Aktiv subwoofer mit 4 anschluss Kabeln

+A -A
Autor
Beitrag
Lecky69
Neuling
#1 erstellt: 12. Sep 2020, 16:50
Hallo
Ich habe mir einen aktiv subwoofer
Und einen 4 Kanal Verstärker zugelegt.
1 frontsystem 2 rück und auf 3 wollte ich
Den sub anschließen.
Nun hat der sub 2 x chinch Eingang
Die wiederum in Plus und Minus geteilt
Sind ,, also gesamt 4 Kabel.
Meine Frage . Wie schließe ich diese
Am verstärker an ?
Habe jetzt mal an Kanal 3 und 4 angeschlossen
Klingt aber irgendwie nicht so gut.
Danke für eure Hilfe.
Gruß Lecky
st3f0n
Moderator
#2 erstellt: 12. Sep 2020, 23:15

1 frontsystem 2 rück und auf 3 wollte ich Den sub anschließen.

Verstehe ich dich richtig, dass du mit 4 Kanälen ein Frontsystem, ein System im Heck und den Subwoofer betreiben willst?


Nun hat der sub 2 x chinch Eingang Die wiederum in Plus und Minus geteilt Sind

Was?

Mach mal Bilder von deinem Einbau und vorallem schreibe mal, was du da genau für eine Stufe und Sub du da hast.
Neruassa
Inventar
#3 erstellt: 13. Sep 2020, 07:36
Manchmal hilft es, wenn man sich die Bedienungsanleitung anschaut...

Sowohl 4 Kanal, als auch Aktivsub, brauchen CINCH vom Radio. (EINGÄNGE, NICHT AUSGÄNGE)
Sowohl 4 Kanal, als auch Aktivsub, brauchen SPANNUNG (PLUS) von der Batterie. (ABGESICHERT)
Sowohl 4 Kanal, als auch Aktivsub, brauchen MINUS.
Sowohl 4 Kanal, als auch Aktivsub, brauchen ZÜNDPLUS (REMOTE).

Der Subwoofer KOMMT NICHT an die Endstufe.
Deine restlichen Lautsprecher schon!
Lecky69
Neuling
#4 erstellt: 13. Sep 2020, 08:35
Guten Morgen

Nun bin ich leicht irritiert...habe mir gestern eine Video
Anleitung angeschaut, wo der sub mit 4 Kabel weil er 2
Spulen hat , an dem Verstärker angeschlossen wurde.
Dabei wurde das Plus an Kanal 3 und das Minus an Kanal
4 angeschlossen.
Also je 2xplus und 2x Minus vom subwoofer.
Und der Bass ist nun voll da.
Die Boxen in der Mitte habe ich entfernt.
Ist jetzt ein 2 wege System.
Warum muss der sub an das Radio es hat doch weniger Leistung wie der Verstärker ?
Mache nachher noch Bilder.
Schonmal danke für die Unterstützung
Lecky69
Neuling
#5 erstellt: 13. Sep 2020, 09:48
So die Bilder....Verstärker zum sub
Lecky69
Neuling
#6 erstellt: 13. Sep 2020, 09:55
20200913_093943
Lecky69
Neuling
#7 erstellt: 13. Sep 2020, 09:56
20200913_093602
Lecky69
Neuling
#8 erstellt: 13. Sep 2020, 09:59
20200913_092440



Die beiden chinch vom subwoofer
Reference_100_Mk_II
Inventar
#9 erstellt: 13. Sep 2020, 10:17
Boah alter...
Nicht einschalten, bloß nicht einschalten!


Hast du da ernsthaft CINCH, also ein kleines LINE-SIGNAL, mit dem VerstärkerAUSGANG verbunden?!?!

Und dann die Plus- und Massekabel, junge!

Bitte bau das alles wieder aus und lass einen Fachmann das machen!
Ja, der möchte ein paar Mark dafür haben, richtig!
Dafür besteht dann aber auch keine Brandgefahr mehr!
Lecky69
Neuling
#10 erstellt: 13. Sep 2020, 11:25
Screenshot_20200913-111742_Chrome


So habe ich es angeschlossen....wo genau ist der
Fehler ?

Was ist bei dem Plus und Minus Kabel so bedenklich?

Wo kommen die die 2 cinch vom sub nun genau hin ?
Lecky69
Neuling
#11 erstellt: 13. Sep 2020, 11:30
20200913_105921


Die Daten vom Verstärker
Mit Anschlussbeispiel
st3f0n
Moderator
#12 erstellt: 13. Sep 2020, 11:30
Ohje. Bitte tu dir den Gefallen und lass es dir einbauen oder lies dich wenigstens in die Materie ein. Hier schonmal etwas Lektüre: Autohifi-Anlage richtig einbauen und verkabeln

Solltest du Fragen haben: So gut wie jede Frage zum Einbau eines Subs samt Endstufe wurde schon X mal im Internet beantwortet.

