen durchzusetzen.
Arndt111
Inventar
#46 erstellt: 28. Nov 2008, 12:06

chris222 schrieb:

Arndt111 schrieb:

chris222 schrieb:
Warum der 100,- Euro teurer werden muss als der "normale" iCord leuchtet mir nicht ein.

Vgl.


Das sagt doch gar keiner!
499,- Euro wird die UVP und man spart das CAM für Premiere - zum Vergleich die UVP des iCord HD 320GB liegt sogar bei 599,- Euro.


Warten wir es ab oder besser leiten wir es ab...

Wieviel hast du damals als einer der Ersten gespart gegenüber der UVP für den 320er?

UVP vom 17.12.2007...




...ich habe damals (01/08) inkl. Versand beim günstigsten Händler 508,- € bezahlt!
7.donvito
Stammgast
#47 erstellt: 28. Nov 2008, 12:08
@:am besten für die kunden wäre es,wenn man sich seinen receiver selbst aussuchen dürfte und von premiere ein Ci Modul bekommen würde, damit wäre jeder zufrieden und vermutlich wäre es für premiere sogar förderlich!


:prost!!!Vollste Zustimmung!!!

Gruß
7.donvito
Arndt111
Inventar
#48 erstellt: 28. Nov 2008, 12:17

angelostyria schrieb:

am besten für die kunden wäre es,wenn man sich seinen receiver selbst aussuchen dürfte und von premiere ein Ci Modul bekommen würde, damit wäre jeder zufrieden und vermutlich wäre es für premiere sogar förderlich!



...dem schließe ich mich ebenfalls gern an!
schmittge
Stammgast
#49 erstellt: 28. Nov 2008, 12:56
grundsätzlich finde ich das mit dem premiere Icord ok,
nicht jeder kennt sich gut damit aus und will filme auf die dvd pressen aber ich werde mir auch den "normalen" kaufen,
die mussten halt was rausbringen,mit ihrer neuen preis und verschlüsselungsoffensive!
aber jeder sollte weil verschiedene ansprüche sich sein receiver aussuchen können....
solange es nicht wieder die baumarkt receiver sind,
weil da muss erstmal was gemacht werden dass das nicht mehr solche ausmasse nimmt,rund um die uhr direkt aufnehmen etc.
itzek
Inventar
#50 erstellt: 28. Nov 2008, 14:07
@harrynarry und toto7404,

leider habt ihr die Intention meines Beitrages nicht verstanden. Es ging mir nicht darum, Premiere "auszumeckern" sondern mein Unverständnis gegenüber dem uninformierten/unmündigen Verbraucher auszusprechen.
Von Premiereseite betrachtet, ist es super, dass sie nun (endlich) einen halbwegs ordentlichen zertifizierten Receiver anbieten.

Es geht doch aber darum, dass ein informierter und halbwegs vernünftiger Konsument sich niemals einen zertifizierten Receiver kaufen sollte, wenn es eine gleichwertige bzw. bessere Alternative gibt. Premiere soll doch gerne den iCord anbieten. Der Konsument sollte den aber nicht nehmen, sondern den normalen iCord. Insofern war das kein Meckern von mir.

Die Gründe dafür wurden schon mehrmals genannt bzw. angerissen (siehe u.a. Beiräge von mule). Daher möchte ich sie nicht wiederholen.

Der Vergleich hinkt zwar ein bißchen, ich bringe ihn dennoch.
Porsche bietet den Cayenne an. Kennen vielleicht die meisten. Nunmehr bietet die Bundestagspartei "Die Grünen" auch den Cayenne an. Jedoch wird er mit einer Drosselung auf 100 km/h verkauft und darf nur mit einem Insassen geafhren werden (wegen Gewichtseinsparung). Zudem fährt er einfach nicht in die Innenstadt, weil es dort so viele Ampeln gibt und die Immisionnen steigen stark an.
Na wer von euch kauft den einen Cayenne von den Grünen, wenn er auch die Möglichkeit hat, das Auto für das gleiche Geld direkt von Porsche zu kaufen, ohne jedoch die genannten Einschränkungen hinnehmen zu müssen? Na, sehe ich die Hände von harrynarry und toto7404. Ich glaube nicht.

