Endstufenbetrieb am Originalradio ohne Cinch Ausgänge

+A -A
Autor
Beitrag
ALIASpl
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 21. Jun 2011, 21:40
Hi,

bin grad dabei den Sound in meinem Auto ein bissl aufzupolieren und hab ne Menge Fragen darüber - bitte entschuldigt also, dass ich vermutlich unsachgemäß poste ect. Ich benutz die Suchfunktion und les mich teils teppat (was echt interessant, manchmal auch witzig is *g*), aber manchmal bleiben Fragen offen - und dann post ich einfach irgendwo - weils nicht besser weiß.



Es geht um den Helix AAC Active Controlled High-Low Adapter.

http://www.caraudio-...326::::91c0bfc4.html


Hatte nämlich bis vor kurzem n Werksradio drinnen, ohne Cinchausgang und nach etwas ausgiebigerem Laventieren mit dem Expert-Verkäufer stand dann fest, dass n neues Radio wohl die einfachste Alternative ist. Hab mir dann eins gekauft, und ich Dussl hab nicht drauf gekuckt, dass es nur einen Ausgang hat, sprich Sub/Rear.

Da es ohnehin scheinbar bis dato keine passenden Adapter für Lenkradfernbedienung/ Display i Armaturenbrett gibt, versuch ichs jetzt mal über die Möglichkeit mit dem High-Low Converter. Hab mich da n bissl umgesehn im Netz und find, der og. wirkt brauchbar. Außerdem hat er die Remotefunktion mit an Bord, was ich bei anderen Convertern noch nicht gefunden hab.

Was haltet Ihr davon?
Schon wer Erfahrungen damit gemacht?

Hab übrigens auch vor, mir zwei davon anzuschaffen (es sei denn jemand rät mir hier noch explizit davon ab, kenn mich mit den Marken und Gütern ja null aus... dacht halt, lieber den, als nen null acht fuffzehn ausm Drogeriehandel


Zwei davon deshalb, weil ja FS und Sub zukünftig seperat am Werksradio einstellbar sein darf.


Wär schön, wenn jemand was dazu sagen könnte,

Gruß
ALIASpl
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 21. Jun 2011, 22:08
Oder den von Dietz, den Namen hab ich ja bisher auch nur in positiven Zusammenhang im Forum entdeckt.

Gibts bei Ebay, auch mit Remote, aber fast die Hälfte billiger.

http://cgi.ebay.de/D...&hash=item5ad9f332a6



'Aktiv' heißt, ma muss nix einstellen, gelle? Steht nix bei in der Produktbeschreibung, auf der Seite von Dietz hab ich auch nichts darüber gefunden...
'Alex'
Moderator
#3 erstellt: 21. Jun 2011, 23:58

Zwei davon deshalb, weil ja FS und Sub zukünftig seperat am Werksradio einstellbar sein darf.


Hast du jetzt doch das Werksradio verbaut?

Es kommt auf die Stufe an, ob du einen High Lovv Konverter brauchst, die meisten neuen Stufen haben mitlerweile einen HI Input.
ALIASpl
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 22. Jun 2011, 00:59
Ja, aus verschiedenen Gründen. Optisch wollt ich es nie tauschen, nur wärs mir das wert gewesen, wenns nicht anders gegangen wäre. Der Verkäufer hat mir erklärt, dass es ewig kompliziert ist und nix gscheites wird, mit den high-low Convertern, und sowas wie High-In stand gar nicht zur Debatte.

