android radio laustsprecher verkabelung

+A -A
Autor
Beitrag
silver_surfer30
Neuling
#1 erstellt: 13. Mrz 2018, 13:06
hallo alle zusammen,fahre nen e320 benz kombi,diesen hab ich umgebaut und mir anstatt dem originolen radio ein android radio eingebaut (ja meckert ruich aber is genial dass teil) genauer gesagt ein erisin...soooo,LSP habe ich folgende verbaut;

FS::DLS Performance MB6.2 - 2-Wege System 6,5
HS::HELIX E 6X 2-Wege Koaxialsystem 16,5 cm
SW::mcaudio stx 1000w basskiste,soll aber weichen in ein reserverad woofer rein Gladen RS 08 RB DUAL

4 kanal endstufe Gladen RC 70c4 BT 4-Kanal Verstärker analog für FS+HS
CRUNCH GPX-500.2 Verstärker (Class A/B) für den subwoofer
ein hifonics cap ist natürlich nach der batterie auch dran....

nun meine frage dass radio hat nur 1x chinch ausgang für die 4 kanal endstufe also y kabel hin und passt
der sub chinch ausgang an die crunch ist auch mit y adapter belegt..

wie steck ich denn jetzt die chinchkabel am besten in die gladen 4 kanal endstufe ??

oder was würde mehr sinn machen mit der verkabelung???

mfg

2386e7991e
gladen_rc70c4_anschluesse2
gladen endstufe
CRUNCH-GPX-500.2-Verstärker-(Class-A-B)
crunch endstufe
LexusIS300
Inventar
#2 erstellt: 13. Mrz 2018, 13:45
Hallo,

mir ist die Frage unklar
Du hast doch schon geschrieben das Du es mit Y Adapter lösen willst, wo besteht dann noch Handlungsbedarf?
silver_surfer30
Neuling
#3 erstellt: 13. Mrz 2018, 13:47
muss ich rot auf rot und weiss auf weiss oder überkreuz ect,welche möglichkeiten hab ich den dass ich ordentlich balance und fader nutzen kann ??
visualXXX
Inventar
#4 erstellt: 13. Mrz 2018, 14:00
Bitte achte mal ein bisschen auf Groß/Kleinschreibung und Satzzeichen.

Dein Geschreibsel ist sau schwer zu lesen, da vergeht einem die Lust zu helfen.

Da du nur 2 Ausgänge hast, kannst du, egal wie du anschließt, höchsten Balance nutzen.
Fader geht nicht.
Oder es geht der Fader aber dafür hast du nur Mono.
Also zumindest nicht mit deinem Radio.


Sonst einfach so wie du schreibst anschließen.
Rot an Rot und Weiß an Weiß
silver_surfer30
Neuling
#5 erstellt: 13. Mrz 2018, 14:02
ah ok,gibts da auch die möglichkeit nen dsp vor die endstufe zu setzen ? umd dass dann mit dem fader zu korigieren ?
LexusIS300
Inventar
#6 erstellt: 13. Mrz 2018, 14:08
Der Fader falls vorhanden wird wohl nur auf die Lautsprecherausgänge wirken.
Also entweder mit diesen zur Gladen, oder einmalig die Endstufe passend einstellen
visualXXX
Inventar
#7 erstellt: 13. Mrz 2018, 18:06

LexusIS300 (Beitrag #6) schrieb:
Der Fader falls vorhanden wird wohl nur auf die Lautsprecherausgänge wirken.
Also entweder mit diesen zur Gladen, oder einmalig die Endstufe passend einstellen


jap in die Gladen über den High-Level In würde da wohl am ehesten funktionieren.

