Bluerayplayer oder PS4 pro?

+A -A
Autor
Beitrag
ms_1981
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Dez 2017, 11:59
Hallo zusammen,

derzeit nutze ich für Filme und CD`s meine PS3.
Da diese aber unglaublich laut ist, bin ich auf der Suche nach einem neuen Zuspieler für CD/DVD und Blueray. Wenn möglich, auch gerne für SACD. Letzteres wäre nice to have, aber kein Muss. Da aus meiner Sicht die SACD auch nicht so verbreitet ist,. Korrigiert mich, wenn ich hier falsch liege :-)

Wenn es keine PS4 pro wird, dann hätte ich gerne einen Blueray Player, welcher auch optisch zu meinem Yamaha R-N602 in silver passt.

Was könnt Ihr mir hier emfpehlen? Was würde gegen eine PS4 pro sprechen? Zocken spielt bei mir aktuell eine untergeordnete Rolle. Kommt so gut wie nie vor.
Budget bis ca. 500 €.

Danke für Eure Ratschläge :-)
FirestarterXXIII
Inventar
#2 erstellt: 27. Dez 2017, 12:24
Ich habe selbst zwei PS3 und zwei PS4 im Haus, obwohl die kaum noch benutzt werden, aber auf meinen Oppo möchte ich nicht verzichten. Leise, flott, bessere Bedienung, spielt alles vom USB Stick ab, etc. Habe einen gebrauchten BDP 103 um 400€ ergattert. Codefree und wie neu, mit einem Jahr Restgarantie.

Der Denon 3313 kam noch in die letzte Auswahl. Neu preislich in deinem Rahmen und in silber verfügbar.

Gruß
std67
Inventar
#3 erstellt: 27. Dez 2017, 12:34
Blu-Ray, DVD und CD abspielen kann jeder Billigplayer. Wenns optisch zum AVR passen soll dann halt den 681 von Yamaha

Wenn UHD nicht gefordert ist täte es auch eine PS4 ohne Pro. Die ist doch wesentlich günstiger. Aber warum ziehst du überhaupt eine Spielekonsole in Betracht wenns dir nicht ums zocken geht
FirestarterXXIII
Inventar
#4 erstellt: 27. Dez 2017, 12:51

Wenn UHD nicht gefordert ist täte es auch eine PS4 ohne Pro. 


Auch die PS4 Pro spielt aber keine UHD Blu-rays ab. Nur um Verwirrung vorzubeugen..


[Beitrag von FirestarterXXIII am 27. Dez 2017, 12:52 bearbeitet]
std67
Inventar
#5 erstellt: 27. Dez 2017, 12:58
ah sorry, bin bei den Spielkonsolen nicht so auf dem Laufenden

na dann wird sie ja noch überflüssiger, wenn sie nur Spiele in UHD kann, aber gar nicht zum spielen genutzt wird
ms_1981
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 27. Dez 2017, 13:05

std67 (Beitrag #3) schrieb:
Blu-Ray, DVD und CD abspielen kann jeder Billigplayer. Wenns optisch zum AVR passen soll dann halt den 681 von Yamaha

Wenn UHD nicht gefordert ist täte es auch eine PS4 ohne Pro. Die ist doch wesentlich günstiger. Aber warum ziehst du überhaupt eine Spielekonsole in Betracht wenns dir nicht ums zocken geht


Ziehe die PS4 pro in Betracht, da Sie halt nicht teurer wäre, als ein guter BD Player.
Und wenn ich wollte, dann könnte ich halt zocken ... :-) Das ist im Grunde alles.

Die Frage, die sich mir halt stellt ist, was kann ein einigermaßen hochwertiger BD Player Im Rahmen bis ca. 500 € besser als eine PS4 pro?

Jetzt kommt wieder eine ganz blöde Frage... Habe ich überhaupt etwas von einem Player der UHD unterstützt, wenn mein TV schon älter ist?
Der TV muss ja sicher UHD dann auch empfangen können, oder?

Ich weiß, für die allermeisten eine selten dämliche Frage, aber das ist alles noch ein bisschen Neuland für mich ;-)
NikeDyson
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 27. Dez 2017, 13:10
Hallo,

also ich kann den Gedanken eine Konsole als Blue-Ray-Player Ersatz nachvollziehen. Auch ich spiele mit dem Gedanken mir eine Konsole (Xbox one X) anzuschaffen.

Auch wenn ich selten spiele. Aber bei mir ist es so, dass mein derzeitiger LG-Blue Ray Player beispielsweise keinen Zugang zu Amazon Prime bietet. Mit der Xbox one würde ich meine Xbox 360 und den LG Player ablösen und hätte wieder ein Gerät weniger bei mir im Rack stehen.

Und ab und zu mal zu zocken, macht ja auch Spaß.
FirestarterXXIII
Inventar
#8 erstellt: 27. Dez 2017, 13:14
Die wichtigsten Vorteile habe ich bereits erwähnt. Von UHD hast du auf einem Full HD Display nichts. Im Gegenteil kann es zu Kompatibilitätsproblemen im Farbraum kommen, wenn du Pech hast. Der einzige, mögliche Vorteil ist, dass man bei ein paar Discs ein besseres Tonformat wie Atmos, oder DTS:X aus Verarschung bzw. markttechnischen Gründen nur auf UHD Blu-ray bekommt, was ich prinzipiell nicht unterstützen möchte.

Habe seit der PS3 Einführung, bis vor ein paar Monaten auch eine Konsole für Blu-ray verwendet. Viel spricht nicht dagegen, wenn man sich selbst damit arrangieren kann. Habe meinen Oppo aber nie bereut.