Hab mir als erstes mal ne Soundstream bestellt, weiß auch gar nich ob die nen Hi Input hat, nehm mal an dass es aufs gleiche rauskommt... den High Input zu nehmen (müsst ja dann von vorne so oder so Kabel verlegen), oder eben zwei Converter dranzuhängen u dann über Cinch in den Verstärker. Wie das dann alles klingt weiß ich noch nich, aber zum Vergleich hab ich ja jetzt noch ne HU mit (immerhin) einem Pre-Out ^^

Auto reagiert allerdings auch n bissl seltsam auf Fremdmaterial... die BSI spinnt und man muss es vom Freundlichen anpassen usw. - da bleib ich doch auf dem Werkradio. Hauptsache ist eigentlich, dass hinten nich nur rumms rauskommt, sondern vorn auch noch n paar feinere Tönchen

Mal sehn..
'Alex'
Moderator
#5 erstellt: 22. Jun 2011, 01:06

Hab mir als erstes mal ne Soundstream bestellt, weiß auch gar nich ob die nen Hi Input hat, nehm mal an dass es aufs gleiche rauskommt


Solange du kein besonders hochwertigen Wandler verbaust, würde ich auf den Wandler in der Stufe setzten! Spart Geld und du sparst dir Cinchkabel.


Hauptsache ist eigentlich, dass hinten nich nur rumms rauskommt, sondern vorn auch noch n paar feinere Tönchen


Dann solltest du dir direkt einen Prozessor anschauen. Die kann man dann auch sinnvoll ans Werksradio ankoppeln. Alternativ bzw ergänzend:

OEM und trotzdem HighEnd
B.Peakwutz
Inventar
#6 erstellt: 22. Jun 2011, 01:27
Nanu, hier sind ja noch welche wach

Ich habe sogar den Eindruck, dass die Entwicklung von eingebauten High-Inputs langsam wieder absieht.

Als Alternative fällt mir da noch so etwas ein, falls du einen Mini-Iso-Anschluss hast:

http://cgi.ebay.de/M...&hash=item53e5c21678

Grüße, Chrstian

EDIT: ich glaube auch schon Positives von Diesem gelesen zu haben, ist auch gleich ein 4-Kanal: http://cgi.ebay.de/A...&hash=item2a11b0d8f2


[Beitrag von B.Peakwutz am 22. Jun 2011, 01:31 bearbeitet]
Passat
Moderator
#7 erstellt: 22. Jun 2011, 07:58
Ich würde erst einmal prüfen, ob das Radio nicht Pre-Outs hat.
Viele Werksradios haben die nämlich in Form von Mini-ISO, da brauchts dann nur einen Adapter von Mini-ISO auf Cinch.

Grüsse
Roman
ALIASpl
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 22. Jun 2011, 17:47
Nabend,


'Alex' schrieb:

Solange du kein besonders hochwertigen Wandler verbaust, würde ich auf den Wandler in der Stufe setzten! Spart Geld und du sparst dir Cinchkabel.


Geht um die Soundstream TR2350 - weiß noch nicht, ob die nen Wandler hat. In der Produktbeschreibung steht: "Eingangsempfindlichkeit 0,15 - 12,0 Volt" Sollte also Hi Input haben.. aber geplant ist ja noch ne zweite Endstufe für das FS (welches ich auch noch nicht hab) - gut, wär vielleicht möglich, über Line Out dann zu koppeln, glaub den hat die Tarantula ja.

Nur müsste man bei der High Input Geschichte ja die Lautsprecherkabel von vorne nach hinten in den KR ziehen, wenn man noch nen zweiten Amp fürs FS benützen will, oder?




'Alex' schrieb:

Dann solltest du dir direkt einen Prozessor anschauen..


Das is heftig - übersteigt meinen derzeitigen Hifi-Horizont um Welten
Und im Moment bin ich dabei mich nach dem gewöhnlichen Muster aufzubauen: Radio->Endstufe KR-> LS. Is für mich am einfachsten, da schon (bisher mit Billigkram) erlernt, wollt da nur mal nen Schritt nach vorne machen und mir ein paar bessere Komponenten verbauen, und vor allem mal halbwegs anständig verbauen
Bisher nur immer so irgendwas drangepappt, so nach dem Motto: besser als Serie'



Passat schrieb:

Ich würde erst einmal prüfen, ob das Radio nicht Pre-Outs hat.
Viele Werksradios haben die nämlich in Form von Mini-ISO, da brauchts dann nur einen Adapter von Mini-ISO auf Cinch.