Ich will nochmal betonen, dass der Vergleich hinkt, weil so ein Cayenne von den Grünen vielleicht sogar die bessere Alternative unter zahlreichen Gesichtspunkten wäre. Bei dem iCord spielen aber Erwägungen wie Umweltschutz, Verbrauch, Straßenbelastung usw. keine Rolle.
toto7404
Stammgast
#51 erstellt: 28. Nov 2008, 15:09

mule schrieb:


Aber neeeee!!!!!!!! Motzen ist angesagt.... Kein Motzen, kein Spass am Leben, oder?


Was hat das mit Motzen zu tun? Will man wirklich so etwas wie zertifizierte Receiver? Was bedeutet denn heute zertifiziert? Doch nicht, das diese besser mit Premiere laufen?! Die laufen genauso schlecht bzw. gut, wie die Nichtzertifizierten Receiver, außer das sie weniger Features haben, aber mindestens das identische Geld kosten.
Nun sag mir dochmal bitte, was daran gut sein soll?

Gut ist es nur, wenn der Abonnent sich frei entscheiden kann, welches Gerät er für den Fernseh-Konsum nutzen möchte. Da braucht es keine sogenannten zertifizierten Receiver.
Denn zertifiziert heißt doch nur, das man ein Gerät erhält, was zu 9/10 den Ansprüchen des Programmanbieters entspricht und lediglich zu 1/10 den Aprüchen des Konsumenten. Ich nehme da lieber ein Gerät, was meinen Ansprüchen zu 10/10 entspricht!

Und ansonsten sollte man mal bedenken: Jeder der die sogenannten zertifizierten Geräte unterstützt, unterstützt die Entwicklung hin zu Zwangsreceivern und schränkt die offene Geräteauswahl ein!

Gruß,TheMule!



Gibt aber keinen Kaufzwang!!!
Keiner verlangt von Dir ihn zukaufen.......!


[Beitrag von toto7404 am 28. Nov 2008, 15:17 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Humax PDR iCord HD
robbery am 08.04.2010  –  Letzte Antwort am 08.04.2010  –  3 Beiträge
Humax PDR iCord HD
horst_josef am 11.10.2010  –  Letzte Antwort am 04.06.2012  –  9 Beiträge
Humax iCord - Premiere HÄNGT
schui93 am 16.04.2009  –  Letzte Antwort am 16.04.2009  –  2 Beiträge
Humax icord und premiere HD
rippy0815 am 18.01.2008  –  Letzte Antwort am 18.11.2008  –  13 Beiträge
PDR iCord HD erkennt Premiere-Smartcard nicht
smo am 13.12.2008  –  Letzte Antwort am 10.01.2009  –  9 Beiträge
Humax Icord Premiere Software
orient_82 am 14.06.2008  –  Letzte Antwort am 14.06.2008  –  4 Beiträge
Humax iCord Hd
Bad_Boy_Bill am 31.08.2007  –  Letzte Antwort am 20.12.2007  –  1496 Beiträge
Humax iCord (Premiere zert.)
Stengel am 11.03.2008  –  Letzte Antwort am 12.03.2008  –  2 Beiträge
Human PDR Icord
Holger_2306 am 17.07.2011  –  Letzte Antwort am 17.07.2011  –  2 Beiträge
iCORD PDR USB freischalten
fronk1407 am 30.01.2009  –  Letzte Antwort am 30.01.2009  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder850.052 ( Heute: 36 )
  • Neuestes Mitgliedmishmushkela
  • Gesamtzahl an Themen1.418.056
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.999.350