ISO - Stecker

+A -A
Autor
Beitrag
Batista123
Stammgast
#1 erstellt: 13. Nov 2009, 20:23
Hallo!

Ich hätte eine Frage bezüglich der Belegung von ISO Steckern. Und zwar sind bei meinem Radio 2 Isostecker vorhanden. der eine ist für die lautsprecher und es führen 8 kabel vom isostecker weg. der andere ist für alles andere, sprich Zündungsplas, masse, antenne, etc..
von diesem stecker führen allerdings nur 4 kabel weg. nun habe ich das problem, dass ich nicht weiß was für kabel vorhanden sind.
ich hab zwar schon eine seite mit der steckerbelegung gefunden, nur weiß ich nicht wie ich den isostecker drehen soll.. es ist sowohl nämlich auf beiden seiten ein kleiner "zapfen" vorhanden.

http://www.hankys-caraudio.de/

also, bei meinem stecker sind folgende öffnungen belegt:
:.. = (ganz rechts ist sowohl oben als auch unten nichts belegt und das Istgleich zeichen symbolisiert die klammer am isostecker!)

an welches dieser 4 kabel soll ich das remotekabel klemmen?
(falls ihr noch weitere informationen benötigt, sagt bescheid!)


vielen dank schonmal

MfG


[Beitrag von Batista123 am 13. Nov 2009, 20:23 bearbeitet]
lombardi1
Inventar
#2 erstellt: 13. Nov 2009, 20:28
Servus

Radio ?

Rot - Zündplus
Gelb - Dauerplus
Schwarz - Masse
Blau/Weiß - Remote

Aber vielleicht geht's hier besser.

http://www.selfmadehifi.de/kfz-iso.htm

mfg Karl


[Beitrag von lombardi1 am 13. Nov 2009, 20:31 bearbeitet]
Batista123
Stammgast
#3 erstellt: 13. Nov 2009, 20:34
ja danke, die seite hatte ich schon gesucht, die ist wirklich besser.. allerdings habe ich noch immer ein problem.. und zwar weiß ich nicht an welches kabel ich es anhängen soll..

anscheinend sieht die Steckerbelegung bei mir folgendermaßen aus:
PEUGEOT 95 ab / since
1= Tel. Mute
2= SCV
3= geschaltetes Plus (Kl. 15)
4= Dauerplus (Kl. 30)
5= Steuerplus über Autoradio (Antenne / Booster)
6= Beleuchtung
7= geschaltetes Plus (Kl. 15) oder Dauerplus (Kl. 30)
8= Masse (Kl. 31)

ich vermute, das bei mir die anschküsse 3,5,7,8 vorhanden sind. an welches kabel soll ich das remote dazuhängen? (kabel 7 und 8 sind dicker als 3 und 5)

und eins noch. nur zur orientierung, gibt es gewisse steckplätze die immer belegt sein müssen?

Gruß Batista
mr.booom
Inventar
#4 erstellt: 13. Nov 2009, 20:35
Wie auch in Deinem Link ist der Remote standardmäßig auf Pin 5 zu finden.
Wenn ich Deine ASCII-Zeichnung richtig lese ist der bei Dir nicht belegt, ist auch Standard wenn Du von Werk keinen Verstärker mitbekommst. Müsstest Dir im Fachhandel also entweder nen Kontakt zum nachrüsten holen, oder nen entsprechenden Kabelbaumadapter der zwischen Serienkabelbaum und Radio gesteckt wird.
lombardi1
Inventar
#5 erstellt: 13. Nov 2009, 20:36

Batista123 schrieb:

5= Steuerplus über Autoradio (Antenne / Booster)
Batista123
Stammgast
#6 erstellt: 13. Nov 2009, 20:40
welche stecker müssen denn auf jeden fall belegt sein? (laut meiner liste!)

vielleicht hab ich die seite auch irgendwie verwechselt. nur damit ich keinen blödsinn erzähle..! danke


[Beitrag von Batista123 am 13. Nov 2009, 20:41 bearbeitet]
lombardi1
Inventar
#7 erstellt: 13. Nov 2009, 20:43
Es geht doch um den Stecker vom Radio ?

Radio ?
Batista123
Stammgast
#8 erstellt: 13. Nov 2009, 20:59

lombardi1 schrieb:
Es geht doch um den Stecker vom Radio ?

Radio ?


