High Pass Filter an Endstufe oder Radio

+A -A
Autor
Beitrag
dickerOnkel2016
Neuling
#1 erstellt: 19. Mai 2018, 20:23
Hallo Leute,

ich bin gerade dabei meine Musikanlage im Auto einzustellen, will sagen, ich versuche es
Ich möchte natürlich auch verstehen was ich da regle, also wäre es schön, wenn ich vielleicht auch ein paar Infos kriegen könnte was eine Einstellung bewirkt wenn ich sie vornehme.

Also ich habe folgende Komponenten (bevor die Frage kommt: Was haste denn verbaut, wir können ja nicht hellsehen) in meinem Ford Focus Kombi (diese Angabe ist wichtig ! ! ! ) verbaut.

Autoradio: Pioneer FH-X730 BT Doppel DIN Radio
(https://www.pioneer-car.eu/de/de/products/fh-x730bt)

Gladen RS165 Frontsystem
(https://www.amazon.de/Gladen-RS-165-GLADEN/dp/B0076MFTC4/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1526751257&sr=8-1&keywords=gladen+rs+165)

zusätzlich 2 mal Gladen RS 165 Einzelchassis

Endstufe: Soundstream REF- 880.5
(https://www.amazon.de/SOUNDSTREAM-880-5-WATT-KANAL-VERST%C3%84RKER/dp/B0019I3284/ref=sr_1_1?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1526751414&sr=1-1&keywords=Soundstream+REF-+880.5)

Subwoofer: Ich habe einen Rockfort Fosgate Punch 2 - aber noch nicht verbaut
https://www.ars24.co...ford-fosgate-p2-1x12

Ich habe mir dieses Video angeschaut und alles genauso gemacht wie dort beschrieben:
https://www.youtube....u758vzhbt1FKUwHTV3OR

In dem Video wird gesagt, dass der HPF den Bass "begrenzt" und man somit die Anlage lauter einstellen kann da der Bass etwas zurück genommen wird.

Jetzt zu Frage 1: Wenn ich gar keinen Subwoofer angeschlossen habe, ist es dann sinnig den HPF überhaupt einzuschalten? Denn die Gladen müssen dann ja auch die Bässe mitmachen, oder versteh ich da was falsch?

Frage 2: Und wenn ich nur den Bass begrenzen will, kann ich das über den LPF machen? Denn meistens ist es ja der Bass der plötzlich bei zu hoher Lautstärke anfängt zu wummern.

Frage 3: Und was ist besser? Einstellung am HPF und LPF an der Stufe verändern oder lieber am Radio? Der Typ im Video sagte zwar an der Stufe könnte man das genauer, aber was nützt es denn, wenn ich gar keine Ahnung davon habe? Verstelle ich mir dann nicht mehr als das ich den Klang verbessere?

Frage 4: Wie sinnvoll wäre es den Subwoofer den ich habe mit anzuschließen? Ist es überhaupt möglich den ordentlich in mein System einzufügen oder macht der mir den ganzen Sound kaputt? Mein Kofferraum ist ja schließlich offen (mit Rollo Abdeckung, aber halt nicht geschlossen).

Frage 5: Wie nutzt ihr Euren Equilazer? Nur für kleine Verbesserungen im Sound (Stimme anpassen mit Höhen oder so) oder habt ihr den auf ganz neutral stehen. Bei den ältern Modellen hat man den ja immer irgendwie in einer leichten Kurve nach unten (wie ein U sag ich jetzt mal) eingestellt. Macht man das heute auch noch oder ist das schon überholt?

Ich weiß, das waren jetzt ziemlich viele Fragen und Kommentare eines Newbies wie mir , aber ich hoffe doch das ich ein paar Antworten erhalte die mir weiterhelfen können.

Vielen Dank bis hierher und bitte, bitte fleißig antworten.

Lieben Gruß, Euer dickerOnkel2016
Joze1
Moderator
#2 erstellt: 30. Mai 2018, 12:15
Zu Frage 1: Ja, es ist sinnig, den HPF zu nutzen. Dieser soll ja hauptsächlich dafür sorgen, dass das System von den Frequenzen befreit wird, die es mechanisch gar nicht mit ausreichend Pegel wiedergeben kann. Der senkt also nichts ab, sondern trennt Frequenzen eben ab. Ist offensichtlich im Video falsch dargestellt.

Zu Frage 2: Da wird mir nicht ganz klar, was du damit meinst. Wenn du einen LPF setzt, wird der entsprechende Kanal von allen Frequenzen oberhalb entlastet, je nach Flankensteilheit früher oder später. Wenn du also den Bass absenken möchtest, machst du das besser über einen EQ.

Zu Frage 3: Ich finde die Aussage aus dem Video unsinnig. Zum einen, weil die Genauigkeit vom Radio abhängt. Zum anderen, weil der Aufwand, das genau am Verstärker einzustellen ungleich höher ist. Ich persönlich stelle Filter, wenn möglich, grundsätzlich an Radio oder DSP ein.

Zu Frage 4: Ein Woofer ist immer eine Bereicherung eines Systems, wenn er im passenden Gehäuse spielt. Er gibt eben die besonders tiefen Frequenzen wieder, die das Frontsystem einfach nicht schafft...

zu Frage 5: Ich nutze den EQ nur, um Bänder abzusenken, die überhöht klingen. Das messe ich aber, da ich das Equipment habe, in der Regel mit einem Messmikro aus. Ansonsten nehme ich engbandiges Rosa Rauschen, das gibt es bspw auf der Einstell-CD von Replay Audio.

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
High Pass Filter / Poti-Probleme @ Hifonics Z4400
BlackOak am 30.08.2009  –  Letzte Antwort am 31.08.2009  –  3 Beiträge
Filter am Radio möglich, Endstufe Filter ausschalten?
mikosia am 15.08.2017  –  Letzte Antwort am 16.08.2017  –  3 Beiträge
Signat RAM 2 MARK II - High / Low Pass Filter verwenden
Euster am 29.07.2010  –  Letzte Antwort am 02.08.2010  –  4 Beiträge
Frage zum High- und Low-Pass!
oliver54 am 14.04.2015  –  Letzte Antwort am 14.04.2015  –  20 Beiträge
Endstufe an Frontsystem mit Weiche richtig einstellen
PokerJonny1 am 11.08.2015  –  Letzte Antwort am 13.08.2015  –  7 Beiträge
Endstufe: Low-Pass-Frequenz? Einfache Frage!
am 25.05.2009  –  Letzte Antwort am 28.05.2009  –  5 Beiträge
Hochpegel Filter vor Endstufe
Kl@us_ am 30.03.2004  –  Letzte Antwort am 31.03.2004  –  4 Beiträge
radio an endstufe
floribert am 12.03.2008  –  Letzte Antwort am 21.03.2008  –  2 Beiträge
Filter
NeoHakke am 03.10.2008  –  Letzte Antwort am 09.10.2008  –  4 Beiträge
Endstufe an Radio usw...
Venom am 24.02.2004  –  Letzte Antwort am 24.02.2004  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.059 ( Heute: 18 )
  • Neuestes Mitgliedmustafa1807
  • Gesamtzahl an Themen1.414.570
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.930.607

Hersteller in diesem Thread Widget schließen