Remote-Kabel richtig an Radio anschließen

+A -A
Autor
Beitrag
neXGamJehuty
Stammgast
#1 erstellt: 22. Mrz 2015, 13:07
Moin!
Bin grad dabei meinen Aktiv-Subwoofer (PIONEER TS-WX 120 A) einzubauen. Das Remote-Kabel muss ja am Zündungsplus des Radios angeklemmt werden, allerdings fürchte ich, dass das blau-weiße Kabel (siehe Bild 1) bei mir falsch verdrahtet ist, denn wenn ich den Wagen ausmache läuft das Radio (JVC KD-SD631) einfach weiter und muss manuell ausgeschaltet werden.
Ist das für den Betrieb des Subwoofers unerheblich, kann ich ihn also trotzdem dort anschließen?
Ist es möglich das Remote-Kabel alternativ an "Steering Wheel Remote" anzuschließen? (siehe Bild Nummer 2)

Bild 1
IMG_3273


Bild 2
IMG_3274


Vielen Dank!
WhiteRabbit1981
Inventar
#2 erstellt: 22. Mrz 2015, 13:13
Damit dein Radio sich mit der Zündung abschaltet, musst du "Gelb" und "Rot" im Kabelbaum vertauschen. Ist ein uraltes Thema, das belegen alle Hersteller wie sie wollen Dein Remote-Out hat damit überhaupt nichts zu tuen. Bass am Remote-Out: Solange das Radio an ist, ist auch der Bass an. Ist das Radio aus (per Zündung oder per Hand), geht auch der Bass aus.

Steering-Wheel Remote ist etwas völlig anderes. Da bitte nichts anschließen ausser einer Lenkradfernbedienung
neXGamJehuty
Stammgast
#3 erstellt: 22. Mrz 2015, 14:50
Hast geklappt, danke!
Allerdings ist die Bass-Ausbeute relativ bescheiden... eine Ahnung woran das liegen könnte? Hab Bass-Output-Level am Radio bereits auf max. gestellt und Gain am Sub. auf max. Nu darf man von so einer kleinen Kiste natürlich keine Wunder erwarten, aber das ist nix
st3f0n
Moderator
#4 erstellt: 22. Mrz 2015, 15:01
Wie stelle ich eine Endstufe richtig ein

Evtl. hast du den Sub verpolt, dafür vertauschst du einfach mal die beiden Leitungen, welche zum Sub führen.
WhiteRabbit1981
Inventar
#5 erstellt: 22. Mrz 2015, 15:01
Hi,

gut das du so direkt fragst. Die kleinen Aktiv-Subwoofer sind eine Seuche, haben mit Car-Hifi absolut nichts am Hut. Wenn du Musik im Auto genießen willst, vertick das Ding wieder und frag hier nach einer Kaufberatung.

Wer billig kauft, kauft zweimal!
neXGamJehuty
Stammgast
#6 erstellt: 22. Mrz 2015, 15:21
Danke für die Antworten,
hab mal etwas in den Einstellungen des Radios rumgespielt -
wenn ich im Menüpunkt L/O Mode auf "Sub.w" stelle - gar kein Bass.
wenn ich auf "rear" stelle, macht der kleine Subwoofer hingegen richtig Druck!
Also genau verkehrt herum
Wäre an sich kein Weltuntergang, allerdings stehen die ganzen Subwoofer-Einstellungen wie Frequenzbereich etc. nur dann zur Verfügung, wenn man "Sub.w" ausgewählt hat. Unter "rear" wird wohl alles weitergeleitet, wodurch der Sub ortbar ist.

So hab ichs hinten am Radio angeschlossen:
IMG_3276
WhiteRabbit1981
Inventar
#7 erstellt: 22. Mrz 2015, 15:56
Wenn du auf "Sub.W" stellst, ist garantiert ein Tiefpassfilter drin, damit der Subwoofer keinen Mittelton abbekommt. Dein Mikro-Subwoofer spielt aber im Mitteltonbereich, du denkst nur das wäre Bass (das BOSE-Prinzip).

Trenn doch direkt am Subwoofer, und gib ihm vom Radio das volle Programm. Kannst ja mal 120hz LPF ausprobieren, das ist zwar nicht sonderlich audiophil aber ich befürchte bei weniger kommt nix mehr an ...
neXGamJehuty
Stammgast
#8 erstellt: 22. Mrz 2015, 16:31
Leuchtet ein! Wo soll bei der kleinen Kiste auch groß Bassdruck herkommen. Ist das der Grund warum die Bose-Soundsysteme teilweise so verrufen sind?

Anyway - für 80 Euronen mit allem drum und dran bin ich zufrieden. Für den A2 langts. Wollte den Sound nur nach unten hin etwas abrunden. Beim nächsten Wagen wird's dann was größeres.
Gibt's denn überhaupt Aktiv-Subwoofer, die was taugen oder sollte man dann in jedem Fall auf Endstufe etc. setzen?


[Beitrag von neXGamJehuty am 22. Mrz 2015, 16:32 bearbeitet]
WhiteRabbit1981
Inventar
#9 erstellt: 22. Mrz 2015, 16:37

Gibt's denn überhaupt Aktiv-Subwoofer, die was taugen oder sollte man dann in jedem Fall auf Endstufe etc. setzen?

Naja .... es ist nicht die Frage ob Aktiv oder Passiv, sondern einfach eine Frage der Größe. Das hier ist zB. ein Aktivwoofer:
http://www.caraudio-...234::::4e364a0e.html
Aber den bekommst du nicht unter den Sitz

Im Endeffekt ist ein aktiver Subwoofer ja nur ein passiver Sub, wo eine Endstufe drauf geschraubt ist. Ich selbst bin einfach kein Fan von den aktiven Varianten. Einen passiven Sub baue ich in 10 Sekunden aus, wenn ich den Kofferraum brauche - beim aktiven muss ich erstmal überlegen, welche Sicherungen zu lösen sind damit ich kein "scharfes" 12V im Wagen liegen habe.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Remote-Kabel richtig anschließen
Benni2 am 18.11.2004  –  Letzte Antwort am 18.11.2004  –  3 Beiträge
Wo Remote Kabel am Radio anschließen?
Tütenbauer am 16.08.2004  –  Letzte Antwort am 16.08.2004  –  17 Beiträge
remote kabel anschließen ?
doigge am 28.07.2008  –  Letzte Antwort am 28.07.2008  –  18 Beiträge
Wo Remote Kabel anschließen?
-berni08- am 26.05.2011  –  Letzte Antwort am 26.05.2011  –  3 Beiträge
Radio Remote Kabel
AMOG am 26.11.2005  –  Letzte Antwort am 27.11.2005  –  3 Beiträge
Remote Kabel anschließen?
ghani86 am 30.01.2010  –  Letzte Antwort am 30.01.2010  –  10 Beiträge
Pioneer kabel richtig anschließen?
andrej22 am 13.04.2014  –  Letzte Antwort am 15.04.2014  –  7 Beiträge
radio richtig anschließen
LEV-HIFI am 24.12.2009  –  Letzte Antwort am 24.12.2009  –  6 Beiträge
Radio Remote Kabel, woher?
Leonboy96 am 26.04.2011  –  Letzte Antwort am 27.04.2011  –  4 Beiträge
Remote anschließen ohne Anschluss
1g0r am 19.10.2010  –  Letzte Antwort am 19.10.2010  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder875.840 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedSophia_Ramm
  • Gesamtzahl an Themen1.460.718
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.779.563

Hersteller in diesem Thread Widget schließen