Ansonsten hätte ich noch eine Frage; welchen Sub hast du genau?

Und bitte fass die Bilder, wenn du mehrere auf einmal, hochlädst in einem Beitrag zusammen.
Gruß Stefan
-Moderation-


[Beitrag von st3f0n am 13. Sep 2020, 11:31 bearbeitet]
Lecky69
Neuling
#13 erstellt: 13. Sep 2020, 11:32
Quantum q 300 A
Reference_100_Mk_II
Inventar
#14 erstellt: 13. Sep 2020, 12:17
Das ist ein AKTIVsubwoofer!!!
Der bekommt ein LINEsignal aus deinem RADIO!!!
Nix Endstufe!!!
laut-macht-spass
Inventar
#15 erstellt: 13. Sep 2020, 12:44
Moin!

Die Verkabelung ist ja mal sehr eigenwillig...

so mal ganz von vorn...

Als erstes das ganze System von der Batterie trennen um Schäden zu verhindern!


am RADIO sollten folgende AUSGÄNGE vorhanden sein:

CINCH für VORN LINKS - VORN RECHTS - HINTEN LINKS - HINTEN RECHTS ,die meisten bessren Radios haben zusätzlich ein oder zwei SUB-OUT

dein Verstärker hat ja dementsprechend die passenden CINCH-EINGÄNGE, diese miteinander verbinden, dann die Lautsprecherkabel mit den AUSGÄNGEN am Verstärker verbinden

damit sollte schon mal in 4.0 alles funktionieren

zu deinem Subwoofer:

dein Sub. ist ein aktiver Sub, also mit eigener Endstufe, deinen Sub. kannst du per CINCH am SUB-OUT des Radios anschließen, hat dein Radio keinen SUB-OUT, bietet dein Subwoofer die Möglichkeit ihn durch umschalten an der Sub-Endstufe auch an den High-Levelausgängen des RADIOS zu betreiben, nicht an der ENDSTUFE (4-Kanalverstärker)

siehe dazu Seite 5 und folgende der BDA des Subwoofers

https://auto-radio-land.de/d/esx/q300a.pdf

hat dein RADIO nur einen SUB-OUT in Cinch, gibt es dafür Y-Kabel, hat es keinen SUB-OUT, siehe BDA

wenn du das alles so verkabelt hast und zwei mal alles geprüft hast, dann kannst du Strom anlegen

der Sub soll übrigens ne Einschaltautomatik haben, benötigt, wenn diese zuverlässig funktioniert also keine Remote-Leitung

und jetzt einen schönen Sonntag noch


[Beitrag von laut-macht-spass am 13. Sep 2020, 12:46 bearbeitet]
Rabia_sorda
Inventar
#16 erstellt: 13. Sep 2020, 12:45
Wenn am Radio noch ein extra SUB-Cinchausgang frei sein sollte, dann nimm ein zusätzliches Cinchkabel und verlege es direkt vom Radio zum Sub und schliesse es dort an. Wenn kein SUB-Cinchausgang am Radio vorhanden sein sollte, dann kannst du an den vorhandenen Cinchkabel an der Endstufe (Channel 3 / 4) jeweils ein Y-Cinchkabel anschliessen und somit den Sub betreiben.

Edit:
zu langsam


[Beitrag von Rabia_sorda am 13. Sep 2020, 12:47 bearbeitet]
dan_oldb
Stammgast
#17 erstellt: 13. Sep 2020, 13:04
Ich hoffe du hast in die 12V Zuleitung eine entsprechend dimensionierte Sicherung kurz hinter der Batterie eingebaut? Weisst du welche Sicherung du benötigst?
Die Masseverbindung bereitet mir ebenfalls grosse Schmerzen, was du da veranstaltest ist wirklich gefährlich! Nicht nur für die Geräte, sondern tatsächlich für Leib und Leben!
Neruassa
Inventar
#18 erstellt: 13. Sep 2020, 14:34
Warum ist das Massekabel so dünn?
Oh weia...

Wo kriegt der Aktivsubwoofer überhaupt seinen Strom her?

Aber ja, die Kollegen übertreiben hier nicht. Kabelbrände können bei dem hier gezeigten vorkommen.


[Beitrag von Neruassa am 13. Sep 2020, 14:36 bearbeitet]
Lecky69
Neuling
#19 erstellt: 13. Sep 2020, 15:44
Warum dünn ?

