Fusion Marine Radio Lautsprecher anschließen

+A -A
Autor
Beitrag
Stein303
Neuling
#1 erstellt: 14. Feb 2020, 19:47
Hallo ich baue grade ein gebrauchtes 12Volt Marine Radio in mein Boot ein, beim Radio handelt es sich um ein Fusion MSRA200.
Das Radio hat Ausgänge für 4 Lautsprecher a 50Watt 4Ohm.
Ich habe nun 2 Lautsprecher der selben Marke mit je 100Watt max Leistung die ich verbauen möchte, kann ich in diesem Fall die Ausgänge Brücken?
st3f0n
Moderator
#2 erstellt: 14. Feb 2020, 20:18

Das Radio hat Ausgänge für 4 Lautsprecher a 50Watt 4Ohm.

Da muss ich dich enttäuschen, Radios spucken in der Regel ~15W pro Kanal aus, bis auf ein paar Ausnahmen, die 30-40W machen, dein Radio gehört da aber sicherlich nicht dazu.


kann ich in diesem Fall die Ausgänge Brücken?

Nein, es gab wohl mal ein paar Exoten, die das konnten aber heutzutage kann das kein Radio mehr.

Letzten Endes solltest du evtl. über eine kleine Stufe nachdenken. 50W pro Kanal reichen den meisten vollkommen aus. Vielleicht findest du ja auch was gebrauchtes.
Stein303
Neuling
#3 erstellt: 14. Feb 2020, 23:29
Hmm im Datenblatt von dem Radio steht aber 4x50Watt
st3f0n
Moderator
#4 erstellt: 15. Feb 2020, 00:41
Das steht bei jedem Radio in der Anleitung. Das steht auch bei einigen Stufen und sogar manche Autohersteller geben mehr PS an, als die Motoren eigentlich hergeben. Das gleiche bei CPUs.

15W pro Kanal Punkt.
Neruassa
Inventar
#5 erstellt: 15. Feb 2020, 01:05

Hmm im Datenblatt von dem Radio steht aber 4x50Watt


https://www.amp-performance.de/1067-Auna-AB-650.html

Da steht auch 4800 Watt drauf und es kommen nur 96 Watt raus. Was nun?

Google mal den Unterschied zwischen Watt RMS und Watt Max.



kann ich in diesem Fall die Ausgänge Brücken?

Nein


[Beitrag von Neruassa am 15. Feb 2020, 01:07 bearbeitet]
Rabia_sorda
Inventar
#6 erstellt: 15. Feb 2020, 01:07
Das steht in den technischen Daten: Ausgangsleistung RA-200: max. 4 x 50 W
Max bezieht sich vmtl auf die maximale Musik-Ausgangsleistung. Im schlimmsten Falle ist es sogar eine P.M.P.O. - Angabe.
Musik wären ungefähr, wie es st3f0n schon schrieb, 4x15W-Sinus. Wenn es P.M.P.O. sind, werden es gerade mal 4x3W-Sinus sein.
Eine Endstufe wäre evtl noch eine Maßnahme, falls es zu leise sein sollte. Da sollte aber ein namenhafter Hersteller genommen werden und nicht sowas wie AUNA ...

Im Grunde gilt:
Um eine Verdoppelung der Lautstärke zu erlangen, braucht es eine Vervierfachung der Leistung.


[Beitrag von Rabia_sorda am 15. Feb 2020, 01:13 bearbeitet]
Car-Hifi
Inventar
#7 erstellt: 15. Feb 2020, 11:07

Rabia_sorda (Beitrag #6) schrieb:
Max bezieht sich vmtl auf die maximale Musik-Ausgangsleistung. Im schlimmsten Falle ist es sogar eine P.M.P.O. - Angabe.

Vor einigen Jahren habe ich mir mal das Datenblatt eines typischen Radio-Verstärker-ICs angesehen. Zu meiner Überraschung war dort sehr genau beschrieben, wie man die Messung von 50 Watt erreicht hat: die Betriebsspannung wird auf das erlaubte Maximum angehoben, man nimmt die minimal erlaubte Last als ohmschen Widerstand, man verwendet ein 50/50-Rechtecksignal mit xx % Verzerrungen. Und schon kommt man auf 4x50 Watt, ohne dass die DTP überschritten wurde.

Mit der Wiedergabe von Musik hat das ganze allerdings gar nichts zu tun. Wenn man bei einer Messung die Last auf 4 Ω beschränkt, die Betriebsspannung auf typische 13,5 Volt, ein Sinussignal verwendet und die Verzerrungen auf 1 % beschränkt, dann kommen da maximal 17-20 Watt heraus. Aber selbst die erreichen viele Radios auf Dauer nicht.
Stein303
Neuling
#8 erstellt: 15. Feb 2020, 13:25
Alles klar danke für eure Antworten, ich habe nun je an einen Kanal einen Lautsprecher angeschlossen und die 2 übrigen Kanäle ignoriert und isoliert, der Klang ist super und die Lautstärke absolut ausreichend.
Ohne eure Tipps hätte ich sicher mein Radio gekillt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Zusätzliche Lautsprecher an Radio anschließen
mutzhaas am 08.01.2013  –  Letzte Antwort am 09.01.2013  –  6 Beiträge
Fusion CA-IP500 Anschluss Frage mit Bild
charminderbaer am 03.02.2009  –  Letzte Antwort am 04.02.2009  –  4 Beiträge
Radio anschließen?
sloc am 25.12.2009  –  Letzte Antwort am 08.01.2010  –  17 Beiträge
Endstufe an Radio anschließen
carsten20de am 24.09.2008  –  Letzte Antwort am 24.09.2008  –  2 Beiträge
Radio anschließen
KruX am 23.10.2007  –  Letzte Antwort am 24.10.2007  –  6 Beiträge
Radio anschließen.
Cubeeless am 03.07.2010  –  Letzte Antwort am 04.07.2010  –  10 Beiträge
radio anschließen
fische.12 am 13.01.2016  –  Letzte Antwort am 13.01.2016  –  12 Beiträge
Pioneer an Dauerstrom anschließen
julian23081997 am 11.09.2017  –  Letzte Antwort am 12.09.2017  –  2 Beiträge
Lautsprecher an Endstufe UND Radio anschließen
The_Mechanician am 14.04.2009  –  Letzte Antwort am 17.04.2009  –  13 Beiträge
1 Lautsprecher möglichst leistungsstark an Radio anschließen?
Tralien am 03.01.2012  –  Letzte Antwort am 16.06.2012  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder877.423 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedNolarskx
  • Gesamtzahl an Themen1.463.327
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.828.556

Hersteller in diesem Thread Widget schließen