Fraglich ist nur ob das China-Radio überhaupt einen Fader hat
silver_surfer30
Neuling
#8 erstellt: 13. Mrz 2018, 18:17
dass dingen hat mehr als manches high end radio....von wlan über mobile daten ect. und fader/balance is auch drin vergleichbar mit sgs8 nur für auto ausgelegt...

https://www.ebay.de/...d:g:86UAAOSwxfdapDNl


[Beitrag von silver_surfer30 am 13. Mrz 2018, 18:20 bearbeitet]
visualXXX
Inventar
#9 erstellt: 13. Mrz 2018, 19:14

silver_surfer30 (Beitrag #8) schrieb:
dass dingen hat mehr als manches high end radio....von wlan über mobile daten ect. und fader/balance is auch drin vergleichbar mit sgs8 nur für auto ausgelegt...

https://www.ebay.de/...d:g:86UAAOSwxfdapDNl


Naja hier wirste keine Freunde finden von diesen billigen China-Radios.
Alleine schon weil es bei Kanaltrennung, lzk und vernünftigen EQ hapert.


Aber wie gesagt, dann schließ das Radio über die Lautsprecherausgänge an den High-Level eingang der Endstufe an.
Dann kannste deinen Fader nutzen.

Und der vergleich mit sem SGS8 hinkt aber ziemlich.
zu langsam
zu schlechte Auflösung
nur 3G und das nur mit extra Adapter,
weniger Ram
kein aptX für BT
silver_surfer30
Neuling
#10 erstellt: 13. Mrz 2018, 19:29
auch aptX is vorhanden sodas ich streamen kann,auch 4 gb ram is drin mit nem 8core,dass geht schon,auch ein equalizer is drin...abgespielt wird meistens mit poweramp,der ja bekanntlich ne gute einstellung hat,mal abgesehen davon gibts genügend apps die dass auch können...will jetzt alpine und co nicht schlecht machen was es auch nicht ist aber wenn ich mir die preise vom alpine anschaue mit ca. 1000euronen und dieses radio mit 250-350 € mit den möglichkeiten is es doch ok oder....

werd dann mal mit high level eingang probieren,will auf jedenfall hs und fs regeln können...
visualXXX
Inventar
#11 erstellt: 13. Mrz 2018, 19:59
das was du da verlinkt hast, hat aber nur 2gb Ram, nur nen quad-Core prozessor.

Naja Erfahrungsgemäß sind die China-.Teile schneller kaputt als einem lieb ist. Support gibt es auch keinen.
Da gibt es hier im Forum mehr als genug Infos zu.

Vielleicht hast du ja auch Glück und bei dir hält es was länger
Die großen Hersteller haben schon Ihre Gründe warum die Geräte teurer sind.
Und das ist nicht nur der Name der extra kostet.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Android radio
190Eazzurro89 am 11.11.2020  –  Letzte Antwort am 12.11.2020  –  12 Beiträge
Verkabelung von neuem Radio
mehmetost am 25.02.2018  –  Letzte Antwort am 28.02.2018  –  7 Beiträge
Problem mit Android Radio
SepRadio am 29.08.2022  –  Letzte Antwort am 29.08.2022  –  13 Beiträge
Radio verkabelung
fibs40 am 17.06.2014  –  Letzte Antwort am 17.06.2014  –  2 Beiträge
Problem mit GPS ( Android Radio)
Dr_One am 01.10.2015  –  Letzte Antwort am 11.10.2015  –  6 Beiträge
Android Navi-Radio nachrüsten HILFE
StevoHannover am 12.06.2018  –  Letzte Antwort am 13.06.2018  –  5 Beiträge
Radio-Amp verkabelung
nero2210 am 14.08.2006  –  Letzte Antwort am 14.08.2006  –  2 Beiträge
verkabelung radio zur endstufe!
Michi2424 am 05.11.2006  –  Letzte Antwort am 05.11.2006  –  2 Beiträge
verkabelung, radio/endstufe/lautsprecher
hardi02 am 06.11.2006  –  Letzte Antwort am 07.11.2006  –  2 Beiträge
Verkabelung vom Orginal radio
denisio1985 am 11.02.2007  –  Letzte Antwort am 11.02.2007  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.942 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedRestekOptima
  • Gesamtzahl an Themen1.529.041
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.095.006

Hersteller in diesem Thread Widget schließen