Das Strom Kabel hat 35qmm und das Masse 10 qm

Der sub bekommt den Strom auch von dem 35 qmm vor der
Endstufe abgegriffen.
Und hat ebenfalls eine eigene 10qmm Masse
Car-Hifi
Inventar
#20 erstellt: 13. Sep 2020, 15:49
Tach auch,

Strom bildet einen Kreis - einen Stromkreis. Dabei sollen alle Kabel gleichen Querschnitt haben. Also müssen die "Masseleitungen" den gleichen Querschnitt aufweisen wie die "Stromleitungen".

Wobei die Begriffe Masseleitung und Stromleitung elektrisch gesehen Unsinn sind. Es sind beides Stromleitungen. Denn da fließt der Strom durch, den der Verbraucher, in unserem Fall der Verstärker zieht.
Lecky69
Neuling
#21 erstellt: 13. Sep 2020, 16:05
Pierre alias Car-Hifi

In jedem Kabelsett welches ich gesehen habe ,ist ein 10qmm
Massekabel enthalte.
Von 10 bis 35qmm Stromkabel .
Sollten die namhaften Anbieter von solchen fertigsets nicht wissen
Was sie den Leuten verkaufen
xutl
Inventar
#22 erstellt: 13. Sep 2020, 16:09
Nicht alles, was verkauft wird ist auch sinnvoll

Manchmal ist es sogar verboten
Neruassa
Inventar
#23 erstellt: 13. Sep 2020, 17:42
Du kennst dich mit Elektrotechnik aus?
Der Strom fließt durch ein 35er zu deiner Endstufe, von dort mit einem 10er zurück zum Minuspol.

Klingt das für dich wie sinnvoll?
Wenn deine Sicherung jetzt noch für das 35er ausgelegt ist, fängt dein Auto fröhlich an zu brennen, ohne dass deine Sicherung auslöst.

Aber, dein Auto, musst du wissen.

Meine Hersteller verkaufen keine 2 Querschnitte in einem Set. Solch ein Müll ist mir seit 10 Jahren Car Hifi noch nie unter die Augen gekommen.


[Beitrag von Neruassa am 13. Sep 2020, 17:43 bearbeitet]
Car-Hifi
Inventar
#24 erstellt: 13. Sep 2020, 20:36

Lecky69 (Beitrag #21) schrieb:
In jedem Kabelsett welches ich gesehen habe ,ist ein 10qmm
Massekabel enthalte.
Von 10 bis 35qmm Stromkabel .

Ich habe den Quatsch fast 25 Jahre hauptberuflich gemacht. Ein Kabelset, bei dem die eine Leitung dünner war als die andere ist mir nie untergekommen. Eben weil es physikalischer Unsinn ist und unter Umständen sogar gefährlich sein kann - für das Auto und dessen Insassen.

Wenn Du möchtest, kann ich Dir gerne ein paar Grundlagen erklären.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher Aktiv betreiben - Anschluss?
indaface am 18.10.2011  –  Letzte Antwort am 19.10.2011  –  2 Beiträge
LS Anschluss aktiv an 4 Kanal
alfi am 20.07.2007  –  Letzte Antwort am 20.07.2007  –  3 Beiträge
Anschluss eines Aktiv-Subwoofers an Radio
Kaiso am 20.06.2015  –  Letzte Antwort am 21.06.2015  –  4 Beiträge
PROBLEM Aktiv Subwoofer Werksradio High-level-input
StefanRAktiv am 19.04.2015  –  Letzte Antwort am 10.08.2017  –  20 Beiträge
Anschluss Enstufe/Subwoofer
Chris_18 am 14.07.2011  –  Letzte Antwort am 19.07.2011  –  20 Beiträge
Aktiv Subwoofer
12345t am 14.10.2007  –  Letzte Antwort am 14.10.2007  –  2 Beiträge
Anschluss Subwoofer
PratexXx am 01.05.2010  –  Letzte Antwort am 01.05.2010  –  3 Beiträge
Aktiv-Subwoofer an Autoradio anschließen!
Magix3D am 23.11.2013  –  Letzte Antwort am 23.11.2013  –  6 Beiträge
Anschluss Rabiator 10A Aktiv-Sub
Basti_Freiburg am 24.02.2007  –  Letzte Antwort am 01.03.2007  –  25 Beiträge
Probleme mit ISO-Kabeln beim Anschluss eines neuen Radios
Nthdegree am 01.08.2012  –  Letzte Antwort am 02.08.2012  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder888.159 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedAnsuku2
  • Gesamtzahl an Themen1.480.547
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.155.960

Hersteller in diesem Thread Widget schließen