SONY BDP S6700 Videoeinstellung - Kauderwelsch!

+A -A
Autor
Beitrag
IlMonco
Neuling
#1 erstellt: 22. Dez 2017, 20:22
Moin.

Habe mir einen Sony BDP S6700 Player zugelegt.
Bevor ich irgendwas damit mache, nehme ich generell alle Einstellungen so vor, wie ich sie brauche. Normal.
Leider verwirren mich die vorhanden Möglichkeiten zur Videoeinstellung immens, bzw. habe ich teils garkeine Ahnung, was das nun ändert!
Weder im Player Menü, noch in der Anleitung (Frechheit eigentlich, den Endverbraucher so sitzen zu lassen) oder im Internet gibt es zu den Begrifflichkeiten und Funktionen eine vernünftige Erklärung, weshalb ich mich als letzte Instanz an euch wende.

Zu folgenden Dingen benötige ich Hilfe, bestenfalls auch ein Rat, welche der Einstellungen in meinem Fall zu empfehlen ist.

Kino Umwandlungsmodus:
Unten ist vermerkt "Umwandlungsmethode für Video- oder Filmmaterial einstellen".
Zur Auswahl habe ich "Auto" und "Video".
Sagt mir nichts.

Videoausgabeauflösung:
Ich schaue auf einem 1080p Gerät, also würde ich natürlich auch 1080p auswählen. Allerdings wird hier angezeigt, dass dann die 4K Auswahlmöglichkeiten entfallen. Heißt das, dass der Upscaler auch ausgeschaltet wird, wenn ich 1080p ausstelle?
Was bedeutet es, wenn ich die Einstellung auf Auto lasse? Wird dann trotzdem auf 1080p ausgegeben und zusätzlich mit Upscaler?

24p-Ausgabe:
Im Kontextmenü gibt es hier die Auswahl zwischen Auto, Ein und Aus für die Funktionen der 24p Ausgabe von BD-ROM, und Auto und Aus für DVD-ROM, Dateninhalt und Netzwerkinhalt.
Was bedeutet das? Was genau macht die Funktion und was ist der Unterschied zwischen Ein und Auto?

4K Ausgabe:
Hier kann ich wählen zwischen Auto1, Auto2 und Aus.
Super, nicht wahr?

Farbumwandlung YCbCr/RGB (HDMI):
Möglichkeiten:
Auto, YCbCr (4:2:2), YCbCr (4:4:4), RGB.
Bahnhof.

HDMI Deep Color Ausgabe:
Auswahl zwischen Auto, 16/12/10 Bit und Aus.
Noch ein Bahnhof.

SBM:
Funktionsvorgang für fein abgestufte Videosignale über HDMI. Ein oder Aus.
Langsam frage ich mich echt, wie Sony auf die Idee kommt das irgendein Laie ohne Erklärung mit dem ganzen Kram was anfangen kann.

IP Content NR Pro
Damit kann man die Videoqualität für Internetinhalte anpassen.
Geschieht das nicht automatisch?
Habe die Möglichkeit zu wählen zwischen Video Mild/Mittel/Stark, Aus und Film Mild/Mittel/Stark.
Kann jedoch nur Film, Aus oder Video anwählen. Nie für Video oder Film eigene Einstellungen vornehmen. Was ist überhaupt der Unterschie zwischen Video und Film?

Pausenmodus:
Was ist Pausenmodus? Wenn ich bei einer BD Pause drücke?
Kann wählen zwischen Auto und Vollbild.
Was macht Auto? Und seit wann geht das Vollbild weg, wenn ich Pause drücke?


Wie ihr seht, Rätsel über Rätsel. Ich hoffe mir kann hier irgendjemand helfen. Bin extrem angenervt von der Vielzahl an, wahrscheinlich zum Teil Möglichkeiten die man eh AUS lassen sollte, Optionen - ohne offizieller Erklärung von Sony!

Vielen lieben Dank im Vorraus.
langsaam1
Inventar
#2 erstellt: 22. Dez 2017, 22:46
Laien hafte Erklärungen:
es können jedoch auch massiv Fehlinformationen enthalten sein ..!

(einige der Funktionen / Optionen funktionieren NUR in Verbindung mit "passendem / unterstützend" TV bzw. es wird speziell SONY TV Modell(e) benötigt)

