Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Blaster Bl-1000 richtig einstellen.

+A -A
Autor
Beitrag
spyder83
Neuling
#1 erstellt: 10. Feb 2009, 01:52
Hallo Leute..
ich habe folgende Komponente :
Blaster Bl-1000 4kanla Endstuffe.
2 Blaupunkt GTX 803 Triaxial Laustprecher
Crunch CB-120 LED Subwoofer.

Nun ich möchte die durch den Blaster laufen lassen..

Die lautsprecher jeweils an kanal 1und 2 ,und den Subwoofer gebrückt an Kanal 3-4!!!
Nun sind da so viele regler ,dass ich gar nicht durchblicken kann ,welcher regler für welcher kanal ist und welche funktion hat.!!..
1 Frage
.Wie soll ich es richtig einstellen (siehe Bild 2)damit der Bass richtig vom Sub läuft ,jedoch meine Lautsprecher geschonnt werden(sprich einstellung ein Tick weniger als beim Sub!!
Irgendwie blicke ich nicht durch welche regler für welcher kanal ist!!!

2 Frage..
ich habe vorher 2-Kanal endstufe gehabt .deswegen liegt im Kofferaaum nur ein Pre-out kabel!!
Ich habe 2 Y-adapter geholt..kann ich die einfach in die endstufe reinstecken oder muss ich was beachten,zb ein adapter nur in kanal 1und 2 ,,und 2 adapter in kanal 3 und 4??
Irgendiwie ist kanal 1-2 weiss drinner.kanal 3-4 rot!!
Sieh Bild<3!!
Danke







[Beitrag von spyder83 am 10. Feb 2009, 01:54 bearbeitet]
zuckerbaecker
Inventar
#2 erstellt: 10. Feb 2009, 02:27


[Beitrag von zuckerbaecker am 10. Feb 2009, 02:28 bearbeitet]
spyder83
Neuling
#3 erstellt: 10. Feb 2009, 10:26
Es bringt mich nicht weiter da ich nicht feststellen kann welche regler zum Welchen Kanal gehört???
gehören die obere regler zum Kanal 1und 3,
und die unteren zumKanal 3und 4??
oder 1und 2 zu obene regler reihe ,und 3-4 zu unteren regler reihe??


[Beitrag von spyder83 am 10. Feb 2009, 10:26 bearbeitet]
menime
Inventar
#4 erstellt: 10. Feb 2009, 10:57
oberste reihe ist für kanal 1 und 2
unterste reihe ist für kanal 3und 4

mfg
erik
spyder83
Neuling
#5 erstellt: 10. Feb 2009, 18:54
wie soll ich dann die regler für laustprecher stellen und wie für sub???
Von Lautsprecher einfach den bass abdrehen??
Ich meine zb.
kanal 1und 2 ..Hpf ,lpf ,gain ,x-over,bass bosst!!
wie drehe ich es für laustprecher??
wie mache ich das am besten???
und wie für kanal 3-4 für sub???
menime
Inventar
#6 erstellt: 10. Feb 2009, 19:34
für die lautsprecher nimmst full.
für sub lpf.

der rest steht in den tipps.

mfg

erik
Onkel_Alex
Inventar
#7 erstellt: 10. Feb 2009, 19:53

spyder83 schrieb:
wie soll ich dann die regler für laustprecher stellen und wie für sub???
Von Lautsprecher einfach den bass abdrehen??
Ich meine zb.
kanal 1und 2 ..Hpf ,lpf ,gain ,x-over,bass bosst!!
wie drehe ich es für laustprecher??
wie mache ich das am besten???
und wie für kanal 3-4 für sub???



y-kabel: links auf kanal 1 und 3, rechts auf kanal 2 und 4

kanal 1: lautsprecher links
kanal 2: lautsprecher rechts
kanal 3 und 4: brücken für den subwoofer (ist meistens aufgezeichnet welche anschlüsse du nehmen musst)

bassboost für beide kanalpaare auf 0dB (aus)

lautsprecher: kanal 1 und 2, HPF und den regler rechts daneben auf etwa 9Uhr, gain für den anfang auf 9 uhr

sub: kanal 3 und 4, LPF und den regler links daneben auf 12 uhr und nach gehör soweit runter drehn bis es sich gut anhört (nurnoch bass, ohne musik), gain für den anfang auf 12 uhr

mit den trennfrequenzen und den gain-reglern dann etwas spielen bis es sich für dich gut anhört.
aber ich würde den gain nicht weiter als 3 uhr aufdrehn, also etwa 75%.

wenn dir der bass zu "dünn" ist kannst du auch den bassboost einschalten. besser aber nicht auf mehr als 6dB und eher noch für die lautsprecher als den subwoofer.

vor allem beim subwoofer musst du aufpassen. die endstufe ist nicht gerade hochwertig und wohl schnell am limit. wenn du sie zu weit aussteuerst kann sie anfangen zu "clippen" (..."Suche" benutzen...) und dir die lautsprecher/subwoofer killen.


edit: wenn du dir das nächste mal etwas kaufst, frag vorher besser im forum. dann findest du fürs gleiche geld sicher besseres.