[Beitrag von FirestarterXXIII am 27. Dez 2017, 13:18 bearbeitet]
ms_1981
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 27. Dez 2017, 13:33
Danke Euch schonmal.

Hat jemand Erfahrungen mit der Geräuschkulisse der PS4 pro?
Meine aktuelle PS3 ist fürchterlich in der Hinsicht.

Kann zum Beispiel der Yamaha 681 oder der BDA 1060 auch Amzon Prime?
Beziehungsweise genereller: Gibt es ein Menü bei den BD-Playern, über welches ich Zugriff auf vorinstalliere Apps habe?


[Beitrag von ms_1981 am 27. Dez 2017, 13:37 bearbeitet]
Nappi16
Stammgast
#10 erstellt: 27. Dez 2017, 14:11

ms_1981 (Beitrag #9) schrieb:


Hat jemand Erfahrungen mit der Geräuschkulisse der PS4 pro?
Meine aktuelle PS3 ist fürchterlich in der Hinsicht.



Wenn dir die Lautstärke wichtig ist, würde ich KEINE PS4/Pro oder Xbox One S/X etc. nehmen.

Habe bzw. hatte alle Konsolen und mir sind sie alle zu Laut gewesen, was nicht bedeutet das generell alle Standalone Player leise sind, auch da gibt es richtig laute, da muss man halt mal suchen uns auch durchaus mal selbst testen.

Aber nur zum Filme schauen eine Spielkonsole ? Das war mal gut und günstig, ist es heute aber nicht mehr, meinem empfinden nach. Egal ob rein BluRay oder mit UltraHD BluRay Möglichkeiten.
FirestarterXXIII
Inventar
#11 erstellt: 27. Dez 2017, 16:17
Das sehe ich genauso. Es gab eine Zeit, da kostete der günstigste Blu-ray Player mehr als eine ps3. Diese Zeiten sind zum Glück vorbei.
ms_1981
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 03. Jan 2018, 19:41
Hallo zusammen,

ich habe nochmal eine Frage zu dem Thema:

Ich denke es kommen für mich entweder der Yamaha BD-S681 in Frage oder der viel egelobte Sony X8000.

Ist der Yamaha ebenfalls ein UHD Player, so wie der Sony?
Im Internet werde ich aus den Angaben nicht ganz schlau.

Danke Euch für kurze Info.
std67
Inventar
#13 erstellt: 03. Jan 2018, 19:46
nein

Yamaha hat kein UHD Player


[Beitrag von std67 am 03. Jan 2018, 19:57 bearbeitet]
ms_1981
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 03. Jan 2018, 19:49

std67 (Beitrag #13) schrieb:
nein

Yamaha hat noch UHD Player


hat noch kein meinst Du, oder?
std67
Inventar
#15 erstellt: 03. Jan 2018, 19:59
sollte eigentlich sogar "keinen" heißen, da ich irgendwie bezweifle das Yamaha einen bringt

Habs oben editiert
Marco_1984
Stammgast
#16 erstellt: 03. Jan 2018, 21:31
Wenn Yamaha und Denon endlich mal eine UHD Player rausbringen werden die sich Preislich sicherlich beim Oppo 203 bzw Sony 1000ES liegen

Wenn Du kein UHD braucht wäre der Sony H1 sicherlich auch was.
Ansonsten tut jeder BD Player seinen Dienst

Spielekonsole als Player muss man mögen.....ist halt nicht so komfortabel wie ein echter BD Player.


Ich selbst habe mir grad den Panasonix UB404 zum guten Kurs gegönnt obwohl ich auch mehr BDs schaue als UHDs (wenn sie preislich mal günstig sind kaufe ich mir mal welche)
Zudem gibt es bis zum 7.1.2018 noch cashback von Panasonic.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welchen Bluerayplayer
Jetfire am 05.11.2009  –  Letzte Antwort am 06.11.2009  –  3 Beiträge
Yamaha BlueRayPlayer
Snewi am 06.07.2012  –  Letzte Antwort am 10.07.2012  –  6 Beiträge
Sony PS4 Pro - Meinungsrunde
heisenberg8_8 am 10.09.2016  –  Letzte Antwort am 16.09.2016  –  17 Beiträge
Bluerayplayer und passendes Soundsystem
ScHnibL0r am 05.02.2009  –  Letzte Antwort am 07.02.2009  –  5 Beiträge
Kaufberatung | DVD / BlueRayPlayer
99Malekith99 am 20.12.2008  –  Letzte Antwort am 21.12.2008  –  5 Beiträge
Kaufberatung Bluerayplayer bitte bitte hilfe
Pioneer81pdp42 am 20.04.2008  –  Letzte Antwort am 30.04.2008  –  11 Beiträge
BlueRayPlayer mit folgenden Anforderungen gesucht.
Quox am 11.06.2009  –  Letzte Antwort am 11.06.2009  –  12 Beiträge
Gibt es einen vertikalen Bluerayplayer?
meyer01 am 15.11.2010  –  Letzte Antwort am 16.11.2010  –  13 Beiträge
3D Bluerayplayer mit SBS Switch?
anxious am 10.06.2012  –  Letzte Antwort am 13.06.2012  –  3 Beiträge
Neuer Bluerayplayer für meine alte Heimkinoanlage
wonti am 29.11.2012  –  Letzte Antwort am 29.11.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2017
2018

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.839 ( Heute: 44 )
  • Neuestes Mitglieddeichdirk1
  • Gesamtzahl an Themen1.417.700
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.992.412

Hersteller in diesem Thread Widget schließen