> Kino Umwandlungsmodus:
bezieht sich in der Regel auf Kauf DVD > wenns Ruckelt > nimm andere Einstellung
> Videoausgabeauflösung:
da kein 4k Display so kann der Scaler halt kein 1080p auf 4k Hochsalieren
> 24p-Ausgabe:
Kauf Blu-ray ist Normal in 24p > es gibt Jedoch auch Ausnahmen
(siehe Angabe hierzu auf CoverRückseit der Blu-ray Hülle
- bei Streaming oder Video kann der Player dies nicht immer korrekt erkennen,
so MUSS der Nutzer manuell die Option wählen
- auch hier: wenns Ruckelt > nimm andere Einstellung
> 4K Ausgabe:
(Handhabe von 4K Material durch den Player) da kein 4K Display, sollte eigentlich das Handbuch beschreiben
> Farbumwandlung YCbCr/RGB (HDMI):
QuellMaterial bzw. Anzeige Display TV (Einstellung HDMI Eingang am TV) abhängig,
der Player bietet die Möglichkeit von der einen Variante in die Andere zu wandeln
(sollten Farbfehler Auftreten > nimm andere Einstellung)
> HDMI Deep Color Ausgabe:
QuellMaterial bzw. Anzeige Display TV (Einstellung HDMI Eingang am TV) abhängig,
spezieller Farbraum per HDMI Ausgabe > Voraussetzung der TV oder Display unterstützen die Option
> x.v Farbausgabe: in der Regel AUS
QuellMaterial bzw. Anzeige Display TV (Einstellung HDMI Eingang am TV) abhängig,
(nötig zB für die wenigen " SONY Mastered in 4K " Blu-ray und "passendem" (SONY) TV)
(offtopic: Testbar Blu-ray Chappie "Mastered in 4K" das alternative Ende ist NICHT in dem Format;
sollte also bei Option und TV ein deutlicher Unterschied zu sehen sein > so unterstützt der TV die Variante. An TV der es nicht Unterstützt sehen beide Versionen identisch im Bildeindruck)
> SBM (Super Bit Mapping):
SONY eigenes System, siehe Coverrückseite SONY Kauf Blu-ray
(ob diese Option auch mit Anderen Geräten denn den wenigen SONY eigen TV funktioniert ist mir unbekannt)
> IP Content NR Pro:
Option zur Vermeidung von Pixelbildung bei schlechtem Quellamterial


>> siehe auch:
http://blu-raydisc.com/en/Technical/TechnicalWhitePapers/BDROM.aspx
http://www.hifi-forum.de/viewthread-166-9025-5.html
Posting 224 (während Filmwiedergabe gibt es erweitertes Optionsmenü)
http://www.hifi-forum.de/viewthread-96-10167.html
Posting 19


[Beitrag von langsaam1 am 22. Dez 2017, 23:04 bearbeitet]
Goran83
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Jan 2018, 09:37
>Frohes neues Jahr an alle erstmal!

hoffe jemand kann mir hier weiter helfen und kann mir folgende Frage beantworten.
Finde im Netz leider nichts dazu.

Ich habe mir vor circa einer Woche einen Sony s6700 Blu Ray Player im Amazon angebot für 80 Euro gekauft.

Kann mir bitte jemand sagen wie ich die umfangreichen VIDEO EQ Optionen aufrufe?!
da hat mal in einem Forum jemand geschrieben das man die Optionstaste drücken soll während der Film läuft, aber ich finde dann die Optionen wie schärfe oder glätten usw nicht

lg
Falcon
Inventar
#4 erstellt: 05. Jan 2018, 20:18
Ich habe zwar "nur" den 6500er, also den Vorgänger, der unterscheidet sich aber kaum. Sämtliche Funktionen werden im Handbuch beschrieben. Lesen hilft.

Abgesehen davon sind eigentlich sämtliche Einträge selbsterklärend, bis auf einen, nämlich der der 4k Ausgabe. In Deinem Fall kannst Du es getrost deaktivieren, bei mir (mit 4k TV) hat sich die Option "Auto 2" bewährt.
Closer
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 05. Jan 2018, 21:23

Kann mir bitte jemand sagen wie ich die umfangreichen VIDEO EQ Optionen aufrufe?!


Du drückst während der Filmwiedergabe Options und gehst dann auf Videoeinstellungen.
Bei punkt Custom 1 und 2 kannst du alles selber einstellen.


Sämtliche Funktionen werden im Handbuch beschrieben


Dem ist leider nicht so, in der Bedienungsanleitung des 6700er wird auf die einstellungen im Setup gar nicht eingegangen.
Eigentlich ne frechheit...
Falcon
Inventar
#6 erstellt: 05. Jan 2018, 21:37
Also dass Handbuch des 6500er hat zumindest jede Option erklärt, was dahinter steckt. Eine ausführliche Abhandlung sollte man allerdings nicht erwarten.

Nachtrag: Im Handbuch des 6700er, Seite 30ff finden sich alle Punkte erklärt:
https://www.sony.de/...s/4579/45796702M.pdf
Closer
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 06. Jan 2018, 01:02
Tatsächlich, ich könnt aber schwören das es früher gefehlt hat.
HSTGMSTM
Gesperrt
#8 erstellt: 08. Mrz 2018, 15:59
Wiso sollen die einstellungen Kauderwelsch sein?
Ich verstehe und weis was die meisten einstellungen machen.

Was macht
[IP Content NR Pro] Was ist der unterschied Video zu Film?

