Abspielen von 4K60FPS Iphone XS Videos auf dem OPPO UDP-203?

+A -A
Autor
Beitrag
UDP-203-Owner
Neuling
#1 erstellt: 25. Mrz 2019, 19:33
Ich habe inzwischen sehr viele Familien-Videos mit dem Iphone XS-Max in 4K mit 60 Fps aufgenommen und würde auch gerne mal im Wohnzimmer abspielen. Übrigens: Mit 30 Fps wäre auch HDR möglich.

Diese Dateien haben die Endung .MOV, haben "leider" zwischen 50 und 101 MBit/s und diese Dateinamens-Endungen werden scheinbar laut http://watershade.ne...edia-file-extensions nicht vom OPPO UDP-203 unterstützt.

Kann mir bitte jemand einen Tip geben? Das ist nämlich sehr schade, daß diese Dateien nicht von dem Player abgespielt werden können. Besonders, weil er bei mir ansonsten auch extreme Bitraten schafft (auch mehrere hundert MBit/s).

Mein 4K-Fernseher Panasonic TX65-DXW904 kann grundsätzlich zwar diese Dateien abspielen, ruckelt dabei aber sehr stark bis extrem. (Wahrscheinlich wegen seiner LAN-Buchse, die nur 100MBit schafft oder wegen seinem Prozessor.)
Und mein AV-Receiver Denon AVR-4400H kann ja scheinbar gar keine Videos abspielen.

Ich habe auch versucht, das Abspielen mittels zweier aktueller Synergy NAS-Server und Transcoding bez. Remuxing zu ermöglichen, schaffe das damit aber auch nicht. Nur mittels extrem langsamer und kompliziertem Offline-Transcoding (Bitstream wird dabei auch leider auf ein Drittel vermindert) ist es möglich.

(PCs mit Windows-10 schaffen das Abspielen dieser Videos problemlos, egal ob mit Mediaplayer oder VLC.)

Hat bitte jemand einen Tip?
UDP-203-Owner
Neuling
#2 erstellt: 08. Apr 2019, 16:18
Hat keiner außer mir dieses Problem oder kann bitte über eine Lösung berichten?

Iphone XS-Max mit voller Datenrate und OPPO UDP-203 sind doch keine Exoten oder?
erddees
Inventar
#3 erstellt: 09. Apr 2019, 12:34

UDP-203-Owner (Beitrag #2) schrieb:
Iphone XS-Max mit voller Datenrate und OPPO UDP-203 sind doch keine Exoten oder?
In Anbetracht der Anschaffungspreise für Obst und Oppo ... ja, Exoten.

Aber zu deinem Problem:
Das Quicktime-Format mit WMP oder VLC abzuspielen ist kein Hexenwerk, da die Player dazu in der Lage sind. Im Gegensatz dazu können AVR in Ermangelung geeigneter Mediaplayer generell keine Videoformate abspielen.

Neu wäre mir, wenn neuerdings Panasonic-TV-Geräte das Quicktime-Format mit ihrem Mediaplayer wiedergeben könnten. Meiner Kenntnis nach ist für eine ruckelfreie Wiedergabe immer die Konvertierung in ein Panasonic-kompatibles Videoformat erforderlich (z.B. *.mov -> *.mp4).
UDP-203-Owner
Neuling
#4 erstellt: 10. Apr 2019, 17:38
Doch, mein Panasonic TX65-DXW904 kann diese MOV-Videos mit 4K und 60FPS mit HEVC/H.265-Format vom NAS-Server abspielen, ruckelt aber - je nach Bitrate - mehr oder weniger stark.


[Beitrag von UDP-203-Owner am 10. Apr 2019, 17:39 bearbeitet]
erddees
Inventar
#5 erstellt: 11. Apr 2019, 10:18

UDP-203-Owner (Beitrag #4) schrieb:
Doch, mein Panasonic TX65-DXW904 kann diese MOV-Videos mit 4K und 60FPS mit HEVC/H.265-Format vom NAS-Server abspielen, ruckelt aber - je nach Bitrate - mehr oder weniger stark.
Ne, kann er nicht, siehst du ja. Deshalb *.mov -> *.mp4 konvertieren.
UDP-203-Owner
Neuling
#6 erstellt: 11. Apr 2019, 10:36
Kann er Software-mäßig schon. Das Problem ist aber die LAN-Schnittstelle, die die 101 MBit nicht schafft.

Es in MP4 zu konvertieren, schafft zwar Abhilfe (dann kann auch der Oppo das abspielen), aber dann ist ja die ganze Bildqualität zum Teufel, da dann die Bitrate 3 x geringer ist und beim encodieren zusätzlich Verluste drin sind.
Zwuggel
Inventar
#7 erstellt: 11. Apr 2019, 10:45
Apple TV?
UDP-203-Owner
Neuling
#8 erstellt: 11. Apr 2019, 16:17
Selbst die neueste Generation des Apple TV scheint hier Probleme mit Video-Dateien oberhalb 25 Mbit/s zu haben. Apple gibt in den Technischen Daten bei MPEG-4-Videos lustigerweise sogar nur eine Unterstützung bis 2,5 Mbit/s !!! mit 30fps und 640x480 an.

DIe hohe Bitrate scheint dem Oppo völlig egal zu sein, aber er will scheinbar einfach keine MOV-Dateien.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Oppo UDP 203 HDMI Konnektivität
andiber am 07.02.2017  –  Letzte Antwort am 09.02.2017  –  4 Beiträge
Oppo UDP-203 Deutsche BDA
Hollywood100 am 23.10.2017  –  Letzte Antwort am 03.11.2017  –  2 Beiträge
OPPO UDP 203 - USB Möglichkeiten
ladys80 am 24.12.2017  –  Letzte Antwort am 13.03.2020  –  12 Beiträge
Oppo UDP-203 HDMI Input HDR Unterstützung?
mr.sarge am 15.11.2017  –  Letzte Antwort am 17.11.2017  –  6 Beiträge
OPPO UDP 203 - aktiven Subwoofer direkt anschließen?
Vv_ReZuS_vV am 02.11.2017  –  Letzte Antwort am 04.11.2017  –  11 Beiträge
Oppo UDP-203 + Sony VPL HW 45
wernherr2 am 27.07.2017  –  Letzte Antwort am 27.07.2017  –  2 Beiträge
Oppo UDP-203/205 Firmware Update Thread
LJSilver am 27.06.2017  –  Letzte Antwort am 30.06.2020  –  257 Beiträge
OPPO UDP-205 Übertragungsrate
TheAnimal am 29.04.2020  –  Letzte Antwort am 30.04.2020  –  4 Beiträge
Oppo 203
Langer15 am 02.07.2017  –  Letzte Antwort am 02.07.2017  –  2 Beiträge
Oppo UDP-203 / 205 UHD-BD Player mit DolbyVision
Ralf65 am 07.05.2016  –  Letzte Antwort am 11.07.2020  –  10072 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.357 ( Heute: 49 )
  • Neuestes MitgliedMalakey91
  • Gesamtzahl an Themen1.475.931
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.064.407

Hersteller in diesem Thread Widget schließen