ähm, naja sowohl als auch.. der radio stecker hat genauso viele kontakte wie auch das kabel das vom radio wegführt...
meine frage ist nur, welche kabel plätze bei einem isostecker auf jeden fall von werk aus besetzt sein müssen, damit ein radio läuft.
wenn ich das weiß kann ich ja sicherlich auch die richtige position bestimmen!

und noch was, 2 der vier kabel sind dicker als die anderen beiden, welche könnten das sein?
lombardi1
Inventar
#9 erstellt: 13. Nov 2009, 21:04
Rot - Zündplus
Gelb - Dauerplus
Schwarz - Masse

Welches Radio weis man immer noch nicht
Batista123
Stammgast
#10 erstellt: 13. Nov 2009, 21:09

lombardi1 schrieb:
Rot - Zündplus
Gelb - Dauerplus
Schwarz - Masse

Welches Radio weis man immer noch nicht :{



also, tut mir leid das ich noch immer nicht die marke genannt habe, aber ich kenn sie selber nicht,..

es ist noch das serienradio von einem peugeot 306 baujahr 95.

es wird sobald ich was passnedes gefunden habe und genug geld ausgetauscht, aber bis dahin will ich es weiter berteiben (hab einen high low converter von nem freund bekommen)..

irgnedwann hab ich mal in einem forum gelesen das es sich um ein clarion handeln soll..

ich hab das radio natürlich schon draußen gehabt, aber auch auf dem radio hab ich keine marke gefunden, und anleitung gibt es leider nicht mehr...

also wie gesagt, tut mir leid...
mr.booom
Inventar
#11 erstellt: 13. Nov 2009, 21:12
Dieses gedrehe hat mich total verwirrt

Besetzt sind minimum Pins 4, 7 und 8.
Die beiden dickeren sind Masse (Pin 8, schwarz) und Dauerplus (Pin 4, oft rot).
Das Kabel auf Pin 7 (ober bzw unterhalb der Masse) müsste demnach dünner sein, das ist Zündplus (oft gelb).
Das Kabel seitlich neben der Masse ist Dein gesuchter Remoteausgang (Pin 5, gern mal blau).

Bzl. der Pins 4 und 7 gibt es bei z.B. VAG und Opel nen Dreher ... das muss dann im Kabelbaum vertauscht werden, sonst saugt das Radio seinen Betriebsstrom über die Zündung, könnte einem das Zündschloß wegbrennen.
Batista123
Stammgast
#12 erstellt: 13. Nov 2009, 21:25
ja macht mich auch wahnsinnig sorry...

also anscheinend sieht die Steckerbelegung bei mir folgendermaßen aus:
PEUGEOT 95 ab / since
1= Tel. Mute
2= SCV
3= geschaltetes Plus (Kl. 15)
4= Dauerplus (Kl. 30)
5= Steuerplus über Autoradio (Antenne / Booster)
6= Beleuchtung
7= geschaltetes Plus (Kl. 15) oder Dauerplus (Kl. 30)
8= Masse (Kl. 31)

diese liste habe ich im internet zu meinem wagen gefunden.

bei mir liegen die 2 dicken kabel übereinander.. somit auf platz 7 und 8

weiters sind bei mir noch platz 3 und 5 mit dünneren kabeln belegt. (ich hoffe, dass das jetzt so stimmt! kann das überhaupt so sein?)

kann es sein das es bei mir folgendermaßen aussieht:
3= zündungsplus (entspricht das dem geschaltetem plus??)
5= steuerplus über autoradio (antennenplus)
7= dauerplus
8= Masse

????

vielend dank schon mal für eure hilfe!!!!
mr.booom
Inventar
#13 erstellt: 13. Nov 2009, 21:57
Hehe, "wahnsinnig" ist geschönt


Könnte durchaus so passen, in der ISO-Norm darf der Pin 3 (wo bei Dir der Zündplus sitzt) durchaus herstellerspezifisch belegt werden. Da kann auch mal eigentliche Pin 4 frei bleiben.

Aber ändert nix am Fakt, Pin 5 ist der Remoteausgang
Batista123
Stammgast
#14 erstellt: 13. Nov 2009, 22:14

mr.booom schrieb:
Hehe, "wahnsinnig" ist geschönt


Könnte durchaus so passen, in der ISO-Norm darf der Pin 3 (wo bei Dir der Zündplus sitzt) durchaus herstellerspezifisch belegt werden. Da kann auch mal eigentliche Pin 4 frei bleiben.

Aber ändert nix am Fakt, Pin 5 ist der Remoteausgang :)



ok als ich werd das remote kabel einfach mal an pin 5 klemmen.. wird dann hoffentlich auch funktionieren!!

eins noch, darf ich das remote kabel schon angeschlossen haben, wenn ich das pluskabel an die batterie klemme?? weil das chinch kabel sollte ja nicht angeschlossen sein!

und ist es ok wenn ich alles bis auf das chinch kabel angeschlossen habe wenn ich das plus kabel an die batterie klemme?

ok, also nochmals vielen dank für eure antworten!

MfG
lombardi1
Inventar
#15 erstellt: 13. Nov 2009, 22:30
ALLES fertig anschließen.

Dann erst stellst Du die Verbindung zur Batterie (über sie Sicherung im Pluskabel) her.
Cap hast DU eh keinen verbaut, oder ?

mfg Karl
Batista123
Stammgast
#16 erstellt: 13. Nov 2009, 22:36
nein cap habe ich keinen verbaut.. und kann ich das chinchkabel auch schon anschließen, weil ich hab gelesen, dass dann das radio krachen gehen kann.. ?!