Video einstellung und Ton einstellungmein Sony UHP-H1 die meisten einstellungen sind auch in anderen Sony Bluray Player modelle
3D Ausgabe Aus, weil ich das nicht benutze
TV Typ 16:9
Bildformat Normal
DVD Bildformat Letter Box
Kino Umwandlungsmodus Auto
Videoausgabeauflösung auf 1080p mit FullHD Fernseher. Auf 4k kann eingestellt werden bei 4K Fernseher.
24p Ausgabe
4K Ausgabe auf Auto1 kann eingestellt werden mit FullHD Fernseher. Auto2 kann eingestellt werden mit 4K Fernseher.
[YCbCr/RGB (HDMI)] kann immer auf YCbCr 4:4:4 eingestellt werden. YCbCr 4:4:4 hat besten Farbraum und Qualität.
[HDMI Deep Color-Ausgabe kann auf maximal bit eingestellt werden.
Super bit Mapping kann immer eingeschaltet werden, macht die Bildqualität nur noch viel besser.
Was der Pausenmodus macht weis ich auch nicht. Ich habe einfach Auto eingestellt.


Digital Audioausgabe auf Auto
DSD Ausgangsmodus Aus
BD Audio Mix Einstellung Aus
DTS Neo:6 Aus
[48kHz/96kHz/192kHz PCM auf 192khz
DSEE-HX auf Ein. Ich habe das eingeschaltet damit wird der klang von CD....hochgerechnet und verbessert.
Dynamikbegrenzung auf Aus
Raumklang auf Surround

Was die einstellungen machen steht auch in Bedienungsanleitung. Ich habe als Muster von Sony UHP-H1 verlinkt man kann auch zu anderen Player PDF bedienungsanleitung finden bei Sony und nachlesen was die Funktionen machen.

https://www.sony.de/...s/4588/45881062M.pdf


[Beitrag von HSTGMSTM am 08. Mrz 2018, 16:07 bearbeitet]
Falcon
Inventar
#9 erstellt: 09. Mrz 2018, 02:28

HSTGMSTM (Beitrag #8) schrieb:
Was macht
[IP Content NR Pro] Was ist der unterschied Video zu Film?


Das sind verschiedene Presets für die Rauschunterdrückung (NR = Noise Reduction) bei gestreamten Inhalten (IP Content). Ausprobieren was besser gefällt.


HSTGMSTM (Beitrag #8) schrieb:

4K Ausgabe auf Auto1 kann eingestellt werden mit FullHD Fernseher. Auto2 kann eingestellt werden mit 4K Fernseher.


Auto 1 und Auto 2 sind die gleiche Einstellung, mit dem Unterschied, dass Auto 1 per HDMI Handshake feststellt, ob ein Sony TV vorhanden ist, und dann das Upscaling deaktiviert. Auto 2 forciert das Upscaling.


HSTGMSTM (Beitrag #8) schrieb:
[YCbCr/RGB (HDMI)] kann immer auf YCbCr 4:4:4 eingestellt werden. YCbCr 4:4:4 hat besten Farbraum und Qualität.


Das lässt sich pauschal so nicht sagen. Kommt ganz drauf an, ob der TV 4:4:4 verarbeiten kann. Wenn nicht, kann es zu unansehnlichen Farbsäumen führen. Im Zweifelsfall auf Auto belassen, die Geräte handeln das schon aus, was sie verarbeiten können.


HSTGMSTM (Beitrag #8) schrieb:
HDMI Deep Color-Ausgabe kann auf maximal bit eingestellt werden.


Auch hier siehe oben. Bei falscher Einstellung sauft das Bild im Graubereich ggf. ins Schwarz ab, weil der TV die Option nicht unterstützt. Auch hier ist Auto wieder die beste Wahl.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bildrauschen Sony BDP S6700
FineXE am 18.02.2018  –  Letzte Antwort am 18.02.2018  –  3 Beiträge
Sony BDP-S6700 - Bedienung und Audioausgabe
mechanikles am 09.01.2018  –  Letzte Antwort am 09.01.2018  –  2 Beiträge
Sony UHP-H1, BDP-S6700, BDP-S3700 (Release 2016)
MOT1848 am 20.03.2016  –  Letzte Antwort am 24.03.2016  –  5 Beiträge
Sony BDP-S6200 - vs - Sony BDP-S6500 Eure Meinung
Demon-Spawn am 16.12.2016  –  Letzte Antwort am 16.12.2016  –  3 Beiträge
Sony BDP-S370 BDP-S570
coffeeboy27 am 18.01.2010  –  Letzte Antwort am 14.02.2010  –  14 Beiträge
Sony BDP S300 vs. Sony BDP S500
BigAdi am 26.01.2008  –  Letzte Antwort am 29.04.2008  –  8 Beiträge
Sony BDP-S350 oder Sony BDP-S550?
Timber78 am 08.08.2008  –  Letzte Antwort am 08.08.2008  –  7 Beiträge
CES 2016 - Neue Sony Blu-ray Player
Spacey am 08.01.2016  –  Letzte Antwort am 08.03.2017  –  89 Beiträge
Sony BDP S550 oder Philips BDP-7300
mr_krombacher am 16.06.2009  –  Letzte Antwort am 18.06.2009  –  4 Beiträge
Sony BDP-S760 oder Pioneer BDP 320
tvfan89 am 26.10.2009  –  Letzte Antwort am 04.11.2009  –  7 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.186 ( Heute: 45 )
  • Neuestes MitgliedderTiiN
  • Gesamtzahl an Themen1.409.165
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.839.209

Hersteller in diesem Thread Widget schließen