Golf 3 - Alles da, wie machen?

+A -A
Autor
Beitrag
Nickplayer
Neuling
#1 erstellt: 01. Nov 2010, 16:59
Huhu,
also es geht sich um folgendes:
Fahrzeug: Golf 3
Komponenten: Originales VW-System mit 8 Lautsprechern.
Radio editier ich in ein paar Minuten nach
Carpower HPB-602 Verstärker
Und ein normaler sub

Das ganze ist ziemlich zusammengewürfelt und mit Sicherheit nicht das non plus ultra - ich weiß.

Jetzt gehts nur noch darum ob das ganze überhaupt zusammen funktionieren tut? Das vw system, der verstärker, das radio und der sub?

Wie zusammenschließen? Kann nachher auch noch Bilder hochladen.

lg
FCKW36
Inventar
#2 erstellt: 02. Nov 2010, 23:33
Also was soll das werden??? Mit 8 Lautsprechern, was meinst du da??? 4 Mittel/Teiftöner und 4 Hochtöner??? Naja, du wechelst das Radio und dann sind alle Lautsprecher angeschloßen. Kannst dir jetzt allerdings aussuchen, ob du mit der Endstufe dein Serien-FS betreibst (sinnlos ohne türen dämmen und LS-Wechsel) oder ob du damit einen Sub betreibst. Aber dafür hat die Stufe ehrlich gesagt sehr wenig Power, da musste dir schon nen etwas kleineres Sub mit gutem wirkungsgrad raussuchen.;)

Aber weißte, nur Sub in Kofferraum stellen und Serien-FS wird hier nicht so gerne gesehen.

Was hast du dir denn eig. vorgestellt???
Nickplayer
Neuling
#3 erstellt: 03. Nov 2010, 01:04
Sorry, wenns hier nicht gesehen wird, aber wenns Geld vorerst fehlt, dann fehlts...

Was ich damit erreichen will ist erstmal ein klein wenig mehr Bass.

Also nochmal:
Radio Kenwood KRC-391
4 Originale Mittel/Hochtöner
4 Originale Tieftöner
Carpower HPB-602
Und ein Sub mit 2 Tieftönern und nochmal 2 Mittel/Hochtönern - 2 Kanal

Also das ganze ist jetzt verkabelt! Und zwar so:
Strom von der Batterie mit schalter an der Remote verbindung beim Verstärker
2x 2 adrige Kabel von Verstärker L/R auf Sub L/R
2x Chinch vom Verstärker L/R nach vorne zum Radio-Chinch Anschluss
Masse ist hinten beim verbandskasten angeschraubt

Der Verstärker leuchtet und der sub knackt auch also hat strom. Allerdings kommt kein Signal beim sub an, der sagt so ungefähr 0??
Habe dann versucht Handy über mini-klinke->chinch direkt n signal draufzugeben, jetzt kommt das merkwürdigste, wenn ich das anschließe geht der Verstärker aus, also hat kein signal mehr...hää? Was mache ich falsch?

Für jede Hilfe und dankbar und keine Sorge ein ordentliches System mit ordentlicher Dämmung wird kommen aber das dauert einfach noch 2-3 Monate.

lg
FCKW36
Inventar
#4 erstellt: 03. Nov 2010, 01:20

Radio Kenwood KRC-391
4 Originale Mittel/Hochtöner
4 Originale Tieftöner
Carpower HPB-602


Bis hier kann ich folgen...


Und ein Sub mit 2 Tieftönern und nochmal 2 Mittel/Hochtönern - 2 Kanal


Hier hört es auf.

Ich weiß nicht, was du da verkabelt hast, aber ich sage dir, wie du es machen musst.

+ von Batterie auf Endstufe
- auf einen gut abgeschliffenen Massepunkt (wie Verbandskasten, meinst du an die Halterung???
Dann schließt du am Radio die Chinch-Kabel an (rote und weiße Buchse). Das Kabel legst du durchs Auto (nicht auf die Seite, wo du das Stromkabel durchgeführt hast, sonst kommt es zu Störgeräuchen) bis zur Stufe und steckst es dort in die Chinch-Buchsen der Carpower (wieder rot und weiß) Remote-Kabel mit dem Radio verbinden und dann an die Endstufe schließen. Dann schließt du den Sub an. Du brückst die Stufe, indem du den linken Kanal - und rechten Kanal + bzw. andersrum mit dem Subwoofer verbindest, dann sollte was rauskommen.;)

Gruß Fabian


[Beitrag von FCKW36 am 03. Nov 2010, 01:22 bearbeitet]
x-tra_polo
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 03. Nov 2010, 02:17
[quote="FCKW36"][quote]
Dann schließt du am Radio die Chinch-Kabel an (rote und weiße Buchse). Das Kabel legst du durchs Auto (nicht auf die Seite, wo du das Stromkabel durchgeführt hast, sonst kommt es zu Störgeräuchen) bis zur Stufe und steckst es dort in die Chinch-Buchsen

Gruß Fabian[/quote]

Das mit dem Chinch wird völlig überbewertet...hab noch NIE Störgeräusche gehabt, auch nicht als es direkt neben nem 35mm² plus kabel durchs ganze Auto lief...