Ist schon erledigt, ist ein Clarion RD3-01 PU-2472B(F).
Laut Herstellerangaben keine Ausgänge dergleichen vorhanden.
Beim PU-2472B(G) soll es die wohl schon geben... vermutlich je nach Baujahr/ Ausstattung
Wer weiß...



Liquidity schrieb:

ich glaube auch schon Positives von Diesem gelesen zu haben, ist auch gleich ein 4-Kanal: http://cgi.ebay.de/A...&hash=item2a11b0d8f2


Der sieht mir sehr verlockend aus, schade dass ich den nich entdeckt hatte.

Jetzt hab ich zwei mal den 2-Kanal von Dietz bestellt.
Mal sehn, wenn der da ist - und alles erstmal angeschlossen ist, werd ich bescheid geben wie das so klingt alles, dann sehn wir weiter.

Danke für die vielen Tipps!!

Gruß
Maik
'Alex'
Moderator
#9 erstellt: 22. Jun 2011, 18:21

"Eingangsempfindlichkeit 0,15 - 12,0 Volt"Sollte also Hi Input haben


Echt, warum?


aber geplant ist ja noch ne zweite Endstufe für das FS (welches ich auch noch nicht hab) - gut, wär vielleicht möglich, über Line Out dann zu koppeln, glaub den hat die Tarantula ja.


Dann kannst du deinen Bass eben nur über externe Pegelfernbedienung regeln.


Nur müsste man bei der High Input Geschichte ja die Lautsprecherkabel von vorne nach hinten in den KR ziehen, wenn man noch nen zweiten Amp fürs FS benützen will, oder?


Statt Cinch- Lautsprecherkabel, ja.


Das is heftig - übersteigt meinen derzeitigen Hifi-Horizont um Welten
Und im Moment bin ich dabei mich nach dem gewöhnlichen Muster aufzubauen: Radio->Endstufe KR-> LS. Is für mich am einfachsten, da schon (bisher mit Billigkram) erlernt, wollt da nur mal nen Schritt nach vorne machen und mir ein paar bessere Komponenten verbauen, und vor allem mal halbwegs anständig verbauen
Bisher nur immer so irgendwas drangepappt, so nach dem Motto: besser als Serie'


Machs gleich richtig Lies dich ein, schau dir Projektthreads an und vorallem fahr auf Treffen und hör dich durch die Fahrzeuge, damit du weißt, was du willst bzw was dir reicht.
ALIASpl
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 22. Jun 2011, 22:18

'Alex' schrieb:

"Eingangsempfindlichkeit 0,15 - 12,0 Volt"Sollte also Hi Input haben


Echt, warum?



Tjoa... war ne reine Vermutung
Wegen der 12V - weiß nämlich nicht, wieviel so n LS-Ausgang vom Radio ab Werk hat! Gebs zu!





aber geplant ist ja noch ne zweite Endstufe für das FS (welches ich auch noch nicht hab) - gut, wär vielleicht möglich, über Line Out dann zu koppeln, glaub den hat die Tarantula ja.


Dann kannst du deinen Bass eben nur über externe Pegelfernbedienung regeln.



Ich wollte das am Radio machen, falls nötig. Über den Fader, falls Not am Bass besteht - ein bisschen mehr Bass 'einfaden'
Nicht gut so?




Nur müsste man bei der High Input Geschichte ja die Lautsprecherkabel von vorne nach hinten in den KR ziehen, wenn man noch nen zweiten Amp fürs FS benützen will, oder?


Statt Cinch- Lautsprecherkabel, ja.


Machs gleich richtig Lies dich ein, schau dir Projektthreads an und vorallem fahr auf Treffen und hör dich durch die Fahrzeuge, damit du weißt, was du willst bzw was dir reicht.




Danke für die Tipps!
Es gibt Treffen, wo man bei fremden Menschen ma eben ins Auto horchen darf?`Klingt ja genial!!