[Beitrag von Onkel_Alex am 10. Feb 2009, 19:54 bearbeitet]
spyder83
Neuling
#8 erstellt: 10. Feb 2009, 21:48
ja..
diese blaster schein echt der letzte Dreck zu sein!!
Die regler machen auf mich ein Eindrück ,dass wenn ich die anfasse die gleich abfallen!!
liebehätte ich mir Blaupunkt Gta 4 geholt!!
Na ja..
Was kannst du denn im Bereich von 90 euro empfelen??welche 4 -kanal Verstärker??
Onkel_Alex
Inventar
#9 erstellt: 10. Feb 2009, 22:03
schau mal bei ebay nach einer signat ram2, blaupunkt velocity vr450, concorde qd400, phase linear pb4 oder axton c500x4.
oder wenn du eh nur 2-kanal+ sub brauchst, geht auch ne alte axton caa40 (die blaue; war meine erste richtige, die mich dann auf den "rechten weg" bracht... ).
ansonsten machst du mit einer pioneer, alpine, clarion oder kenwood recht wenig falsch. bei sony muss man aufpassen, genauso wie bei blaupunkt. da gibt es viel mist.

gibt da schon recht viel ordentliches, wenn man auch gebrauchtes nimmt.


[Beitrag von Onkel_Alex am 10. Feb 2009, 22:04 bearbeitet]
spyder83
Neuling
#10 erstellt: 11. Feb 2009, 00:57
ok.danke!!!
irgendwie will ich es gar nicht einbauen!!
im moment ist alles origianl ,nur der sub ist da und an einen magnat gta 2 angeschlossen...
Blaster macht auf mich kein eindrück ,dass es besser ist als blaupunkt gta!!

Taug die Endstufe wenigstens was wenn man an die nur die Boxen anschliesst??
also ich meine vordere MB quart 2 wege Compo und hintere Crunch 2 wege koaxil-Lautsprecher???
oder lieber sogar dafür ,die endstufen nehmen die Onkel Alex bennant hat??!
Taugt das Ding echt gar nicht!!???


[Beitrag von spyder83 am 11. Feb 2009, 01:08 bearbeitet]
Onkel_Alex
Inventar
#11 erstellt: 11. Feb 2009, 07:30
ja moment, WAS soll jetzt alles dran? front-, hecksystem und subwoofer?
dann solltest du lieber nach einer 5- oder 6-kanal endstufe, oder einer 4-kanal und einer 2-kanal suchen.

für das frontsystem würde ich die blaster keinesfalls verwenden. das wäre grausam...
spyder83
Neuling
#12 erstellt: 11. Feb 2009, 13:21
naja..
als erstes dachte ich es so..
ich nehme die alte endstufe vom sub ,also gta 2 ab und schliesse die an die vordere lautsprecheren an.
Denn Blaster würde dann den sub und die hinteren betreiben!!

Aber wie du sagtest ist der Blaster zu schlecht für den Sub ,deswegen habe ich mir überlegt ob ich den sub an gta 2 lasse ,und den blaster für Lautsprecher nehme!!??

Aber anscheinend taugt es zu gar nix???oder?
menime
Inventar
#13 erstellt: 11. Feb 2009, 21:53
JA und Nein.

also ich würd die blaster an die lautsprecher hängen und die gta an den sub.

dann: probehören

wenns dir gefällt lässt du es so.
wenn nicht musst du halt mal zu nem händler fahren.

mfg

erik
thwandi
Inventar
#14 erstellt: 13. Feb 2009, 20:48
Hab die endstufe hier auch im schrank rumliegen...
hab aber neulich festgestellt, was das ding für ne power bei ordentlicher einstellung haben kann... bei nem kumpel im auto treibt sie einen sub an... billig, 30cm teller... ALLES klappert, selbst die vorderen scheibenwischer...
alles eine frage der einstellungen...

Lg
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welche Endstufe ! Bitte Hilfe
Endstufen/ Verstärker Funktionsweise? Verständnis frage
Netzteildimensionierung, 12,6 oder 13,8 Volt
DRINGEND HILFE! Handy an Verstärker anschließen Anschließen aber wie ?
Welcher Anschluss bei der Phase Evolution RS2 ? Dringend
Endstufe verzerrt bei sehr tiefen Tönen
Monacor HPB-204 2Ohm Stabil?
SONY XM-2000R wer hat die eingebaut?
Magnat Classic 360 zerrt
Problem mit der Soundstream REF. 500s

Anzeige

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Blaster
  • Crunch
  • Blaupunkt

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder746.677 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedmikewim
  • Gesamtzahl an Themen1.227.022
  • Gesamtzahl an Beiträgen15.612.794