Hilfe beim Einbau eines Autoradios

+A -A
Autor
Beitrag
#Larsch
Neuling
#1 erstellt: 04. Jan 2018, 16:10
Hallo zusammen,
ich habe ein kleines Problem mit meinem neuen Autoradio, denn ich weiß nicht so genau, wie ich es anschließen soll. Ich hoffe ihr könnt mir dabei helfen. Grundsätzliches: Das Auto ist ein Renault Mégane Grandtour, BJ 2007. Das neue Autoradio ist ein SONY DSX-A410BT. Beim vorherigen Radio war bereits eine Lenkradfernbedienung installiert, die ich natürlich gerne wieder nutzen möchte. Das alte Autoradio habe ich bereits ausgebaut und wollte nun das neue anschließen. Und da hapert es bei mir:

- Beim Radio war ein Radioadapter bereits bei, nur hat der weniger Anschlusskabel, als die beiden Ursprungsstecker. Wieso hat der eine Adapter nur 4 Anschlüsse und nicht acht? Was passiert mit den anderen 4 Anschlüssen? Siehe Fotos.

- Für die Antenne weiß ich, das ich noch einen Adapter benötige, das ist auch kein Problem. Aber bei dem anderen Kabel mit dem gelben Stecker, finde ich nirgendswo einen Adapter. Ich denke das ist der Anschluss für die Lenkradfernbedienung, richtig? Ich finde beim neuen Radio auch keinen passenden Anschluss dafür. Was muss ich tun? Habe ich irgendwas vergessen? Kann ich die vorhandene Lenkradfernbedienung überhaupt bei dem Sony Radio nutzen?

Schonmal vielen Dank für eure Hilfe im Voraus.

Viele Grüße
Lars

Altes RadioIMG_20171231_121011IMG_20171231_124847IMG_20171231_124906IMG_20171231_124919IMG_20171231_124945IMG_20171231_124957IMG_20171231_125145Neues Radio
Car-Hifi
Inventar
#2 erstellt: 04. Jan 2018, 22:32
Tach auch,

das was Du brauchst, nennt sich Lenkradfernbedienungsinterface. Sowas gibt es von mindestens einem halben Dutzend Hersteller in Deutschland - einige ziehen sich aber von Renault zurück. Die haben zu viel wirr warr in ihren Fahrzeugen produziert.

Die Bury-Freisprecheinrichtung, die Du schon freigelegt hast, könntest Du ausbauen, falls Du sie nicht mehr benutzen möchtest.
#Larsch
Neuling
#3 erstellt: 10. Jan 2018, 20:53
Hallo Car-Hifi,

vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich bin allerdings noch nicht so viel schlauer jetzt. Ich wusste nicht, dass ich da eine Freisprecheinrichtung installiert habe. Ich dachte, man kann einfach einen Adapter nehmen und braucht nicht gleich so ein Interface. Die sind ja ganz schön teuer. Dann baue ich das Radio lieber ohne die Lenkradfernbedienung ein. Ist zwar schade, aber wenn es keine schlankere Lösung gibt, dann muss es so gehen.

Aber danke für deine Hilfe!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe beim Einbau - dringend -
LagunaTuner am 21.11.2007  –  Letzte Antwort am 26.11.2007  –  17 Beiträge
hilfe beim anschliessen eines redstar autoradios ohne adapter
OpelCorsa_Fahrer am 27.02.2007  –  Letzte Antwort am 27.02.2007  –  5 Beiträge
Hilfe beim Einbau meiner Anlage
b1ngo am 29.12.2009  –  Letzte Antwort am 29.12.2009  –  4 Beiträge
Hilfe beim Einbau neuer Lautsprecher
Anitus04 am 08.05.2010  –  Letzte Antwort am 09.05.2010  –  2 Beiträge
Einbau eines Verstärkers - Hilfe, kein geeigneter Platz?
Leon.Corsa am 28.04.2020  –  Letzte Antwort am 02.05.2020  –  11 Beiträge
fragen zum anschluß eines Autoradios
Heizer1203 am 25.02.2009  –  Letzte Antwort am 28.02.2009  –  13 Beiträge
Hilfe beim Einbau eines vorhandenen Subwoofers und Monoverstärkers
imebro am 07.09.2018  –  Letzte Antwort am 07.09.2018  –  3 Beiträge
Hilfe bei Einbau eines zweit Radio
Mctoaster am 07.10.2015  –  Letzte Antwort am 10.10.2015  –  10 Beiträge
Einbau eines Subwoofer in Caddy
weber4 am 15.05.2011  –  Letzte Antwort am 16.05.2011  –  17 Beiträge
hilfe bei autoradio einbau
metaxa1991 am 02.10.2020  –  Letzte Antwort am 03.10.2020  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder913.903 ( Heute: 20 )
  • Neuestes MitgliedRobaldo
  • Gesamtzahl an Themen1.527.011
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.054.720

Hersteller in diesem Thread Widget schließen