Edit: Sorry... - krieg das mit der 'Zitat'- Funktion iwie net hin

/Edit durch 'Stefan' - HF-Code repariert


[Beitrag von 'Stefan' am 23. Jun 2011, 17:30 bearbeitet]
'Alex'
Moderator
#11 erstellt: 23. Jun 2011, 17:13

Ich wollte das am Radio machen, falls nötig. Über den Fader, falls Not am Bass besteht - ein bisschen mehr Bass 'einfaden'
Nicht gut so?


Gut ists nicht, aber möglich. Allerdings müsstest du dann Front und Rearsignal nutze, du willst ja aber über Line Out aus der einen Stufe in die Andere. Natürlich funktioniert das ( entsprechende Filter an der Stufe vorrausgesetzt), aber da ja eigentlich nur ein Signal vom Radio kommt, kannst du wie gesagt den Woofer nur über eine externe Pegelfernbedienung regeln.


Es gibt Treffen, wo man bei fremden Menschen ma eben ins Auto horchen darf?`Klingt ja genial!!


Natürlich:
Treffenbereich hier im Forum

Wo bist du her?
ALIASpl
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 24. Jun 2011, 16:38
[quote="'Alex'"]
Natürlich:
[url=http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browse&forum_id=161]Treffenbereich hier im Forum[/url]

Wo bist du her?
[/quote]

Nähe München, thx für die Info


Genau um die Trennung von Front u Rear gings mir ja.
Hab mir jetzt zweimal den Converter von Dietz bestellt, mal sehn ob die in den Radioschacht passen, glaubs fast nicht.. vermutlich wärs eh sinnvoller die LS-Kabel nach hinten zu verlegen u dort die Converter unterzubringen. Dann brauch ich kurze Cinchkabel

Also, dass jeder Verstärker sein Signal bekommt, der fürs FS -> Front / Subwoofer -> Rear - und dann eben am Radio schnell und einfach einzustellen, über den 'Fader'.


Gruß
Maik

Edit: was mach ich falsch beim Zitieren?? *g*
Danke an 'Stefan'!


[Beitrag von ALIASpl am 24. Jun 2011, 16:40 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Cinch Ausgänge auf ISO?
FidelioFu am 11.12.2007  –  Letzte Antwort am 11.12.2007  –  4 Beiträge
phasen am originalradio erkennen?
Adrian12 am 09.04.2010  –  Letzte Antwort am 09.04.2010  –  12 Beiträge
Autoradio ohne Cinch-Anschluss?
aendy.m am 08.09.2011  –  Letzte Antwort am 08.09.2011  –  2 Beiträge
Subwoofer anschließen ohne cinch Anschlüsse am Radio?
philip1871992 am 04.06.2013  –  Letzte Antwort am 05.06.2013  –  6 Beiträge
Klopfen am Woofer auch ohne Cinch
woeba93 am 09.12.2015  –  Letzte Antwort am 21.12.2015  –  11 Beiträge
Anschluss von Endstufe ohne Cinch am Radio. Citroen C5 Myway
*Bomber* am 18.10.2015  –  Letzte Antwort am 19.10.2015  –  5 Beiträge
PC Soundanlage am Cinch Ausgang anschließen.
Ethan.Hunt am 21.04.2012  –  Letzte Antwort am 21.04.2012  –  2 Beiträge
Lautsprecher an Cinch-Eingänge am Radio.
DJ_Team_Coesfeld am 07.02.2014  –  Letzte Antwort am 08.02.2014  –  23 Beiträge
optical auf "Cinch" wandler.
dognose am 12.11.2007  –  Letzte Antwort am 19.11.2007  –  16 Beiträge
Corsa B - Originalradio will nicht raus - HILFE
Harrycane am 25.01.2009  –  Letzte Antwort am 25.01.2009  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Top Produkte in Car-Hifi: Anschluss, Verkabelung und Stromversorgung Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.967 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedMasterGenius
  • Gesamtzahl an Themen1.389.610
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.461.296

Top Hersteller in Car-Hifi: Anschluss, Verkabelung und Stromversorgung Widget schließen