MfG
thwandi
Inventar
#17 erstellt: 13. Nov 2009, 22:39

Batista123 schrieb:
nein cap habe ich keinen verbaut.. und kann ich das chinchkabel auch schon anschließen, weil ich hab gelesen, dass dann das radio krachen gehen kann.. ?!

MfG


nur wenn du keine vernünftige masse an der endstufe hast. sollte aber mit einem vernünftig abgeschliffenen masspunkt zu vermeiden sein^^

Lg
Batista123
Stammgast
#18 erstellt: 13. Nov 2009, 22:43

thwandi schrieb:


nur wenn du keine vernünftige masse an der endstufe hast. sollte aber mit einem vernünftig abgeschliffenen masspunkt zu vermeiden sein^^

Lg


ja dann hoffen wir mal, dass der massepunkt geeignet ist

also danke nochmal für die zahlreichen und schnellen antworten! LG
'Stefan'
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 13. Nov 2009, 22:47

Batista123 schrieb:
nein cap habe ich keinen verbaut.. und kann ich das chinchkabel auch schon anschließen, weil ich hab gelesen, dass dann das radio krachen gehen kann.. ?!

MfG



Ich machs ganz einfach:
Während du iiiirgendwas verkabelst - völlig egal was - schraubst du den Minuspol der Batterie ab.

Dann schließt du alles an, wie es sich gehört, dann schraubst du den Minuspol wieder an die Batterie. So einfach is das.


[Beitrag von 'Stefan' am 13. Nov 2009, 22:50 bearbeitet]
Batista123
Stammgast
#20 erstellt: 14. Nov 2009, 01:01
naja, jetzt wenn ich mir das so recht überlege kann ich mir ja doch einiges kaputt machen falls der massepunkt nicht passt... ich habe das masse kabel an ie schraube von der rücksitzbank gegeben.
allerdings hab ich den kabelschuh genau zwischen die beilagscheibe und den schraubenkopf gegeben, so das nicht der kabelschuh selbst sondern nur die schraube an der karosserie ankommt.. macht das was?

und kann es überhaupt sein, dass die karosserie nicht gut genug abgeschliffen wurde? meiner meinung nach geht die schraube ja sowieso tiefer in die karosserie hinein, also unter den lack. damit dürfte doch sowieso nichts passieren?! oder?

oder wäre der querschnitt dann zu klein?

MfG
mr.booom
Inventar
#21 erstellt: 14. Nov 2009, 12:46
Wär besser die Karosserie dort zu "blanken", man weiß nie wie viel Lack noch im Innengewinde steckt und ob das rein/raus-Spiel den ausreichend entfernt hat, zumal durch Toleranzen schwer abzuschätzen ist wie viel Gewindegänge press aufliegen. Und auch die U-Scheibe mal prüfen wenn aufgrund ihres Durchmessers (bzw. Durchmessers der Gurtlasche) der Schuh nicht drunterpasst, ne z.B. weiße Oxidschicht bei ner verzinkten Scheibe leitet auch nicht wirklich gut.

Zum ersten "anhauchen" nutze ich - wenn Zweifel bestehen - auch gern mal nen MP3-Player ... dem raucht die Masse nicht ab bei nem Massefehler da kein Bezug zur Karosse
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
iso stecker
RicketRaw_Golf_3 am 17.07.2008  –  Letzte Antwort am 19.07.2008  –  7 Beiträge
ISO Stecker - Antenne/Remote Anschluss
Itchydos am 03.05.2011  –  Letzte Antwort am 03.05.2011  –  5 Beiträge
Orangenes Kabel an ISO Stecker
boellerjoe am 06.03.2004  –  Letzte Antwort am 07.03.2004  –  7 Beiträge
Iso Stecker der Lautsprecher
L!cht! am 09.03.2011  –  Letzte Antwort am 09.03.2011  –  8 Beiträge
problem mit iso stecker!
Wallerode am 13.01.2008  –  Letzte Antwort am 13.01.2008  –  3 Beiträge
Radioanschluss - Einbrecher hat Kabelbaum/IsoStecker gekappt :-(
punkrocks am 13.09.2007  –  Letzte Antwort am 13.09.2007  –  3 Beiträge
Radio ISO (?) Stecker Anschluss
k1nGsTiRe am 06.03.2013  –  Letzte Antwort am 07.03.2013  –  9 Beiträge
FRAGE ZU KABEL BEI ISO-STECKER
krisare am 12.02.2008  –  Letzte Antwort am 14.02.2008  –  5 Beiträge
Kabel aus ISO STecker entfernen
Gigolo am 07.01.2005  –  Letzte Antwort am 08.01.2005  –  6 Beiträge
ISO Stecker
dima4fun am 07.11.2010  –  Letzte Antwort am 07.11.2010  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Top Produkte in Car-Hifi: Anschluss, Verkabelung und Stromversorgung Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.809 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedBreitlexAHL
  • Gesamtzahl an Themen1.528.774
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.090.190

Top Hersteller in Car-Hifi: Anschluss, Verkabelung und Stromversorgung Widget schließen