Mach dir den Stress mit dem ganzen Verkleidungszeug nur einmal! Hatte mal nen Vento...geht eigentlich aber naja...die Clips brechen leicht ab !

Zum Knacken von deim Sub....am Verstärker leuchtet NICHT die Remote bzw Störungs LED ?
Dann vermute ich zu schlechter Masse Kontakt => Verstärker zieht Masse übers Remote Kabel vom Radio => Radio kaputt!

und warum das mit der mini Klinke und direkt Signal nicht geht, liegt denke ich daran das der Verstärker kein Remote Signal bekommt, ich denke mal du hattest das Radio aus als du das getestet hast?


[Beitrag von x-tra_polo am 03. Nov 2010, 02:19 bearbeitet]
peacounter
Inventar
#6 erstellt: 03. Nov 2010, 15:23
kann es sein, dass du gar keinen sub hast, sondern eine fullrange-zusatzbox ?
ein sub enthält NUR tieftöner/basslautsprecher !

P
scauter2008
Inventar
#7 erstellt: 03. Nov 2010, 16:15
peacounter
Inventar
#8 erstellt: 03. Nov 2010, 16:16
deine stromverkabelung scheint mir evtl. das problem zu sein.

du schriebst:

Strom von der Batterie mit schalter an der Remote verbindung beim Verstärker


du hast also ein kabel von der batterie zum verstärker gelegt und das dann über einen schalter an remote angeschlossen?
wenn das der fall ist, dann fehlt die verbindung von der batterie zum dauerplus-anschluß.
oder hast du zwischen dauerplus und remote-anschluß des verstärkers über einen schalter gebrückt?
dann müßte es gehen (auch wenn das etwas ungewöhnlich ist. eigentlich legt man ein kabel von der batterie zu dauerplus am amp und ein kabel vom remote-ausgang des radios an den remote-eingang des amps.
so geht der amp dann an, wenn das radio ausgeschaltet wird und auch wieder mit dem radio zusammen aus. wenn du das über einen überbrückungsschalter machst, dann mußt du den immer noch getrennt ein und ausschalten. und wenn du vergßt auszuschalten, saugt's dir ie batterie leer).

grüße,

P
FCKW36
Inventar
#9 erstellt: 03. Nov 2010, 20:41

Das mit dem Chinch wird völlig überbewertet...hab noch NIE Störgeräusche gehabt, auch nicht als es direkt neben nem 35mm² plus kabel durchs ganze Auto lief...

Mach dir den Stress mit dem ganzen Verkleidungszeug nur einmal! Hatte mal nen Vento...geht eigentlich aber naja...die Clips brechen leicht ab !

Zum Knacken von deim Sub....am Verstärker leuchtet NICHT die Remote bzw Störungs LED ?
Dann vermute ich zu schlechter Masse Kontakt => Verstärker zieht Masse übers Remote Kabel vom Radio => Radio kaputt!

und warum das mit der mini Klinke und direkt Signal nicht geht, liegt denke ich daran das der Verstärker kein Remote Signal bekommt, ich denke mal du hattest das Radio aus als du das getestet hast?


Ich hatte so schon öfters Störgeräuche, wenn du das nicht hattest, dann herzlichen Glückwunsch.

Davon mal ganz abgesehen, bei seinen Komponenten wird er billigstes Chinch-Kabel mit schlechter Schirmung genommen haben, da würde ich es auf jeden Fall getrennt verlegen.



@ TE

Mache mal Bilder, wie du Die Kabel an die Stufe geschloßen hast.;)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Golf 3 EinbauHilfe
Sydney2006 am 30.08.2006  –  Letzte Antwort am 31.08.2006  –  5 Beiträge
Golf 3 Variant Seitenwand
pead999 am 10.09.2006  –  Letzte Antwort am 10.09.2006  –  3 Beiträge
Hochtöner installation Golf 3
MyPate am 05.09.2006  –  Letzte Antwort am 05.09.2006  –  9 Beiträge
Golf 3 türproblem
Torres1988 am 08.04.2007  –  Letzte Antwort am 09.04.2007  –  3 Beiträge
Radioeinbau Golf 3
wobe am 22.07.2007  –  Letzte Antwort am 06.01.2008  –  7 Beiträge
Golf 3 Kabel
BadBoyXXL am 21.11.2003  –  Letzte Antwort am 21.11.2003  –  2 Beiträge
Stromversorgung Anlage Golf 3
Christian76 am 30.07.2008  –  Letzte Antwort am 31.07.2008  –  3 Beiträge
Verkabelung Motorraum Golf 3
Razzor95 am 17.10.2017  –  Letzte Antwort am 18.10.2017  –  11 Beiträge
Kabelverlegung Golf 3
mr.ich am 22.02.2004  –  Letzte Antwort am 22.02.2004  –  2 Beiträge
RADIOEINBAU GOLF 3
t.kadir am 21.02.2008  –  Letzte Antwort am 21.02.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.747 ( Heute: 38 )
  • Neuestes Mitgliedkreuzspitz
  • Gesamtzahl an Themen1.417.554
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.988.782

Hersteller in diesem Thread Widget schließen